Unsere Macken machen uns zu dem, was wir sind: EINZIGARTIG
  Plauderforum
Allroundforum - Diskussionsforum - Talkforum- Plauderforum
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender BookmarksBookmarks
Low Carb Rezepte

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
~*Moni*~
Freche-Göre


Beiträge: 33669
Ort: Wismar

Sternzeichen: Löwe


New PostErstellt: 08.09.17, 12:04  Betreff: Low Carb Rezepte  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen

Gummibärchen

150 ml Wasser mit 2 EL Erythrit vermischen und gleich 15 Gramm Gelantine dazu geben und glatt rühren. Dann 1 Tüte Götterspeise 12 g unterrühren. Jetzt kommt 150 g griechischer Joghurt dazu.
Die Masse in Formen füllen und 2 Std kühlen.

und die saure Variante: http://keto-rezepte.de/2017/04/18/saure-low-carb-gummibaerchen/

Bounty

Low Carb Bountys (ca.17-20 Stück)doppelte Menge genommen
200g Kokosraspel
200ml Kokosmilch
50g Vanille- Eiweißpulver
2 EßL. Birkenzucker
200g Schokolade (z.B.. Minus Z oder 85%-ige)

Alles, außer die Schokolade, vermengen und aus der Kokosmasse Riegel formen. Dann 30 min. in den Kühlschrank.
Die Schokolade schmelzen und die Riegel eintauchen.
Trocknen lassen und Genießen.
Pro Stück unter 2 Kohlenhydrate


Low Carb Reis

400 g Blumenkohl - Röschen
10 g Butter
Salz
Muskat
Brühe, gekörnte

Den frischen Blumenkohl vom Strunk befreien.
Die Röschen in gleichgroße Stücke schneiden und dann mit der Küchenmaschine oder dem Zerkleinerer kurz auf Reisgröße mit der Impulstaste schreddern. Auf gleichmäßige Körnung achten, zu große Stücke nachschreddern oder knabbern.
Die Butter in der Pfanne bei großzügiger Hitze schmelzen, den rohen geschredderten Blumenkohl ohne Zugabe von Wasser beigeben und gut umrühren.
Salzen oder mit 1-2 Prisen gekörnter Brühe würzen (schmeckt etwas besser, aber muss nicht sein).
Den Blumenkohlreis nun schön goldbraun braten, dabei immer mal umrühren oder mit der Pfanne schwenken, nach ca. 10-15 Minuten die Hitze abschalten und mit einer Prise Muskat würzen.

TK Ware funktioniert nicht, da sie zu schnell wässert und der Blumenkohl zu weich oder beim Schreddern pampig werden kann.

Low Carb Püree

500 g Blumenkohl
4 EL Doppelrahmfrischkäse
1 EL Butter oder Sahne (beliebig)
Salz und Pfeffer
Muskat, nach Belieben

Den Blumenkohl in Röschen teilen, und ½ Stunde in gut gesalzenes Wasser legen, dabei kommt evtl. vorhandenes Kleingetier heraus.

Danach in wenig frischem Salzwasser in ungefähr 15 Minuten weich kochen. Sehr gut abtropfen lassen, und noch heiß mit einem Stabmixer pürieren oder durch die Kartoffelpresse drücken. Mit Butter und Frischkäse vermengen und mit Salz, Pfeffer und evtl. Muskat abschmecken. Warm servieren.

Sehr lecker mit einem Steak und frischem knackigem Kopfsalat!

Wer mag, kann mehr Frischkäse untermischen.


falscher Kartoffelsalat

3 Eier
4 Kohlrabi
400 g Schmand
1 TL Senf
2 EL Gurkenwasser
1 TL Currypulver
1 TL Paprikapulver edelsüß
Salz und Pfeffer nach Geschmack
150 g kleine Tomaten (z. B. Kirschtomaten)
100 g Cornichons (ohne Zucker)
100 g Geflügelfleischwurst (Bio)
oder alternativ gekochter Schinken
1 rote Zwiebel
Die Zutaten für dieses Low Carb Rezept reichen für ca. 8 Portionen falschen Kartoffelsalat.

Nährwertangaben sind Richtwerte und beziehen sich auf 100 g zubereitete Low-Carb Speise.

