Dilla´s & Eva´s grenzwissenschaftl. & polit. Forum
Grenzwissenschaft/ Politik/ Konv. Wissenschaft/ Kabbalistik

Forum für Grenzwissenschaft, Politik, Zeitgeschehen, Soziales, Paläoseti, Paranormales, Quantenphysik, alternative und konventionelle Archäologie, Weltraumforschung, Natur, Umwelt, Religions- und Bibelfoschung, Kabbalistik, Nostradamus u. v. m.

 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge MembersMitglieder SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
SweetSamarita
Ehemaliges Mitglied


New PostErstellt: 10.03.14, 21:55     Betreff: Adam,,Eva,Lilith und andere Ungereimtheiten

Honigtot
"Lilith war die erste Frau von Adam, aber sie war nicht so langweilig, wie Eva. Manche beschreiben Lilith als ablehnend bei Adam nur weil sie sich weigerte Adam beim Geschlechtsverkehr oben liegen zu lassen (Adam wollte immer oben liegen). Eines Tag, wendete sie sich gegen Gott und Adam und verließ das Paradies, indem sie einfach vom Boden abhob und hoch in die Luft davonflog. Nachdem ihrer Landung, ging sie in die Nähe des roten Meeres und ging einen Verbindung mit dem Dämonen Djinns ein. Zusammen zeugten sie einige dämonische Kinder ( z.B. Lilim). Doch Gott wollte, dass Lilith wieder zu Adam zurückzukommen. Also schickte er drei Engel los, die sie suchen sollten. Das waren die Engel: Sanvi, Sansanvi und Semangelaf. Als sie sie gefunden hatte, sprachen sie mit Lilith und wollten sie überreden wieder zurückzukommen, doch sie lehnte ab. So erschuf Gott eine zweite Frau für Adam: Eva. Mit Eva konnte sich Adam viel leichter vergnügen, als mit Lilith. Da Eva aus einer Rippe von Adam erschaffen worden war, wurde sie eine ehrlichere Frau. Aber eines Tages, wurde Eva von einer Schlage verführt, einen Apfel vom "verbotenen Baum" im Paradies zu essen (die Schlange war möglicherweise Lilith). Eva aß die Frucht und hatte dafür ihre Zukunft im Paradies eingetauscht. Denn kurz darauf erschien ein Engel mit einem langem Schwert und verbannte die beiden Menschen aus dem Paradies."
Quelle unbek.

mhmm, also irgendwie schon komisch, das mit der Eva. Gott erschuf sie ja aus einer Rippe Adams, das sie ihm Untertan sei. also aus Adams Inneren sozusagen. versteht man Untertan im Sinne von Verborgen oder "im verborgenen (blühen)", so kann es doch sein, das hier gar keine Eva in herkömmlich überliefertem Sinne gab/gibt? ist es daher möglich, das Maler wie DaVinci deshalb so oft, die Thematik des Androgyn = Zweigeschlechtlich, aufgegriffen haben ? das es also im Wahrheit gar keine Eva als solches gab/gibt sondern eher einen androgynen Adam und eben nur Lilith als gleichberechtigt ? mitunter spricht man Lilith ja eine Bisexualität nach. sie wäre demnach das Genaue Gegenteil von Adam. im Innen männl. und im Aussen weibl. jedoch mit mas-kulinen Zügen in ihrem Wesen. Adam als passende? Gegenpart mit ausgeprägten weiblichen Zügen, seinerseits jedoch ein vollständig heterosexeller Mann. warum also könnte das Gott so gemacht haben ? nun ja, der perfekte Mensch ist nun mal eine Mischung aus "beiden" Geschlechtern. Adam und Lilith mit ihren Eigenschaften und Eigenarten als ein Traumduo ?. aber irgendwas ist passiert was Gott äusserst missfallen hat. so das er einen (Rache)Engel schickte. um mit einem besonders langem Schwert Beide aus dem Paradisischen Leben, das sie hätten führen können, wenn sie sich an seine Regeln gehalten hätten, zu vertreiben. im Grunde bleibt die Geschichte hier offen.

ps. wenn Lilith also in Wahrheit die Schlange war/ist, und Adam der Trottel war, den sie überrumpelt hat....wer hat Lilu (so wird sie unter anderem auch genannt), dann zu ihrem Werke der Verführung angestiftet...wenn nicht der Teufel ??? weil die Schlange war/ist ja sie, wie wir jetzt wissen. und nicht Satan...???

lg. SweetSamarita





[editiert: 10.03.14, 22:21 von SweetSamarita]
nach oben
Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ändern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 3 von 121
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © Karl Tauber