Hilfe-fuer-Marco
Wir wollen helfen und Gerechtigkeit für Marco W.
Sehr geehrte Gäste ihr habt hier natürlich auch die Möglichkeit mitzuwirken... --> http://forum.hilfe-fuer-marco.de
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Spohn
Dauerschreiber


Beiträge: 118

New PostErstellt: 23.09.09, 20:56     Betreff: Re: Hoffen wir auf Gerechtigkeit!

Braun Thermoscan IRT 4520 Fieberther...

Hallo Nathan  !

Ich bin von diesem Artikel nicht so angetan. Er geht sehr in die Privatsphäre der Familie hinein. Was mich ua.ärgert ist die Bemerkung:

....Er machte damals ein Praktikum in einem Elektrofachmarkt, wo man ihm später kündigte - wegen Unzuverlässigkeit...

Ich weiß nicht ob das überhaupt stimmt und wenn ja, dann dürften das ja wohl Folgen der Haftpsychose sein !

Das Lob  des Prof. aus Trier für die Hannoveraner Anwälte sehe ich unter dem Aspekt "Eine Krähe hackt der Anderen kein Auge aus". Diese Anwälte waren nicht Teil des Verfahrens und haben nicht nur aus meiner Sicht vorwiegend Werbung für die eigene Kanzlei gemacht. Ich denke nicht, dass sie Marco sehr geholfen haben

Ekelig ist auch der Hinweis auf die angeblich üppigen Geldbeträge. Wo will denn die FAZ das im Einzelnen her wissen.

Also, ich kann diesem Artikel nicht sehr viel abgewinnen.

Gruß Helmuth





nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ändern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 83 von 299
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos