DSA Pfalz/Saar
DSA im Raum Saarland und Westpfalz.
Administrator: Sebastian Hartmann. Wesentlicher Inhalt des Forums: DSA und alles was dazugehoert. Termine, Heldenregister, Abenteuerauflistung, individuelle und allgemeine Nachbesprechungen. Stets vorbehalten: Mitlgliedschaft, Zensur und Löschung.
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge MembersMitglieder SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender BookmarksBookmarks
Ravendozas rotzende Rabauken

Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2
Autor Beitrag
Ravendoza
Pontifex Maximus

Beiträge: 1504
Ort: Kaiserslautern

New PostErstellt: 26.04.05, 14:23  Betreff: Ravendozas rotzende Rabauken  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Da es möglich ist, dass man aus den Heldenbeschreibungen auf die Lösung oder zumindest den Verlauf oder das Ende eines oder mehrer Abenteuer schließen kann, warne ich den lesenden Besucher hiermit davor, sich den Spass zu verderben!

Das soll aber niemanden daran hindern sich einen Überblick über meine Helden zu verschaffen.....

Auf einen Blick:
 
DSA3:

  • Olk Olben, Bürger (11)
  • Himbi S.d. Orombolosch, Amboßzwerg (14)
  • Brummborn, Walfänger (4)
  • Squanto, Streuner (4)

DSA 3 & 4:

  • Polter v.u.z. Steinhauer, Andergaster Krieger (6)/6000 AP
  • Imandra Dochnichda, Graumagierin (6)/6000 AP
  • Dschadir ibn Hasrabun, Söldner (6)/6000 AP - Eintrag folgt.
  • Lara, Schieberin (4)/4000 AP - Eintrag folgt.

DSA 4:

  • Shanatir, Ordenskrieger (Beni Uchahâni), Tulamide (Mhanadistan)
  • Alcides, Söldner-Kutschenräuber, Tulamide (Südaventurien)
  • Latu, Botenreiter, Nivese (Svellttal und Nordlande)
  • Vorolosch Vielgold, Kutschenräuber, Zwerg (Svelltal und Nordlande)
  • Pirtho Dolcithane, Soldat-Gärtner, Mittelländer (Horasreich)
  • Sarjaban Melior, Streunerin, Tulamidin (Südaventurien)

DSA 5:

  • Nostromo Espada, Seefahrer aus Port Corrad
  • Calvino ya Nestefan, Diplomat aus Belhanka
  • Skurk, Tierkriegerin aus dem Gjalskerland
  • Shanatir, Ordenskrieger (Beni Uchahâni), Tulamide (Mhanadistan)



____________________
“If in doubt – do it.”


[editiert: 27.09.20, 20:10 von Ravendoza]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Ravendoza
Pontifex Maximus

Beiträge: 1504
Ort: Kaiserslautern

New PostErstellt: 26.04.05, 14:45  Betreff: Re: Denni´s Heldencorps  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  


Olk Olben


Titel: Cavalliero der brabaker Krone, Obrist der Angbarer Schützen (ehrenhalber), ehm. Vogt von Reichsend
Orden: Kaiser Rauls Schwerter in Bronze, Feldkranz 2. Klasse
Typus : Bürger
Stufe : 11

Herausragende Talente:
Infanteriewaffen 14, Stumpfe Hiebwaffen 13, Klettern 12, Körperbeherrschung 11, Selbstbeherrschung 11, Geschichtswissen 13, Götter und Kulte 13, Rechtskunde 14, Musizieren (Flöte) 16, Sinnesschärfe 11

Abenteuer:
Über den Greifenpass, Südmeerkampagne, Prost Mahlzeit, Der Streuner muss sterben, Schwarze Splitter: Rommilys, Mehr als 1000 Oger

Besonderer Besitz:
erfahrenes Pferd: "Monty"
Flim - Flam Ring, Silberflöte, meisterlich geschmiedetes Messer von Hyronimus Talus

momentaner Aufenthaltsort: unbestimmt. Kann überall auftauchen

Es ist ruhiger geworden um Olk. Die Abenteuer der letzten Jahre haben Spuren hinterlassen, nicht zuletzt auch finanzielle und gesellschaftliche. Als Obrist ehrenhalber wohnt dieser ewig abenteuerlustige Bürger jetzt schon seit einiger Zeit in Angbar in einer Pension.
Der Verkauf des Vogt Titels an einen jungen Baronssohn und sein guter Ruf sichern Olk im Moment ein beschauliches Leben. Im Moment befindet er sich überall dort auf, wo es keinen Ärger gibt und ihn keine Dämonen jagen, keine Schiffe aufs Land laufen, keine Dämonenschwerter von einem Besitz ergreifen und die Leute nett und sorgenfrei sind.

