Schreib, was dich bewegt: Veröffentliche deine Artikel auf Üblog.de.
Dieses Feldküchen Forum ist ein Forum ist ein gemeinsames Forum von www.feldkuechen24.de und www.feldkueche-gulaschkanone.de .
  Das Feldküchenforum, Kompetenz die Helfen will!
Das kompetenteste Feldküchenforum, das Ratsuchenden Fragen beantwortet.
In unserer Feldküchen und Gulaschkanonenplauderecke, finden ihr nicht nur Informationen zu allgemeinen Fragen rund um die Feldküche, sondern ihr findet auch einen Stammtisch, der euch garantiert auf alle Fragen eine Antwort gibt.
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender
FK25 - die Moped-Feldküche

Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2
Autor Beitrag
Mopedfahrer
Junior-Mitglied


Beiträge: 16


New PostErstellt: 12.12.10, 12:35  Betreff: Re: FK25 - die Moped-Feldküche o.T.  drucken  weiterempfehlen





Dateianlagen:

74 [800x600].JPG (135 kByte, 800 x 600 Pixel)
Anzeige optimiert für beste Darstellung.
Großansicht - speichern

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Mopedfahrer
Junior-Mitglied


Beiträge: 16


New PostErstellt: 12.12.10, 12:32  Betreff: Re: FK25 - die Moped-Feldküche  drucken  weiterempfehlen

Der Rechte Koffer dient haupsächlich um Zubehör und Zutaten für die Speisenbereitung mitzuführen. Also z.B. Brot oä. was zur Suppe gereicht wird. Des Weiteren ist im oberen Bereich eine Küchenrolle aufgehangen, falls mal was daneben geht...

Mittig zwischen Koffer und Kessel ist die Wasseranlage zu sehen.
Es ist ein Tank mit 3l Wasser, welches z.B. zum Abspühlen oder Händewaschen gedacht ist. Am oberen Ende ist der Wasserhahn und gleich daneben der Seifenspender.

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Mopedfahrer
Junior-Mitglied


Beiträge: 16


New PostErstellt: 12.12.10, 12:25  Betreff: Re: FK25 - die Moped-Feldküche  drucken  weiterempfehlen

Jetzt mal ein Blick auf die Ausrüstung:
Der obere Koffer enthällt alles was man zum Kochen und so benötigt, also Messer, Löffel, Gewürze, Kelle und Suppenschüsseln.

Der Deckel hat eine Holzplatte und kann somit als Abstell- und Arbeitsfläche dienen.



Dateianlagen:

73 [800x600].JPG (141 kByte, 800 x 600 Pixel)
Anzeige optimiert für beste Darstellung.
Großansicht - speichern

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Mopedfahrer
Junior-Mitglied


Beiträge: 16


New PostErstellt: 12.12.10, 11:58  Betreff: Re: FK25 - die Moped-Feldküche  drucken  weiterempfehlen

Als Zubehör kann zusätzlich ein (Sonnen)-Schirm aufgestellt werden, der mittels zusätzlichen Haltepunkten transportiert werden kann.



Dateianlagen:

71 [800x600].JPG (181 kByte, 800 x 600 Pixel)
Anzeige optimiert für beste Darstellung.
Großansicht - speichern

72 [800x600].JPG (184 kByte, 800 x 600 Pixel)
Anzeige optimiert für beste Darstellung.
Großansicht - speichern

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Mopedfahrer
Junior-Mitglied


Beiträge: 16


New PostErstellt: 12.12.10, 11:54  Betreff: FK25 - die Moped-Feldküche  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen

Wie versprochen möchte ich Euch an dieser Stelle mal meine kleine Mopedfeldküche "FK25" vorstellen. Sie ist Baujahr 2008 und wurde von mir komplett selbst entworfen und gebaut.

Ich beschäftige mich in meiner Freizeit viel mit alten SIMSON Mopeds, mit denen auch regelmäßige Ausfahrten gemacht werden. Einige Eigenkreationen kamen dabei schon auf die Straße und eines Tages kam die Idee, eine Gulaschkanone muß her!

Gesagt-getan und nach einiger Planung gings los.
Anhängertechnisch wurde das Ganze als Einradanhänger konzipiert, da sich dies vorteilhaft auf die Fahreigenschaften auswirkt.

Als Hauptteil, dem Kessel, bot sich ein alter Thermophor aus DDRzeiten an, der ein wenig umgebaut wurde und somit als Kochkessel funktioniert.
Beheizt wird mittels Benzinbrenner, der aus Teilen einer alten Lötlampe selbst entwickelt wurde - gemessene Brennerleistung: 3,2KW.

Nach einem knappen halben Jahr war dann die FK fertig und wartete auf ausgiebige Tests. Im Nachhinein wurden noch einige kleine Veränderungen durchgeführt, aber das Grundkonzept erfüllte alle Erwartungen.

Mal ein paar technische Daten:
Länge Aufbau: 1000mm
Länge ü.A.: 1650mm
Breite ü.A.: 450mm
Höhe Aufbau: 650mm
Höhe mit Esse: 1100mm
Bodenfreiheit: min. 120mm
Einsatzgewicht: 35kg /max Zuladung: 25kg (Prüfgewicht 100kg)
Stromversorgung: -Licht über Zugfahrzeug 6V/3W -Zusatzakku 12V/3Ah
Kesselinhalt: 25 Liter
Kesselfeuerung: Benzin-Vergaserbrenner
Brauchwassertank: 3Liter mit Spender für Reinigungsmittel

Und hier mal paar Bilder:



Dateianlagen:

60 [1024x768].JPG (277 kByte, 1.024 x 768 Pixel)
Anzeige optimiert für beste Darstellung.
Großansicht - speichern

59 [800x600].JPG (185 kByte, 800 x 600 Pixel)
Anzeige optimiert für beste Darstellung.
Großansicht - speichern

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2
Seite 2 von 2
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Design © trevorj
Danke für euren Besuch im Forum.