Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
  Dilla´s & Eva´s grenzwissenschaftl. & polit. Forum
Grenzwissenschaft/ Politik/ Konv. Wissenschaft/ Kabbalistik

Forum für Grenzwissenschaft, Politik, Zeitgeschehen, Soziales, Paläoseti, Paranormales, Quantenphysik, alternative und konventionelle Archäologie, Weltraumforschung, Natur, Umwelt, Religions- und Bibelfoschung, Kabbalistik, Nostradamus u. v. m.

 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge MembersMitglieder SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender
Demenzkranke und geistig Behinderte als Medikamentenversuchskaninchen?

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Eva S.
Administrator

Beiträge: 6515
Ort: bei München


New PostErstellt: 20.05.16, 00:03  Betreff: Demenzkranke und geistig Behinderte als Medikamentenversuchskaninchen?  drucken  weiterempfehlen

Hallo @ll,

durch Zufall bin ich auf einen Artikel gestoßen, in dem zu lesen ist, dass bereits im Juni d. J. ein Gesetz beschlossen werden soll, dass Medikamententests an nicht einwilligungsfähigen Personen, wie eben Demenzkranken und geistig Behinderten, erlaubt, obwohl diese von den getesteten Medikamenten keinen Nutzen haben. Bislang sind nämlich nur Medikamententests an vor genanntem Personenkreis zulässig, wenn die betreffenden Medikamente einen Nutzen für eben den vor genannten Personenkreis haben.

Den ganzen Artikel dazu findet ihr hier .

So langsam frage ich mich, wie weit man ethisch noch sinken will?

Liebe Grüße,
Eva

Man muss mit dem Anfang beginnen. Und der Anfang von allem ist der Mut. (Vladimir Jankélevitch)

Wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur auf. (Johann Wolfgang v. Goethe)
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © Karl Tauber