Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
Das Forum ist umgezogen, bitte meldet euch unter www.kromis.eu an ! In diesem Forum kann jetzt nicht mehr geschrieben werden!
  Kromfohrländer-Forum

 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender
C H E S N U T

Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11 ...
Autor Beitrag
gerda
Alpha-Kromi


Beiträge: 748
Ort: Eppstein

Fellart meines Kromis: Hab leider noch keinen!

New PostErstellt: 06.04.07, 07:06  Betreff: Re: C H E S N U T  drucken  weiterempfehlen

Schade für Chesnut- da hilft nur: weiter Pfoten halten!

Aber man sollte sich mal überlegen, ob für jemanden, der einen Hund gesehen hat, ihn offensichtlich wirklich mochte und nehmen wollte und der sich dann durch die Meinung eines 3. so verunsichern lässt, überhaupt ein Kromfohrländer, insbesondere ein Rüde, auf Dauer der richtige Hund sein wird.......

Da ist doch eigentlich auch beim Besitzer Selbstbewusstsein und Durchsetzungsvermögen gefordert,

frohe Ostern

Cornelia





nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
ute
Super-Kromi


Beiträge: 1470
Ort: Templin

Fellart meines Kromis: Rauh-kurz
Alter meines Kromis: Senior (ab 8 jahre)
Alter meines Kromis: Fritzi 11, Loni 7


New PostErstellt: 06.04.07, 18:46  Betreff: Re: C H E S N U T  drucken  weiterempfehlen

Servus, alle miteinander!

Keiner von uns kennt diese Hundetrainerin oder Tierpsychologin und wir wissen auch nicht wirklich, warum sie der Interessentin abgeraten hat. Aus dem, was hier zu lesen war, kann ich das jedenfalls nicht beurteilen.

Wenn sie als Trainerin was taugt, kann sie aus einem Video allerdings sehr viel erkennen, was ein Laie eben nicht sieht. Jedenfalls finde ich es besser, wenn man bei einem "gebrauchten" Hund eher vorsichtig an die Sache herangeht. Chesnut ist sicher ein lieber Kerl, aber er wird ja nicht abgegeben, weil er so lieb ist, sondern weil seine Menschen mit ihm nicht mehr klar kommen.

Was mir nicht gefallen hat, war, daß Chesnut nicht gleich mit der Interessentin nach Berlin fahren konnte. Die Gründe dafür hat mir Frau Schöninger zwar gesagt und ich aktzeptiere so eine Entscheidung, aber ich als Trainerin würde evtl. dann auch davon abraten, so einen Hund zu nehmen. Weiß ich, ob die Vorbesitzer tatsächlich loslassen wollen?

Wie gesagt: ich finde man muß beide Entscheidungen (den Hund nachzubringen, damit man ihn noch ein bißchen hat und den Hund dann doch nicht zu nehmen) aktzeptieren und darf es nicht verurteilen. Aber wie immer gilt auch hier: die Rechnung für die Entscheidungen der Menschen trägt immer der Hund. In dem Fall Chesnut.





Liebe Grüße
von Ute, Fritzi und Loni


____________________
Liebe Grüße
von Ute, Fritzi und Loni

Wer für alles offen ist, ist vermutlich nicht ganz dicht.
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Chesnut
Kromibaby


Beiträge: 57
Ort: 88069 Tettnang

Fellart meines Kromis: Rauh-mittellang
Alter meines Kromis: junger Rüde (bis 2 Jahre)

New PostErstellt: 06.04.07, 20:49  Betreff: Re: C H E S N U T  drucken  weiterempfehlen

Warum wurde Chesnut nicht gleich mitgegeben?!:

Die Interessentin kam mit einem Cabrio aus Berlin. Fahrzeit zu uns ungefähr 7 h.

Chesnut hätte mit Leuten, die ihn noch nicht einmal gestreichelt hatten, auf engstem Raum in sein neues Zuhause fahren müssen. (Der Besuch dauerte 2 h, weil sie noch am gleichen Tag zurückfahren wollten.)

Wir wollten nicht, dass er sich auf so engem Raum, in dem er keine Möglichkeit hat auszuweichen, sondern in der Wohnung der neuen Besitzerin an sie gewöhnen kann.

Es ist sicher auch legitim, dass wir das neue Zuhause von Chesnut persönlich sehen wollten.

Es sollte ja ein guter Start für die beiden sein.

Auch wir sind der Meinung: Mit Ferndiagnosen sollte man grundsätzlich vorsichtig sein!!!

Wir sind sicher, dass es nicht besser gewesen wäre, Chesnut sofort mitzugeben.

