DSA Pfalz/Saar
DSA im Raum Saarland und Westpfalz.
Administrator: Sebastian Hartmann. Wesentlicher Inhalt des Forums: DSA und alles was dazugehoert. Termine, Heldenregister, Abenteuerauflistung, individuelle und allgemeine Nachbesprechungen. Stets vorbehalten: Mitlgliedschaft, Zensur und Löschung.
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge MembersMitglieder SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender BookmarksBookmarks
DSA 5 in a Nutshell

Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2
Autor Beitrag
Admin
Administrator

Beiträge: 1868
Ort: Edenkoben


New PostErstellt: 10.12.18, 19:05  Betreff: Re: DSA 5 in a Nutshell  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Danke Zuwe, für den Einwand.
Mein erster Eindruck nach dem letzten Post war auch so... "können wa' mal aufhören aus 'frei zur Diskussion' ein 'frei zum Totdiskutieren' zu machen?".
Außerdem werde ich den Eindruck nicht ganz los, dass Schoko mir immer wieder die gleichen Dinge nachträgt um einen "case" zu machen. Egal für oder gegen was und egal wie weit man den Bogen schlagen muss. Um zB von Fokusregeln auf Ersatzdrogen und von dort auf den widerporstigen Meister zu kommen.
Aber gut, ich wollte es ja wissen.

Nun gerne zurück zu DSA-5 in a Nutshell.

Und da stelle ich gerade fest, dass ich über den magischen Sektor noch nicht richtig nachgedacht habe (wenn man mal von der Trennung von Seelenkraft und Zähigkeit absieht). Was auch dran liegt, dass ich mich bis jetzt erst sehr oberflächlich durch den ganzen Hokuspokus durchgeblättert habe. Da setze ich viel auf "learning by doing".

Dennoch - was ist mir an Neuerungen direkt aufgefallen...?
- Zaubertricks für 1 AsP (z.B. etwas duften lassen, kleine kinetische Effekte, etc. etc). Für 1 AP erlernbar - für alle Professionen.
- Der Zauberkanon hat sich wieder leicht verändert. Insbesondere werden jetzt Sprüche und Rituale deutlich voneinander unterschieden. Manches wurde in dem Zusammenhang sinnvoll umgestaltet (z.B. ADLER WOLF in drei Thesen), manches sucht man nun aber vergeblich (z.B. PLANASTRALE).
- Die AsP-Kosten aller Zauber sind jetzt stets Potenzen von 2.
- Die Zauberdauer (um den Spruch zu sprechen) in Aktionen sind jetzt stets Potenzen von 2.
- Die Reichweiten in Schritt sind jetzt... sind... ehm... stets Potenzen von 2*! Kurzum: buchhalterisch und kalkulatorisch eine Wohltat. Babyeierleicht quasi.
* Von "Berührung" mal abgesehen.

Ansonsten ist vieles so geblieben wie es ist. Insbesondere an den Mechanismen selbst (mit Proben und Erschwernissen, Astralenergie, etc.) und am aventurischen Magieverständnis mit den verschiedenen Traditionen und vom Grundsatz her formalisierten Thesen mit ganz konkreten Auswirkungen hat sich nichts geändert. Auch gibt es nach wie vor magische Sonderfertigkeiten (z.B. Zauber bereit halten, Astrale Meditation oder Aurapanzer) und die üblichen Traditionsartefakte mit mannigfaltigem Schnickschnack (Zauberstab, Kugel, Hexenbesen etc...).



____________________
"War does not determine who's right. Only who is left."
Bertrand Russell


[editiert: 10.12.18, 19:10 von Admin]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
schoko roberto
Tempelvorsteher

Beiträge: 284
Ort: Rossfeld


New PostErstellt: 10.12.18, 21:05  Betreff: Re: DSA 5 in a Nutshell  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Naja, es ist halt nicht so einfach damit umzugehen, wenn jemand in einem Thread zur Einführung von Neulingen in die Regeln eine konkret unrichtige Aussage aufstellt. Soll man das einfach so (falsch) stehen lassen? Ja, das erhöht die Lesbarkeit, aber es fühlt sich ... irgendwie ... naja, falsch an ...

Ist vielleicht ne Berufskrankheit, wir sind darauf getrimmt, solange weiter zu machen, bis es richtig (sicher) ist ... Denkt einfach mal an mich, wenn ihr das nächste Mal in ein Flugzeug steigt!