Bekannte Helden:
  • Sabeth
  • Aeron v. Kuslik
  • Shingu Nozomi
  • Alorion
  • Lirobal Rivitoez
  • Stania T.d. Sagrima
  • Sela Merkury
  • Francesco Dragorian
  • Rastafan v. Stelzheim-Stagnitz






____________________
“If in doubt – do it.”


[editiert: 13.04.09, 16:26 von Ravendoza]



Dateianlagen:

Olk.GIF (23 kByte, 366 x 530 Pixel)
Anzeige optimiert für beste Darstellung.
Großansicht - speichern

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Ravendoza
Pontifex Maximus

Beiträge: 1504
Ort: Kaiserslautern

New PostErstellt: 26.04.05, 14:47  Betreff: Re: Denni´s Heldencorps  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  


Himbi Sohn des Orombolosch


Titel: Signor von Güldenhang, vollendeter Waffenschmied
Typus : Amboßzwerg
Stufe : 12

Aus der Erinnerung:
Gute Eigenschaften:
MU:16 / KL:13 / IN:15 / CH:10 / FF: 12 / GE: 15 / KK: 18
Schlechte Eigenschaften:
AG:4 / GG: 7 / NG: 7 / RA: 3 / HA: 4 / JZ: 5 / TA: 3

Bewaffnung: Persönlicher Felsspalter (2W+4 + KK Zuschlag) AT:18 / PA:17, Kunchomer, Schlagring, Mindorium Streitkolben, Armbrust AT: 23, Fledermaus AT 20

AT - Basis: 10
PA - Basis: 10
FK - Basis: 11

Herausragende Talente:
Raufen 13, Äxte/Beile 17, Scharfe Hiebwaffen 12, Stumpfe Hiebwaffen 11, Körperbeherrschung 13, Selbstbeherrschung 13, Zechen 14, Heilkunde Wunde 13, Gefahreninstinkt 11, Sinneschärfe 12, Waffenschmied 18

Abenteuer:
Die Bettler von Grangor, Staub und Sterne, Die Tage des Namenlosen, Wie Sand in Rastullahs Hand, Der Drache, Das Zepter des Ronbius I + II, FF2 Schatten über den Goldfelsen, Alptraum ohne Ende, Der Lindwurm von Sikramstein,Grenzenlose Macht, Pforte des Grauens, Unter dem Adlerbanner, Siebenstreich, Rausch der Ewigkeit

Besonderer Besitz:
Signorie Güldenhang
Gardianum Turban, magischer Streitkolben, magische Wurfaxt "Pionier der Kraft", Besonderer Felsspalter: Griff aus Kaiserdrachen Bauchhaut, Blatt verziert mit Runen, im Knauf sitzt ein 12 Karat Saphir...

Momentaner Aufenthaltsort: unbekannt. Zuletzt gesehen wurde Himbi, als er nach der dritten Dämonenschlacht in die Berge der Schwarzen Sichel verschwand.

Bekannte Helden:
  • Sela Merkury
  • Francesco Dragorian
  • Alorion
  • Rastafan v. Stelzheim-Stagnitz
  • Aeron v. Kuslik
  • El Hattal Raschul
  • Drusilla Idra Onyxtochter
  • Tebur Hallster
  • Aidana Emion
  • Alev ben Rohal
  • Mareike Phexdan
  • Tokahe
  • Cardogan
  • Ambar Dawor
  • Sannah Tullop
  • Alf Leistritt
  • Holger Trug
  • Petresco
  • Victor Quombren
  • Danilo Mero Pitanza




____________________
“If in doubt – do it.”


[editiert: 22.07.18, 19:01 von Ravendoza]



Dateianlagen:

Himbi.bmp (576 kByte, 366 x 536 Pixel)
Anzeige optimiert für beste Darstellung.
Großansicht - speichern

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Ravendoza
Pontifex Maximus

Beiträge: 1504
Ort: Kaiserslautern

New PostErstellt: 26.04.05, 14:57  Betreff: Re: Denni´s Heldencorps  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Polter von und zu Steinhauer

