Willkommen beim Kapitäns Handbuch III ©
Kapitäns Handbuch für Hausbooturlaub
Das neue Forum für die Hausbootfahrer, Hobbykapitäne & Binnen Skipper auf eigenem (Charter) Boot ©
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
VotesUmfragen FilesDateien
Bootsurlaub-Waterway-Holidays-Observer
Inland Waterways Service (IWS); Forum für Inland Waterways (IWS); Hausbootferien
Inland Waterways Service (IWS); Privates, nicht öffentliches Forum für Inland Waterways (IWS); Hausbootferien. Impressum:http://www.wasserwege.net/indexa.htm ; Wenn Sie das Ikon links anklicken erfahren Sie noch mehr über Wasserwege.net (Dieses Forum ist eine Subdomain/SubWebsite).
Allen unseren Lesern wünschen wir ein gutes neues Hausbooturlaubsjahr, Frohe Weihnacht und ein gutes Neues Jahr.
Das Forum wird für Jedermann zum Lesen freigegeben, der Administrator wird alles auf Urheberrecht prüfen. Das Forum ist jetzt für Besucher voll sichtbar, Posting nur für Mitglieder, wie sonst auch überall üblich! Bleibt aber: "nicht-öffentliche oder private Gruppe genannt"! Missbrauch sofort melden (Gästebuch, ohne Anmeldung)! Der Admin löscht dann den Beitrag sofort! Die DSGVO wird strikt eingehalten (Stand 16.12.18)
 
Bootsurlaub-Waterway-Holidays-Observer
457 Treffer gefunden
Suchdauer: 0,04 Sekunden
Bootsurlaub-Waterway-Holidays-Observer Anfang   zurück   weiter   Ende
   Betreff   Autor   Datum 
No new posts Re: Verfügbare Dienste von IWAI
Informationen von WI, welche Waterways sind offen: https://afloat.ie/inland/inland-waterways/item/48550-shannon-navigation-shannon-erne-waterway-royal-canal-grand-canal-barrow-line-navigation
Rüdiger J. Steinacher 02.01.21, 16:15
No new posts Marinenachricht 80/2020, Royal Canal, Schleuse 34 bis 35, Uferbefestigung
Hallo Forumfreunde,

der Royal Canal ist ab der Schleuse 34 (Balroe) bis zur Schleuse 35 (Ballinacarrigy)
ab sofort für zwei Wochen wegen Uferbefestigungen am Kanaldamm geschlossen.

Gruß aus Unterfranken


Quelle: Waterways Ireland

Jochen Pechthold 31.08.20, 13:34
No new posts Marinenachricht 76/2020, Shannon Nav., Grand & Royal Canal, Barrow Nav. & Line, Covid
Hallo Forumfreunde,

Waterways Ireland weißt alle Nutzer folgender Gewässer auf die neuesten Anweisunge der Regierung und Gesundheitsämter hin:

Shannon Navigation, Grand Canal, Royal canal, Barrow Navigation & Line!

1. die Anleger von Clonmacnoise, Shannonbridge, Shannonharbour und Banagher sind wieder geöffnet.
2. die Anlegestellen des Grand Canals, Royal Canals, der Barrow Line & Navigation im Co. Kildare bleiben geschlossen.

Das Kanalnetz, Treidelpfade und Flußstrecken welche von Waterways Ireland betreut werden, bleiben offen, es wird strengstens auf die Abstandsregeln hingewiesen. Unsere Nutzer sollen sich nicht versammeln, in Bewegung bleiben und ausreichend Abstand halten. In allen Bereichen sind die Vorschriften der Gesundheitsbehörde einzuhalten.


