DSA Pfalz/Saar
DSA im Raum Saarland und Westpfalz.
Administrator: Sebastian Hartmann. Wesentlicher Inhalt des Forums: DSA und alles was dazugehoert. Termine, Heldenregister, Abenteuerauflistung, individuelle und allgemeine Nachbesprechungen. Stets vorbehalten: Mitlgliedschaft, Zensur und Löschung.
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge MembersMitglieder SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender BookmarksBookmarks
Das Jahr des Greifen I - Der Sturm (mit korrigierten AP!)

Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2, 3, 4
Autor Beitrag
Ravendoza
Pontifex Maximus

Beiträge: 1504
Ort: Kaiserslautern

New PostErstellt: 09.11.11, 08:25  Betreff: Re: Das Jahr des Greifen I - Der Sturm  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Weniger Disney, ja, wars zum Schluss. Im Endeffekt spiegelt das auch den Verlauf der Belagerung wieder. Am Anfang ist alles noch schön, die Orks sind draußen, die Menschen drinnen. Dann wirds halt immer härter.

    Zitat: Maharak
    Außerdem hat sich dein Stil beim beschreiben der Kämpfe spürbar verbessert. Wenn ich daran denke, wie der Kampf gegen die Herrschar der Untote bei der ersten Sitzung war und wie nun mein (persönlicher Favorit, der) Kampf gegen den Kriegsoger, liegen eindeutig Welten dazwischen. Auch wenn es eigentlich nur eine Würfelorgie war, war das mein Highlight an dem Wochenende.
    Und wär es nicht so spät gewesen am Sonntag, hätte auch der Endkampf so ausgesehen...


Ja, da hatte ich gerade die richtige Motivation für die Kampfbeschreibungen. Leider geht das nicht immer, wie eben auch bei den Kämpfen in der Stadt.

    Zitat: Admin

    Hielt CH anzuheben auch fuer das richtige. Ich war Buergerbeauftragter, es galt Fuehrungsstil zu zeigen und eine ganze Stadtbevoelkerung fuer sich zu gewinnen. Dieses zentrale Thema hab ich mir zum Anlass genommen. [..]
    Es steht zum x-ten Male ein immenser materieller Verlust zu Buche und trotzdem ueberwiegt bei mir Gluecklichsein und die Erleichterung die Sache bis hierhin ueberlebt zu haben...


Ein Söldner der Charisma steigert. Es geschehen noch Zeichen und Wunder! Find ich aber konsequent, du hast dich vorrangig um die Bevölkerung gekümmert.
Bzgl. der GG und des erwähnten Verlustes: Ein Schwert findest du locker wieder in den nun herrenlosen Ausrüstungsgegenständen. Überhaupt sind recht viele Waffen in eure Hände gefallen welche in der Garnison gesammelt werden. Im Moment sieht es mit einer Entlohnung eher schlecht aus wie du dir vorstellen kannst. Du klammerst dich etwas an die Hoffnung, dass wenn die Stadt gehalten wurde du auch deine materielle Belohnung bekommen wirst. Doch zwischen dir und dieser stehen noch einige hundert Orks... Insofern wirkt deine GG auch als zusätzlicher Motivator den Kampf nicht aufzugeben! ;)


Und vielen Dank für das nette Feedback! Ich habe wirklich vieles gelernt im Verlauf dieses Abenteuers. Unter anderem auch, dass ich gar nicht so schlecht im improvisieren bin wenn ich die Rahmenbedingungen gut genug kenne. Weiterhin ist mir mehr bewusst geworden was man eher erzählerisch und was man im Kampf abhandelt. (Massen-)Kämpfe sind und bleiben aber mein schwierigstes Gebiet.



____________________
“If in doubt – do it.”


[editiert: 09.11.11, 08:27 von Ravendoza]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Maharak
Hochgeweihter

Beiträge: 995


New PostErstellt: 09.11.11, 15:33  Betreff: Re: Das Jahr des Greifen I - Der Sturm  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

    Zitat: Ravendoza

    Ein Söldner der Charisma steigert. Es geschehen noch Zeichen und Wunder!


Naja, da kann ich nicht miteifern. Mein Arick bleibt konsequent bei KK, die er sich nun dank einer 20 auf 16 steigern konnte. Aber Anbetracht der Sache, dass Arick die ganze Zeit eh der Mann fürs Grobe war und stehts nur beim Waffentraining und Laufen mit der Miliz unterwegs war, fand ich das durchaus rollengerecht. Im 4er wäre das ein Fall für Konsti, aber....naja.....MEHR SCHADEN!!

TA habe ich gesenkt.....Schlacht auf den Silkwiesen.....Großes Boronswunder.....Greifenfurtentsetzung....Belagerung.....Zerwas......irgendwie ja naheliegend....xD

Lebenspunkte wurden mir leider nur mit einer 1 erhöht....Vllt habe ich einfach zuviel Blut in Greifenfurt gelassen.




"....aber mit Style! ARR!
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Ravendoza
Pontifex Maximus

Beiträge: 1504
Ort: Kaiserslautern

New PostErstellt: 10.11.11, 09:07  Betreff: Re: Das Jahr des Greifen I - Der Sturm  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Ok Leute, ich hab mir nochmal Gedanken gemacht und nach bestem Wissen und Gewissen AP verteilt. Ist am Ende überraschend ausgeglichen geworden (außer bei Irian, er war einfach zu oft nicht da).

Eine Anmerkung noch vorneweg: Daniel hatte sich auf dem Heimweg etwas beschwert, dass das Abenteuer ja so endete wie es sollte und ihr nichts daran hättet ändern können. Das stimmt zwar, allerdings habt ihr Weichen für die Zukunft gestellt, welche sich positiv oder negativ ausgewirkt haben. Als Beispiele kann ich das Einsammeln der Lebensmittel, das Aufstellen einer Feuerwehr sowie das Boronwunder während den Namenlosen Tagen nennen.
Als Resultat dieser Dinge habt ihr sowohl wesentlich mehr Lebensmittel als vorgesehen und es ist nur ein Kornspeicher abgebrannt. Weiterhin habt ihr aber auch noch mehr Personen in der Stadt, was einerseits mehr Lebensmittel verbraucht (-) aber andererseits eure Milizen verstärkt hat (+).
Es sind vielleicht kleine Dinge, aber ich wollte es nur mal sagen um zu verdeutlichen, dass ihr viele Dinge einfach nicht seht. Klar, im Großen und Ganzen war der Ausgang vorherbestimmt. Aber wie hättet ihr eine Belagerung sowie den Sturm auf die Stadt auch wirklich verhindern können?

Reise
Ausarbeitung und Durchführung der Reise: 50 AP
Sebius greift Orkpatrouille an: 5 AP

Untergrundarbeit
Alle: Zellengründung und Arbeitsteilung: 10 AP
Arick gründet das Leuchtfeuer der Gerechtigkeit: 20 AP
Sebius verbreitet Hoffnung und festigt den Glauben an Rahja und Peraine: 20 AP
Sebius spannt die Stadtjugend ein: 5 AP
Morion hält die erste Predigt in Greifenfurt seit einem Jahr: 10 AP
Roberto verstaubt im Archiv: 15 AP
Roberto hält Informationen zurück: 5 AP
Irian nimmt sich dem Rondratempel an: 5 AP
Irian scharrt Freiwillige um sich: 10 AP
Sebius und Arick brechen in einer Taverne einen Streit mit den Orks vom Zaun: 5 AP

Die Nacht der Entscheidung
Alle: Kommandantur der Orks wird in der Fuchshöhle ausgeschaltet: 10 AP
Roberto desintegriert die Turmtür: 5 AP

Nach der Befreiung
Die Helden fügen sich in die Stadt ein, sprechen sich nicht genau ab, machen viele Dinge doppelt. Fand ich echt gut! Teilweise waren drei von euch die gleichen Dinge erledigen: 10 AP für Alle
Sebius wird Bürgerbeauftragter: 15 AP
Morion richtet sich einen Tempel ein und kommt seinen Pflichten nach (Uriens, Ira v. Seewiesen): 20 AP
Roberto verstaubt weiter tapfer im Archiv: 10 AP
Arick setzt die Geschütze in Stand: 5 AP
Irian und Arick trainieren mit der Miliz: 10 AP
Sebius macht sich Sorgen um sein Geld: 5 AP
Sebius fühlt Zerwas auf den Zahn: 5 AP
Arick und die Müllerin Stella: 10 AP
Roberto folgt seiner Vision: 5 AP
Morion wirkt Wunder und holt Gamba vom Pferd: 10 AP

Belagert
Die Helden nehmen am Ausfall teil: 10 AP
Die Helden retten die Verletzten: 5 AP
Die Helden stellen Zerwas nicht auf offener Straße: 5 AP
Arick, Roberto und Sebius hadern mit dem Pragmatismus der Praios und Boronkirche: 5 AP
Arick besiegt den Kriegsoger (fast) alleine: 5 AP (klar war der gefährlich, aber Monster AP sind ja mehr oder minder schon abgegolten!)
Morion bestattet die Toten: 5 AP
Roberto rettet (wiederholt) Leben: 10 AP
Roberto forscht weiter nach (Brohm, Irgan): 10 AP
Sebius konzentriert sich voll auf Zerwas und Sartassa: 5 AP

Nachtrag
Das Abenteuer rechnet eigentlich noch mit der guten alten Monsterklasse. Daher sind Kampf - AP nicht in den allgemeinen mit drin. Daher erhält jeder nochmals 200 AP für das ganze Gekämpfe.

Insgesamt (also mit den 200 AP eingerechnet) kommt ihr also auf die folgenden AP:

Arick: 355 360 AP
Irian: 325 AP
Morion: 345 AP
Roberto: 360 AP
Sebius: 365 370 AP

Die Verteilung war nicht gerade leicht. Also wer noch Anmerkungen hat oder bei wem ich wirklich wichtige Aktionen vergessen habe (Irian?) der möge sich bitte melden!





____________________
“If in doubt – do it.”


[editiert: 11.11.11, 08:12 von Ravendoza]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Maharak
Hochgeweihter

Beiträge: 995


New PostErstellt: 10.11.11, 21:14  Betreff: Re: Das Jahr des Greifen I - Der Sturm  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

    Zitat: Ravendoza

    Nach der Befreiung

    Arick und die Müllerin: 10 AP


Ich bitte, dass man Stellas Name verwendet, anstatt nur ihren Beruf. Diese Frau hat ein Gesicht! Und einen flammenden Charakter!

Im übrigen würde ich noch vorschlagen:
 Sebius und Arick brechen beim Tavernenbesuch einen Kampf mit den Orks vom Zaun.




"....aber mit Style! ARR!
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Admin
Administrator

Beiträge: 1868
Ort: Edenkoben


New PostErstellt: 11.11.11, 11:45  Betreff: Re: Das Jahr des Greifen I - Der Sturm  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

    Zitat: Maharak
    Im übrigen würde ich noch vorschlagen:
     Sebius und Arick brechen beim Tavernenbesuch einen Kampf mit den Orks vom Zaun.


Ohje... bei Rondra, moege sie beizeiten Gericht ueber mich halten. So wie es gelaufen ist war der Eroeffnungszug zwar eine ziemlich feige Aktion von mir... aber der Symbolcharakter und die Bedeutung fuer das anschliessende Stadtgefluester... rechtfertigen dieses Attentat. Waer ich ein Verbriefter oder ein Pfaff wuerds meine Seele wohl belasten. Aber ich hatte genug gesehen und es musste einfach mal ein Exempel statuiert werden!



____________________
"War does not determine who's right. Only who is left."
Bertrand Russell


[editiert: 11.11.11, 11:46 von Admin]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Ravendoza
Pontifex Maximus

Beiträge: 1504
Ort: Kaiserslautern

New PostErstellt: 11.11.11, 13:07  Betreff: Re: Das Jahr des Greifen I - Der Sturm  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Ich habs oben mitaufgenommen. Die Aktion war zwar ziemlich dilettantisch aber an sich echt gut.


____________________
“If in doubt – do it.”
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
KING D
Tempelvorsteher

Beiträge: 235
Ort: Waldfischbach


New PostErstellt: 13.11.11, 15:12  Betreff: Re: Das Jahr des Greifen I - Der Sturm  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Ich bin mit den AP soweit einverstanden und will auch nicht feilschen, finde aber der fairnesshalber müsste der glückssegen, der roberto die wichtigste info in der bibliothek finden lies auch noch honoriert werden, ebenso das finden der Schlüsselinfo in Zaberwitz´wohnung.

Sonst alles cool,  Morion hats auch in die näxte stufe geschafft.
Statusbericht:
Eine Steigerung des MU Wertes schien mir sinnvoll: 18-15-19 -> MU jetzt 16
Weiterhin Senkung der TA: 5-9-16 -> nicht gelungen
Steigerung auf HK Seele schien mir sinnvoll, dank 6-5-4 jetzt auf 15
Gefahreninstinkt dank 6-4-2 jetzt auf 12
Sinnesschärfe dank 6-6-4 jetzt auf 15
Sehr erfreulich: Dank 2x 6-6-5 jetzt Stumpfe Hiebwaffen auf 18 und Zweihänder auf 17
LE bleibt im Schnitt: +3
KE etwas darüber: +4

Für Selbstbeherrschung, Götter Kulte, Sprachen, Lesen, Bekehren, Reiten und Körperbeherrschung hats leider nicht gereicht..

Boron und Golgari sei dank.

Morion harrt in Greifenfurt der Dinge die da kommen mögen und sucht sich min einen Novizen für den Tempel, fall die Jagd nach Zerwas der Verlassen der Stadt erfordert....





____________________
"Eitrige Krötenschemel locken Marasken an wie Büffel das Wasserloch." - Maraskanische Bauernweisheit


[editiert: 13.11.11, 15:13 von KING D]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2, 3, 4
Seite 4 von 4
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Design © trevorj