Kcal KJ KH Fett Eiweiß
92 385 4,8 g 6,9 g 3,4 g

Koche erst einmal die Eier und stelle sie dann nach dem Abschrecken zur Seite, damit sie weiter auskühlen können.


Danach werden die Kohlrabi vorbereitet. Schäle die Knollen fix und schneide sie mit einem scharfen Messer in ca. 1-2 cm dicke Scheiben.

Dann gare sie in einem großen Topf mit ausreichend Wasser bissfest. Gieße die Kohlrabi durch ein Sieb ab und stelle sie zum Abkühlen ebenfalls zur Seite.


Während die Kohlrabi noch vor sich hin garen, kannst Du das Gemüse schneiden. Wenn du Kirschtomaten genommen hast, musst du diese einfach nur waschen und halbieren. Bei anderen Tomatensorten dann je nach Größe einfach kleinschneiden.

Schneide die Cornichons in kleine Scheibchen. Bei der Gelegenheit kannst du auch sofort die Geflügelfleischwurst mit würfeln.

Auch die Zwiebel wird abgezogen und dann, je nach Vorliebe, gewürfelt oder in Ringe geschnitten.


Wende dich jetzt nochmal den abgekühlten Eiern zu. Fix die Eier pellen und vierteln, schon ist die ganze Vorbereitung für den falschen Kartoffelsalat abgeschlossen.

Rühre anschließend die Soße für den falschen Kartoffelsalat an. Dazu einfach in einer mittelgroßen Schüssel den Schmand, den Senf, das Gurkenwasser, das Currypulver und das Paprikapulver vermischen. Noch mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen und fertig ist die Salatsoße.

Vermenge zum Schluss noch alle klein geschnippelten Zutaten in einer großen Schüssel mit der Salatsoße und der Low-Carb falsche Kartoffelsalat kann serviert werden. Da er keine Konservierungsstoffe enthält, solltest Du den falschen Kartoffelsalat möglichst in den nächsten 2 - 3 Tagen aufessen.


____________________


Freunde sind Engel, die uns wieder auf die Beine helfen,
wenn unsere Flügel vergessen haben wie man fliegt!
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
~*Moni*~
Freche-Göre


Beiträge: 33669
Ort: Wismar

Sternzeichen: Löwe


New PostErstellt: 08.09.17, 12:05  Betreff: Re: Low Carb Rezepte  drucken  weiterempfehlen

Bic Mac Salat

1 Knoblauchzehe
200 g Schmand
100 g Mayonaise
50 g Tomatenmark
1 Tl Senf
1 El Erythrit
1 Tl Curry
1 Tl Paprika edelsüß
1 El Worcestersauce
1 Balsamico
Salz & Pfeffer verrühren

1/2 Eisbergsalat
300 g Rispentomaten
200 g Käse nach Wahl

1 Gemüsezwiebel in der Pfanne anbraten
Salat & Tomaten, 8 Gewürzgurken zugeben
den Käse in Scheiben onenauf legen

500 g Hack anbraten
das heiße Hack sofort auf dem Käse verteilen und schmelzen lassen

den Salat auf Teller anrichten und mit der Soße anrichten


____________________


Freunde sind Engel, die uns wieder auf die Beine helfen,
wenn unsere Flügel vergessen haben wie man fliegt!
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
~*Moni*~
Freche-Göre


Beiträge: 33669
Ort: Wismar

Sternzeichen: Löwe


New PostErstellt: 08.09.17, 12:06  Betreff: Re: Low Carb Rezepte  drucken  weiterempfehlen

falscher Grießbrei - Vorsicht Suchtgefahr

250 g 20% Quark
3 EL Haferkleie
100 ml Milch
Erythrit
Zimt

Über Nacht im Kühlschrank.

Pizzasuppe

Pizzasuppe
Ihr benötigt:
2 Zwiebeln
500g Hackfleisch
2 Paprika
500ml Gemüsebrühe
Passierte Tomaten (Menge je nach Geschmack)
200g Sahne-Schmelzkäse
1 Becher Sahne (oder etwas Milch)
Salz, Pfeffer und Oregano

So geht's:

Zwiebeln schälen und würfeln, dann in etwas Öl anbraten. Hackfleisch dazu und alles zusammen anbraten. Die Paprika würfeln und kurz mit anbraten, dann alles mit der gemüsebrühe ablöschen. Schmelzkäse und Sahne dazu und alles circa 10 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.