Gruß aus Unterfranken


Quelle: Waterways Ireland

Jochen Pechthold 25.08.20, 08:10
No new posts Re: Marinenachricht 67/2020, Shannon Navigation, Grand & Royal Canal, Barrow Navigation & Line, Covid 19
Weitere Infos:
Admin 12.08.20, 17:44
No new posts Re: Marinenachricht 67/2020, Shannon Navigation, Grand & Royal Canal, Barrow Navigation & Line, Covid 19
Noch einige Infos:
Admin 12.08.20, 17:40
No new posts Re: Marinenachricht 67/2020, Shannon Navigation, Grand & Royal Canal, Barrow Navigation & Line, Covid 19
Hier die Telefonnummern der Lockkeeper falls Interesse besteht:
Admin 12.08.20, 16:36
No new posts Re: Marinenachricht 67/2020, Shannon Navigation, Grand & Royal Canal, Barrow Navigation & Line, Covid 19
Die fogende Nachricht in Afoat.ie dürfte also nicht richtig sein wie Sven Neubert schreibt:
Admin 12.08.20, 16:33
No new posts Re: Marinenachricht 67/2020, Shannon Navigation, Grand & Royal Canal, Barrow Navigation & Line, Covid 19
Siehe Nachricht von Sven Neubert: https://www.carookee.de/forum/Bootsurlaub-Hausboote-IWS-4/74/stimmt_nicht.31875657-0-01105
Admin 12.08.20, 11:20
No new posts Re: Marinenachricht 67/2020, Shannon Navigation, Grand & Royal Canal, Barrow Navigation & Line, Covid 19
https://afloat.ie/inland/inland-waterways/item/47220-jetties-moorings-closed-on-waterways-in-laois-offaly-and-kildare-due-to-local-lockdowns
Rüdiger J. Steinacher 10.08.20, 16:05
No new posts Re: Marinenachricht 67/2020, Shannon Navigation, Grand & Royal Canal, Barrow Navigation & Line, Covid 19
https://afloat.ie/media/k2/items/cache/b972c779573bb8950e9456e24aece579_L.jpg
Rüdiger J. Steinacher 10.08.20, 16:03
No new posts Re: Marinenachricht 67/2020, Shannon Navigation, Grand & Royal Canal, Barrow Navigation & Line, Covid 19
Also Portumna ist für CC und SL ab 8.8.20 die neue Basis!!!!!
Man kann also nur noch nach NI ausweichen, dort kann man Manor House empfehlen!
Admin 10.08.20, 15:48
No new posts Marinenachricht 67/2020, Shannon Navigation, Grand & Royal Canal, Barrow Navigation & Line, Covid 19
Covid 19 Maßnahmen!

Hallo Forumfreunde,

Waterways Ireland weißt alle Nutzer der Wasserwege auf folgendes hin, was als Reaktion auf die letzten Anordnungen der Regierung und Gesundheitsbehörden eintritt:

1.) ab Freitag den 07.08.2020 um 23:59 Uhr werden die Waterways Ireland Anleger von Clonmacnoise, Shannonbridge, Shannon Harbour und Bangher der Shannon Navigation für zwei Wochen gesperrt.

2.) Die Kais von Waterways Ireland im Connaught Harbour von Portumna werden als Ausgangsbasis von Silverline und Carrick Craft ab dem 08.08.2020 genutzt. In diesem Hafen ist die Zahl der Liegeplätze für zwei Wochen sehr begrenzt.

3.) Der Besuch der Anlegestellen des Grand Canals, Royal Canals, Barrow Line und Barrow Navigation in den Counties Laois, Offaly und Kildare sind ab dem 07.08.2020 für zwei Wochen geschlossen.

4.) Schleusen und Infrastruktur an allen anderen Stellen der Shannon Navigation, des Royal Canals, des Grand Canals, der Barrow Line & Navigation sind geöffnet.

Das Wegenetz der Kanaäle, Treidelpfade und Flußnavigation , die durch Waterways Ireland betreut werden, bleiben geöffnet, aber wir weisen die Leute strengstens auf das Einhalten der Abstände hin. Wir bitten unsere Nutzer sich nicht zu versammeln, in Bewegung zu bleiben und gegenüber anderen genügend Abstand zu halten.
Die Anweisungen der Gesundheitsbehörden sind einzuhalten.

Gruß aus Unterfranken


P.S.: vorgestern hätte mein Bootsurlaub in Banagher angefangen...




Jochen Pechthold 10.08.20, 10:17
No new posts Re: Marinenachricht 44/2020, Wiedereröffnung der Wasserwege
[quote:Jochen Pechthold]
Hallo Forumfreunde,

betrifft: Shannon Navigation, Shannon - Erne - Waterway, Royal & Grand Canal, Barrow Line & Navigation.

Nutzung der Fahrgebiete

Es dauert noch bis zur kompletten Öffnung der Fahrgebiete. Es erfordert die Einführung neuer Covid-19 Verfahren und Protokolle in Übereinstimmung mit der Gesundheits- und Gesetzeslage. Dies beinhaltet die Verwaltung, Minderung der Risiken, Einweisung des Personals und Resourcen des Personal- und Nutzerschutzes. Alle Bootsfahrer werden angehalten weiterhin die Regularien einzuhalten.

Wir weisen die Nutzer unserer Wasserwege in der ROI auf folg. hin:

-die Schleusen der o. g. Fahrgebiete arbeiten ab dem 08.06.2020 wieder
-die Winterliegezeit wurde kostenfrei auf den 20.07.2020 verlängert
-die Navigation ist im Umkreis von 5 Kilometern ihres Heimatortes erlaubt. Alle
 Service Blocks bleiben geschlossen.