Rasse: Mittelländer
Kultur: Andergast
Profession: Ritter vom alten Schlag
Titel: keiner, aber Landadel
AP: 6000
Glaube: Rondra, Firun


Vorteile:Nachteile:
Gefahreninstinkt,
Adlige Abstammung (Landadel)

Prinzipientreue: 10
(Ritterkodex: Loyalität, Schutz der Schwachen und des Glaubens, Ehrenhaftigkeit),
Verpflichtungen: gegenüber dem Lehnsherrn
Schulden: 700 Dukaten
Unfähigkeit für Handwerk
Vorurteile ggü. Nichtadligen/ "dem Pöbel": 8
Arroganz: 6 ("ICH bin von altem Adel!")
Eitelkeit: 6
Neugier: 6




Gute Eigenschaften
MU 15 KL 11 IN 14 CH 11 FF 10 GE 13 KO 15 KK 15


Sonderfertigkeiten:

Waldkundig
Kulturkunde (Andergast)


Kampf:
Aufmerksamkeit, Beidhändiger Kampf I, Kampfreflexe, Kriegsreiterei, Linkhand, Niederwerfen Reiterkampf, Rüstungsgewöhnung I + II, Schildkampf I + II, Sturmangriff, Turnierreiterei, Waffenspezialisierung (Streitaxt), Wuchtschlag

Herausragende Talente:
Bogen 10, Hiebwaffen 14, Lanzenreiten 10, Reiten
10, Schwimmen 12, Selbstbeherrschung 10, Kriegskunst 10, Diverse
weitere vor allem körperliche & gesellschaftliche Talente > 5.


Abenteuer: Ingras Rute, Das Wirtshaus zum schwarzen Keiler, Strom des Verderbens, Das Tal der Finsternis, Schreie in der Nacht (I + II) bzw. Die Schlacht von Gutstein, Zwischen Firun und Nagrach, Auf blutendem Eis

Besonderer Besitz:
Garether Platte mit gehörntem Helm!
Objektum Fix Stiefel
ausgebildetes Schlachtross Frinja
Zusammen mit einigen anderen Recken ein schickes Stadthaus in Gareth!
Ein SCHICKSALSPUNKT (Firun)

Besonderheiten:
  • Gute Beziehungen zur Familie Engstrand in Havena. Polter hat zwei Jahre bei der Familie gewohnt und sein Schlachtross dort ausbilden lassen. (Strom des Verderbens)
  • Gute (?) Beziehungen zum Garether Kaiserhaus. Resultiert aus der Rettung der kaiserlichen Zwillinge. (Das Tal der Finsternis)
  • Hat ein Stoßgebet zu Rondra gewirkt. Fühlt sich der Göttin seitdem noch mehr verbunden, überlegt deshalb sich in den Dienst der Kirche zu stellen. Auf jeden Fall wird er sich noch rondragefälliger verhalten als er das ohnehin schon tut.
Prioritäten: (1 = niedrig, 10 = bis zum Tod)

  • Vernichtung aller nostrianischer Bastarde (7) (Raum nach oben offen, da es doch noch größere Übel auf der Welt gibt. Aber selbst dann wären diese nostrischen Banditen die letzten mit denen ich mich verbünden würde!)
  • rondragefälliges Verhalten, Gebote befolgen (8), andere zwölfgöttliche Bräuche achten (5), Geweihte und Gläubige (jeglicher zwölfgöttlicher Kirchen) schützen (10).
  • Keinen Kameraden im Stich lassen! (8)

Ängste:
  • Nicht in ein zwölfgöttliches Paradies zu gelangen. *Schauder*
  • jemals vor eine Wahl gestellt zu werden, in der jede Entscheidung schlimme Folgen hat und man gegeneinander abwäge muss was das geringere Übel ist


