Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
  Ingrid-Gernot-FanForum

 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge MembersMitglieder SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender BookmarksBookmarks
Ingrids Tagebuch

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Ingrid Fan Tina
Mitglied

Beiträge: 84

New PostErstellt: 16.04.15, 19:34  Betreff:  Ingrids Tagebuch  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  



Ingrids Tagebuch ist nicht mehr zu lesen. Dafür gibt es Julias  Kopfkino  ,ab jetzt nur noch G.Z.S.Z. Es wird immer schlimmer mit der Serire. Es ist sehr schade, dass so eine tolle Serie kaputt gemacht wird . Ach was waren die guten alten Folgen schön. I.U.G. fehlen an allen Ecken und Kanten.

L.G.Tina



nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Ines
Mitglied

Beiträge: 944
Ort: Leipzig


New PostErstellt: 17.04.15, 08:46  Betreff:  Re: Ingrids Tagebuch  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Völlig verschwunden ist Ingrids Tagebuch nicht von der MDR Seite, es ist nur nicht mehr auf der Startseite zu finden. Da Ingrid im Ruhestand keine Einträge mehr schreibt, war dies auf Dauer eigentlich abzusehen, dass es entfernt wird.
Hier der Link zum Tagebuch: http://www.mdr.de/in-aller-freundschaft/ingrids-tagebuch/index.html

Ines



____________________
"Dieter ist ins Licht gegangen, er ist ins Helle gegangen und er sitzt jetzt oben auf einer Wolke mit Hendrikje zusammen, mit Fred Delmare zusammen und die drei schreiben ein neues Drehbuch was dann anknüpft an unsere guten Zeiten, an die guten Zeiten die wir dort erleben durften und die wir miteinander erleben durften"
Jutta Kammann in "Abschied ist ein leises Wort"
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Hanna
Gast
New PostErstellt: 17.04.15, 12:55  Betreff: Re: Ingrids Tagebuch  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Wenn eine ausgebildetete Krankenschwester "Ich war ganz schön schockiert, als Herr Dahlmann plötzlich bewusstlos am
Boden lag. Glücklicherweise konnte ich ihn in die stabile Seitenlage
bringen – meine Güte, war der schwer!" so etwas zu diesem Patienten schreibt hat sie ihren Beruf verfehlt! Der Patient hatte eine normale Größe und war nicht übergewichtig. Was macht das arme Kind erst wenn Ottfried Fischer in die Klinik kommen würde und am Boden liegt? (Nichts gegen Ottfried Fischer, ich mag ihn sehr!!)
Julia arbeitet seit fast einem Jahr in der Sachsenklinik, vorher 3 Jahre Ausbildung entsprechend hat sie mindestens 4 eher 5 oder noch mehr Jahre Berufserfahrung und verhält sich aber regelmäßig als hätte sie kurz zuvor erst ihre Ausbildung begonnen. Was hat Saxonia nur mit dieser erfolgreichen Serie gemacht, als sie im letzten Jahr 5 sehr gute SchauspielerInnen ausgetauscht hat, um die Serie zu verjüngern und sie damit nur immer schlechter macht... Es überrascht mich wirklich sehr, dass die Quoten immer noch so hoch sind.

Hoffentlich kommt Gernot bald als Berater zurück und bringt am besten Ingrid auch mit, die von der stark überforderten Arzu die Pflegedienstleitung wieder übernehmen sollte.
nach oben
Ines
Mitglied

Beiträge: 944
Ort: Leipzig


New PostErstellt: 18.04.15, 10:44  Betreff:  Re: Ingrids Tagebuch  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

    Zitat: Hanna
    Wenn eine ausgebildetete Krankenschwester "Ich war ganz schön schockiert, als Herr Dahlmann plötzlich bewusstlos am
    Boden lag. Glücklicherweise konnte ich ihn in die stabile Seitenlage
    bringen – meine Güte, war der schwer!" so etwas zu diesem Patienten schreibt hat sie ihren Beruf verfehlt! Der Patient hatte eine normale Größe und war nicht übergewichtig. Was macht das arme Kind erst wenn Ottfried Fischer in die Klinik kommen würde und am Boden liegt? (Nichts gegen Ottfried Fischer, ich mag ihn sehr!!)
    Julia arbeitet seit fast einem Jahr in der Sachsenklinik, vorher 3 Jahre Ausbildung entsprechend hat sie mindestens 4 eher 5 oder noch mehr Jahre Berufserfahrung und verhält sich aber regelmäßig als hätte sie kurz zuvor erst ihre Ausbildung begonnen. Was hat Saxonia nur mit dieser erfolgreichen Serie gemacht, als sie im letzten Jahr 5 sehr gute SchauspielerInnen ausgetauscht hat, um die Serie zu verjüngern und sie damit nur immer schlechter macht... Es überrascht mich wirklich sehr, dass die Quoten immer noch so hoch sind.

    Hoffentlich kommt Gernot bald als Berater zurück und bringt am besten Ingrid auch mit, die von der stark überforderten Arzu die Pflegedienstleitung wieder übernehmen sollte.

Ein Glück für Julia, dass Schauspieler wie Ottfried Fischer (leider) in Deutschland eher die Ausnahme sind..... ;)



____________________
"Dieter ist ins Licht gegangen, er ist ins Helle gegangen und er sitzt jetzt oben auf einer Wolke mit Hendrikje zusammen, mit Fred Delmare zusammen und die drei schreiben ein neues Drehbuch was dann anknüpft an unsere guten Zeiten, an die guten Zeiten die wir dort erleben durften und die wir miteinander erleben durften"
Jutta Kammann in "Abschied ist ein leises Wort"
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © Karl Tauber