Treidelpfade und Wege

Unser Plädoyer an alle Nutzer der Treidelpfade ist:

-Beachte den Sicherheitsabstand - mind. 2 Meter zu anderen Leuten
-Nutzen Sie die Pfade nur zum Sport
-Beschränkung; nehmen Sie an keinenAktivitäten teil, die Ansammlungen verur-
 sachen bei denen der Mindestabstand nicht möglich ist.
-bis zu 4 Personen unterschiedlicher Haushalte dürfen sich im Freien unter
 Abstandseinhaltung treffen.
-bleiben Sie in der Nähe Ihres Zuhauses (5KM nur ROI)
-An Engstellen der Treidelpfade die volle Breite ohne Unterbrechung nützen oder
 im Bedarfsfall zur Seite treten.
-Falls Sie an einem liegenden Boot vorbeikommen, so weit als mölich Abstand
 halten und rasch vorbeigehen.
-Nehmen Sie auf andere Rücksicht, handeln Sie mit Erwägung und Respekt, hin-
 terlassen Sie keine Müll und schützen Sie die Umwelt.
-Halten Sie alle Gesundheitsregeln ein.

Die Sicherheitsabstände müssen überall eingehalten werden, bei Menschen und liegenden Booten.
Wenden Sie sich an ihren zuständigen Vertreter zur Anleitung zu am besten
 geeigneten Vorsichtsmaßnahmen und Ratschläge für Gesundheit und Sicher-
 heit.
Die Lage kann sich ständig ändernund wir bitten Sie währenddessenn um Geduld.
Alle Änderungen werden über Marinenachrichten, die Waterways Ireland Webseite
oder soziale Medien bekanntgegeben.

Während unser Personal von zuhause arbeitet, ist dies telefonisch während der Dienstzeiten zu erreichen. Im Bedarfsfall senden Sie uns eine Email an : mailto:[email protected] oder per Telefon unter
https://www.waterwaysireland.org/contact-us


Gruß aus Unterfranken


Quelle: Waterways Ireland

[/quote]
Diese Roadmap ist sehr interessant:
Admin 07.06.20, 18:21
No new posts Re: Marinenachricht 44/2020, Wiedereröffnung der Wasserwege
[quote:Jochen Pechthold]
Hallo Forumfreunde,

betrifft: Shannon Navigation, Shannon - Erne - Waterway, Royal & Grand Canal, Barrow Line & Navigation.

Nutzung der Fahrgebiete

Es dauert noch bis zur kompletten Öffnung der Fahrgebiete. Es erfordert die Einführung neuer Covid-19 Verfahren und Protokolle in Übereinstimmung mit der Gesundheits- und Gesetzeslage. Dies beinhaltet die Verwaltung, Minderung der Risiken, Einweisung des Personals und Resourcen des Personal- und Nutzerschutzes. Alle Bootsfahrer werden angehalten weiterhin die Regularien einzuhalten.

Wir weisen die Nutzer unserer Wasserwege in der ROI auf folg. hin:

-die Schleusen der o. g. Fahrgebiete arbeiten ab dem 08.06.2020 wieder
-die Winterliegezeit wurde kostenfrei auf den 20.07.2020 verlängert
-die Navigation ist im Umkreis von 5 Kilometern ihres Heimatortes erlaubt. Alle
 Service Blocks bleiben geschlossen.

Treidelpfade und Wege

Unser Plädoyer an alle Nutzer der Treidelpfade ist:

-Beachte den Sicherheitsabstand - mind. 2 Meter zu anderen Leuten
-Nutzen Sie die Pfade nur zum Sport
-Beschränkung; nehmen Sie an keinenAktivitäten teil, die Ansammlungen verur-
 sachen bei denen der Mindestabstand nicht möglich ist.
-bis zu 4 Personen unterschiedlicher Haushalte dürfen sich im Freien unter
 Abstandseinhaltung treffen.
-bleiben Sie in der Nähe Ihres Zuhauses (5KM nur ROI)
-An Engstellen der Treidelpfade die volle Breite ohne Unterbrechung nützen oder
 im Bedarfsfall zur Seite treten.
-Falls Sie an einem liegenden Boot vorbeikommen, so weit als mölich Abstand
 halten und rasch vorbeigehen.
-Nehmen Sie auf andere Rücksicht, handeln Sie mit Erwägung und Respekt, hin-
 terlassen Sie keine Müll und schützen Sie die Umwelt.
-Halten Sie alle Gesundheitsregeln ein.

Die Sicherheitsabstände müssen überall eingehalten werden, bei Menschen und liegenden Booten.
Wenden Sie sich an ihren zuständigen Vertreter zur Anleitung zu am besten
 geeigneten Vorsichtsmaßnahmen und Ratschläge für Gesundheit und Sicher-
 heit.
Die Lage kann sich ständig ändernund wir bitten Sie währenddessenn um Geduld.
Alle Änderungen werden über Marinenachrichten, die Waterways Ireland Webseite
oder soziale Medien bekanntgegeben.

Während unser Personal von zuhause arbeitet, ist dies telefonisch während der Dienstzeiten zu erreichen. Im Bedarfsfall senden Sie uns eine Email an : mailto:[email protected] oder per Telefon unter
https://www.waterwaysireland.org/contact-us


Gruß aus Unterfranken


Quelle: Waterways Ireland

[/quote] Also wegen der 5 Kilometerregel dürfern wir also noch nicht hin?
Ab 15.6.20 soll aber die EU alle Reisebeschränkungen aufheben?
Admin 04.06.20, 16:30
No new posts Marinenachricht 44/2020, Wiedereröffnung der Wasserwege
Hallo Forumfreunde,

betrifft: Shannon Navigation, Shannon - Erne - Waterway, Royal & Grand Canal, Barrow Line & Navigation.

Nutzung der Fahrgebiete

Es dauert noch bis zur kompletten Öffnung der Fahrgebiete. Es erfordert die Einführung neuer Covid-19 Verfahren und Protokolle in Übereinstimmung mit der Gesundheits- und Gesetzeslage. Dies beinhaltet die Verwaltung, Minderung der Risiken, Einweisung des Personals und Resourcen des Personal- und Nutzerschutzes. Alle Bootsfahrer werden angehalten weiterhin die Regularien einzuhalten.

Wir weisen die Nutzer unserer Wasserwege in der ROI auf folg. hin:

-die Schleusen der o. g. Fahrgebiete arbeiten ab dem 08.06.2020 wieder
-die Winterliegezeit wurde kostenfrei auf den 20.07.2020 verlängert
-die Navigation ist im Umkreis von 5 Kilometern ihres Heimatortes erlaubt. Alle
 Service Blocks bleiben geschlossen.

Treidelpfade und Wege

Unser Plädoyer an alle Nutzer der Treidelpfade ist:

-Beachte den Sicherheitsabstand - mind. 2 Meter zu anderen Leuten
-Nutzen Sie die Pfade nur zum Sport
-Beschränkung; nehmen Sie an keinenAktivitäten teil, die Ansammlungen verur-
 sachen bei denen der Mindestabstand nicht möglich ist.
-bis zu 4 Personen unterschiedlicher Haushalte dürfen sich im Freien unter
 Abstandseinhaltung treffen.
-bleiben Sie in der Nähe Ihres Zuhauses (5KM nur ROI)
-An Engstellen der Treidelpfade die volle Breite ohne Unterbrechung nützen oder
 im Bedarfsfall zur Seite treten.
-Falls Sie an einem liegenden Boot vorbeikommen, so weit als mölich Abstand
 halten und rasch vorbeigehen.
-Nehmen Sie auf andere Rücksicht, handeln Sie mit Erwägung und Respekt, hin-
 terlassen Sie keine Müll und schützen Sie die Umwelt.
-Halten Sie alle Gesundheitsregeln ein.

Die Sicherheitsabstände müssen überall eingehalten werden, bei Menschen und liegenden Booten.
Wenden Sie sich an ihren zuständigen Vertreter zur Anleitung zu am besten
 geeigneten Vorsichtsmaßnahmen und Ratschläge für Gesundheit und Sicher-
 heit.
Die Lage kann sich ständig ändernund wir bitten Sie währenddessenn um Geduld.
Alle Änderungen werden über Marinenachrichten, die Waterways Ireland Webseite
oder soziale Medien bekanntgegeben.

Während unser Personal von zuhause arbeitet, ist dies telefonisch während der Dienstzeiten zu erreichen. Im Bedarfsfall senden Sie uns eine Email an : mailto:[email protected] oder per Telefon unter
https://www.waterwaysireland.org/contact-us


Gruß aus Unterfranken


Quelle: Waterways Ireland

Jochen Pechthold 04.06.20, 10:00
No new posts Re: Marinenachricht 34/2020, Shannon, Shannon-Erne-Waterway, Grand & Royal Canal, Barrow Line
WI geht wirklich sehr sorgfältig mit diesem Problem um!
Admin 11.05.20, 16:59
No new posts Marinenachricht 34/2020, Shannon, Shannon-Erne-Waterway, Grand & Royal Canal, Barrow Line
Hallo Forumfreunde,

Covid 19 Maßnahmen

Zugang zum Fahrwasser, Bereitstellung von Serviceleistungen
Ausgabe vom 08.05.2020!

Für die Bereiche Shannon Navigation, Shannon-Erne-Waterway, Royal Canal, Grand Canal, Barrow Line und Navigation bestehen bis auf weiteres folgenden Einschränkungen für den Zugang zum Fahrwasser sowie bereitstehende Serviceleistungen.

Zusammenfassung:

1.) Bleibe sicherheitshalber zuhause um das Gesundheitssystem zu schützen und
    Leben zu retten.