momentaner Aufenthaltort: Im Stadhaus in Gareth

Polter wurde als Sohn eines Landadligen nahe Andergast geboren. Da von vorneherein klar war, dass seine fünf Jahre ältere Schwester die Nachfolge seines Vaters antreten würde, wurde der kleine Polter schon früh auf seine Laufbahn als Krieger festgelegt. Das kam dem Jungen sehr gelegen, wollte er doch immer schon Drachen töten, Prinzessinnen befreien, die Schwachen beschützen und für Rondra große Taten vollbringen!
Nach seinem erfolgreichen Abschluss auf der Akademie "Trutzburg zu Prem" zog es Polter daher in die weite Welt hinaus. Und es sollte auch nicht lange dauern, bis ihm einige seiner Wünsche erfüllt werden sollten... Seitdem hat er vieles gesehen, Dämonen, untote Drachen die verfluchten Eisfelder hoch im Norden und dabei dem Bösen ins Auge geblickt und es wieder und wieder bezwungen!
Von den Strapazen der langen Reisen erholt er sich am liebsten in seinem Stadthaus in Gareth, dass ihm zusammen mit einigen anderen Helden gehört und ein Geschenk der kaiserslichen Familie war.



____________________
“If in doubt – do it.”


[editiert: 18.12.12, 13:28 von Ravendoza]



Dateianlagen:

Polter.GIF (43 kByte, 373 x 539 Pixel)
Anzeige optimiert für beste Darstellung.
Großansicht - speichern

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Ravendoza
Pontifex Maximus

Beiträge: 1504
Ort: Kaiserslautern

New PostErstellt: 26.04.05, 17:05  Betreff: Re: Denni´s Heldencorps  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Brummborn

Titel: der Walfänger, Knitzefresser, Hauptmann der Stadtgarde zu Havena
Typus: Walfänger (Magiedilettant)
Stufe: 4
Ottamitglied bei den "Nebelbringern"

Herausragende Talente/Zauber:
Scharfes Aug 4, Axxelaratus 4, Speere und Stäbe 7, Bootefahren 10

Besonderer Besitz:
Orden des Widders, tropfenförmiges Aquamarinamulett, Wolfsmaske, Dienstmarke

Abenteuer: Havena Abenteuer um Leonardo, Zeit der Ritter, Herz aus Eis

Momentaner Aufenthaltsort: Havena, Einsatz als Meisterperson, da verheiratet und fest bei der Garde angestellt.


Brummborn der Walfänger....geboren in Paavi, wurde es ihm dort irgendwann zu kalt. Er beschloss sein Handwerk niederzulegen und sich dem Abenteuerleben zu widmen. Nach einem Umweg über Festum verschlug es ihn schließlich nach Haven, wo im Zuge eines Auftrages für Leonarodo den Mechanikus seine jetzige Frau Aranda kennenlernte. Durch die mehrfache Hilfe für Leonardo und die Tatsache, dass er und Aranda gegenüber des berühmten Mechanicus wohnen, ergibt sich eine gute Beziehung zwischen den beiden.
Nach einigen weiteren Abenteuern in und um Havena, beschloss Brummborn dem kriminellen Treiben auf offizieller Ebene etwas entgegenzusetzen. Er bewarb sich als Hauptmann der Stadtwache und bekam die Stelle. Seitdem dreht er gemütlich seine Runden und sorgt dafür, dass alle braven Bürger beruhigt schlafen können.



____________________
“If in doubt – do it.”


[editiert: 18.12.12, 13:30 von Ravendoza]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Ravendoza
Pontifex Maximus

Beiträge: 1504
Ort: Kaiserslautern

New PostErstellt: 18.05.05, 11:59  Betreff: Re: Denni´s Heldencorps  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  


Dschadir ibn Hasrabun


Titel:
Typus: Söldner
Stufe: 6
Immun gegen Zorganpocken

Herausragende Talente:
Messer und Dolche 8, Scharfe Hiebwaffen 8, Stumpfe Hiebwaffen 8, Infanteriewaffen 9, alle anderen Kampftechniken min. 2, Körperbeherrschung 10, Lügen 11,

Besonderer Besitz:
Imman-Keeperschläger

Abenteuer: Die Bettler von Grangor, Rastafans Vergeltung!, Die Kanäle von Grangor

momentaner Aufenthaltsort: weit weg von Grangor

Geboren in Al´Anfa lernte Dschadir schon früh was es bedeutet auf eigenen Beinen zu stehen. Seine Mutter war ständig damit beschäftigt etwas Geld aufzutreiben und seinen Vater hatte er nie kennengelernt. Als er älter wurde war es an der Zeit einen Beruf zu erlernen. Doch niemand nahm den Knaben aus dem Armenviertel auf, bis eines Tages ein neuer Söldnertrupp in der Stadt aufgestellt wurde. Da Dschadir ein natürliches Gespür für Waffen aller Art besitzt und dies auch bei der Bewerbung unter Beweis stellte wurde er in den Haufen aufgenommen.
Nach einigen dunklen Jahren als Sklavenfänger bei den Söldneren -die bald den Beinamen "Mohaschrecken" trugen- beschloss er sich selbständig auf die Suche nach gut bezahlten Aufträgen zu machen.
Leider ist ihm das bisher nie gelungen, so dass er sich seinen Traum nach einer eigenen Armbrust noch nicht erfüllen konnte.



