Dilla´s & Eva´s grenzwissenschaftl. & polit. Forum
Grenzwissenschaft/ Politik/ Konv. Wissenschaft/ Kabbalistik

Forum für Grenzwissenschaft, Politik, Zeitgeschehen, Soziales, Paläoseti, Paranormales, Quantenphysik, alternative und konventionelle Archäologie, Weltraumforschung, Natur, Umwelt, Religions- und Bibelfoschung, Kabbalistik, Nostradamus u. v. m.

 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge MembersMitglieder SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
lilu
Ehemaliges Mitglied


New PostErstellt: 11.07.12, 22:00     Betreff: Vorwurf gegen Nasa: Neue Alien-Bilder totgeschwiegen

Hewlett Packard SD534EE Tintenpatron...
Überraschende Wende: Das mysteriöse Objekt, bei dem Enthusiasten ein Alien-Raumschiff wittern, ist einem Zeitungsbericht zufolge von einer weiteren Raumsonde gefilmt worden. Die Nasa soll die Bilder wegen Geheimhaltung eilig gelöscht haben.

Wie die russische Tageszeitung „Komsomolskaja Prawda“ berichtete, wurde das Ufo nahe der Sonne am 3. Mai vom amerikanischen Solar Dynamics Observatory (SDO) fotografiert. Das Objekt sei ab 13:19 Uhr UTC zu sehen gewesen. Dann habe die Nasa die Bilder von ihrer Webseite entfernt.

Der Blogger mit dem Nicknamen rob19791, der die SDO-Bilder auf YouTube platzierte, mutmaßte, dass die Nasa nicht in Erklärungsnot geraten wolle. Wenn die zweite Sonde in Folge das Ufo aufnehme, gelinge es kaum mehr, auf einen Aufnahmedefekt zu verweisen. Fazit: Jemand (wer denn, wenn nicht die Aliens) sei nahe der Sonne unterwegs – und die Nasa nehme diese Tatsache sehr ernst, daher die Geheimhaltung.

Zum ersten Mal war dieses vermutliche Ufo im April aufgetaucht. Es war auf Bildern zu sehen, die von der Sonnen-Forschungssonde SOHO geliefert wurden. Sergej Jasew, Observatorium-Chef der Uni Irkutsk, dämpfte damals die Erwartungen und sprach von einem technischen Fehler: „Dieses ‚Alien-Raumschiff‘ ist wahrscheinlich auf eine Störung der digitalen Matrix zurückzuführen“.

Unter folgendem Link kann man sich das Bild ansehen:

http://german.ruvr.ru/2012_05_14/74648755/

LG
Lilu



"Immer weigere ich mich, irgendetwas deswegen
für wahr zu halten,
weil Sachverständige es lehren, oder auch,
weil alle es annehmen.

Jede Erkenntnis muss ich mir selbst erarbeiten.
Alles muß ich neu durchdenken, von Grund auf,
ohne Vorurteile."

Albert Einstein (1879-1955)
nach oben
Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ändern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 64 von 64
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © Karl Tauber