____________________


Freunde sind Engel, die uns wieder auf die Beine helfen,
wenn unsere Flügel vergessen haben wie man fliegt!
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
~*Moni*~
Freche-Göre


Beiträge: 33669
Ort: Wismar

Sternzeichen: Löwe


New PostErstellt: 08.09.17, 12:07  Betreff: Re: Low Carb Rezepte  drucken  weiterempfehlen

Scharfe Möhren-Nudeln mit Parmesan - Low Carb
5 große Möhre(n)
1/2 kleine Chilischote(n), alternativ Chilipulver nach Bedarf
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
30 g Parmesan, geriebener
1 EL Balsamico
1 EL Olivenöl
n. B. Petersilie, gehackte
Salz und Pfeffer
Einen Topf Salzwasser zum Kochen bringen.

In der Zwischenzeit Möhren mit dem Sparschäler zu "Bandnudeln" schneiden. In den Topf mit kochendem Wasser geben und ca. 3-4 Min. bissfest garen.

Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden, Knoblauchzehe schalen und klein würfeln. 1 EL Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und Zwiebelringe und Knoblauchwürfel darin glasig dünsten.

Möhren abschütten, dabei das Kochwasser auffangen. Die Möhren mit etwas Kochwasser zu den Zwiebeln geben und einige Minuten mitdünsten, dabei nach Bedarf immer wieder etwas Kochwasser zugeben. Nach ca. 5 Min. den Balsamico dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Parmesan darüberstreuen und gleich mit etwas Petersilie bestreut servieren.


____________________


Freunde sind Engel, die uns wieder auf die Beine helfen,
wenn unsere Flügel vergessen haben wie man fliegt!
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
~*Moni*~
Freche-Göre


Beiträge: 33669
Ort: Wismar

Sternzeichen: Löwe


New PostErstellt: 08.09.17, 12:08  Betreff: Re: Low Carb Rezepte  drucken  weiterempfehlen

Low-Carb Gemüse-Käse-Taler mit Schinken

1 Karotte
1 Zucchini
3 Eier
125 g Schinkenwürfel
150 Gramm Cheddar gerieben
Muskatnuss nach Geschmack
1 TL schwarzen Peffer
Die Zutaten für dieses Low Carb Rezept reichen für ca. 8 Gemüse-Käse-Taler mit Schinken. Die Vorbereitung dauert ca. 15 Minuten. Die Backzeit weitere 20 Minuten.

shadow-ornament
Die Nährwerte
Nährwertangaben sind Richtwerte und beziehen sich auf 100 g zubereitete Low-Carb Speise.

Kcal KJ KH Fett Eiweiß
127 532 3,0 g 6,8 g 10,0 g

Heize deinen Backofen auf 180 Grad Umluft vor (+20 Grad bei Oberhitze / Unterhitze).
Nimm dir eine große Schüssel zur Hand und eine Raspel nach Wahl. Wasche die Karotte und die Zucchini gründlich ab und reibe sie entsprechend klein.

In einer weiteren Schüssel die drei Eier aufschlagen, den geriebenen Cheddar, die Schinkenwürfel, Muskatnuss nach Geschmack und schwarzen Pfeffer hinzugeben. Anschließend miteinander verquirlen.

Nun die vorbereitete Zucchini und Karotte hinzugeben und unterrühren. Das ganze ca. 20 Minuten ruhen lassen.

Die Flüssigkeit, die entsteht, abgießen und eventuell die Masse nochmal etwas ausdrücken. Je weniger Flüssigkeit am Ende vorhanden ist, desto besser.


Im Anschluss ein Backblech mit Backpapier oder einer Backmatte aus Silikon auskleiden und mit einem Esslöffel die Masse als Taler auf dem Backblech verteilen.

Die Low-Carb Gemüse-Käse-Taler mit Schinken für ca. 20 Minuten im Ofen ausbacken. Bei Bedarf mit etwas Salat anrichten und genießen.


____________________


Freunde sind Engel, die uns wieder auf die Beine helfen,
wenn unsere Flügel vergessen haben wie man fliegt!
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
~*Moni*~
Freche-Göre


Beiträge: 33669
Ort: Wismar

Sternzeichen: Löwe


New PostErstellt: 08.09.17, 12:10  Betreff: Re: Low Carb Rezepte  drucken  weiterempfehlen

Schoko-Himbeer-Schichtdessert

250 g Quark 40% mit 1 EL Kako und 2 EL Erythrit vermengen
150 g Himberen frisch oder gefroren mit 2 EL Erythrit pürieren
250 g Quark und die Hälfte der pürierten Himbeeren verrühren
Schokoladenquark, Himbeerquark und Fruchtpüree abwechselnd in Gläser schichten. Mit den pürierten Himbeeren als Fruchtspiegel abschließen.

Nutella

150 ml Schlagsahne, flüssige
2 EL Kakaopulver
60 g Butter
50 g Mandel(n), gemahlen
etwas Erithrit

Die Butter schmelzen und mit der flüssigen Sahne, dem Kakao und den gemahlenen Mandeln mischen. Nach Belieben ein paar Spritzer flüssigen Süßstoff hinzugeben (Achtung: nicht zu viel, es wird sonst schnell bitter im Geschmack).

In einem kleinen Schüsselchen oder einem Glas in den Kühlschrank stellen und ca. 1 Std. fest werden lassen. Wer die Creme gern etwas fester möchte, nimmt etwas weniger Sahne, dafür mehr Butter.

Nutella

100 ml Milch 1,5 %
3 EL Eiweißpulver mit Vanillegeschmack
2 EL Backkakao
evtl. Flüssigsüßstoff

Zuerst die Milch in eine kleine Schüssel geben, dann das Eiweißpulver und den Backkakao dazugeben. Mit dem Schneebesen alles klumpenfrei verrühren . Sollte die Masse zu flüssig sein, noch etwas Eiweißpulver dazugeben .

Diese Masse in ein sauberes Twist-off-Glas füllen und verschließen und am besten über Nacht (mindestens aber zwei bis drei Stunden) im Kühlschrank quellen lassen.

Wer möchte, kann in die Nutella noch 15 g gehackte Mandeln geben, das ist auch sehr fein oder sogar 15 g Kokosflocken dann ist es eine Kokosnuss-Nutella.

Nutella

50 g Mandel(n), fein gemahlen
2 EL Kakaopulver, stark entölt
2 EL Süßstoff (Xucker)
100 g Öl (Kokos-)
3 EL Pulver (Eiweiß-), Vanillegeschmack

Alle Zutaten in einen Mixer geben und solange mixen, bis eine cremige Konsistenz entsteht. In ein 400 g Glas abfüllen.

Die ganze Menge hat ca. 5 g Kohlenhydrate.

Tomatenbutter

1 Päckchen ALSAN Magarine
(Butter tut's natürlich auch!)
3 Knoblauchzehen
1/2 Tube Tomatenmark
6-8 getrocknete Tomaten in Öl
grobes Meersalz
Die Magarine frühzeitig raus stellen damit sie sich verrühren lässt.
Die Knoblauchzehen schälen und halbieren, den Trieb herausschneiden und in ein hohes Gefäß geben. Die getrockneten Tomaten abtupfen und gemeinsam mit der halben Tube Tomatenmark zum Knoblauch geben. Alles mit dem Pürierstab mixen. Die Masse kann jetzt zur Margarine gegeben werden. Mit ordentlich Salz würzen und alles miteinander vermengen.


____________________


Freunde sind Engel, die uns wieder auf die Beine helfen,
wenn unsere Flügel vergessen haben wie man fliegt!
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Jyria

Administrator

Beiträge: 253743
Ort: wenn nicht hier dann dort ;-)

Hobbies: Lesen, Kegeln
Lieblingsland: Spanien
Sternzeichen: Stier
Geschlecht: weiblich


New PostErstellt: 08.09.17, 13:26  Betreff: Re: Low Carb Rezepte  drucken  weiterempfehlen

Nun weiß ich auch wie kalorienarme Gummibärchen gemacht werden
Der Bic Mac Salat klingt aber auch vielversprechend.




nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
~*Moni*~
Freche-Göre


Beiträge: 33669
Ort: Wismar

Sternzeichen: Löwe


New PostErstellt: 08.09.17, 19:24  Betreff: Re: Low Carb Rezepte  drucken  weiterempfehlen

Der ist aber auch lecker und macht pappsatt.


____________________


Freunde sind Engel, die uns wieder auf die Beine helfen,
wenn unsere Flügel vergessen haben wie man fliegt!
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © subBlue design
Aktuelles Layout © Keres