____________________
“If in doubt – do it.”


[editiert: 06.01.09, 11:57 von Ravendoza]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Ravendoza
Pontifex Maximus

Beiträge: 1504
Ort: Kaiserslautern

New PostErstellt: 18.05.05, 12:05  Betreff: Re: Denni´s Heldencorps  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  


Squanto


Titel:
Typus: Streuner
Stufe: 4

Herausragende Talente:
Messer und Dolche 9, Stichwaffen 9, Linkshändig 7, Wurfwaffen 9, Schleichen 9, Lügen 12, Schlösser Knacken 11

Besonderer Besitz:
6 Wurfdolche am ganzen Körper,

Abenteuer: Nachtmensch, Sieg der Gerechtigkeit

Aufenthaltsort: In der Puniner Unterwelt.....



____________________
“If in doubt – do it.”


[editiert: 11.10.05, 14:00 von Ravendoza]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Ravendoza
Pontifex Maximus

Beiträge: 1504
Ort: Kaiserslautern

New PostErstellt: 18.05.05, 12:13  Betreff: Re: Denni´s Heldencorps  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  


Im
andra Dochnichda


Rasse: Mittelländer
Kultur: Mittelreich (Mittelländische Städte/Hafenstädte und Städte an großen Seen)
Profession: Gildenmagierin (grau)
Titel: Adeptus Minor (wohlgelehrte Dame)
Akademie: "Accademia Mysteria Arcana Illusiones Phantasmagorique", Grangor
Wohnort: Fasar

AP:
6000
Glaube: Hesinde, Aves, Phex


Vorteile:Nachteile:
Akademische Ausbildung (Magier)
Astrale Regeneration 1
Begabung für Illusion
Vollzauberer

Feind: Familie Sandfort in Grangor (SO 10), aufgrund der Lösung eines Eheversprechens
Höhenangst: 6
Körpergebundene Kraft: sehr lange Haare von je nach Lichteinfall unterschiedlicher Farbe
Lästige Mindergeister
Neugier: 8
Schulden: 400 D (ursprünglich 1000 D)
Verpflichtungen ggü. Akademie
Vorurteile 6: ggü. Anhänger des Praios/Praiospriesterschaft



Gute Eigenschaften
MU 13 KL 15 IN 15 CH 14 FF 14 GE 12 KO 11 KK 9


Sonderfertigkeiten:

Kulturkunde (Mittelreich)
Ortskenntnis: Grangor, Stadtteil um die Akademie

Magisch:
Astrale Mediation, Bannschwert, Große Meditation, Merkmalskenntnis: Illusion, Regeneration I, Repräsentation: Magier, Ritualkenntnis: Gildenmagie, Simultanzaubern, Staubzauber: Bindung, Fackel*, Seil, Zauberzeichen: Satinavs Siegel

*Flammenfarbe frei wählbar, aufgrund Doppelmeisterlicher Probe im 3er. Zu schönes Feature um es nicht zu übernehmen!

Herausragende Talente:
 
Stäbe 9, Selbstbeherrschung 10, Magiekunde 12, Pflanzenkunde 10, Alchemie 10, Ritualkenntnis 10

Herausragende Zauber:
Auris Nasus Oculus 15, Duplicatus Doppelpein 15, Favilludo Funkentanz 12, Geisterbann 9, Geisterruf 9, Ignoratia Ungesehen 12, Illusionen auflösen 12, Menetekel Flammenzeichen 10, Projektimago Ebenbild 12

Verteidigungs-/Kampfzauber: Blitz dich find 10, Horriphobus Schreckgestalt 6, Ignifaxius Flammenstrahl 4,

Besonderer Besitz:
Beteiligung an einer Mine im Amon Iblis (jährlich 109 Dukaten). Das Geld wird von Manach Tergon in Fasar verwaltet. Entsprechend der Einnahmen wurde der Nachteil Schulden reduziert.

Bekannte Helden:
  • Werner Hund
  • Eleya
  • Antonio della Comibra
  • Sebius
  • Mugrim Sohn des Murax
  • Alith Rondrason
  • Holger Trug
  • Almin Ulmski
  • Serajev

Bücher/Schriften:

  • Gestaltwandlerei und deren Geheimnisse
  • Magische Formveraenderung - Boese Scharlatanerei?
  • Die Geister die ich rief...
  • Von den Gefahren der Hexerei
  • Verdienste der Alchimie
  • Geheimnisse der Phantasmagorie

Abenteuer:

Des Iblis dunkle Gaben, Der Botengang, Die letzte Bastion, Die Nachrichtensperre, Das Duell der Gegensätze

Imandra wuchs in einem recht wohlhabenden Elternhaus auf. Ihr Leben war eigentlich schon geplant, sie war einem wohlhabenden Händlersohn aus  Grangor versprochen, um so die Handelsbeziehungen der Familie zu  stärken. Als klar war, dass Imandra wohl kein normales Kind ist und ihr  Leben wohl besser auf einer Akademie denn in einem Händlerhaushalt  fortsetzen sollte, wurde das Eheversprechen wieder aufgehoben. Dies  führte leider auch zu einem Bruch der Familien... Vor allem Imandras  Vater war davon nicht sehr angetan, gab aber widerstrebend sein  Einverständnis zur Ausbildung seiner Tochter, vor allem auch deshalb, da sein Ältester sicher die Geschäfte übernehmen würde und damit der  Nachfolger schon feststand. 

Interessanterweise kam Imandra nun doch  nach Grangor...nur eben in die Akademie. Denn eins war dem Magier der  ihre Begabung feststellte sofort klar: Illussionen, Trugbilder, das war  es, was das junge Mädchen am häufigsten hervorbrachte!

Inzwischen hat es die junge Frau nach Fasar verschlagen. Dort lebt und forscht sie weiter in alle Richtungen, die ihr interessant erscheinen. Ihre  Haushälterin Hemi kümmert sich während der oftmals wochenlangen Reisen  Imandras um ihre kleine Stadtwohnung und die beginnende Bibliothek.



____________________
“If in doubt – do it.”


[editiert: 18.12.12, 15:49 von Ravendoza]



Dateianlagen:

Imandra Dochnichda.GIF (24 kByte, 363 x 526 Pixel)
Anzeige optimiert für beste Darstellung.
Großansicht - speichern

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Ravendoza
Pontifex Maximus

Beiträge: 1504
Ort: Kaiserslautern

New PostErstellt: 18.05.05, 12:18  Betreff: Re: Denni´s Heldencorps  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  


Lara
(aber vielleicht auch anders.....)

Titel: "Weinkönigin von Shilish" (Charisma 14 durch Göttergeschenk)
Typus: Schieberin
Stufe: 4

Herausragende Talente:
Raufen 8, Messer und Dolche 7, Stichwaffen 7, Betören 10, Etikette 8, Feilschen 9, Gassenwissen 11, Lügen 7, Menschenkenntnis 7, Lesen/Schreiben 7, Rechnen 7, Händler/Krämer 7

Besonderer Besitz:
Degen, Hakendolch
Edle Kleidung (Morions-Modeparadies), edle Dolch- und Degenscheide, passender Hut mit Straußenfeder
Satz einfache Kleidung, einfache Dolch- und Degenscheide, einfacher Hut ohne Feder
Zwei Kleider im neuesten Vinsalter Schnitt.

Abenteuer:
Ein kleines von Tim, ein Spontanes in und um Thorwal von Sebi, spontanes von Daniel (Villa Meppenheimer), Der Rattenfänger von Grangor (Sebi), CSI-Vinsalt

Einflussreiche Bekannte:
  • Piare von Garlischgrötz
  • Naramis von Nervuk
  • Haus Meppenheimer in Kuslik

Bekannte Helden:

  • Piara von Garlischgrötz (Theresa)
  • Naramis von Nervuk (Zitz)
  • Dulgjew Gorgowanowitsch Adweno-Miro Wolpjes I (Oli)
  • Eleya (Theresa)
  • Elkrimm (Bruno)
  • Aric van Tell (Ricky)
  • Arko (Al)
  • Holger Trug (Mathias)
  • Leon (Pascal)
  • Tizian (Klaus)
  • Antonio Coimbra (Ricky)