2.) Man darf sich bis zu 5 Kilometer vonn Zuhause für notwendige Fahrten oder
     sportliche Aktivitäten entfernen, vorausgesetzt man hält jederzeit den Sicher-
    heitsabstand ein (Gilt nur für ROI):

3.) Das Fahrwasser ist ab jetzt im Umkreis von 5 Kilometer von zuhause frei, vor-
    ausgesetzt man hält genügend Abstand.

4.) Alle Serviceblocks bleiben geschlossen

5.) Die Winterliegezeit wurde am Shannon und Shannon - Erne - Waterway
     kostenfrei bis zum 31.05.2020 verlängert.

6.) Waterways Ireland plant gerade einen Stufenplan für die Wiedereröffnung der
     Gewässer und jeder Entschluß Dienstleistungen bereitzustellen wird über
     Ausgabe von Marinenachrichten veröffentlicht, mittels der sozialen Medien
     von Waterways Ireland und die Webseite. Wir erwarten daß der Stufenplan
     unter Mitwirkung aller Interessenverbände, einschließlich unserer Nutzer,
     innerhalb der nächsten 10 Tage vervollständigt wird.

Gemäß der jüngsten Bekanntgabe der Regierung in der ROI im Bezug auf den Stufenplan zur Wiedereröffnung für Gesellschaft und Wirtschaft, möchten wir unsere Nutzer daran erinnern, daß wir fortlaufend Maßnahmenumsetzen, welche nach der Richtlinie der Regierung und dem Gesundheitswesen umsetzen, zum Schutz unseres Personals, unserer Interessengemeinschaftenund der allgemeinen weiten Öffentlichkeitwährend der Covid 19 Krise.

Wir möchten uns bei allen Interessenvertretern für die Überwachung der Regularien und Einschränkugen bedanken, die auf und entlang der Wasserwege auferlegt worden sind. Die Überwachung solcher Regularien verringert die Verbreitung des Virus, fallender Druck auf unser Gesundheitssystem, welches nun, mehr als jemals zuvor jene schützen muß, die es am meisten benötigen.
Wir bitten euch weiterhin solch gute Arbeit zu leisten.

Unsere Botschaft an alle Nutzer der Wasserwege lautet weiterhin:

BITTE BLEIBT ZUHAUSE.

Stufenplan zur Wiedereröffnung der Wasserwege

Waterways Ireland plant gerade einen Stufenplan für die Wiedereröffnung unserer Wasserwege und die stufenweise Rückkehr unserer Belegschaft. Unser Stufenplan umfaßt die Einflußnahme verschiedener Interessengemeinschaften, sowie Benutzergruppen und staatliche Agenturen. Wir erkennen, daß sich die Lage ständig ändert und wir bitten um Ihre Geduld während dieser Zeit. Jegliche Änderung der Lage wird über die Ausgabe von Marinenachrichten durch unsere sozialen Medien von Waterways Ireland und unsere Webseite veröffentlicht.
Wir erwarten das der Stufenplan von allen Beteiligten, einschließlich unserer Nutzer, innerhalb der nächsten 10 Tage vervollständigt wird.

5 Kilometer Regel (nur ROI): ab dem 05.05.2020 ist es möglich notwendige Fahrten oder sportliche Tätigkeiten im Radius von 5 Kilometer von Zuhause durchzuführen, vorausgesetzt der Sicherheitsabstand wird jederzeit beibehalten.

Nutzung der Fahrwasser

Uns ist bewußt, daß unter normalen Umständen die Bootsgemeinde nun Zeit auf dem Wasser verbringen möchte, Freunde treffen und Ausflüge für dieses Jahr planen möchte. Während der Covid 19 Krise ist dies nicht möglich. Unsere Wasserwege sind seit dem 30.03.2020in Übereinstimmung mit der Regierung geschlossen. Arbeitspersonal, Wasserkontrolleure und Schleusenwärter sind auf keinem Wasserweg im Dienstbetrieb. Wir führen weiterhin die Pegelregulierungen der Wasserwege durch, sowie alle notwendigen Arbeiten, jedoch unter strenger Abstandskontrolle. Wir weisen die Nutzer unserer Fahrgewässer auf folgendes hin:

-Fahrwasserfreiheit bis zu 5 Kilometer von Zuhause (nur ROI)
-alle Serviceblocks von Waterways Ireland bleiben geschlossen
-Fahrten von mehr als 5 Kilometern von Zuhause zur Überprüfung von Booten die
 am Fahrwasser angelegt sind, bleibe bis auf weiteres untersagt
-die Winterliegezeit wurde auf den 31.05.2020 verlängert, um den Druck auf die
 Bootsfahrer zu nehmen. Bootseigner sollten ihre auf Reede liegende Boote nicht
 besuchen. Die Verlängerung der Liegezeit ist kostenlos.
-Strom- und Wasseranschlüsse wurden aus Gesundheits- und Sicherheitsgründen
 nach der vergangenen Flut wieder angeschlossen
-Abpumpanlagen für Schwarzwasser sind für Bootsfahrer in Betrieb. Eigner sollen
 die Fahrten zu den Stationen verantwortungsvoll und auf kürzestem Weg
 durchführen.

