Schreib auch du, was dich bewegt: Jetzt direkt kostenlos veröffentlichen auf 
  Fallschirmjägerbataillon 271 Iserlohn

 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender BookmarksBookmarks
Ehem. Uffz der 5/291

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Manfred Geiger
Mitglied

Beiträge: 1
Ort: Stetten a.k.M.

New PostErstellt: 08.01.15, 16:35  Betreff: Ehem. Uffz der 5/291  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Hallo Kameraden der ehem 5./291 in Stetten a.k.M.
Wo sind all die Kameraden geblieben. Ein kleiner Kreis der Uffz trifft sich alle 2 Jahre am ehemaligen Standort in Stetten a.k.M.
Leider ist es doch so, daßviele Adressen nicht mehr vorhanden sind.
Das bedeutet, daß ihr euch doch mal unter o-g- Adresse einloggen solltet.

Meine Zeit war vo 1660-1969 bei der 5/291 als VU
hef war Hptmann Kunkel, Olt Kukla, hptm Karwat. Olt Reinig,

Spieß war HfwMarkstein Ofw ( später Hptm Nellesen ) Hfw Kocwara
Fw. Petzold Hfw Gruber ( leider verstorben )
Die Fw Dientgrade Mädje, Eitel Rupp. , Günter Vitz, Charli Feldmann, Werner Arns, Paul Diehl.------ Ufft Lehmann,m:geiger, H. Amon , Su Klaus Seidel u. viele andere.
Also, meldet euch

Horrido Jager

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Gast
New PostErstellt: 25.01.15, 21:36  Betreff: Re: Ehem. Uffz der 5/291  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Michael (nennen wir mich mal so)
Gast

New PostErstellt: 03.09.14, 21:37 Betreff: Re: AK 270 Okt.-Dez. 1977 drucken weiterempfehlen Antwort mit Zitat
Hallo,
Ich weiß gar nicht was ihr an dieser Zeit so toll fandet!

Wir mußten ob wir wollten oder nicht. Ich wollte nicht!
Wir mussten uns von daher gelaufenenen Alkoholikern (z.B.:div.Führer der 4/271) anschreien lassen
Wir mussten und von einem Schirmeistergehilfen, der nicht mal den Schulabschluß schaffte, der Meuterei anschreienlassen.
Die sogenannten "Kameraden"?
Und so kann ich weitermachen bis diese Feld keinen freien Platz mehr hat.

Gott sei Dank hat man mich nie mehr zu diesen beruflich, verkrachten Schreihälsen gerufen.

Heute würde ich diesen Quatsch nicht mehr Mitmachen schon gar nicht für andere Staaten.
Dies wurde auch von mir an Verteidigungsministerum mitgeteil und habe mein, wegen Jugenlichen leichtsinnes, Gelöbnis zurück gezogen.



Viel Spaß Euch allen
Gruß Michael
nach oben
Gast
New PostErstellt: 31.01.15, 17:48  Betreff: Re: Ehem. Uffz der 5/291  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

    Zitat: Gast
    Michael (nennen wir mich mal so)
    Gast

    New PostErstellt: 03.09.14, 21:37 Betreff: Re: AK 270 Okt.-Dez. 1977 drucken weiterempfehlen Antwort mit Zitat
    Hallo,
    Ich weiß gar nicht was ihr an dieser Zeit so toll fandet!

    Wir mußten ob wir wollten oder nicht. Ich wollte nicht!
    Wir mussten uns von daher gelaufenenen Alkoholikern (z.B.:div.Führer der 4/271) anschreien lassen
    Wir mussten und von einem Schirmeistergehilfen, der nicht mal den Schulabschluß schaffte, der Meuterei anschreienlassen.
    Die sogenannten "Kameraden"?
    Und so kann ich weitermachen bis diese Feld keinen freien Platz mehr hat.

    Gott sei Dank hat man mich nie mehr zu diesen beruflich, verkrachten Schreihälsen gerufen.

    Heute würde ich diesen Quatsch nicht mehr Mitmachen schon gar nicht für andere Staaten.
    Dies wurde auch von mir an Verteidigungsministerum mitgeteil und habe mein, wegen Jugenlichen leichtsinnes, Gelöbnis zurück gezogen.



    Viel Spaß Euch allen
    Gruß Michael
nach oben
bghdh
Mitglied

Beiträge: 1

New PostErstellt: 07.10.15, 17:25  Betreff: Re: Ehem. Uffz der 5/291  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Hallo Manfred,

ich heiße Bernd, war bei den Leo´s und in der 2.PzBtl 284 in Dornstadt/Ulm.
Meine Interessen sind Uniformen, besonders die alten grauen mit Stulpen mit und ohne farbigen Biesen.

Da das FSchJgBtl 291 auch zur 10. Panzer(gren)Division gehörte eine spezielle Frage:

War das Verbandsabzeichen auf dem Dienstanzug bei euch auch der Stauferlöwe, hier mit rotem Rand oder hattet ihr den Fallschirm auf blauem Grund?

Gibts evtl. auch noch ein Foto davon?

So, das wäre es schon gewesen ;-)

Vielen Dank im Voraus!

mkG

Bernd

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © Karl Tauber