Momentaner Aufenthaltsort:

Nachdem der Krämer in Thorwal zu nervig wurde hat sich die junge Lara wieder auf ins zivilisierte Liebliche Feld gemacht. In Kuslik angekommen machte sie die Bekanntschaft von Piara von Garlischgrötz und Naramis von Nervuk, zwei einflusreichen Taugenichtsen, die zusammen mit Lara in ein Komplott gegen Händler Meppenheimer verwickelt wurden. Anschließend zog es Lara nach Grangor... die Stadt des Güldenlandhandels! Hier wollte sie gute Geschäfte tätigen, die Unterwelt erkunden und Kontakte knüpfen. Dies alles gelang sogar sehr gut. Durch die Hilfe bei der Aufklärung um das Verschwinden der Tochter des Handelsherren Welferaan kam Lara zu einer verantwortungsvollen Position im Fernhandelsgeschäft. Ihr Handelsgebiet reicht von Mengbilla bis hoch in den hohen Norden. Aufgrund letzterer Tätigkeit besuchte Lara die Tischlermesse in Vinsalt; natürlich auf Firmenkosten.



____________________
“If in doubt – do it.”


[editiert: 10.11.10, 11:09 von Ravendoza]



Dateianlagen:

Lara (sauer).GIF (28 kByte, 363 x 534 Pixel)
Anzeige optimiert für beste Darstellung.
Großansicht - speichern

Lara abends.GIF (23 kByte, 366 x 530 Pixel)
Anzeige optimiert für beste Darstellung.
Großansicht - speichern

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Ravendoza
Pontifex Maximus

Beiträge: 1504
Ort: Kaiserslautern

New PostErstellt: 30.05.06, 10:09  Betreff: Re: Ravendozas rotzende Rabauken  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Shanatir

Rasse: Tulamide
Kultur: Mhanadistan
Profession: Hadjinim Beni Uchakâni (Söhne des Berglöwen)
AP: 4939
Glaube: Ra´andra und Kor

Vorteile:Nachteile:
Eisern
Begabung: Anderthalbhänder
Kampfrausch
Prinzipientreue: 10
(Gehorsam, Treue, Wahrheitsliebe, Keuschheit, keine Rauschmittel, Härte
gegen sich und den Gegner, Milde gegen Unterlegene, Achtung der
Zweikampfregeln, Ablehnung von Bezahlung, Opferung getöteter Gegner
durch zeremonielle Verbrennung)
Verpflichtungen: Orden
Miserable Eigenschaft: FF
Autoritätsgläubig: 6
Speisegebot: Nichts aus Flüssen, Seen und Meeren
Weltfremd: 7 Währung und Geld
Weltfremd: 6 städtisches Treiben
Aberglaube: 6



Gute Eigenschaften
MU 15 KL 10 IN 14 CH 14 FF 7 GE 14 KO 15 KK 13


Sonderfertigkeiten:

Gebirgskundig
Kulturkunde (Tulamidenlande)

Kulturkunde (Mittelreich)

Kampf:
Aufmerksamkeit, Finte, Meisterparade, Wuchtschlag, Niederwerfen, Sturmangriff, Gegenhalten, Waffenspezialisierung (Bastardschwert), Unauer Schule, Windmühle

Herausragende Talente:
Anderthalbhänder 16
Dolche 12
Ringen 10
Körperbeherrschung 10
Selbstbeherrschung 13
Sinneschärfe 10
Fährtensuche 10
Wildnisleben 10
Götter und Kulte 13
Kriegskunst 13

Abenteuer:
Erben des Zorns, Totgeschwiegen, Von Eigenen Gnaden

Besondererheiten:    

- kleiner Finger der linken Hand fehlt (Opferung an Kor)
- trägt Kors Schwertkreuz auf der Brust (Verliehen von Kor selbst für einen heiligen Dienst)
- verblasstes Mal auf der linken Hand (könnte für ein Dämonenmal gehalten werden)

Besondere Begegnungen:
- Japhgur (jüngster Purpurwurm Aventuriens und Enkel des mächtigen Ysolphur)
- Rakorium Muntagonus, Rohaja von Gareth, Alara Paligan von Gareth, Gerone vom Berg
- Raskorda (Alveraniarin Kors)
- Amalia vom Ring der Verständigung

Heldenträume:
- Duell mit Raskorda (s.o.) (immerhin hat sie es versprochen)
- seine Bestimmung finden: Entweder Ereignisse, welche ihn näher zu Kor bringen, oder solche, welche ihn eher wieder Richtung Rondra zurückführen.

