Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
  Ingrid-Gernot-FanForum

 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge MembersMitglieder SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender BookmarksBookmarks
Das Geheimrezept der Sachsenklinik

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Ines
Mitglied

Beiträge: 947
Ort: Leipzig


New PostErstellt: 16.12.13, 18:34  Betreff: Das Geheimrezept der Sachsenklinik  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  



Morgen, Dienstag, 17.12.2013 um 20.45h im MDR

Nachdem ich mir soeben das Vorschauvideo zur Reportage angesehen habe, bin ich mir nicht ganz sicher ob das nun eine Reportage zu IAF ist oder ob es da hauptsächlich um den Fantag im Oktober geht.

Film von Stephan Heise

Wer sich der Krankenhausserie "In aller
Freundschaft" nähern will, kommt an Superlativen nicht vorbei: Sie ist
die erfolgreichste Arztserie im Deutschen Fernsehen. Sie punktet mit
ostdeutschen Publikumslieblingen in den wichtigen Rollen. Und jede Woche
übernehmen prominente Schauspieler aus ganz Deutschland gern eine
Gastrolle. "Vor diesem Erfolg habe ich großen Respekt", sagt Axel
Bulthaupt und begibt sich auf Spurensuche nach dem Geheimrezept des
Erfolges.

Er trifft sich mit den Stars der Sendung. Wo sieht
Dieter Bellmann, der den Klinikchef seit 1998 spielt, die Wurzeln des
Zuspruchs? Und was sagt Chefarzt Heilmann alias Thomas Rühmann, dazu:
"Es sind die lebensnahen und aufregenden Geschichten." So griffen Anfang
2006 die Autoren das Thema Vogelgrippe auf. Das sorgte bei der
Bundestierärztekammer für große Aufregung. Man schüre Panik war die
Sorge. Das Team der Autoren ließ sich davon nicht beeindrucken, weil es
von der Qualität ihrer Stoffe überzeugt ist.

Oder sind es die
echten Krankenschwestern und Ärzte, die im Hintergrund die Schauspieler
beraten, damit alle Handgriffe und Ansagen der Realität entsprechen?
Erstaunlich auch, dass das Ende einer Geschichte bis zur Ausstrahlung
geheim bleibt. Wer überwacht das?

Natürlich schaut sich Axel
Bulthaupt auch den Drehort genau an. Um dabei ungestört zu sein, geht er
nachts auf Entdeckungsreise. Unglaublich, was die stummen Zeugen der
Dreharbeiten so alles zu berichten wissen. Doch sobald die Sonne
aufgeht, kommt wieder Leben in die TV-Klinik. Und dann kommen auch
Hunderte Fans, die nichts lieber sind, als Patient in der Sachsenklinik.

Das Video: http://www.mdr.de/wissen/mensch-alltag/video165964.html




____________________
"Dieter ist ins Licht gegangen, er ist ins Helle gegangen und er sitzt jetzt oben auf einer Wolke mit Hendrikje zusammen, mit Fred Delmare zusammen und die drei schreiben ein neues Drehbuch was dann anknüpft an unsere guten Zeiten, an die guten Zeiten die wir dort erleben durften und die wir miteinander erleben durften"
Jutta Kammann in "Abschied ist ein leises Wort"
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Gast
New PostErstellt: 17.12.13, 12:25  Betreff: Re: Das Geheimrezept der Sachsenklinik  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Klingt sehr interessant! Danke für die Information, Apfel. Der letzte Satz klingt sehr danach, dass auch das Fantreffen vom Oktober Thema sein. Bin gespannt, was man zu sehen bekommt :-)
nach oben
Gast
New PostErstellt: 20.12.13, 09:13  Betreff: Re: Das Geheimrezept der Sachsenklinik  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

War sehr interessant. Man hat gesehen, dass es allen Teilnehmern gefallen hat.
Interessant wäre, ob die anderen Teilnehmer von dieser Reportage wussten...?
nach oben
Ines
Mitglied

Beiträge: 947
Ort: Leipzig


New PostErstellt: 21.12.13, 09:35  Betreff: Re: Das Geheimrezept der Sachsenklinik  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

    Zitat: Gast
    War sehr interessant. Man hat gesehen, dass es allen Teilnehmern gefallen hat.
    Interessant wäre, ob die anderen Teilnehmer von dieser Reportage wussten...?


Hallo Gast,
nein, die Teilnehmer wussten nichts von der Reportage bzw. falls doch, dann nicht alle. Wir haben zwar die Kameras gesehen, die uns bei der Führung begleitet haben, aber als ich die gesehen hatte, dachte ich das wäre für Brisant oder ähnliches in der Richtung. Dass es eine Reportage über eine Teilnehmerin aus unserer Gruppe gibt und und deswegen die Kameras in unserer Gruppe dabei waren, habe ich erst durch die Vorschau zum Geheimrezept erfahren.

Liebe Grüße
Ines



____________________
"Dieter ist ins Licht gegangen, er ist ins Helle gegangen und er sitzt jetzt oben auf einer Wolke mit Hendrikje zusammen, mit Fred Delmare zusammen und die drei schreiben ein neues Drehbuch was dann anknüpft an unsere guten Zeiten, an die guten Zeiten die wir dort erleben durften und die wir miteinander erleben durften"
Jutta Kammann in "Abschied ist ein leises Wort"
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Ines
Mitglied

Beiträge: 947
Ort: Leipzig


New PostErstellt: 10.10.14, 15:00  Betreff: Re: Das Geheimrezept der Sachsenklinik  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Falls jemand die Reportage im Dezember verpasst hat (oder nochmal sehen möchte), sie wird am Sonntag um 15.30h im MDR noch einmal ausgestrahlt.

Liebe Grüße
Ines



____________________
"Dieter ist ins Licht gegangen, er ist ins Helle gegangen und er sitzt jetzt oben auf einer Wolke mit Hendrikje zusammen, mit Fred Delmare zusammen und die drei schreiben ein neues Drehbuch was dann anknüpft an unsere guten Zeiten, an die guten Zeiten die wir dort erleben durften und die wir miteinander erleben durften"
Jutta Kammann in "Abschied ist ein leises Wort"
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © Karl Tauber