Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
Das Forum ist umgezogen, bitte meldet euch unter www.kromis.eu an ! In diesem Forum kann jetzt nicht mehr geschrieben werden!
  Kromfohrländer-Forum

 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender
C H E S N U T

Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13
Autor Beitrag
Lucky1
Ehemaliges Mitglied


Fellart meines Kromis: Rauh-mittellang
Alter meines Kromis: pubertierender Halbstarker (bis 18 Monate)

New PostErstellt: 09.10.07, 13:49  Betreff: Re: C H E S N U T  drucken  weiterempfehlen

    Zitat: Tine
    Das finde ich auch, Heidi. Und ich habe nun einen Hundesitter für Chakra, die Marinette seit Welpentagen kennt und sehr mag! *Neidisch bin * aber freue mich für Dich !!!

    Auch ich wünsche allen vier- und zweibeinigen Beteiligten alles Gute.




    Viele Grüße aus dem Westallgäu

    von Tine, Chakra und Esprit


Grüßlis
Heidi
nach oben
Chesnut
Kromibaby


Beiträge: 57
Ort: 88069 Tettnang

Fellart meines Kromis: Rauh-mittellang
Alter meines Kromis: junger Rüde (bis 2 Jahre)

New PostErstellt: 06.11.07, 18:25  Betreff: Re: C H E S N U T  drucken  weiterempfehlen

Liebe Foris,

morgen werden es 5 Wochen, dass wir Chesnut in sein neues Zuhause gebracht haben.Oft vermisse ich Ihn schon sehr aber da ich weiß dass er gut versorgt ist kann ich gut damit umgehen.Wir stehen in engem Kontakt mit dem neuen "Fraule" von Chesnut und Alles in Allem klappt es wirklich gut. Da die neue Besitzerin keinen privaten Internetanschluss hat werd ich mal eine kurze Episode erzählen.

Chesnut durfte mit seiner neuen Spielgefährtin und Mitbewohnerin Paula(Mischlingshündin) mit zum Arbeiten. Leider musste bis zum Büro eine Treppe überwunden werden und Chesnut der kleine Schisser hat sich nicht getraut hoch zu gehen, da half kein locken und kein gar nichts also wurde er hochgetragen. Aber das Ding musste ja mittags wieder runtergegangen werden. Paula frisch und munter rast die Trepen runter, Chesnut steht oben und fiept, da geht Paula wieder hoch und stupst Ihn an die Schnauze und ganz vorsichtig tippeln Sie Beide nacheinander die Treppe runter. Ist das nicht zu süss. 

Chesnuts Fraule berichtet auch, dass Beide von einander profitieren und so ist es so gekommen, wie ich es mir gewünscht habe. Hoffentlich bleibt es so. 

Wir würden gern den Kontakt weiter halten und der Wunsch sich nach einer angemessenen Zeit(1/2 Jahr?) mal zu treffen ist auf beiden Seiten da. Würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir zu dem Thema Tipps geben könntet.

Ist es sinnvoll sich zu treffen?

Woran merkt man ob es der Hund gut verkraftet?

An alle Foris liebe Grüsse von

Marinette





nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Christa
VIP-Kromi


Beiträge: 588
Ort: 14552 Michendorf

Alter meines Kromis: Rüde im besten Alter (bis 8 Jahre)
Alter meines Kromis: geboren am 03.07.2003


New PostErstellt: 06.11.07, 21:06  Betreff: Re: C H E S N U T  drucken  weiterempfehlen

Hallo Marinette,

lieben Dank für die Neuigkeiten von Chesnut.

Was Deine Besuchspläne betrifft, möchte ich Dir wirklich zuraten, Chesnut und sein neues Rudel nach einer Weile zu besuchen. Du wünschst es Dir doch so sehr, ihn einmal wiederzusehen. 

Wie wird das wohl ablaufen? Chesnut wird sich freuen - schließlich hat er es gut gehabt bei Euch. Sehr sogar. Vergessen hat er Dich ja auf keinen Fall. Genieße es ruhig. Ob er Deinen Besuch gut "verkraftet", wirst Du schon schnell merken. Zum Beispiel, wenn Du die Runde mal verläßt (zur Toilette z.B. oder zum Auto). Vermutlich wird er es ohne weiteres hinnehmen. Er hat sich eingelebt.

Und sei nicht traurig, wenn er dann auch beim Abschied nicht klagt, sondern gerne bei seiner neuen Familie bleibt. Du wirst Dich vor allem freuen, so einen guten Platz für ihn gefunden zu haben, oder?  Vor allem wirst Du dann wissen, dass es bestimmt nicht Dein letzter Besuch war .

