DSA Pfalz/Saar
DSA im Raum Saarland und Westpfalz.
Administrator: Sebastian Hartmann. Wesentlicher Inhalt des Forums: DSA und alles was dazugehoert. Termine, Heldenregister, Abenteuerauflistung, individuelle und allgemeine Nachbesprechungen. Stets vorbehalten: Mitlgliedschaft, Zensur und Löschung.
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge MembersMitglieder SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender BookmarksBookmarks
G7 - Teil VII ; Rausch der Ewigkeit ; FINALE!!! Juli 2018 in KW 29!

Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: ... 27, 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36, 37 ...
Autor Beitrag
Ravendoza
Pontifex Maximus

Beiträge: 1505
Ort: Kaiserslautern

New PostErstellt: 03.04.16, 18:20  Betreff: Re: G7, die nächste Sitzung. Aktuell: 20. und 21. Oktober 2012  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Sieht bei mir ungefähr so wie bei Nina aus was die Verfügbarkeit angeht! 


____________________
“If in doubt – do it.”
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Belkira
Pontifex Maximus

Beiträge: 1026
Ort: Pirmasens


New PostErstellt: 04.04.16, 09:15  Betreff: Re: G7, die nächste Sitzung. Aktuell: 20. und 21. Oktober 2012  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Hoi!

Also zeittechnisch wären mir bei unter-der-Woche-Terminen Dienstag oder Donnerstag lieber. Hier auch wieder erst ab 18 Uhr. Da ich meinen Part aber auch ohne den Rest der Gruppe abhandeln kann (und so wie ich würfele van Ankhor eher keine freie Zeit habt) müsst ihr auf mich keine Rücksicht beider Terminwahl nehmen.


Grüßle aus Pudelbach
Oliver




Ich liebe das Singen und ich liebe den Scotch. Die meisten Leute würden mir lieber beim Scotch-trinken zuhören.
-George Burns
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Ninja
Tempelvorsteher

Beiträge: 338
Ort: Edenkoben


New PostErstellt: 05.04.16, 08:55  Betreff: Re: G7, die nächste Sitzung. Aktuell: 20. und 21. Oktober 2012  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  



Kurzes Update: Ab 18:30 Uhr Montags! Ansonsten lieber Sonntag.

Zur Not geht auch Dienstag ab 18 Uhr





>"NEIN!...Dunkel die andere Seite ist"<
...
>"HALT'S MAUL JODA und iss endlich dein Toast"<
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Admin
Administrator

Beiträge: 1868
Ort: Edenkoben


New PostErstellt: 05.04.16, 20:24  Betreff: Re: G7, die nächste Sitzung. Aktuell: 20. und 21. Oktober 2012  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Bei den vorgeschlagenen Uhrzeiten bin ich einplanbar.

Dass ich hier noch nicht aktiver war seit unserem Spieltermin liegt mehr daran dass über die Tage ein Haufen Papierkram liegen geblieben ist und sich diverse "errands to run" neben der Arbeit angestaut haben. Da war mir die letzten Tage einfach nicht nach Zusammenfassung und weiterer Vorbereitung.

Sollte sich aber in den kommenden Wochen wieder etwas bessern.

Hoffe ich.



____________________
"War does not determine who's right. Only who is left."
Bertrand Russell
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Kampfwurst
Hochgeweihter

Beiträge: 758


New PostErstellt: 05.04.16, 22:22  Betreff: Re: G7, die nächste Sitzung. Aktuell: 20. und 21. Oktober 2012  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Bei mir ist 18.30 unter der Woche zu früh, da ich meist vor 7 nicht zu hause bin.
Außerdem ist gerade eine krasse Krankheitswelle bei uns in der Firma (etwa 50% krank) was natürlich zu Mehrarbeit bei den Gesunden führt, wodurch meine Zeit noch etwas eingeschränkter sein kann. Das ist aber hoffentlich ab nächster Woche wieder besser...
Wochenenden sagen mir daher eher zu (außer das WE vom 22., da bin ich schon verplant).
Grüße,
Zitz



____________________
The whole art of war consists of guessing at what is on the other side of the hill.

- Arthur Wellesley, Duke of Wellington, British General and Prime Minister
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
schoko roberto
Tempelvorsteher

Beiträge: 284
Ort: Rossfeld


New PostErstellt: 07.04.16, 21:47  Betreff: Re: G7, die nächste Sitzung. Aktuell: 20. und 21. Oktober 2012  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Jetzt am Wochenende tut's nicht wegen Kindstaufe, aber das stand eh nicht zur Debatte. 23.4. fällt auch aus. Und dann werde ich an einem noch nicht abschließend definierten, aber baldigen Wochenende nach Edenkoben fahren .

Unter der Woche sind eigentlich alle Tage gleich gut oder schlecht. Startzeitpunkt eher nicht vor 1900.


PS: Ich würde immer noch gerne das Vorgeplänkel abschließen, um mich dann ganz auf das vor uns Liegende konzentrieren zu können .


--
"We have not journeyed across the centuries, across the oceans, across the mountains, across the prairies, because we are made of sugar candy."
- Sir Winston Churchill
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Admin
Administrator

Beiträge: 1868
Ort: Edenkoben


New PostErstellt: 10.04.16, 16:24  Betreff: Re: G7, die nächste Sitzung. Aktuell: 20. und 21. Oktober 2012  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Da sich das Vorgeplänkel, so wie ich es sehe, wohl auch auf hauptsächlich eure Reisegruppe beschränken wird, ist das für mich jetzt kein immens großes Projekt mehr. Das lässt sich durchaus in den nächsten Wochen, allenfalls Monaten, zu einem Ende bringen da bin ich zuversichtlich.
Ich habe noch zwei interessante Abschnitte im Kopf, das sind die Gjalskerländer und die Al'Anfaner.

Interessant gestaltet hätte sich auch noch die Fahrt des Francesco Dragorian, dazu gibt es von meiner Seite aus viele Gedanken. Am Ende wird das aber wohl ein Mysterium bleiben und Francesco Dragorians Status als Verschollener ein Aufhänger für eine postborbaradianische Abenteueridee bleiben. Mal sehen.

19 Uhr Abends unter der Woche sollte bei mir in der Regel schon machbar sein.
Ich berede mich mit Nina und setze dann mal einen Termin für eine VoIP-Session, möglichst noch im April.

-----
Zäsur.
-----

Dokumentarisch will ich an dieser Stelle auch nochmal die wichtigsten Eckpunkte festhalten, die einen Wiedereinstieg bei der nächsten Tischsitzung erleichtern mögen.

Die Gezeichnetengruppe erlebt den 11. Ingerimm 1021 BF, im größten aventurischen Heerlager, das die noch lebenden Generationen aller kulturschaffenden Völker je gesehen haben.
Noch immer kommen täglich neue Scharen hinzu, die Kontingente werden auf beiden Seiten der Ogermauer, jüngst nur noch "Wall des Todes" genannt, immer zahlreicher.

In Stichpunkten was die Helden in den letzten Tagen alles bereits unternommen haben - ohne es zum zentralen Part des Rollenspiels gemacht zu haben:

- in großen Versammlungen wird Aufklärungsarbeit und Anschauungsunterricht für die unerfahrenen Streitkräfte in Sachen Dämonen und deren individuellen Spezifikationen gegeben. Ein kleiner Benefit (zB Moralbonus) für die Plänkler ist notiert.
- Eine Rüstungsweihe durch Ingerimm oder Rondra ist für jeden Gezeichneten persönlich erbracht worden.
- Eine regelmäßige Informationsweitergabe und allabendlicher Austausch zwischen Gezeichneten, der Heeresleitung und den führenden Spektabilitäten ist angeregt worden. Das wird mal mehr, mal weniger gut funktionieren... sollte es aber mal fraglich sein wer über welche Umstände, Gefahren, Strategien usw alles informiert ist, wird sich diese Maßnahme sicher positiv auswirken.
- Aufwartungen und Willkommensgesten der Gezeichneten sollen allen Staatsmännern und Streitern gemacht werden, die aus weitgereisten fernen Ländern kommen.
- Die südliche Flanke wurde verstärkt mit mehr verbündeten Truppen. Durch gute Aufklärungsarbeit konnte das plötzliche Fehlen von etwa 30 borbaradianischen Bannern bemerkt werden. Man vermutet ein frühzeitiges feindliches Inpositionbringen auf der südlichen Flanke.
- Die eigenen Artilleriegeschütze wurden etwas zurückverlegt in eine Depression.
- Morena überprüft in fast jeder freien Minute die Seelentiere in der großen Menschenmasse des eigenen Heerlagers.
- Der Versuch die eigenen Tunnel- und Grabenbauer durch Erz- und Humuselementare schützen und unterstützen zu lassen wurde unternommen.
- Man hat eine Gauklertruppe im Tross aufgetrieben und drei von deren Mitglieder überzeugen können, für vereinzelte Aktionen als Doppelgänger der Gezeichneten Aeron, Morena und Raidri zu agieren.
- Man bemüht sich Streitpunkte zwischen verschiedenen Befehlshabern und Truppenverbänden auszumachen und diese im Voraus zu schlichten.

