DSA Pfalz/Saar
DSA im Raum Saarland und Westpfalz.
Administrator: Sebastian Hartmann. Wesentlicher Inhalt des Forums: DSA und alles was dazugehoert. Termine, Heldenregister, Abenteuerauflistung, individuelle und allgemeine Nachbesprechungen. Stets vorbehalten: Mitlgliedschaft, Zensur und Löschung.
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge MembersMitglieder SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender BookmarksBookmarks
Folgen des Spiegeltricks in Havena

Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2, 3, 4, 5
Autor Beitrag
Werner Hund
Hochgeweihter

Beiträge: 716
Ort: Saarbrücken


New PostErstellt: 17.09.07, 23:21  Betreff: Re: Nachbesprechung: Spiegeltrick  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Ok
also mir ist durchaus klar dass ein Bäcker aus dem Ausland am Fürstenhof nicht den perfekten Auftritt hinlegen kann. Insofern lässt dich dein Auftritt (ich würfelte 18/18/9) nicht korrekt aber dagegen um so glaubhafter erscheinen. Wer würde sich sonst mit derart fehlender Form an den Fürsten wenden, wenn nicht jehmand der ein ehrliches Anliegen hat.

Ich sehe Ihr lasst keine ünnötige Zeit verrinnen Herr Swafnildson, ich schätze eure Bemühungen und freue mich sehr einer solch guten Sache meinen Schutz und meine Zustimmung zu geben. Peraine sei mit euch.

Ok für dich war in erster Linie mal wichtig seine Zustimmung zu bekommen und die hast du schon mal, denkst du dir als dich ein Höfling aus der Halle führt.
In den nächsten Tagen erreichen dich zwei Nachrichten:

Die erste eine förmliche Schrift des Fürstenhauses dass der Veranstaltung ein Offizieller Status zugewiesen wurde und damit auch eine Kontrolle durch das Fürstenhaus und die Stadt (Es wird sich jehmand bei dir melden)

Der Zweite Brief ist eine Einladung zum Tee bei der Tante des Grafen auf deren Landsitz nahe der Stadt.




"Wer nicht kennt Wein, Weib und Sang der bleibt ein Tor ein Leben lang" (Rathaus Saarbrücken)


[editiert: 18.09.07, 15:46 von Werner Hund]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Belkira
Pontifex Maximus

Beiträge: 1023
Ort: Pirmasens


New PostErstellt: 18.09.07, 18:35  Betreff: Re: Nachbesprechung: Spiegeltrick  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Wunderbar!
Dann werd ich bei der Dame zum Tee erscheinen...
Dazu werf ich mich natürlich in meine, vor barbarischen scharm strotzende, thorwalsche Gewandung... und hoffe das Porzellan nicht in der Hand zu zermahlen...
Weiterhin wird der Brief sicher in meinem Haus verwahrt. Ich werde dann wohl anfangen das Publik zu machen. ICh schau halt erst mal, dass es sich herumspricht. Die offizielle seite wird erst dann angeschlagen, wenn ich die Stiftung zusammenhab'.

also:

Bei meinem Besuch bei Dianasde werde ich meinen Vorschlag vorbrignen und hoffe, vielleicht von der Dame einige Tipps zu bekommen, wen ich mit ins Boot holen kann.

Weiterhin besuche ich im laufe der Woche noch Serajev, lade ihn in die Freifenfeder ein, erkundige mich, wie es ihm so geht, wo er jetzt den wohnt und ob er bei der Stiftung dabei wäre. Bei diesem Behufe kläre ich auch im Voraus, was ich von selbstbereicherung halte. Sehr bildlich, doch ohne es wirklich auszuführen.... ich bin zwar ein wenig gutgläubig, aber weder doof noch sonderlcih zimperlich...


bis denne
Oliver

PS:
Meine Werte...
Also:
Menschenkenntnis (11/11/9) TaW 4
Gassenwissen (11/11/9) TaW 0
Etikette (s.o.)
Bekehren... ich bin 2.02 Meter groß hundert Kilo schwer... wie glaubst Du bekehr' ich normalerweise die Leute... das das so net geht ist mir klar. dafür hab' ich mir die Fürstentante und Serajev ins boot geholt...falls beide zustimmen.

An meiner Gesinnung soll allerdings keine Zweifel aufkommen. Die erste Spende (oder eine der ersten)für die Neugegründete Stiftung wird direkt von mir kommen. Ich schmeiß da ganz einfach mal nicht nur meine Mithilfe sondern auch, als leuchtendes Beispiel, 20 Dukaten in den Pott.

Mal sehen, wer meinem Beispiel folgt.

