Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
http://www.genial-zeichnen-lernen.de
  genial zeichnen lernen
richtig und ausdrucksstark von Anfang an – Zeichenforum mit Workshop
http://www.genial-zeichnen-lernen.de
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender
Auf die Bretter, fertig, loooos!

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Marlango
Mitglied

Beiträge: 536
Ort: Wiesbaden


New PostErstellt: 16.01.12, 21:59  Betreff: Auf die Bretter, fertig, loooos!  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen

Hallo ihr Lieben,

mein Mann baut sich gerade eine Akkustikgitarre und hat mich gebeten, sie "anzupinseln".
Habt ihr Erfahrung mit Holzmalerei? Was eignet sich am besten?
Acryl?

Bin auf Eure Vorschlaege gespannt,

Angel



~ Kreativität ist das Krematorium für trübe Gedanken. ~
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Jan
Administrator

Beiträge: 8955
Ort: Oebisfelde


New PostErstellt: 17.01.12, 01:20  Betreff: Re: Auf die Bretter, fertig, loooos!  drucken  weiterempfehlen

ich habe früher viel in öl gemalt, meistens auf grundierte spanplatten, aber öl braucht monate um zu trocknen. mit acryl habe ich noch keine erfahrung. es trocknet aber sehr schnell. aber die entwürfe würde ich sowieso erst mal auf papier machen, egal mit welchen farben. erst ganz klein und den besten dann in originalgröße. wenn er damit zufrieden ist, dann erst auf das holz übertragen.

Jan

Lernmethode, Kursbeschreibung, Preise und Anmeldung über: http://www.genial-zeichnen-lernen.de
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Marlango
Mitglied

Beiträge: 536
Ort: Wiesbaden


New PostErstellt: 19.01.12, 07:34  Betreff: Re: Auf die Bretter, fertig, loooos!  drucken  weiterempfehlen

Danke fuer Deine Antwort

Ja, werde die Zeichnung auf jeden Fall erst auf Papier bringen...will ihm seine Arbeit ja nicht kaputt machen.

Auf Acryl bin ich gekommen, weil er mir zu Weihnachten Acrylfarben geschenkt hatte und ich damit bisher richtig viel Spass habe....und wie Du sagtest, es trocknet schnell und haelt gut.





~ Kreativität ist das Krematorium für trübe Gedanken. ~
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Peter
Mitglied

Beiträge: 2253


New PostErstellt: 19.01.12, 23:03  Betreff: Re: Auf die Bretter, fertig, loooos!  drucken  weiterempfehlen

Ich habe auch schon Gitarren mit Klavierlack gesehen, ich würde Klarlack nehmen um das Holz weiter bewundern zu können...



nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Marlango
Mitglied

Beiträge: 536
Ort: Wiesbaden


New PostErstellt: 20.01.12, 22:25  Betreff: Re: Auf die Bretter, fertig, loooos!  drucken  weiterempfehlen

Mhhh...ja, an die Haltbarkteit des Holzes sollte ich vielleicht auch denken. Danke fuer den Tipp.



~ Kreativität ist das Krematorium für trübe Gedanken. ~
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © subBlue design