Treidelpfade

Unsere Treidelpfade bleiben geöffnet und sind für lokale sportl. Aktivitäten zugänglich. Man sollte deren Benutzung auf das Minimum beschränken und nur im
Umkreis von 5 Kilometern von zuhause.
Unsere Bitte an jeden Benutzer ist:

-Überprüfen sie die Abstände zu Mitmenschen, halten sie mindestens 2 Meter
 Abstand zu anderen Menschen.
-Nutzen Sie den Treidelpfad nur zum Sport.
-Eingeschränkte Anzahl - nehmen Sie auf Treidelpfaden nicht an Aktivitäten teil,
 die Menschenansammlungen mit sich bringen können, bei denen der Sicherheits-
 abstand nicht eingehalten werden kann.
-Treffen Sie sich nicht mit anderen Gruppen
-Bleiben Sie im Famileinverbund zuhause
-Überschreiten Sie nicht den 5 Kilometer Radius.
-Manchmal gibt es Engstellen an Treidelpfaden, deren volle Breite sollte bei Be-
 gegnungen genutzt und ohne Zögern passiert werden oder treten Sie im Ein-
 zelfall zur Seite.
-Falls Sie an einem Boot vorbei müssen, dann mit Abstand soweit als möglich und
 ohne Aufenthalt.
-Seien Sie gegenüber anderen achtsam, handeln immer mit Erwägung und
 Respekt, verlassen Sie die Örtlichkeiten ohne Spuren zu hinterlassen, schützen
 Sie die Umwelt.
-Beachten Sie alle Gesundheitsregeln auf dem Treidelpfad.

Uns ist bewußt, daß eingeschränte Dienstleistungen sowie Einrichtungen ein Schlag für die Nutzer unserer wundervollen Wasserwege ist. Alle Maßnahmen wurden getroffen um die staatl. Bemühungen für die Sicherheit der Menschen einzuhalten, zum Schutz unseres Personals, Kollegen, Partner und jeden Besucher oder Anlieger entlang unserer Kanäle und Flüsse.

Wir werden ständig die Maßnahmen im Sinn der Ausrichtung und Anweisung der Regierung und Gesundheitsbehörden prüfen und alle Entscheidungen bezüglich unserer Dienstleistungen mittels Marinenachrichten veröffentlichen. Wenn wir weiterhin die Anweisungen der Regierung einhalten, den Rat der Begrenzungen folgen und streng Abstand halten, könne wir diese Pandemie gemeinsam überwinden und danach zurück auf oder an unsere Wasserwege.


Gruß aus Unterfranken


Quelle: Waterways Ireland   






Jochen Pechthold 11.05.20, 16:52
No new posts Marinenachricht 28/2020, Royal Canal, Castleknock, Uferuntersuchung
Hallo Forumfreunde,

im Bereich von Castleknock, westlich von Schleuse 12, wird vom 30.03.20 bis 03.04.2020 wegen Uferuntersuchungen ein Ponton eingesetzt, dieses kann, falls aufgebaut, nicht umfahren werden.


Gruß aus Unterfranken


Quelle: Waterways Ireland

Jochen Pechthold 31.03.20, 14:39
No new posts Re: Marinenachricht 27/2020, alle Gebiete, Corvid-19 Maßnahmen
[quote:Jochen Pechthold]
Zugang zu den Gewässern und Servicemöglichkeiten

Hallo Forumfreunde,

alle Gewässernutzer werden auf nachfolgende Maßnahmen hingwiesen, diese sind gültig solange keine neuen Nachrichten folgen:

1.) alle Serviceblocks bleiben bis au weiteres geschlossen (MN 23/2020).
2.) Wasser, Strom und Abpumpanlagen werden wieder angeschlossen, soweit
     fallende  Wasserstände und vorh. Resourcen gegeben sind (MN 21/2020).
3.) Schleusen- und Brückendurchfahrten sind im Shannon Gebiet werktags von
     9:00 bis 12:30 Uhr und Sonntags von 10:00 bis 12:30 möglich, bitte den
     Schleusenwärter zuvor benachrichtigen (MN 21/2020):
4.) da die Gewässerkontrolleure am Shannon-Erne-Waterway nicht arbeiten,
     wurde das Schleusensystem abgeschaltet, Durchfahrten sind nicht möglich.
5.) Am Grand Canal, Royal Canal und Barrow besteht reduzierter
     Schleusenbetrieb.
6.) Bootsfahrten von/nach Dublin sind bis auf weiteres nicht erlaubt.
7.) am Erne gibt es keine Beschränkungen.
8.) am Lower Bann arbeiten die Schleusenwärter nicht, hier kein
     Schleusenbetrieb.
9.) die Winterliegezeit am Shannon und Shannon-Erne-Waterway wird bis zum
    30.04.2020 ohne Zusatzkosten verlängert.