Back to DSA 5 in a Nutshell: Götterwirken wird in groben Zügen jetzt regeltechnisch gleich wie Magiewirken abgehandelt.
  • KE wird ähnlich AE gehandhabt, auch inkl. der Steigerungskosten.
    • Das Äquivalent zu Große Meditation ist die höhere Weihe.
    • Es gibt einander entsprechende Vorteile, um höhere Limits bei AE und KE zu erreichen.
  • Das Äquivalent zu Zaubertricks sind die Segnungnen.
  • Das Äquivalent zu Zaubern sind Liturgien.
  • Das Äquivalent zu Ritualen sind Zeremonien.
  • Das Äquivalent zu Traditionsartefakten sind Zeremonialgegenstände.
  • Ebenso wie Zauber und Rituale erweitert werden können, können zu Liturgien und Zeremonien sogenannte Liturgieerweiterungen hinzu gekauft werden.
  • Die Proben laufen exakt gleich ab, man muss nur die entsprechenden Schlüsselwörter per suchen und ersetzen austauschen.
  • Die Liste ließe sich fortsetzen ...
  • Im Detail (beim Crunch) ist aber nicht alles gespiegelt, z. B. hat nicht jede magische Sonderfertigkeit eine entsprechende karmale Sonderfertigkeit.
Es gibt aber auch Regelkonstrukte, die keine Entsprechungen haben. Ich würde jetzt als Beispiel Hexenflüche auf der einen und Zeloten (karmale Laien, die aber Prediger- oder Visionär-Sonderfertigkeiten haben) auf der anderen Seite nennen, falls jemand Angst hat, dass karmales Wirken nur noch Magie in grün ist.


--
"Criticism may not be agreeable, but it is necessary. It fulfills the same function as pain in the human body; it calls attention to the development of an unhealthy state of things. If it is heeded in time, danger may be averted; if it is suppressed, a fatal distemper may develop."
- Sir Winston Churchill
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Zuwe
Administrator

Beiträge: 489
Ort: Höheinöd/Trier


New PostErstellt: 11.12.18, 09:40  Betreff: Re: DSA 5 in a Nutshell  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Da haben wir schon eine ziemlich große Liste... ich les die auch noch einmal durch und hirne bei nem Wein heute Abend. 

Was mir beim Spielen von DSA5 aufgefallen ist in der Arbeitsrunde mit Andi sowie auch der Anfängerrunde im Ort: Bei Kosten, Zuschlägen, Effekten, Reichweiten, stimmt sehr schnell, selbst bei völligen Anfängern, der educated Guess. Das Universum hat sich durch diese neuen Regeln jetzt nicht verändert aber dafür, zumindest gefühlt, der Spielfluss. Irgendwie spielt es sich einfach stimmiger, einfacher.. naja, nur ein Gefühl vielleicht. Natürlich kann es auch an der Gruppe liegen, aber das werd ich ja in altbekannter Runde dann im nächsten Jahr sehen. 

Für die Statistik ( Sebi updated sicher auch seinen Anfangspost nochmal ) :
- Eigenschaften ( Primäre und Abgeleitete )
- Talente
- Magie
- Karmales

Haben wir, oder besser habt ihr, schon angesprochen. Fehlt in der Liste noch etwas? Ich schreib das jetzt mal auf, auf der Arbeit hab ich kein Material dabei für Details

- Noch nicht verfügbare Klassen
- Zauberbarde als neue Klasse
- Ausblick auf Meta Plot

Hmm... Kaffee... vielleicht bis später




Rastullah erleuchte mich, denn ich bin verwirrt !!
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
schoko roberto
Tempelvorsteher

Beiträge: 284
Ort: Rossfeld


New PostErstellt: 11.12.18, 20:00  Betreff: Re: DSA 5 in a Nutshell  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  


    Zitat: Zuwe
    Noch nicht verfügbare Klassen
Hmm, ich vermisse nichts, aber es ist nicht auszuschließen, dass etwas fehlt. Allerdings: aufgrund des strikt bausteinbasierten Erschaffungssystems, kann man sich eigentlich alles so zusammenkombinieren, was man braucht. Man ist nicht auf Professionspakete oder sowas angewiesen. Das gilt natürlich nur soweit, wie man nicht spezielle Repräsentationen braucht ...


    Zitat: Zuwe
    Ausblick auf Meta Plot
In a Nutshell?
  • Sternenfall
  • Namenloser
  • Karmakorthäon
Angeblich wird Ulisses keine strikten Setzungen machen, in wieweit das erste mit den anderen beiden gekoppelt ist, das soll den Spielrunden überlassen werden. Mal schauen.


--
"Criticism may not be agreeable, but it is necessary. It fulfills the same function as pain in the human body; it calls attention to the development of an unhealthy state of things. If it is heeded in time, danger may be averted; if it is suppressed, a fatal distemper may develop."
- Sir Winston Churchill
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2
Seite 2 von 2
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Design © trevorj