Ruf des Warlock Online-Abenteuer
Online-Abenteuer für RdW
Da Ruf des Warlock nicht sehr weit verbreitet ist, kann man hier an einem Abenteuer im Internet mitspielen.
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge MembersMitglieder SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender BookmarksBookmarks
Ruf des Warlock Online-Abenteuer
485 Treffer gefunden
Suchdauer: 0,02 Sekunden
Ruf des Warlock Online-Abenteuer Anfang   zurück   weiter   Ende
   Betreff   Autor   Datum 
No new posts Re: Die Ruinen von Xylon Daz'ka
Alle, die noch laufen und eine Waffe in der Hand halten können, sollten schleunigst beides benutzen. Ich haste in den Gang zurück, den Dolch in der Hand. Wie sieht die Situation aus?
Azador 22.05.06, 16:41
No new posts Re: Die Ruinen von Xylon Daz'ka
"Mein gott, was wurde mit ihr gemacht. Mir ist das alles garnicht geheuer. Wenigstens können wir hier ein bisschen verschnaufen. Montaron, was bedeuten die vielen Kerzen hier? Irgend ein beschwörungsritual?"
Azador 20.05.06, 13:55
No new posts Re: Die Ruinen von Xylon Daz'ka
Ich zeige den anderen an, dass ich den rechten aufs Korn nehmen werde und versuche mich (möglichst verdeckt) in eine gute Schussposition zu begeben.
Azador 12.05.06, 10:29
No new posts Re: Die Ruinen von Xylon Daz'ka
Höern wir was? Unterhalten die sich? Einfach auf sie zurennen kommt mir zu riskant vor. Aber weg müssen sie definitiv. Mal vorsichtig immer näher schleichen und schonmal nen Pfeil auflegen...
Azador 11.05.06, 09:39
No new posts Re: Die Ruinen von Xylon Daz'ka
Warn wir so laut? *Schluck* Wir haben quasi die Wahl zwischen Schnelligkeit und Sicherheit. Ich bin (natürlich) für Sicherheit, also dass wir uns erstmal oben weiter umgucken.
Azador 04.05.06, 16:33
No new posts Re: Die Ruinen von Xylon Daz'ka
Sind wir hier auf der Etage schon ganz durch? Irgendwann werden wir den Abgang wagen müssen, wenn wir Stygis aufhalten wollen. Ich habe nur die befürchtung, dass wir es mit mehr als nur mit 2 oder 3 dieser merkwürdigen Krieger aufzunehmen haben. Immerhin sind es wesen des Schattens. Vielleicht können wir sie besser mit feuer bekämpfen. So ganz gesund hat das eine Vieh ja auch nicht auf den feuerball reagiert. Ich würde mich gerne nochmal umsehen, ob es nicht auch irgendwo in den Trümmern einen Durchbruch nach unten gibt. Wir müssen ja nu nicht gerade auf dem roten teppich reinspazieren, wo uns jeder sieht.
Azador 03.05.06, 22:57
No new posts Re: Die Ruinen von Xylon Daz'ka
"Khiara, hier ist nicht der richtige Ort zum Lesen... Oder seid Ihr auf was wichtiges gestoßen? Das ist doch das Buch aus Xur??"
Azador 03.05.06, 13:23
No new posts Re: Die Ruinen von Xylon Daz'ka
ich würde es erstmal gerne sehen, dass Ratu sicher ist. Kommt er wieder auf die beine? kann er weiter mitkommen oder müssen wir rausbringen? ansonsten schlage ich vor, erstmal die untere Etage zu erkunden, bevor wir die Treppe erklimmen.
Azador 27.04.06, 17:19
No new posts Re: Die Ruinen von Xylon Daz'ka
Wo Salia schon grade dabei ist einen Überraschungsangriff zu starten, dann machen wir doch glatt mit! Klinge raus und Draufgestürmt :axt: . Ohne Geschrei... Mal sehen, wies diese Wesen finden, wenn man ihnen an der Kutte rumschnibbelt! Hossa!
Azador 24.04.06, 23:34
No new posts Re: Die Ruinen von Xylon Daz'ka
[sry, hatte vergessen, meinen Osterurlaub anzukündigen] *sich den schweiß von der Stirn wisch...oh, ein Osterei!* Ich hoffe doch du meinst Valerian und ratu. Da würde ich nämlich auch hinwollen. Hoffen wir, dass wir ihren angreifern in den Rücken fallen können.
