Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
Dieses Feldküchen Forum ist ein Forum ist ein gemeinsames Forum von www.feldkuechen24.de und www.feldkueche-gulaschkanone.de .
  Das Feldküchenforum, Kompetenz die Helfen will!
Das kompetenteste Feldküchenforum, das Ratsuchenden Fragen beantwortet.
In unserer Feldküchen und Gulaschkanonenplauderecke, finden ihr nicht nur Informationen zu allgemeinen Fragen rund um die Feldküche, sondern ihr findet auch einen Stammtisch, der euch garantiert auf alle Fragen eine Antwort gibt.
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender
Zulassung für FKÜ 180/72

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Hanibal-Lecker
Neuling


Beiträge: 6


New PostErstellt: 19.02.16, 17:43  Betreff: Zulassung für FKÜ 180/72  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen

Hallo
Habe versucht, meine Feldküche zuzulassen.
Der nette Herr vom TÜV hat mir gesagt, ich muss das Gerät umbauen.
Meine FK hat ist kein gebremster Anhänger. Ungebremste Anhänger dürfen aber nur bis 750 Kg gezogen werden. Habe das Gerät gewogen: 1090Kg.
Jetzt will ich umrüsten, habe aber nur einen Anbieter gefunden, der mir die Teile liefern kann.
Wer kann mir da weiterhelfen oder wer will auch seine Feldküche zulassen und steht vor ähnlichen Problemen?
Grüße aus Mainz

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Urpferd
Registrierter Benutzer


Beiträge: 3



New PostErstellt: 20.02.16, 19:23  Betreff: Re: Zulassung für FKÜ 180/72  drucken  weiterempfehlen

Also, unsere FKÜ 180/72 wurde nach dem Umbau mit knappen 650kg Leergewicht gewogen.
Natürlich wurde alles was Gewicht bringt und nicht mehr gebraucht wird demontiert.

Sie wurde auf einen gebremsten Anhänger 1350kg verlastet. Drunter sollte man auch nicht gehen.


Weitere Bilder unter http://feuerwehr-messel.de/index.php/galerie/category/14-restauration-feldkueche




[editiert: 20.02.16, 19:27 von Urpferd]



Dateianlagen:

Forumbild-neu.jpg (29 kByte, 300 x 225 Pixel)
speichern

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Seeschwalbe
Dauerschreiber


Beiträge: 124
Ort: NRW ganz oben

Welche Feldküche betreibst du?: Progress 57/5

New PostErstellt: 22.02.16, 00:43  Betreff: Re: Zulassung für FKÜ 180/72  drucken  weiterempfehlen

Hallo!

Eine weitere Möglichkeit wäre, ein anderes Zugfahrzeug zu nehmen. Eines, das eine Tonne oder mehr Anhängelast ziehen darf. Bei den alten Katastrophenschutzfahrzeugen (THW, Feuerwehr, DRK etc.) ist das der Fall. Z.B. darf ein Mercedes 407 D 1000 kg ungebremst ziehen, ein MB 609 sogar 1500 kg. Die darfst Du noch mit dem PKW Führerschein (alte Klasse 3) fahren und man bekommt sie derzeit auch recht günstig als Gebrauchtwagen - teilweise schon mit H-Zulassung. Kleine LKW's wie der MB 911, MB 1311 oder auch Feuerwehr Ivecos lassen sich problemlos auf 7,49 to ablasten und stehen damit ebenfalls als mögliche Zugfahrzeuge zur Verfügung. Sie sind jedoch in der Unterhaltung teurer als die vorgenannten Kastenwagen.

Schönen Gruß

Ingo



"Bildung ist etwas Wunderbares - Bedauerlich ist nur, dass wahre Bildung nicht gelehrt werden kann" . Frei nach Oscar Wilde
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Hanibal-Lecker
Neuling


Beiträge: 6


New PostErstellt: 22.02.16, 10:07  Betreff: Re: Zulassung für FKÜ 180/72  drucken  weiterempfehlen

Hi
Danke für die schnellen Antworten.
Mit der "Anhänger-Lösung" muss ich mich noch näher befassen. Das scheint mir eine mögliche Alternative zu sein
Ein anderes Zugfahrzeug wäre zwar auch ne Möglichkeit. aber ich hab schon für die FK einen Stellplatz angemietet. Und dann noch ein Zugfahrzeug unterbringen.Wird schwer.
Aber ich hab Zeit. Irgendwas fällt mir ein.

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
ErikWitt
Registrierter Benutzer


Beiträge: 3


New PostErstellt: 06.04.19, 22:39  Betreff: Re: Zulassung für FKÜ 180/72  drucken  weiterempfehlen

Hallo zusammen,
ich bin seit einer Woche nun auch stolzer Besitzer einer FKÜ 180/72, allerdings ohne Papiere. Wenn ich hier so einige Dinge lese, kann das durchaus problematisch werden, korrekt? Zum ziehen steht ein Traktor zur Verfügung, der aber "ganz normal" zugelassen wird....
Danke!

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
ErikWitt
Registrierter Benutzer


Beiträge: 3


New PostErstellt: 19.04.19, 15:22  Betreff: Re: Zulassung für FKÜ 180/72  drucken  weiterempfehlen

Hallo, ich habe eine ähnliche Problematik und ebenfalls keine Papiere, vielleicht habt ihr im allgemeinen gute Tipps für mich?

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
J.s.
Registrierter Benutzer


Beiträge: 4


New PostErstellt: 24.05.19, 23:02  Betreff: Re: Zulassung für FKÜ 180/72  drucken  weiterempfehlen

Naja eine Einzelabnahme beim Tüv ist eigentlich unproblematisch wenn sie vorher mal angemeldet war. Wo genau hast du denn Probleme?

Gruß Jan

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Design © trevorj
Danke für euren Besuch im Forum.