Das Kanalnetz, Treidelpfade, Docks sowie die Navigationsbereich, welche von Waterways Ireland betreut werden, bleiben offen. Aber wir fordern die Menschen strengstens auf zuhause zu bleiben und die Maßnahmen der sozialen Trennung strengstens einzuhalten. Wir bitten unsere Nutzer sich nicht zu versammeln, in Bewegung zu bleiben und genpgend Abstand entsprechend der sozialen Trennung einzuhalten.

Waterways Ireland fordert alle auf, die von der Gesundheitsbehörde geforderten Anordnungen weiterhin einzuhalten.



Gruß aus Unterfranken


Quelle: Waterways Ireland


P.S.: na dann wirds wohl dieses Frühjahr schlecht aussehen?!?
 


[/quote]
Hausboot-Irland, Le Boat und Locaboat habe alle spezielle Stornoregeln publiziert. Siehe Pinwand!!!!
Ich denke vor Juni brauchen wir keinen Bootsurlaub mehr planen????
Nnn hilft nur noch beten!!!!
Admin 27.03.20, 10:34
No new posts Marinenachricht 27/2020, alle Gebiete, Corvid-19 Maßnahmen
Zugang zu den Gewässern und Servicemöglichkeiten

Hallo Forumfreunde,

alle Gewässernutzer werden auf nachfolgende Maßnahmen hingwiesen, diese sind gültig solange keine neuen Nachrichten folgen:

1.) alle Serviceblocks bleiben bis au weiteres geschlossen (MN 23/2020).
2.) Wasser, Strom und Abpumpanlagen werden wieder angeschlossen, soweit
     fallende  Wasserstände und vorh. Resourcen gegeben sind (MN 21/2020).
3.) Schleusen- und Brückendurchfahrten sind im Shannon Gebiet werktags von
     9:00 bis 12:30 Uhr und Sonntags von 10:00 bis 12:30 möglich, bitte den
     Schleusenwärter zuvor benachrichtigen (MN 21/2020):
4.) da die Gewässerkontrolleure am Shannon-Erne-Waterway nicht arbeiten,
     wurde das Schleusensystem abgeschaltet, Durchfahrten sind nicht möglich.
5.) Am Grand Canal, Royal Canal und Barrow besteht reduzierter
     Schleusenbetrieb.
6.) Bootsfahrten von/nach Dublin sind bis auf weiteres nicht erlaubt.
7.) am Erne gibt es keine Beschränkungen.
8.) am Lower Bann arbeiten die Schleusenwärter nicht, hier kein
     Schleusenbetrieb.
9.) die Winterliegezeit am Shannon und Shannon-Erne-Waterway wird bis zum
    30.04.2020 ohne Zusatzkosten verlängert.

Das Kanalnetz, Treidelpfade, Docks sowie die Navigationsbereich, welche von Waterways Ireland betreut werden, bleiben offen. Aber wir fordern die Menschen strengstens auf zuhause zu bleiben und die Maßnahmen der sozialen Trennung strengstens einzuhalten. Wir bitten unsere Nutzer sich nicht zu versammeln, in Bewegung zu bleiben und genpgend Abstand entsprechend der sozialen Trennung einzuhalten.

Waterways Ireland fordert alle auf, die von der Gesundheitsbehörde geforderten Anordnungen weiterhin einzuhalten.



Gruß aus Unterfranken


Quelle: Waterways Ireland


P.S.: na dann wirds wohl dieses Frühjahr schlecht aussehen?!?
 


Jochen Pechthold 25.03.20, 14:08
No new posts Marinennachricht 26/2020, Royal Canal & Grand Canal, Passage von/nach Dublin
Hallo Forumfreunde,

obwohle die Gewässer alle frei für den Bootsverkehr sind, ist die Passage von/nach Dublin auf dem Royal Canal und Grand Canal bis auf weiteres verschoben.
Die Verschiebung bezieht sich auch auf die Newcomen Brückendurchfahrt auf dem Royal Canal.


Gruß aus Unterfranken


Quelle: Waterways Ireland

Jochen Pechthold 23.03.20, 16:07
No new posts Marinenachricht 12/2020, Royal Canal, Treidelpfade gesperrt
Hallo Forumfreunde,

an den Treidelpfaden des Royal Canals werden zwischen Castleknock und Confey wegen Bodenuntersuchungen kurzfristige Sperrungen ausgeführt, diese werden entsprechend beschildert.