Azador 16.04.06, 13:06
No new posts Re: Die Ruinen von Xylon Daz'ka
Das macht die sache keinen Deut angenehmer. Fühlt es sich irgendwie dadurch gestört, dass ich es behagel? Falls ja, dann immer weiter dropp, wenn es nichts bringt, dann geh ich mal zu schwereren Geschützen bzw. Steinen über. Mal sehen, wie es das Viech findet, wenn ich ihm 20 Kg zwischen die Knochen schiebe.
Azador 03.04.06, 15:54
No new posts Re: Die Ruinen von Xylon Daz'ka
[edit] [i]man sollte alle Beiträge lesen, bevor man antwortet...[/i] :eek: :eek: IN DECKUNG! Zuvor hatte ich ja schon wenig Lust, dem Vieh gegenüber zu stehen. Ich spring irgendwohin in Deckung. Überall ist es besser als in der Reichweite von diesem monster. Ist er so groß, dass er nicht durch den gang passt, durch den wir reingekommen sind? Mach ihn tot, Montaron!
Azador 02.04.06, 17:47
No new posts Forum offline
Das RdW-Forum ist grade offline. Ist das schon länger so? Weiß jemand was?
Azador 28.03.06, 23:08
No new posts Re: Die Ruinen von Xylon Daz'ka
Haben wir raum und Zeit um zu diskutieren?? Wohl kaum! Ich folge Montaron, der in die andere Richtung unterwegs ist. Das letzte was wir gebrauchen können ist eine weitere Aufspaltung. In dem Haus will ich nicht alleine unterwegs sein...
Azador 28.03.06, 23:06
No new posts Re: Die Ruinen von Xylon Daz'ka
Den Raum kann man bestimmt gut als Rückzugsort gebrauchen. Schade dass all diese Kultur von diesen Monstern verdrängt worden ist. Wir sollten es wieder rückgängig machen Hier scheint nichts brauchbares zu sein. Also weiter durch den Gang. Ich bin für den rechten (von uns aus) da wir uns da auf die anderen zu bewegen.
Azador 26.03.06, 04:21
No new posts Re: Die Ruinen von Xylon Daz'ka
Na, erstmal möchte ich doch wissen, was da so schönes in dem großen Raum ist. Mont: Wow, so einen dicken Feuerball hab ich noch nie gesehen. Entweder bist Du gut drauf, oder die reagieren empfindlich auf Feuer. Müsste man mal genauer studieren. Aber definitiv nicht jetzt. sehen wir was in dem Raum?
Azador 23.03.06, 17:20
No new posts Re: Die Ruinen von Xylon Daz'ka
Ist das alles, was ihr uns entgegensetzen könnt? Problem: Wir werden verdammt viel lärm machen. Falls es uns gelingt, zu viert etwas gegen die auszurichten, sollte es möglichst leise sein.
Azador 18.03.06, 19:35
No new posts Re: Die Ruinen von Xylon Daz'ka
Naja er wird wohl ähnlich stark von unserem Tod überzeugt sein. ich hatte eigentlich die Hoffnung, dass die ein bisschen beeinflussbarer sind, aber scheinbar haben die sowas von garkeine Angst vorm Tod, dass man mit denen schlecht reden kann. Da wir grade eh nichts besseres zu tun haben, würde ich gerne den anderen befragen, ob ihm ein gutes gegenmittel gegen Dämonen solcher Größenordnung einfallen... Danach dürft ihr ihn gerne zu wem-auch-immer schicken, wenn es euch befriedigung schafft :chainsaw: :weapon: :bigsmile:
Azador 13.03.06, 17:51
No new posts Re: Die Ruinen von Xylon Daz'ka
Erstmal muss sichergestellt werden, dass er uns 1. nicht durch lautes Rufen etc. verrät und 2. sieht er auch unbewaffnet gefährlich genug aus. Dem werden wir wohl erstmal die Klauen zusammenbinden müssen. Haben wir einen Knebel oder so? Und für den Fall der Fälle sollten wir etwas weiter in den Wald gehen. Wenn wir mit ihm fertig sind, können wir ja dann wieder zurückgehen... Bekommen wir unseren Gast ausreichend ruhig gestellt? Dann wollen wir ihn doch mal mit ein paar Ohrfeigen wecken.
