Bürger Für Dilldorf
BfD
Eine Initiative von Dilldorfer Bürgern für Dilldorfer Bürger
Homepage: www.dilldorf.de
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
VotesUmfragen FilesDateien BookmarksBookmarks

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
M.Reuter
Administrator

Beiträge: 790

New PostErstellt: 10.01.13, 18:17     Betreff: Scheinfabrik Rottberg

Ich habe mich in den letzten Jahren intensiv mit der Geschichte Dilldorfs befasst und alles, was ich an Wissenswertem gefunden habe, an anderer Stelle im Netz öffentlich gemacht.
Nun bin ich vor Weihnachten über eine Notiz in den "Werdener Nachrichten" gestolpert. Dort gab es ein Rätsel zum Thema "Krupp", und in dem Zusammenhang heißt es:
"Die Engländer sind tatsächlich auf die Scheinfabrik in Kupferdreh-Dilldorf hereingefallen."
Es handelt sich um die Zeit des 2. Weltkrieges. Ich habe keine Ahnung, was hier gemeint ist und beim Redakteur der WN nachgefragt. Der wusste aber auch nur, dass diese Aussage aus einem der vielen Bücher über Krupp stammt. Das hilft also nicht weiter.
Hat hier vielleicht jemand je von einer "Scheinfabrik" in Dilldorf gehört?


____________________
Magdalena Reuter
Sprecherin der Initiative BFD
www.dilldorf.de
www.carookee.net/forum/altdill


[editiert: 07.09.13, 11:37 von BFD]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ändern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 74 von 301
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com