Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender BookmarksBookmarks
Oscar Wilde Foren-Übersicht

Du suchst Gleichgesinnte zum talken, einen Text, eine Übersetzung? Oder hast Du Neuigkeiten im Theaterbereich? Gibt es eine neue Ausstellung? Oder Du suchst eine Geschichte und weißt nicht in welchem Buch?

Hier hast Du die Möglichkeit, alle Oscar Wilde-Enthusiasten direkt anzusprechen.

Noch mehr Infos zu Oscar Wilde findest Du auf der Homepage

www.besuche-Oscar-Wilde.de

 
Dorian Gray - Kritik im ,,Zillo"

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Roberta
Registrierter Benutzer


Beiträge: 19
Ort: Schwarzwald


New PostErstellt: 07.07.07, 14:23  Betreff: Dorian Gray - Kritik im ,,Zillo"  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen

Die Musikzeitschrift Zillo hat in der aktuellen Ausgabe eine Kritik zu einer Dorian-Gray-Verfilmung von 1969 abgedruckt:

Oscar Wildes Roman über die Verfehlungen des jungen Dorian Gray wurde über ein halbes Dutzend mal verfilmt, häufig mit unterschiedlichen Zielsetzungen. Diese deutsch-italienische Produktion aus dem Jahre 1969 trägt die spürbaren Züge der heraufziehenden Siebziger in sich, macht aber zugleich deutlich, wie zeitlos die grandiose Vorlage des Autors ist.
Denn die Geschichte um den wohlgestalteten Gray, der sich dem zügellosen Luxus der Reichen und Schönen hingibt, entblößt die Dekadenz und Morallosigkeit der oberen Schicht, die sich an Dorian widerspiegelt. Jedoch nicht an seinem eigenen Körper, sondern an einem Gemälde, das an seiner statt seine Sünden und seine Maßlosigkeit trägt, während er selbst äußerlich unberührt von diesem Zerfall bleibt - bis sein Gewissen ihn einholt... Aufgrund der alles durchdringenden Ästhetik der Siebziger wirkt der Film zwar ein wenig altbacken, ist inhaltlich aber dennoch sehenswert.

Was meint ihr zu der Kritik bzw. zu dem Film? Ich habe ihn noch nicht gesehen...

Roberta




nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Lady Peacock

Administrator

Beiträge: 455
Ort: Weilerswist


New PostErstellt: 10.07.07, 16:26  Betreff: Re: Dorian Gray - Kritik im ,,Zillo"  drucken  weiterempfehlen

Ah, das ist die "Berger-Verfilmung". (http://www.besuche-oscar-wilde.de/filme/dorian_gray69.htm)

Ich persönlich finde sie klasse, easy listing-mäßig, flower power, dazu ein strahlend junger Helmut Berger. Dekadent würde ich diese Verfilmung einstufen, weniger grusselig wie die 1945er-Verfilmung oder "hausbacken" wie die 1973er-Verfilmung.

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Design © trevorj