Azador 09.03.06, 18:48
No new posts Re: Die Ruinen von Xylon Daz'ka
Abgemacht. Wir sollten allerdings nicht zu vorsichtig sein, da es sein kann, dass uns die Zeit wegläuft. Ansonsten: Ran an die Buletten! Viel Erfolg!
Azador 09.03.06, 10:04
No new posts Re: Die Ruinen von Xylon Daz'ka
Müssen wir sie unbedingt umbringen? Man weiß ja nicht wofür so eine Geisel noch gut ist. Weit genug in den Wald reinbringen und knebeln. Die idee mit den Kutten ist allerdings brilliant. Wer von uns hat denn ungefähr so eine Statur wie die beiden Wachen?
Azador 06.03.06, 17:27
No new posts Re: Die Ruinen von Xylon Daz'ka
auf jeden fall sollte zusehen, dass die Wachen keinen laut von sich geben können. Allerdings wird es ihnen auffallen, wenn sie auf einmal keinen Wind mehr hören, es muss also gut getimed sein. Ich bin gegen Licht. Erstmal. Ein bisschen auffällig wenn in der Ruine auf außen Licht zu sehen ist. Und wenn sich die beiden nicht großartig bewegen wirds wohl für unsere Schützen nicht so das Problem sein, sie zu treffen.
Azador 24.02.06, 16:34
No new posts Re: Die Ruinen von Xylon Daz'ka
Nunja, der bewachte Eingang ist vermutlich der, an dem man am wenigsten vermutet, dass wir da reingehen. Ich bin gegen den Weg mit dem (scheinbar) wenigsten Widerstand. Die sind zu schlau, als dass sie einen Eingang so offensichtlich unbewacht lassen. So weit ich sehen kann, sind es nur 2 Wachen. Solange sie nicht in magischer Verbindung nach drinnen stehen, sollte es uns gelingen sie auszuschalten, ohne, dass jemand unnötig gewarnt wird.
Azador 22.02.06, 19:02
No new posts Re: Die Ruinen von Xylon Daz'ka
Ich werde meine Bogen lieber auch schussbereit halten. viel Erfolg euch beim Kundschaften.
Azador 18.02.06, 01:18
No new posts Re: Die Ruinen von Xylon Daz'ka
"Unheimlicher Ort. Mir gefällts hier nicht. Wir sollten erstmal in gesundem Abstand herausfinden, wie groß das ganze ist, und vor allem, ob es hier noch mehr seltsame Wesen sind. Wenn wir glück haben, wissen sie noch nicht, dass wir da sind. Wer kann besonders gut schleichen und hat gute Augen?"
Azador 14.02.06, 14:14
No new posts Re: Ende gut, alles???
Tot! Sieg! Hossa! Irgendjemand ernsthaft verletzt? Als Vorgeschmack auf dass, was vielleicht noch kommt, war das doch recht heftig. Was mögen das wohl für wesen gewesen sein? Geister? Kleine Dämonen?
Azador 10.02.06, 15:34
No new posts Re: Ende gut, alles???
Jaaaa! Flieht! Ihr Narren. Ihr dachtet wohl, wir kämen zum Picknick! Ich geh ein wenig mutiger zur Sache. Die werden noch zu spüren bekommen, das man auch mit so kleinen Klingen ganz tolle Sachen machen kann. Zum Beispiel Geister spalten...äh..zu Fall bringen!
Azador 09.02.06, 23:20
No new posts Re: Ende gut, alles???
Haben wir überhaupt schon eines von den komischen biestern kapott bekommen? Wie schnell sind die eigentlich? Und wie dicht ist idt der Wald um uns?
Azador 08.02.06, 16:01
No new posts Re: Ende gut, alles???
Jaa! Sie sollen sehen zu was wir fähig sind! Kommt doch! KOMMT DOCH!! (hoffentlich hauen sie ab...)
Azador 07.02.06, 17:22
No new posts Re: Ende gut, alles???
(So, werde in nächster Zeit wieder aktiver sein) Ich kämpfe nicht gerne gegen Wesen, die ich nicht kenne. Ich kämpfe überhaupt nicht gerne. Und das werd ich sie wissen lassen! Stahl in die hand und drauf. Ich versuche den Gegner möglichst lange zu beschäftigen, damit unsere Artellerie Zeit hat ihn zu plätten.
Azador 04.02.06, 18:33
 
 
40 von 485 Ergebnisse Anfang   zurück   weiter   Ende
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Design © Jakob Persson