Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
Willkommen beim Kapitäns Handbuch III ©
Kapitäns Handbuch für Hausbooturlaub
Das neue Forum für die Hausbootfahrer, Hobbykapitäne & Binnen Skipper auf eigenem (Charter) Boot ©
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
VotesUmfragen FilesDateien
Bootsurlaub-Waterway-Holidays-Observer
Inland Waterways Service (IWS); Forum für Inland Waterways (IWS); Hausbootferien
Inland Waterways Service (IWS); Privates, nicht öffentliches Forum für Inland Waterways (IWS); Hausbootferien. Impressum:http://www.wasserwege.net/indexa.htm ; Wenn Sie das Ikon links anklicken erfahren Sie noch mehr über Wasserwege.net (Dieses Forum ist eine Subdomain/SubWebsite).
Allen unseren Lesern wünschen wir ein gutes neues Hausbooturlaubsjahr, Frohe Weihnacht und ein gutes Neues Jahr.
Das Forum wird für Jedermann zum Lesen freigegeben, der Administrator wird alles auf Urheberrecht prüfen. Das Forum ist jetzt für Besucher voll sichtbar, Posting nur für Mitglieder, wie sonst auch überall üblich! Bleibt aber: "nicht-öffentliche oder private Gruppe genannt"! Missbrauch sofort melden (Gästebuch, ohne Anmeldung)! Der Admin löscht dann den Beitrag sofort! (Stand 24.6.15)
 
Bootsurlaub-Waterway-Holidays-Observer
4 Treffer gefunden
Suchdauer: 0,02 Sekunden
Bootsurlaub-Waterway-Holidays-Observer Anfang   zurück   weiter   Ende
   Betreff   Autor   Datum 
No new posts Re: Marinenachricht 110/2013, Shannon & Shannon-Erne-Waterway, Winterliegezeit
http://www.carookee.net/forum/Bootsurlaub-Hausboote-IWS-4/search?q=Liegezeiten
Admin 25.09.13, 07:49
No new posts Re: Marinenachricht 111/2012, Shannon & Shanon-Erne Navigation, Winteranlegezeit

[quote:Jochen Pechthold] Hallo Forumfreunde,

die Winteranlegezeit in öffentlichen Häfen der o. g. Gewässer beginnt am 01.11.2012 und endet am 31.03.2013. Bootsführer/-eigner werden auf die damit verbundene Gebühr hingewiesen, ausstehende Zahlungen der Winteranlegegebühr von 63,50€ sind bis zum 01.011.2012 zu begleichen. Bezahlung bei Waterways Ireland ist mit Scheck, Überweisung oder per Post möglich.
Weiterhin sei auf die Zusatzverordnung 17 hingewiesen , besonders die 5 Tage Regelung findet nun Anwendung während dieser Zeit. Bootsführer die kein Wintermooring in Anspruch nehmen wollen, sollten die Liegezeiten für öffentliche Häfen beachten.


Gruß aus Unterfranken


Quelle: Waterways Ireland
[/quote]

Am Erne gibt es doch die 48 Stunden Regel?

Admin 26.09.12, 18:26
No new posts Marinenachricht 111/2012, Shannon & Shanon-Erne Navigation, Winteranlegezeit
Hallo Forumfreunde,

die Winteranlegezeit in öffentlichen Häfen der o. g. Gewässer beginnt am 01.11.2012 und endet am 31.03.2013. Bootsführer/-eigner werden auf die damit verbundene Gebühr hingewiesen, ausstehende Zahlungen der Winteranlegegebühr von 63,50€ sind bis zum 01.011.2012 zu begleichen. Bezahlung bei Waterways Ireland ist mit Scheck, Überweisung oder per Post möglich.
Weiterhin sei auf die Zusatzverordnung 17 hingewiesen , besonders die 5 Tage Regelung findet nun Anwendung während dieser Zeit. Bootsführer die kein Wintermooring in Anspruch nehmen wollen, sollten die Liegezeiten für öffentliche Häfen beachten.


Gruß aus Unterfranken


Quelle: Waterways Ireland
Jochen Pechthold 26.09.12, 16:06
No new posts Re: Marinenachricht 64/2010, Shannon-Erne-Waterway, Garadice Lough - Haughton`s Shore

[quote:Erneman] [quote:Jochen Pechthold] am Samstag, den 18. Juli findet von 9:00h bis 18:00h bei Haughton`s Shore´, Garadice Lough, ein Schnellbootrennen statt. Für Durchgangsverkehr wird zwischen den einzelnen Rennläufen gesorgt. Bootsführer sollten in diesem Bereich langsam fahren, keinen Wellenschlag/-sog erzeugen [/quote] WI stellt im gesamten Erne Gebiet hunderte von Schildern mit der Aufschrift "watch your wake" oder "no wake" auf. Gleichzeitig führt man Power Boot Rennen durch und mahnt den Durchgangsverkehr an, langsam zu fahren und keinen Wellenschlag zu erzeugen ! Das soll verstehn wer will - ich nicht ! U.V. [/quote]

Das ist der Witz des Tages, mehr kann man dazu nicht sagen.

Man hält sich weder an die Geschwindigkeitsbeschränkungen in engen Gewässern und bei festgemachten Booten noch an die Liegezeiten von 48 Stunden.

Admin 17.07.10, 16:58
 
 
4 von 4 Ergebnisse Anfang   zurück   weiter   Ende
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

http://www.wasserwege.net