Gruß aus Unterfranken


Quelle: Waterways Ireland



Jochen Pechthold 19.02.20, 08:45
No new posts Marinenachricht 130/2019, Royal Canal, Treidelpfad gesperrt
Hallo Forumfreunde,

wegen Kanalarbeiten ist der südl. Treidelpfad des Royal Canals zwischen Balroe Bridge und Ballinacarrigy Harbour bis Februar gesperrt.


Gruß aus Unterfranken


Quelle: Waterways Ireland

Jochen Pechthold 03.12.19, 15:41
No new posts Marinenachricht 128/2019, Royal Canal, Treidelpfad gesperrt
Hallo Forumfreunde,

wegen Schäden an der Belagsfläche ist der Treidelpfad des Royal Canals zwischen Collins Bridge und Confey vorübergehend gesperrt. Nach Austrocknung der Schadstellen werden die Reparaturen baldmöglichst ausgeführt.


Gruß aus Unterfranken


Quelle: Waterways Ireland

Jochen Pechthold 03.12.19, 08:47
No new posts Marinenachricht 118/2019, Royal Canal, Pegel 35, Fahrwasser gesperrt
Hallo Forumfreunde,

wegen Behebung einer Leckstelle ist der Royal Canal beim Pegel 35 vom 01.11.2019 bis 01.03.2020 gesperrt.


Gruß aus Unterfranken


Quelle: Waterways Ireland

Jochen Pechthold 28.10.19, 09:56
No new posts Marinenachricht 105/2019, Royal Canal, Kilcock, Kanupolo
Hallo Forumfreunde,

der Kilcock Poloclub veranstaltet am 29.09.2019 von 9°° bis 19°° Uhr ein Kanupolowettkampf, deshalb sind Bootsbewegungen im Hafen von Kilcock stark eingeschränkt.
In diesem Bereich vorsichtig navigieren.
Weitere Info beim Kilcock Kanupoloclub unter der Tel.: 087-6450544.


Gruß aus Unterfranken


Quelle: Waterways Ireland

Jochen Pechthold 25.09.19, 11:24
No new posts Marinenachricht 85/2019, Shannon Navigation & Royal Canal, Longford Abott Marathon, Brückensperrung
Hallo Forumfreunde,

wegen der o. g. Veranstaltung sind am 25.08.2019 folgende Brücken entsprechend gesperrt:

Royal Canal, Begnagh Bridge, 7:20 bis 10:00 Uhr, Telefon Schleusenwärter: 00353 087 9151460.

Shannon Navigation, Tarmonbarry Bridge, 8:45 bis 12:00 Uhr, die Durchfahrtshöhe beträgt bei normalem Sommerpegel 2,35m. Telefon Schleusenwärter: 00353 (0) 43 3326117 oder 087 9222020

Shannon Navigation, Rooskey Bridge, 9:30 bis 12:45 Uhr, die Durchfahrtshöhe beträgt bei normalem Sommerpegel 3,025m, Telefon Schleusenwärter: 00353 (0) 71 9638018. Stromauf uns stromab der Brücke befinden sich Durchfahrtshöhenanzeiger.


Gruß aus Unterfranken


Quelle: Waterways Ireland


Jochen Pechthold 19.08.19, 16:40
No new posts Re: Marinenachricht 69/2019, Royal Canal, Newcomen Brückenhebung gestrichen
[quote:Jochen Pechthold]
Hallo Forumfreunde,

wegen dem Bau einer Anlegestelle am Spencer Dock ist die Brückenhebung der Bahnbrücke am 22.08.2019 gestrichen.
Die nächste Hebung ist am 08.10.2019


Gruß aus Unterfranken


Quelle: Waterways Ireland

[/quote]
Schade, dass ich nun noch so lange warten muss????
Admin 04.07.19, 06:55
No new posts Marinenachricht 69/2019, Royal Canal, Newcomen Brückenhebung gestrichen
Hallo Forumfreunde,

wegen dem Bau einer Anlegestelle am Spencer Dock ist die Brückenhebung der Bahnbrücke am 22.08.2019 gestrichen.
Die nächste Hebung ist am 08.10.2019


Gruß aus Unterfranken


Quelle: Waterways Ireland

Jochen Pechthold 03.07.19, 14:05
No new posts Marinenachricht 68/2018, Royal Canal, Kilcock, Kanupolo
Hallo Forumfreunde,

die o. g. Veranstaltung des Kilcock Canoe Polo Club`s findet am 13./14. 07. 2019 zwischen 9°° und 17°° statt.
Bootsbewegungen im Hafenbecken von Kilcock sind in diesem Zeitraum stark eingeschränkt.
Bootsführer sollten dort gut wahrschauen.
Weitere Info beim Veranstalter unter der Tel.: 087-6450544


Gruß aus Unterfranken


Quelle: Waterways Ireland

Jochen Pechthold 03.07.19, 14:02
 
 
20 von 457 Ergebnisse Anfang   zurück   weiter   Ende
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

http://www.wasserwege.net