Ebenfalls in Stichpunkten, was die Helden erkundet haben und erkunden wollen - und zwar detailliert rollenspielerisch:


- Den alten Druidensteinkreis in einem Wäldchen auf der Südflanke. Hier wurde bereits eine sehr beunruhigende Entdeckung gemacht. Ein haarkleiner Sphärenriss und ein astrales Flimmern, was Aerons Ansicht nach einen ins Diesseits dringenden Limbus verheißt. Die schlechte Aura und die schwer geschädigte Natur vor Ort hat euch dazu veranlasst die Tsa-Kirche und ein paar Draconiter anrücken zu lassen um den Ort durch anhaltendes karmales Wirken wieder "gesundzupflegen". Resultate waren bereits in der ersten Nacht erzielt: eine tote Geweihte, ein komatöser Geweihter mit Schädelbruch und eine schwerverletzte Ritualführerin (offenbar zugleich die Täterin des Ganzen, in einem Anfall von Irrsinn).
- Der Ort Devensberg am Nordrand des Heerlagers soll bei nächster Gelegenheit genauer unter die Lupe genommen werden.
- Ebenso die noch etwas weiter nördlich liegende "alte Zollstation", eine Ruine in den hügeligen Ausläufern der schwarzen Sichel, auf dem Weg nach Burg Devendoch, die in den Bergen auf der Nordflanke liegt.
- Die Südflanke soll intensiver und offensiver ausgespäht werden, ggf auch ein wenig ins feindliche Territorium hinein.
- Es wurde der Wunsch geäußert eine Nacht durchzumachen um geheime Bewegungen oder andere Verdächtige Dinge auf der eigenen Kampfseite zu registrieren.

So weit so gut.

Abschließend soll auch noch einmal Erwähnung finden: Freedan van Ankhor wird vom Reichsregenten nicht mehr am Marschallshügel benötigt. Für seine großartigen Verdienste steht ihm - im Rahmen von Marschall Leomars "Niemals-Allein-Kampagne" - aber fortan eine persönliche Begleitung* zur Seite. Schließlich wurde ihm auch noch die Ehre zuteil als Lagerkoordinator fungieren zu dürfen. Dieser Aufgabe ist Freedan vorbildlich nachgekommen, jedenfalls bis zum späten Abend des 11. Ingerimm, dem Moment in dem ein Großzelt der Edlen aus dem Horasreich in Flammen steht...

* Kann mir nochmal jemand sagen, wie der Mann heisst?




____________________
"War does not determine who's right. Only who is left."
Bertrand Russell


[editiert: 10.04.16, 21:19 von Admin]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Ravendoza
Pontifex Maximus

Beiträge: 1505
Ort: Kaiserslautern

New PostErstellt: 11.04.16, 09:36  Betreff: Re: G7, die nächste Sitzung. Aktuell: 20. und 21. Oktober 2012  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

    Zitat: Admin
    Resultate waren bereits in der ersten Nacht erzielt: eine tote Geweihte, ein komatöser Geweihter mit Schädelbruch und eine schwerverletzte Ritualführerin (offenbar zugleich die Täterin des Ganzen, in einem Anfall von Irrsinn).
    [...]
    Schließlich wurde ihm auch noch die Ehre zuteil als Lagerkoordinator fungieren zu dürfen. Dieser Aufgabe ist Freedan vorbildlich nachgekommen, jedenfalls bis zum späten Abend des 11. Ingerimm, dem Moment in dem ein Großzelt der Edlen aus dem Horasreich in Flammen steht...


Sieht ganz so aus, als hätte ich hier doch noch wichtige Dinge verpasst!
Tote und schwerverletzte Geweihte als "Resultate" zu bezeichnen, welche "erzielt" wurden - die Information kam wohl von der Gegenseite! ;)




____________________
“If in doubt – do it.”
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Belkira
Pontifex Maximus

Beiträge: 1026
Ort: Pirmasens


New PostErstellt: 11.04.16, 09:49  Betreff: Re: G7, die nächste Sitzung. Aktuell: 20. und 21. Oktober 2012  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Der Mann heißt Uchakbar. Vorname wird nachgeliefert.
Ist der Neffe von Khorim Uchakbar.




Ich liebe das Singen und ich liebe den Scotch. Die meisten Leute würden mir lieber beim Scotch-trinken zuhören.
-George Burns
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
schoko roberto
Tempelvorsteher

Beiträge: 284
Ort: Rossfeld


New PostErstellt: 14.04.16, 21:13  Betreff: Re: G7, die nächste Sitzung. Aktuell: 20. und 21. Oktober 2012  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

    Zitat: Belkira
    Der Mann heißt Uchakbar. Vorname wird nachgeliefert.


Ginareth


--
"We have not journeyed across the centuries, across the oceans, across the mountains, across the prairies, because we are made of sugar candy."
- Sir Winston Churchill
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: ... 27, 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36, 37 ...
Seite 32 von 44
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Design © trevorj