LG

Fam. Schöniger.





nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Chesnut
Kromibaby


Beiträge: 57
Ort: 88069 Tettnang

Fellart meines Kromis: Rauh-mittellang
Alter meines Kromis: junger Rüde (bis 2 Jahre)

New PostErstellt: 06.04.07, 21:13  Betreff: Re: C H E S N U T  drucken  weiterempfehlen

Nachtrag:

Eine Woche davor haben wir uns mit der Schweizerin getroffen...

Mit "Sack und Pack", zuversichtlich, dass alles klappt. Innerlich Abschied genommen und dann...den Hund wieder mit heim genommen.

Es war keine leichte Situation für uns, beim 2. Mal sollte es nicht so sein.

Wenn eine Entscheidung an einem Tag richtig ist, ist sie es auch 10 Tage später noch.





nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
gerda
Alpha-Kromi


Beiträge: 748
Ort: Eppstein

Fellart meines Kromis: Hab leider noch keinen!

New PostErstellt: 06.04.07, 21:30  Betreff: Re: C H E S N U T  drucken  weiterempfehlen

Liebe Familie Schöniger,

was hat denn die Anfrage beim RZV ergeben, sieht man da eine Möglichkeit, Chesnut und Ihnen zu helfen?

Bisher sollte es wohl nicht sein mit den Interessenten, aber ich bin fest davon überzeugt, dass der Richtige noch kommt!!!

Alles Liebe und frohe Ostern

Cornelia





nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Chesnut
Kromibaby


Beiträge: 57
Ort: 88069 Tettnang

Fellart meines Kromis: Rauh-mittellang
Alter meines Kromis: junger Rüde (bis 2 Jahre)

New PostErstellt: 06.04.07, 22:25  Betreff: Re: C H E S N U T  drucken  weiterempfehlen

Chesnut ist sowohl in Deutschland als auch in der Schweiz beim RZV zur Vermittlung gemeldet. Das Treffen mit der Schweizer Interessentin wurde über den RZV Schweiz arrangiert. Ich glaube alle bemühen sich sehr aber man kann halt in so einer Angelegenheit nichts übers Knie brechen.

M.Sch.





nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Binus
Jung-Kromi


Beiträge: 147

Fellart meines Kromis: Rauh-mittellang
Alter meines Kromis: junger Rüde (bis 2 Jahre)
Alter meines Kromis: 1 3/4


New PostErstellt: 08.04.07, 15:05  Betreff: Re: C H E S N U T  drucken  weiterempfehlen

Ist es in Ordnung, dass ich auch über meine Homepage einen Link hierher gesetzt hab, das Chesnut ein zu Hause sucht?!

Lg, Franzi



____________________
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Chesnut
Kromibaby


Beiträge: 57
Ort: 88069 Tettnang

Fellart meines Kromis: Rauh-mittellang
Alter meines Kromis: junger Rüde (bis 2 Jahre)

New PostErstellt: 09.04.07, 10:52  Betreff: Re: C H E S N U T  drucken  weiterempfehlen

Liebe Franzi,

vielen Dank für Deine Hilfe.

Du kannst Chesnut gern auf Deine hp nehmen.

Lg

Marinette





nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
ferdinando
Junior-Kromi


Beiträge: 82

Fellart meines Kromis: Hab leider noch keinen!
Alter meines Kromis: Hündin im besten Alter (bis 8 Jahre)


New PostErstellt: 18.04.07, 22:25  Betreff: Re: C H E S N U T  drucken  weiterempfehlen

Hallo zusammen,

ich hab mal so ziemlich alles gelesen, was Chesnut betrifft.

Also, zuerst einmal glaube ich, dass er von seiner momentanen Familie ganz toll und total geliebt wird.

Aber:

Kann es sein, dass Chesnut deshalb so überreagiert, weil evtl. zuviel????

von ihm verlangt wird?

Kann es sein, dass er total überfordert ist mit all diesen Tricks, etc., was ihm angelernt wurde?

Auch Menschen, von denen immer und immer wieder Höchstleistungen verlangt werden, reagieren manchmal über, ich beziehe dies auch auf unsere Freunde, die Tiere.





Herzliche Grüsse Ingrid
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Lucky1
Ehemaliges Mitglied


Fellart meines Kromis: Rauh-mittellang
Alter meines Kromis: pubertierender Halbstarker (bis 18 Monate)

New PostErstellt: 19.04.07, 00:37  Betreff: Re: C H E S N U T  drucken  weiterempfehlen

Hallo Ingrid,
ich hatte mit Marinette ein sehr langes Telefonat und ich kann nur sagen das sie wirklich nichts unversucht ließen .
Allerdings steht und fällt alles mit der richtigen Hundeschule ( darf ich das so sagen Marinette ?)
Marinette und Ihre Familie sind wirklich sehr bemüht um Chesnut und ich kann jegliche Reaktion sehr gut nach voll ziehen.

Ganz liebe Grüße
Heidi
nach oben
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11 ...
Seite 6 von 13
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Design © trevorj
Impressum