Kromfohrländer-Forum
ProKromfohrländer Forum für alle Kromi-Freunde und Kromi-Besitzer
Vereinsübergreifendes Forum für alle Kromfohrländer-Liebhaber. Mit vielen Tipps und Erfahrungsberichten, Beratung für Welpen- und Junghundbesitzer, Infos zu Zucht und Vererbung, Hilfe bei Erkrankungen u.v.m.
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender
1. Ausstellung für Linda

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Elke
Gold-Kromi


Beiträge: 250

Mein Kromi-Verein: IGRK

New PostErstellt: 09.05.16, 17:22  Betreff: 1. Ausstellung für Linda  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen

  Tja was sollen wir sagen , 
Linda vom Steenbrook hat ihre erste Ausstellung besucht,
geschafft und kam mit einem Pokal und Urkunde nachhause.
Wir sind so stolz auf unsere Zaubermaus.
Nein ..... nicht wegen Pokal, Titel und Urkunde ,
sondern wie ruhig und gelassen sie diese Ausstellung besuchte
und sich richten ließ.
Im Ehrenring sollten wir unsere Hunde präsentieren .........
ok Linda nahm das mal selbst in die Pfote.
Sie stellte sich - 1A - vor mich, schön das eine Beinchen vor,
Schwänzlein in die Höhe, Kopf stolz nach oben.........
ja und dann ....... och neeeeee, ich musste so viele Stunden 
warten und warten und warten .... ich lege mich auf den Rücken  
Mir wurde heiß und die Bemerkung eines Zuschauers 
" so wird das aber nix "    ließ meinen Stolz auf Linda durchbrechen
und ich streichelte lieb ihren Bauch und sagte ihr leise
wie lieb ich sie habe.
Klar das wir den Ehren - Ehrentitel nicht gewannen ...... oder aber auch nicht klar.    
Wir waren sehr angetan von unserem Richter, es waren vier Ringe und dementsprechend vier Richter.
Unserer erklärte bei unserem Einzug in den Ring seiner Beisitzerin
wer genau die Kromfohrländer sind , wann sie als Rasse anerkannt wurden,
wie es zum Namen kam und bat dann Linda auf den Tisch.
Er beugte sich zu Ihr , sprach ganz zart mit Ihr , streichelte sie,
sah mich und dann die Beisitzerin an und meinte 
"   und genau so stelle ich mir einen Kromfohrländer vor "
boahhhhhhhhhhhhhh wie strahlte ich da.
Dann hat er sich super gründlich angeschaut und abgefühlt 
und bei allem meinte er " hervorragend "
ob Zeichnung , ob Augen , ob Beine , ob Schwanz, ob Gang , ob Gebiss.
Alles super :-)    Zu Harald meinte er ---- nach Stunden , als er bei
uns vorbei lief " wissen Sie was für eine tolle Hündin sie haben "

Das war es was , weshalb uns die Ausstellung als gelungen vorkam,
nicht der Pokal, nicht die Urkunde, nicht der Titel,
sondern dieses Gefallen an unserer Maus Linda.
Klar ist die Meinung eines Richters nur eine einzelne,
doch wir haben vor 17 Jahren etwas anderes erleben müssen,
damals wurde unser Icco gedemütigt und heute dies mit Linda.
So was tut dann einfach nur gut :-)

Ach ja ......... sie hat den Titel
Deutschland Siegerin Junghunde :-)
Liebe Grüße Elke mit Linda und Harald 


[editiert: 09.05.16, 17:25 von Elke]



Dateianlagen:

derriechtgut090516.jpg (2.040 kByte, 2.592 x 1.456 Pixel)
Anzeige optimiert für beste Darstellung.
Großansicht - speichern

lecker090516.jpg (767 kByte, 1.632 x 918 Pixel)
Anzeige optimiert für beste Darstellung.
Großansicht - speichern

POKAL080516.jpg (1.973 kByte, 2.379 x 2.158 Pixel)
Anzeige optimiert für beste Darstellung.
Großansicht - speichern

Urkunde080516.jpg (1.133 kByte, 1.153 x 1.637 Pixel)
Anzeige optimiert für beste Darstellung.
Großansicht - speichern

LindaAusstellung3080516.jpg (2.454 kByte, 3.072 x 1.728 Pixel)
Anzeige optimiert für beste Darstellung.
Großansicht - speichern

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Amelie

Administrator

Beiträge: 1652
Ort: Berlin

1. Hund: Ailin v Villa Mondi


New PostErstellt: 11.05.16, 09:59  Betreff: Re: 1. Ausstellung für Linda  drucken  weiterempfehlen

Hallo Elke,

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zu dieser gelungenen Ausstellung

Das hat Eure hübsche Linda und auch Ihr ganz, ganz toll gemacht! Auch für die Körung war das bestimmt eine sehr hilfreiche Übung

Was mich ein wenig stutzig macht, ist, dass Du schreibst, dass Icco früher "gedemütigt" wurde. Was meinst Du denn damit? Hat er den Richtern zu langes Fell gehabt?

LG Britta



____________________
https://www.familienkromi-kromfohrlaender.de und https://www.kromfohrlaender-berlin.de

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Elke
Gold-Kromi


Beiträge: 250

Mein Kromi-Verein: IGRK

New PostErstellt: 11.05.16, 10:21  Betreff: Re: 1. Ausstellung für Linda  drucken  weiterempfehlen

ganz lieben Dank Britta für den Glückwunsch und die lieben Worte
und ja, genau wegen der Körung als Übung haben wir es gemacht
und nur deshalb sind wir auch am 22. Mai in Höchst dabei :-)

Ja Britta, Du hast es auf den Punkt gebracht, Icco hatte zu langes Fell,
doch anstelle uns dies zu sagen wurde er zur Körung zugelassen,
wir merkten nur bei den """  hohen Herrschaften """  ein Munkeln und leises 
Sprechen " langes Fell....... usw
Als er dann dran war, war ich stolz wie er sich mit Harald dort bewegte 
und wie gelassen er alles meisterte. Icco hatte so einen glücklichen 
Ausdruck im Gesicht denn er war begeistert mit wie vielen Mädels er dort spielen
durfte . Er bekam keinen Streit ausserhalb des Ringes sondern freute sich nur seines Kromi Lebens und seiner Kumpels.
Doch wieder in den Ring ......
wie gesagt alles klappte, der Richter ließ es  sich nicht nehmen, mit einem
großen Lacher,  laut raus zu rufen "  oh er hat ja alles "
Doch dann kam es, Icco setzte sich vor ihn hin,
der Richter beugte sich über ihn, etwas wie wir alle wissen was man bei
Hunden nicht machen sollte. Doch Icco blieb ruhig, da schlug der Richter ihm ins
Gesicht ...... boahhhh , mir kamen die Tränen,
Icco jedoch blieb ruhig, Harald mit ihm im Ring wusste gar nicht was los war,
der Richter schlug Icco zum zweiten mal ins Gesicht , Icco blieb ruhig,
der Richter schlug zum dritten mal ( diese Sau ) und Icco knurrte und bewegte seinen Kopf in die Richtung des Richters.

Der Richter hielt freudestrahlend seinen ..... total normalen Finger ......
in die Höhe und rief " er hat mich gebissen "
Körung nicht bestanden.
Harald sowie ich waren fassungslos und wussten mit der Situation 
nicht um zu gehen. Ich versuchte die Tränen zu schlucken und kümmerte mich um meine beiden.
Ja das war alles so furchtbar und nach einem langen Streit mit dem
RZV wurde die Körung rückgängig gemacht und Icco hätte erneut gekört werden
"dürfen" . Doch es saß so tief und sitzt immer noch so tief in uns
das wir das nicht mehr machten.
Nun kannst Du Dir vorstellen wie wir zu Körungen und auch Ausstellungen stehen. Erst dachten wir der Richter , ein nicht gerade ansehnliches Männlein mit kaum Haaren wäre neidisch auf Iccos Haarpracht, doch dann sammelten wir die Erlebnisse des Tages und wussten das es so angezettelt war
da eben Icco zu den Langhaaar Kromis zählte und diese "RAUS" sollten.
Von einer uns nun sehr wichtigen Person in unserem Leben wissen
wir das sie auch sprachlos damals war, sie war dabei.
Doch geholfen hatte uns niemand.
Du kannst Dir vorstellen wie wir uns dort vorkamen.
Das passiert uns nie wieder,
ein falsches Wort , eine falsche Bewegung und wir schlagen diesmal zu.
Um so schöner war der Erfolg mit Linda,
doch wir wissen auch das der Richter bei der Ausstellung eine einzelne 
Person ist und beim nächsten mal kann alles ganz anders sein.
Ja so ein Kromi Leben von knappen 16 Jahren lässt einiges erleben
und Erfahrungen sammeln.
Liebe Grüße von Elke


[editiert: 11.05.16, 10:24 von Elke]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Amelie

Administrator

Beiträge: 1652
Ort: Berlin

1. Hund: Ailin v Villa Mondi


New PostErstellt: 12.05.16, 07:34  Betreff: Re: 1. Ausstellung für Linda  drucken  weiterempfehlen

Hallo Elke,

vielen Dank für die umfassende Antwort

Ist ja schön, dass Ihr im Mai schon in Höchst dabei seid. Ich dachte Linda würde erst im August in Bielefeld zur Körung gehen.

Was Icco anbelangt, so sind Eure geschilderten Erlebnisse und das Verhalten des Richters ja echt heftig

Dass Kromis mit langen Haaren aus der Zucht aussortiert werden, kann ich sowieso nicht verstehen, da man dadurch den Genpool unnötig einengt. Schade eigentlich, denn Icco ist nach Deinen Schilderungen bis ins hohe Alter gesund gewesen. Und was ich ganz besonders traurig finde, ist, dass der komplette I-Wurf vom Rosenbüel dadurch für die Gesamtpopulation unwiderbringlich verloren gegangen ist, da auch niemand anderes von den I´s Nachwuchs bekommen hat. Eigentlich kann sich die Rasse so eine Selektion gar nicht leisten

LG Britta



____________________
https://www.familienkromi-kromfohrlaender.de und https://www.kromfohrlaender-berlin.de

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Elke
Gold-Kromi


Beiträge: 250

Mein Kromi-Verein: IGRK

New PostErstellt: 12.05.16, 08:11  Betreff: Re: 1. Ausstellung für Linda  drucken  weiterempfehlen

Tja , leider ist es aber genauso.
Damals war es eine richtige Hetze gegen die Lang Haar Kromis
und wir mittendrin.
Wir sind auch traurig das es von Icco keine Krominachkommen gibt,
denn wie Du so richtig schreibst, Icco war gesund und wurde alt.
Wir hatten, als er so 10 Jahre alt war mal eine Anfrage bekommen,
sie wollten unbedingt einen Icco Sohn oder Tochter mit ihrer Kromi Dame.
Es war von einem anderen Verein , doch wir hatten abgelehnt.
Es kam zu vieles wieder sauer hoch.
Vereine und Menschen können auch abstoßend sein.
Die Ironie an der Geschichte,
es machten sich so viele lustig über den Richter mit 
dem Fingerbiss ohne Blut, doch den Mut uns zu helfen hatte keiner.
Wir standen im Regen , nahmen unseren Icco und verschwanden,
traurig und nicht wissend was eigentlich passiert war.
Die liebe Hörigkeit der Obrigkeit war bei allen voll ausgeschlagen.
Doch das ist Vergangenheit, welche uns aber sehr prägte.

Nein Linda ist am 22. Mai zur Ausstellung noch nicht zur Körung.
Alles weitere werden wir sehen ,
liebe Grüße in den Tag


[editiert: 12.05.16, 09:12 von Elke]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com

Layout © Karl Tauber