Beschreibung:
Shanatir stammt aus einer archaischen Rondraorden zu dem wenig bekannt ist. Die sog. „Söhne des Berglöwen“ huldigen Rondra als Ra´andra, einem männlichem Berlöwen. Die Mitglieder des Ordens ziehen in die Welt und bieten auf ihren Reisen den Schwachen Schutz wo immer dies von Nöten ist. Dabei halten sie Ausschau nach starken Gegnern um sich mit ihnen im ehrenvollen Zweikampf zu messen.
Shanatir nimmt keine Aufträge an, stattdessen erweist er jemanden einen Dienst. Als Bezahlung verlangt er niemals Geld oder ähnliche materielle Dinge. Stattdessen steht der andere nun in seiner Schuld und er kann sich gewiss sein, dass er irgendwann seinerseits einen Dienst zu erweisen hat.
Er lebt keusch und verzichtet auf Rauschmittel ebenso wie auf übermäßige Annehmlichkeiten. Treue, Ehrlichkeit und Gehorsam gehören zu seinen Prinzipien. Gifte, Trickwaffen und andere Tricksereien verachtet er. Sein Leben gilt dem Kampf, wer sich ihm stellt wird mit aller Härte bekämpft. Stirbt der Gegner, so ist es Shanatirs Pflicht ihn rituell als Brandopfer Ra´andra darzubringen. Der getötete wird nicht geplündert, aber als Erinnerung an den Kampf wird Shanatir einen Gegenstand des Toten für sich beanspruchen. Überlebt der Gegner die Auseinandersetzung, so darf er auf Milde hoffen, denn in diesem Moment ist er schwach und bedarf des Schutzes. Dies gilt jedoch nicht für jenen, dessen Seele verderbt ist. Für ihn ist ein schneller Tod die einzige Gnade die gewährt werden kann.
Shanatir respektiert Höhergestellte und achtet ihre Aussagen und Anweisungen sofern sie nicht seine Prinzipien verletzen. Städte verwirren ihn und er wurde wahrscheinlich schon oft von Händlern um den gerechten Preis betrogen. Nur langsam beginnt er zu verstehen wie solche Dinge funktionieren. Als Mitglied eines abgeschotteten Ordens ist sein Weltbild mystisch verklärt. Sagen und Legenden über Geister, Dämonen, Tierkönige o.ä. betrachtet er als Tatsachen bis diese widerlegt sind. Und selbst dann bleibt ein Zweifel, denn der Mensch wird niemals mit Sicherheit die ganze Schöpfung durchschauen. Die Wege des Göttlöwen sind den Sterblichen verschlossen. Katzen in jeder Form gelten ihm als Sendbote des Gottes und bringen als solche Glück und Zuversicht. Als bevorzugte Waffe hat er das Bastardschwert erwählt. Ra´andra selbst muss ihm ein Talent dafür in die Wiege gelegt haben, sonst hätte Shanatir nicht schon als Junge ältere Kämpfer mühelos besiegt. Sein eiserner Wille gereichte ihm hier ebenso zum Vorteil wie seine Fähigkeit, sich dem Rausch des Kampfes vollends hinzugeben. Er versteht sich auch meisterlich auf den Umgang mit dem Dolch und weiß mit Hiebwaffen umzugehen. Auch ist er einem guten Ringkampf nach den Regeln der Unauer Schule sehr zugetan.
Er ist körperlich fit und ein Muster an Selbstbeherrschung. In der Natur, und besonders im Gebirge, ist er zu Hause, die feine Gesellschaft ist ihm jedoch auch nicht fremd, auch wenn seine altmodischen Sitten hier klar auffallen. Er weiß was sich gehört und hält viel von Ehre und Respekt. Gerne diskutiert er mit Geweihten über die Feinheiten des Glaubens oder fachsimpelt mit Kämpfern über die Kunst des Krieges. Sein Handwerk ist der Kampf, andere Gewerke überlässt er den dortigen Spezialisten.




____________________
“If in doubt – do it.”


[editiert: 19.12.12, 20:23 von Ravendoza]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2
Seite 1 von 2
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Design © trevorj