Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
Dieses Feldküchen Forum ist ein Forum ist ein gemeinsames Forum von www.feldkuechen24.de und www.feldkueche-gulaschkanone.de .
  Das Feldküchenforum, Kompetenz die Helfen will!
Das kompetenteste Feldküchenforum, das Ratsuchenden Fragen beantwortet.
In unserer Feldküchen und Gulaschkanonenplauderecke, finden ihr nicht nur Informationen zu allgemeinen Fragen rund um die Feldküche, sondern ihr findet auch einen Stammtisch, der euch garantiert auf alle Fragen eine Antwort gibt.
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender
Transport FKÜ 180/72

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
nussecke
Registrierter Benutzer


Beiträge: 2


New PostErstellt: 04.12.17, 08:42  Betreff: Transport FKÜ 180/72  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen

Hallo Feldköche,

ich habe zum Geburtstag eine FKÜ 180/72 bekommen, alles schick habe schon damit eine wenig rumgezaubert und wollte sie im Frühjahr wieder zum Glanz bringen, nun dachte ich immer eine kleine PK 26 für Private Zwecke ist ausreichend, nun habe ich die NVA FKÜ, ist erst mal nicht schlimm, aber am Transport scheitert es.

Die Lafette ist ungebremst.

Ich habe eigentlich zum Transport einen Aro M 461.

Wer von euch transportiert die FKÜ 180/72 in ihren Originalen Zustand mit der Lafette????

mfg Stefan

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Uwe Christiansen
Neuling


Beiträge: 5


New PostErstellt: 10.12.17, 12:57  Betreff: Re: Transport FKÜ 180/72  drucken  weiterempfehlen

Hallo.
Von wo nach wo muss die FKÜ transportiert werden.
Unsewr Standort ist Berlin in der JLK.
Gruß
Uwe Christiansen
01709160083

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
nussecke
Registrierter Benutzer


Beiträge: 2


New PostErstellt: 11.12.17, 09:01  Betreff: Re: Transport FKÜ 180/72  drucken  weiterempfehlen

Hallo,

ich habe sie in Thüringen stehen, ich will sie in Zukunft Regional bewegen, mal dort mal dahin, aber ich glaube ich habe die Lösung gefunden und werde mir einen Pkw Hänger besorgen und sie dort drauf schnallen bzw. schrauben.

Mein Dekra Mensch machte mir keine Große Hoffnung sie mit irgend einem DDR Fahrgestell bewegen zu können außer ich hätte eine Fahrzeug mit Druckluft!

mfg

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Design © trevorj
Danke für euren Besuch im Forum.