Hilfe-fuer-Marco
Wir wollen helfen und Gerechtigkeit für Marco W.
Sehr geehrte Gäste ihr habt hier natürlich auch die Möglichkeit mitzuwirken... --> http://forum.hilfe-fuer-marco.de
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Nathan
Meister


Beiträge: 337


New PostErstellt: 10.06.09, 10:54     Betreff: Re: Hoffen wir auf Gerechtigkeit!

166/und die Brennende Stadt

Anbei mal eine kleine Rechnung.

Die Höchststrafe für die Vorwürfe beträgt für Erwachsene 8 Jahre und für Jugendliche 5 Jahre und 4 Monate von denen bei guter Führung 2/3 abzusitzen wären, also 3 Jahre und 7 Monate. Abzüglich der 8 Monate U-Haft wären das 2 Jahre und 11 Monate.

Die 8 Monate U-Haft würden Marco bei uns wegen der besonderen Härte mal drei angerechnet, also 3 x 8 = 24 Monate = 2 Jahre. Es verblieben also hier noch 1 Jahr und 7 Monate.

Marco hat ohne Urteil also schon über die Häfte der maximalen Strafe verbüßt.

Nur um mal zu verdeutlichen, welche Dimensionen dieser Justizskandal schon angenommen hat.

Viele Grüße

Andreas


Gerechtigkeit für Marco!


[editiert: 10.06.09, 11:38 von Nathan]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ändern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 91 von 299
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos