Kromfohrländer-Forum
ProKromfohrländer Forum für alle Kromi-Freunde und Kromi-Besitzer
Vereinsübergreifendes Forum für alle Kromfohrländer-Liebhaber. Mit vielen Tipps und Erfahrungsberichten, Beratung für Welpen- und Junghundbesitzer, Infos zu Zucht und Vererbung, Hilfe bei Erkrankungen u.v.m.
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender
Gute Fertigfuttersorten

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Amelie

Administrator

Beiträge: 1392
Ort: Berlin

1. Hund: Ailin v Villa Mondi


New PostErstellt: 16.03.16, 07:49  Betreff: Gute Fertigfuttersorten  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen

Hallo zusammen,

vielleicht können wir hier ja mal ein paar generelle Infos zu Fertigfutter sowie zu empfehlenswerten Fertigfuttersorten sammeln

Amelie wurde früher ja eine zeitlang gebarft. Irgendwann mochte sie das aber nicht mehr und dann kam ja auch noch ihre Lebererkrankung, wo sie gar nichts mehr fressen mochte und ich froh war, wenn sie überhaupt etwas zu sich nahm.

Wir füttern jetzt nur noch ab und zu mal was Rohes und geben überwiegend Fertignahrung und auch mal Selbstgekochtes. Amelie scheint ein sehr gutes Gespür dafür zu haben, was ihr gut tut und was ihr nicht bekommt, denn sie frisst noch lange nicht alles. Von manchen Futtersorten weiß ich mittlerweile auch, dass sie es nicht verträgt (z.B. bestimmte Fischarten).

Wir achten beim Fertigfutter darauf, dass es einen hohen Fleischanteil hat, aus natürlichen Zutaten besteht und kein glutenhaltiges Getreide (z.B. Weizen) enthält. Das mit dem Weizen ist ein ganz wichtiger Aspekt für uns, weil sehr viele Hunde allergisch und mit Unverträglichkeiten auf diesen reagieren. Auch Hunde mit Autoimmunerkrankungen und Epilepsie sollten kein glutenhaltiges Getreide erhalten. Reis und Amaranth hingegen wird meistens gut vertragen und stellt kein so großes Probem dar.

Positiv ist es auch, wenn nur eine einzige Fleischsorte in dem Futter enthalten ist. Dann kann man an dem einen Tag Lamm geben, an dem nächsten Tag Huhn, Rind u.s.w. Auch sollte kein Zucker oder andere Lockstoffe enthalten sein.

Trockenfutter und Nassfutter sollten nicht vermischt gegeben werden, da
die unterschiedlichen Verweilzeiten im Darm zu Verdauungsproblmen führen
können.

Da viele Kromis mäkelig sind, habe ich die Erfahrung gemacht, dass es gut ist, wenn man möglichst abwechslungsreich füttert. Auch ein kleines Apetithäppchen vor dem eigentlichen Futter, regt den Hunger an.

Trockenfutter mit einer hohen Akzeptanz beim Kromi ist das Platinum-Futter, das es über das Internet zu bestellen gibt. Es hat einen 70% igen Fleischanteil und eine relativ weiche Konsistenz. Die meisten Kromis lieben es.

Mit Markusmühle Trockenfutter haben wir auch gute Erfahrungen gemacht.

An Nassfutter füttern wir derzeit Terra Canis. Auch die Grau Schlemmertöpfchen werden gerne genommen. Wir haben aber auch einiges anderes schon durchprobiert.
 
Auch von anderen Anbietern gibt es gute Fertigfutter. So hat z.B. auch Rinti oder die Eigenmarke von Kaisers eine "Natural bzw. Sensitiv Edition". Andere
Rinti-Sorten oder ähnliches sind allerdings meistens nicht so gut, weil
sie nicht so einen hohen Fleischanteil oder Getreide enthalten.

Welche Erfahrungen habt Ihr denn so mit Fertigfutter gemacht?




____________________
https://www.familienkromi-kromfohrlaender.de und https://www.kromfohrlaender-berlin.de



[editiert: 16.03.16, 15:18 von Amelie]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Jule
Kromi-Fan


Beiträge: 85
Ort: Solingen

1. Hund: Jule vom Steenbrook

New PostErstellt: 16.03.16, 16:56  Betreff: Re: Gute Fertigfuttersorten  drucken  weiterempfehlen

Hallo,

ich füttere Jule hauptsächlich mit ARAS Fertignahrung, ELCARNO B.A.R.F. COMPLETE und immer wieder mal ein Stück frisches Fleisch. Nur barfen mag Jule nicht so gerne und somit wechsel ich halt und bin damit bisher super gut gefahren.

LG, Heike




nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
chayenne
Kromi-Süchtig


Beiträge: 166
Ort: Marburg



New PostErstellt: 18.03.16, 00:39  Betreff: Re: Gute Fertigfuttersorten  drucken  weiterempfehlen

Chayenne war überhaupt kein Freund von Rohfleisch. Er bekam Nassfutter von Boos, Lunderland oder auch von Kale.



LG Sigrun
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Fliege
Kromi-Fan


Beiträge: 63
Ort: Bünde

1. Hund: Die Fliege von der Weberkarde
2. Hund: Deacon vom Cronewaldstollen

New PostErstellt: 18.03.16, 08:18  Betreff:  Re: Gute Fertigfuttersorten  drucken  weiterempfehlen

Hallo zusammen,
auch wir barfen regelmäßig, verwenden aber auch das Naßfutter von Boos und Lunderland, hauptsächlich wenn wir unterwegs sind.
Dies wurde uns auch von Futtermedicus bestätigt, da wir bei Deacon gegen Struvitsteine vorbeugen.
LG Michael




nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
deeke
Zwinger vom Solberknochen


Beiträge: 510
Ort: 36199 Lispenhausen

1. Hund: Deeke vom Kliedbruch
2. Hund: Abby-Lee vom Solberknochen


New PostErstellt: 08.08.16, 16:14  Betreff: Re: Gute Fertigfuttersorten  drucken  weiterempfehlen

Wir hatten Deeke bis zur Trächtigkeit meist immer mit Trockenfutter von Bosch gefüttert. Seit her füttern wir fast nur noch Platinum, trocken und nass.  Wobei das Nassfutter im Tetrapak nicht so nass ist, wie herkömmliches Futter. Den Tipp bekamen wir von Birgit. 




nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Dorothee
Zwinger vom Cronewaldstollen


Beiträge: 683
Ort: 57072 Siegen

1. Hund: Erbse vom Isarflimmern
2. Hund: Bacardi vom Gilsbachtal


New PostErstellt: 09.08.16, 14:45  Betreff: Re: Gute Fertigfuttersorten  drucken  weiterempfehlen

Wir sind ja überzeugte Rohfütterer, aber keine sogenannten Hardcore-Barfer . Seit einiger Zeit verwertet Erbse das rohe Fleisch aber nicht mehr ausreichend, verliert bei gleichbleibender Futtermenge an Gewicht. Also füttern wir Erbse seit einigen Monaten zu 80 % Trockenfutter von Platinum und Nassfutter von Alsa (Dose und Hundewurst). Gerade die Wurst wird "inhaliert", schmeckt auch Bacardi hervorragend, Platinum sowieso. Wir sind damit sehr sehr zufrieden und Erbse hat seitdem das verlorene Gewicht wieder aufgeholt.



nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Rosi_Rick
Kromi-Freund


Beiträge: 11
Ort: 36110 Schlitz

1. Hund: Ajula vom Solberknochen


New PostErstellt: 20.09.16, 22:35  Betreff: Re: Gute Fertigfuttersorten  drucken  weiterempfehlen

Hallo zusammen,

wir füttern hauptsächlich Sensi Junior von Josera. Ajula frisst es gerne, und auch die Verdauungsergebnisse machen einen guten Eindruck.

Wir versuchen allerdings auch, immer mal Abwechslung in den Speiseplan zu bringen. Wir kochen Möhren (mit ein wenig Butter) und anschließend Reis oder Nudeln im Möhren-Butter-Sud.

Die Begeisterung ist dann besonders groß, wenn Möhren und Reis/Nudeln mit Frischfleisch angereichert werden. Frisches Fleisch geben wir ca. 2-3 Mal pro Woche, wobei eine Tagesration nie komplett aus Frischfleisch besteht.

"Sonntags" gibt es auch mal Soßenkartoffeln. Freitags ist Eiertag (roh aufgeschlagen). Joghurt, Quark und rohe Möhrensticks runden das Abwechslungsprogramm ab.

Ajula klaut sich auch gerne das getrocknete dunkle Pferde-Brot - ist ihr bisher gut bekommen.

Viele Grüße aus Schlitz
Rosi


 




Rosi & Rick
(Schlitz/Oberhessen)
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Bardur
Kromi-Freund


Beiträge: 37
Ort: 32602 Vlotho

1. Hund: Bardur vom Flawenjupé
2. Hund: Digga vom Flawenjupé


New PostErstellt: 29.10.16, 20:39  Betreff: Re: Gute Fertigfuttersorten  drucken  weiterempfehlen


Bardur wird gebarft.

Er bekommt aber auch Trockenfutter (Platinum) welches er als Leckerchen für Unterwegs bekommt.

Neulich im Fressnapf habe ich von Terra Canis ein Trockenfutter gekauft.
Es heißt "Canireo" und es gibt die Sorten Huhn, Rind und Wild.

Es ist ganz schön teuer...1kg kostet 16 €, 2,5 kg 40€ und 5 kg 80€

Alles soll in Lebensmittelqualität sein ohne Verwendung von K3-Material!

