Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
  Dilla´s & Eva´s grenzwissenschaftl. & polit. Forum
Grenzwissenschaft/ Politik/ Konv. Wissenschaft/ Kabbalistik

Forum für Grenzwissenschaft, Politik, Zeitgeschehen, Soziales, Paläoseti, Paranormales, Quantenphysik, alternative und konventionelle Archäologie, Weltraumforschung, Natur, Umwelt, Religions- und Bibelfoschung, Kabbalistik, Nostradamus u. v. m.

 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge MembersMitglieder SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender
Der Affenzirkus um den Burkini

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Eva S.
Administrator

Beiträge: 6515
Ort: bei München


New PostErstellt: 02.09.16, 23:12  Betreff: Der Affenzirkus um den Burkini  drucken  weiterempfehlen

Hallo @ll,

der Hass gegen Muslime erreicht langsam aber sicher seinen Höhepunkt und wie fast immer im Westen mit einer riesigen Portion Heuchelei dabei. Gutes Beispiel dafür - der Burkini.

Es ist wirklich erstaunlich, wie sich Fanatiker bzw. Faschisten aller Coleur doch ähneln, aber immer so tun, als wäre nur der andere der Faschist. Überdeutlich wird das am Thema Burkini.

In den Kommentarspalten, nicht nur im Internet, wird augenscheinlich mehrheitlich das Burkini-Verbot in Frankreich begrüßt und vollkommenes Unverständnis für die Gerichtsentscheidung dort, dass ein Burkini-Verbot wieder gekippt wurde, gezeigt. Dazu kommt die Heuchelei, dass man mal wieder so tut, als würde "uns" die Freiheit der muslimischen Frau irgendwie ein wichtiges Anliegen sein. Es wird so getan - und hier kommt der inzwischen schon alltägliche Rassismus zum Vorschein - als würde jede Burkini-Trägerin entweder ein armes, von Männern unterdrücktes Hascherl oder eine fanatische Salafistin sein und ein "Dazwischen" nicht existieren. Kaum jemanden kommt der Gedanke, dass es genügend Muslima gibt, die den Burkini vorziehen, ohne Fanatikerinnen zu sein oder von Männern dazu gezwungen wurden. Und natürlich spricht man mal wieder nicht mit den Betroffenen - nämlich den Burkini tragenden Muslimas, was die eigentlich wollen.

Was auch ständig ausgeblendet wird: Was ist denn der Unterschied zwischen dem Zwang, beim Schwimmen/ am Strand einen Burkini tragen zu müssen oder beim Schwimmen/ am Strand keinen tragen zu dürfen? - Richtig - gar keiner! Zwang ist Zwang und beides verstößt gegen das bei uns angeblich so hoch gehaltene Recht der Selbstbestimmung der Frau. Und damit sind wir wieder bei der Heuchelei angekommen, wie immer, wenn es um Frauenrechte und/ oder Muslime geht.

Liebe Grüße,
Eva

Man muss mit dem Anfang beginnen. Und der Anfang von allem ist der Mut. (Vladimir Jankélevitch)

Wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur auf. (Johann Wolfgang v. Goethe)


[editiert: 07.02.17, 16:41 von Eva S.]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © Karl Tauber