Nur Mut und liebe Grüße

Christa mit Athos





Der Hund ist der sechste Sinn des Menschen.
(Christian Friedrich Hebbel)


nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Tine
Super-Kromi


Beiträge: 2045

Fellart meines Kromis: Rauh-mittellang
Alter meines Kromis: Hündin im besten Alter (bis 8 Jahre)
Alter meines Kromis: Geboren im April 2005


New PostErstellt: 06.11.07, 21:27  Betreff: Re: C H E S N U T  drucken  weiterempfehlen

Ich verstehe Marinettes Gedanken gut. Auch ich überlege mir schon lange, ob es für Esprit gut ist, sein erstes Frauchen mal wieder zu sehen. Wir hatten ein Treffen schon lange mal ins Auge gefasst. Jetzt, wo wir endlich umgezogen sind, wird sich die Frage bald wieder stellen.

Da die Hunde ja ähnliche Gefühle haben wir wir, lässt es sich doch sicher nicht ausschließen, dass ein Hund dann sehr irritiert sein könnte. Allerdings hat Esprit ja auch eine andere Geschichte als Chesnut. Drei Wechsel sind schon der Hammer. Und seine extreme Anhänglichkeit - Chakra ist ganz anders - zeigt mir immer wieder, dass seine Geschichte ihn immer begleiten wird.

Was Chesnut betrifft, denke ich, dass es nach einem halben Jahr und in seiner dann vertrauten Umgebung sicher kein Problem sein wird. Da könnte der Mensch gefühlsmäßig mehr berührt sein. Ich würde Chesnut auch gerne wiedersehen!

Liebe Marinette, ich denke Chesnut wird damit umgehen können. Mich freut es auch sehr, dass er jetzt auch noch eine "Schwester" dazu bekommen hat. Und es ist super, dass sie sich so gut vertragen. Die kleine Geschichte ist ja einfach zu gut. Das Mädel wird ihm schon zeigen, wo es lang geht!

Liebe Grüße an euch alle nach Tettnang.




Viele Grüße aus dem Westallgäu

von Tine, Chakra und Esprit
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Nelly & Barbara
VIP-Kromi


Beiträge: 658
Ort: Hamburg

Fellart meines Kromis: Rauh-mittellang
Alter meines Kromis: Hündin im besten Alter (bis 8 Jahre)
Alter meines Kromis: *geb. am 4.3.2006


New PostErstellt: 06.11.07, 21:37  Betreff: Re: C H E S N U T  drucken  weiterempfehlen

Hallo Marinette

Christa hat genau das beschrieben, was ich schon erlebt habe.... Mein erster Hund zog nach 6 Jahre bei uns aus und bei meiner Freundin (die er schon immer kannte und liebte) ein.  (Die Gründe sind vielfältig und hier auch nicht wichtig)

Auf jeden Fall war es so, dass er  sich bei meinem ersten Besuch (ca 6 Monate später) wie ein Wahsinniger freute, als er mich sah...aber beim Abschied NICHT in mein Auto wollte (ich dachte er würde freudig reinhüpfen wollen) Klar war ich erst mal erstaunt...aber dann sooo beruhigt!!! Später...so ca nach 4 Jahren war er dann oft am WE oder auch länger bei mir....es war total problemlos....er freute sich bei mir zu sein, freute sich aber auch riesig wenn sein "neues Frauchen" ihn wieder abholte.

Als er dann in den Hundehimmel musste, sind meine Freundin und ich den Weg "bis zur Pforte"  zusammen mit ihm gegangen.

Alles in allem war es eine für den Hund tolle Regelung...sein Leben verlief....denke ich...sehr glücklich



Liebe Grüße von Nelly & Barbara





[editiert: 06.11.07, 21:38 von Nelly & Barbara]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Enja
Super-Kromi


Beiträge: 2118
Ort: Schmallenberg

Fellart meines Kromis: Rauh-mittellang
Alter meines Kromis: Hündin im besten Alter (bis 8 Jahre)
Alter meines Kromis: Enja *25.05.2006 / Anera *24.02.2010


New PostErstellt: 07.11.07, 14:54  Betreff: Re: C H E S N U T  drucken  weiterempfehlen

Hallo Marinette!

Schön zu hören, dass Chesnut in seiner neuen Familie so gut klar kommt.
Die Treppengeschichte ist einfach zu niedlich. Da haben sich zwei gesucht und gefunden!

Das mit dem Treffen finde ich eine gute Idee. Nur lass Chesnut und auch der neuen Familie genügend Zeit, einander kennen und lieben zu lernen. Aber da sind sie ja kräftig bei . Ein halbes Jahr ist doch eine gute Zeit.

Unseren vorherigen Hund hatten wir aus dem Tierheim. Wir haben den Mitarbeitern dort gesagt, dass sie gerne unsere Adresse dem Vorbesitzer weitergeben können, er hätte uns jederzeit besuchen können. Ich hab ihn sogar noch mal persönlich angerufen aber von ihm aus bestand anscheinend kein Interesse. Ich fand es sehr schade für unseren Paul...

Daher finde ich eure Idee mit einem Treffen wundervoll. Für Hund und Mensch!!!

