Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
  Ingrid-Gernot-FanForum

 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge MembersMitglieder SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender BookmarksBookmarks
Folge 465

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Evi
Mitglied

Beiträge: 2

New PostErstellt: 03.03.10, 18:01  Betreff: Folge 465  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Hey!

Habt ihr alle "In aller Freundschaft" geschaut?
Wie fandet ihr die Folge?
Und das Ende?

LG
Evi


nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Monikat
Mitglied

Beiträge: 270

New PostErstellt: 03.03.10, 21:22  Betreff: Re: Folge 465  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Ich hab die Folge aufgenommen und heute nachgeschaut. Also ich fand sie eigentlich ganz gut, auch wenn von mir aus gesehen die Patientengeschichte hätte weggelassen und die Geschichte rund um Gernot ausgebaut werden können.

Es ist schon sehr traurig, was da im Moment mit ihm passiert. Gernot hat zeitweise ziemlich niedergeschlagen und manchmal sogar fast hart gewirkt. Er war sehr bestimmend und hat ganz genau gesagt, was Heilmann und Co. zu tun haben. manchmal vermisse ich ein bisschen eine weiche Seite an ihm, die Gefühle auch mal vor anderen zeigt. Gut fand ich, dass er mit Ingrid gesprochen hat und er hat sich ihr sogar ziemlich weit geöffnet und ihr gesagt, wie er sich fühlt. Das war bei ihm ja nicht immer so...

Die letzte Szene hat mich sehr berührt. Ich finde, Dieter Bellmann hat das extrem gut gespielt. Man hat richtig gesehen, dass es für Gernot wie ein gewaltiger Schlag ins Gesicht war, als seine Hand plötzlich wieder gezittert hat. Ich befürchte allerdings, dass darauf in der nächsten Folge gar nicht mehr gross eingegangen wird und Gernot dann plötzlich wider im Anzug vor seinem Team steht und seinen Rücktritt ankündigt. Ich fände es schade, wenn man als Zuschauer nicht auch weiter mitbekommen würde, wie schwer ihm diese Entscheidung fält. Ich bin sicher, er wird das nicht einfach so akzeptieren können.

Tja, und nun frage ich mich doch ein bisschen, wie es denn weitergehen soll. Eigentlich bin ich ja nach wie vor fest davon überzeugt, dass er nach einigen Umwegen trotzdem noch Klinikchef bleibt, aber wie das gehen soll, ist mir ein Rätsel. Vielleicht erholt er sich ja nach einer gewissen Zeit doch wieder oder das Zittern hat noch eine andere Ursache...

Jetzt habe ich schon wieder einen ganzen Roman geschrieben, ohne dass ich es eigentlich wollte :-) was meint denn ihr so?



nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Gast
New PostErstellt: 03.03.10, 21:54  Betreff: Re: Folge 465  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

ich könnte mir gut vorstellen, dass Gernot nicht mehr als Chirurg arbeiten wird, ws sicher sehr schwer für ihn ist. Als ärztlicher Direktor wird er dann in sein Amt zurück kehren, nachdem die anderen wohl kaum für den Posten in Frage kommen. Ehrlich gesagt, Stein hat für mich keine Führungsqualitäten, Brentano hat zu wenig Erfahrung und ist noch nicht mal Oberarzt, Globisch wird sich wohl entscheiden müssen, Kind oder Karriere

Vielleicht kommt ja wieder ein Interrimschef von außen - so ein Dr. Konrad

nach oben
Hiltraud
Mitglied

Beiträge: 69
Ort: B.

New PostErstellt: 04.03.10, 19:53  Betreff: Re: Folge 465  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

    Zitat: Gast

    ich könnte mir gut vorstellen, dass Gernot nicht mehr als Chirurg arbeiten wird, ws sicher sehr schwer für ihn ist. Als ärztlicher Direktor wird er dann in sein Amt zurück kehren, nachdem die anderen wohl kaum für den Posten in Frage kommen. Ehrlich gesagt, Stein hat für mich keine Führungsqualitäten, Brentano hat zu wenig Erfahrung und ist noch nicht mal Oberarzt, Globisch wird sich wohl entscheiden müssen, Kind oder Karriere

    Vielleicht kommt ja wieder ein Interrimschef von außen - so ein Dr. Konrad



Wie wäre es mit Dr. Kaminski ! Der hätte bestimmt das Zeug dazu, eine Klinik zu leiten.
Was Dr. Stein betrifft, da gebe ich Dir Recht. Ich fand es ziemlich anmassend von ihm, zu glauben, dass ihm der Chefarztposten quasi zusteht. Was qualifiziert den denn dafür ?


nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © Karl Tauber