Nicht kaltgepresst sondern kross gebacken.

Bardur frisst es sehr gern und riechen tut es auch sehr gut.

Als Alleinfutter wäre es mir auf Dauer zu teuer aber so als Leckerchen unterwegs eigentlich ganz gut geeignet....

Kennt das jemand?




Viele Grüße
Sandra
mit Bardur vom Flawenjupé
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Iris
Kromi-Süchtig


Beiträge: 136

1. Hund: Mila aus der Cookie Box (IGRK-Projekthund)
2. Hund: Maika & Sari (Mixe, verstorben)
3. Hund: Alma (reinrassiger Kromi, verstorben)
Mein Kromi-Verein: IGRK


New PostErstellt: 30.03.17, 21:03  Betreff: Re: Gute Fertigfuttersorten  drucken  weiterempfehlen

Mila bekommt morgens Trockenfutter. Früher bekam sie Futter der Marke Bosch, denn diese Firma ist in unserer Region zu Hause (und viele Hunde aus unserem Dorf fressen Bosch-Futter). Doch von einem Tag auf den anderen wollte Mila (im Alter von einem Jahr) dieses Futter nicht mehr fressen. Ich gab ihr einen Monat gar kein Trockenfutter mehr und begann nach dieser Pause mit Trockenfutter von Happy Dog. Dieses Futter liebt sie! Ok, sie frisst es jetzt erst seit drei Monaten, vielleicht mag sie es eines Tages auch nicht mehr?
Ich habe mitbekommen, dass viele Kromis das Trockenfutter von Platinum lieben. Das ist mein "Trumpf", falls Mila Happy Dog eines Tages nicht mehr mögen sollte.
Abends bekommt Mila Nassfutter oder BARF. Zu viel Rohes verträgt Mila nicht. Das zeigt sich mit Magen-Darm-Geräuschen am nächsten Morgen, sowie Durchfall. Mittlerweile habe ich aber eine ganz gute Balance gefunden.
Beim pürierten frischen Gemüse bekommt Mila vor allem Möhre. Mit Obst bin ich sehr sparsam, da Mila einen Zahnschmelzdefekt hat. Der Fruchtzucker ist deshalb nicht gut für sie.
Ich halte mich (wie Britta bei Amelie) an die Regeln: Kein Zucker, kein Gluten, immer nur eine Fleischsorte pro Mahlzeit, Trockenfutter und Nassfutter nicht zusammen, abwechslungsreiche Kost.
Damit kommen wir bislang gut zurecht und Mila frisst jeden Tag mit "Hauruck" ihren Napf leer. Kein Mäkeln, kein Überlegen - nein: Happ, happ und weg.


nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Doola
Zwinger vom Hamburger Elbstrand


Beiträge: 48
Ort: Hamburg

1. Hund: Doola von Crumps Mühle
2. Hund: Anneliese vom Hamburger Elbstrand
3. Hund: Devi vom Hamburger Elbstrand


New PostErstellt: 19.06.18, 14:26  Betreff: Re: Gute Fertigfuttersorten  drucken  weiterempfehlen

Doola lehnt das Barfen ab (den letzten Versuch hat sie im Garten vergraben!), darum füttern wir morgens Nass- und abends Trockenfutter. Das Nassfutter ist von Vet-Concept, hat eine ausgezeichnete Qualität, frei von Konservierungs-, Duft- und Lockmitteln. Die meisten haben über 70% Fleischanteil, als Getreide findet man in einigen Sorten Reis, einmal Haferflocken. Und es gibt eine große Auswahl an verschiedenen Sorten. Doola möchte gerne Abwechslung, das scheint kromitypisch zu sein. Bestellbar ist es im Internet, Züchtern gewähren sie bis zu 25% Rabatt. Als Trockenfutter nehmen wir auch Platinum, wobei Doola in der Regel Nassfutter vorzieht. Auch Platinum gewährt Züchterrabatt. In der Trächtigkeits- und Aufzuchtphase oder besonders mäkeligen Phasen koche ich ihr gerne Hühnchen mit Reis oder Nudeln, ein paar Tage lang liebt sie das, dann braucht es wieder etwas neues. Als Leckerli bekommt sie Dörrfleisch, auch hier gibt es sehr gutes bei Vet-Concept, man kann es aber auch prima selber machen, wir haben einen Dörrapparat. Unseren Welpen gebe ich immer ganze Möhren zum Spielen und Kauen, es hat sich zu einem Einschlafritual entwickelt. Nach Auskunft der neuen Familien behalten sie das gerne bei. Doola mag das leider nicht, auch nicht püriert untergemogelt.
Liesi ist in allem viel unkomplizierter, aber der Einfachheit halber bekommt sie natürlich das gleiche wie Doola.




nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com

Layout © Karl Tauber