Chesnut wird euch sicher wiedererkennen und stürmisch begrüßen - ihr habt schließlich eine wundervolle Zeit von seinem Leben mit ihm verlebt und geprägt - aber er wird bis dahin auch eine wunderschöne Zeit in seiner neuen Familie verbracht haben (so wie ihr es euch gewünscht habt und ihm auch sehr zu wünschen ist) und dementsprechend auf diese Familie fixiert sein.

Ich wünsche euch alles Gute,
Jutta




nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
gerda
Alpha-Kromi


Beiträge: 748
Ort: Eppstein

Fellart meines Kromis: Hab leider noch keinen!

New PostErstellt: 07.11.07, 17:17  Betreff: Re: C H E S N U T  drucken  weiterempfehlen

Liebe Marinette,

schön, dass Ihr für Chesnut "Eure" Familie gefunden habt. Ich drücke Euch ganz fest die Daumen, dass alles weitr so glatt läuft und wünsche auch dir gesundheitlich alles Gute,

liebe Grüße Cornelia





nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Amarice_77
Alpha-Kromi


Beiträge: 1165
Ort: Durmersheim

Fellart meines Kromis: Rauh-mittellang
Alter meines Kromis: 4 Monate


New PostErstellt: 13.11.07, 23:05  Betreff: Re: C H E S N U T  drucken  weiterempfehlen

HAPPY END!!!

Toll , es ist doch erstaunlich wie leicht Hunde es sich doch machen!
Da macht man sich als Mensch zig Millionen Gedanke und dann reicht ein kleiner Stups und schon wird ein riesen Problem im Nu gelöst.

was das Treffen angeht würde ich mir nicht so viele Gedanken machen.
Chesnut wird sich freuen dich wieder zu sehen und dir mit seiner ganzen Liebe noch mal zeigen wie gut deine Entscheidung für ihn war.
 Und auch wenn er dir hinterher fiepen sollte wenn du gehst, dann weisst du daß du einen freund fürs leben gefunden hast!!! Und das Fiepen heisst ja nichtgleich, daß es ihm nicht gut geht.

Und das ist doch ein tolles Gefühl!!! ODER???

Grüssle Sandra



____________________
Ich fand heraus, dass einem in tiefem Kummer von der stillen, hingebungsvollen Kameradschaft eines Hundes Kräfte zufließen, die einem keine andere Quelle spendet.
Doris Day, US-amerikanische Schauspielerin, geboren 1924
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Chesnut
Kromibaby


Beiträge: 57
Ort: 88069 Tettnang

Fellart meines Kromis: Rauh-mittellang
Alter meines Kromis: junger Rüde (bis 2 Jahre)

New PostErstellt: 21.01.08, 18:09  Betreff: Re: C H E S N U T  drucken  weiterempfehlen

Liebe Foris,

so jetzt ist es an der Zeit wieder mal was von Chesnut zu berichten.

Er lebt sich immer besser in sein neues Zuhause ein. Das neue Fraule wird in- zwischen auch schon so überschwänglich mit dicken Bussis begrüsst wie es Chesnut bei uns immer getan hat. Wir stehen nach wie vor in engem Kontakt mit der neuen Besitzerin und es tut richtig gut zu erfahren wie er jede Woche ein Stück mehr in seinem neuen Rudel seinen Platz findet. Am letzten Wochenende haben wir uns in Stuttgart getroffen um uns ein wenig auszutauschen, bei diesem Besuch noch ohne Hunde aber ich hoffe, dass bis im März April so ein Treffen mal mit Chesnut stattfinden kann. Positiv ist, dass Paula die Mischlingshündin im Haus das sagen hat und so klappt es mit Besuch ganz gut.  Seit der Läufikeit der Hündin sind die zwei noch enger zusammengewachsen, was den Nachteil hat, dass Chesnut sie gegenüber anderen Rüden verteidigt.

Beide sind im Spass-Agility aktiv und Chesnut ist wirklich ein "Käppsele" und macht seine Sache dort ganz prima. Seine Tante Bounty v.d. Cookie-Box und ein weiterer Kromi machen dort auch mit und so ist dort die Verwandtschaft fast unter sich.

Liebe Grüsse an Alle die uns noch kennen

Marinette ohne Chesnut





nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Fango
Alpha-Kromi


Beiträge: 733

Fellart meines Kromis: Rauh-mittellang
Alter meines Kromis: Rüde im besten Alter (bis 8 Jahre)
Alter meines Kromis: geb.: 25.06.2004


New PostErstellt: 21.01.08, 18:20  Betreff: Re: C H E S N U T  drucken  weiterempfehlen

Hallo Marinette!

Das sind tolle Nachrichten, auch dir wird es nach diesem Treffen besser gehen, wenn du wieder hörst, wie gut es Chesnut geht! Wie heißt es so schön: Jeder Topf findet seinen Deckel - manchmal dauert es nur ein wenig länger!

Lb. Grüße und alles, alles Gute vor allem für dich!
Christine


nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13
Seite 10 von 13
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Design © trevorj
Impressum