*auf die Reaktion Perainelieb Dianasdes wartend*

Oliver




Dein Leben gehört alleine Dir. Steh auf und lebe es!
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Serajev
Abt

Beiträge: 119
Ort: Waldfischbach


New PostErstellt: 18.09.07, 20:47  Betreff: Re: Nachbesprechung: Spiegeltrick  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Serajev gehts ganz gut... nicht mehr blaue flecken als sonst auch... was deine überzeugungsarbeit angeht is die denk ich in dem fall nicht nötig... ich bin erstens mit im bot und zweitens hab ich das erste mal in meinem leben ein festes auskommen für das man auch nix arbeiten muss... also besteht kein interesse zur selbstbereicherung am geld der armen.

wo ich wohne weis ich selbst noch nich so genau...Andy?

ich hör mich dann auch mal bei den führenden Funktionären des Clubs um. gute publicity und so und vertrauenswürdig sind die denke ich auch... außerdem schlage ich vor als stiftungsvorstand einen breit gefächerten bevölkerungsquerschnitt mit gegenseitiger kontrolle und schwerpunkt auf dem mittelstand einzusetzen. solide arbeitende leute mit zivilcourage... ich dachte da so an 8-12 leute. da kann dann auch niemand sagen das es nur für die reichen ist. meinungen dazu?

bis dann

andre





Wer A sagt muss nicht automatisch auch B sagen...
Er kann auch erkennen das A falsch war.


____________________
Wer A sagt muss nicht automatisch auch B sagen...
Er kann auch erkennen das A falsch war.
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Belkira
Pontifex Maximus

Beiträge: 1023
Ort: Pirmasens


New PostErstellt: 19.09.07, 13:34  Betreff: Re: Nachbesprechung: Spiegeltrick  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

8 - 12 Leute sind ok. mehr sollten es aber net werden. Sonst geht vielleicht unter, dass da einer falsch spielt. Bei 8 bis 12en hat man noch den überblick und kennt auch jeden...

Ansonsten:

Weiß Ragnar eigentlich über die wichtigeren Leute in der Stadt?
Ich mein so Sachen wie:
  • Der Fürst ist so ca. 50 Jahre alt
  • Tyros Prahe lebt in Havena und ist ein großer Zwergenforscher
  • Der Hauptmann der Stadtwache gilt als absolut unbestechlich
So Dinge eben...

@ André:
Auch von Dir sieht die Stiftung gerne Spenden in akzeptabler Höhe...

@ Andy:
Ich hoffe mein Gespräch bei Diadasne läuft gut?

Nachdem ich die Erlaubnis bekommen hab', die Stiftung nach Ihr zu benennen, werd' ich, mit dem Stadtrat natürlich abgesprochen, in den besseren Vierteln (da wo die Leute lesen können) Vorankündigungen hängen (Marke: Nächstes Jahr wird anlässlich des Spiels Havena Bullen gegen Havena Bullenbeißer ein Benefiz-Turnier abgehalten, bei dem sich jedes Viertel, das eine Mannschaft stellen möchte, melden darf), in den ärmeren Vierteln werde ich das durch Mundpropaganda bekannt machen.

Serajev wird dazu ebenfalls eingespannt. Wer schon mitmachen will, der sollte auch was tun. Das ist kein schönrednerseminar, das ist echte Wohlfahrt.
Weiterhin werd' ich mich über die Zustände in den armenvierteln einen überblick beschaffen und sie dann dem Stiftungsrat vorstellen. natürlich gehe ich net unbedarft dorthin. Blöd bin ich net...

Wie ich oben schon in rot geschrieben hab' halte ich den Hauptmann der stadtwache, sofern ich das weiß und er, sofern er überhaupt Zeit hätte, mitmacht, für eine gute Wahl.
Dann malschauen, wer sich noch so ergibt.


bis denne dann
Oliver




Dein Leben gehört alleine Dir. Steh auf und lebe es!
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Serajev
Abt

Beiträge: 119
Ort: Waldfischbach


New PostErstellt: 19.09.07, 15:59  Betreff: Re: Nachbesprechung: Spiegeltrick  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Ich rege an große plakate und werbetransparente machen zu lassen die in unserem stadion und in den stadien bei auswärtsspielen aufgehängt werden sollen... wer bei der hochzeit in der stadt war der ist auch sicher mit vergnügen bereit wieder zu kommen wenn wieder eine party steigt. und die bringen geld in die stadt... sowohl für die stiftung als auch für die händler, kneipenbesitzer, diebe und so weiter.

was kostet eigentlich ne eigentumswohnung?

lg andre





Wer A sagt muss nicht automatisch auch B sagen...
Er kann auch erkennen das A falsch war.


____________________
Wer A sagt muss nicht automatisch auch B sagen...
Er kann auch erkennen das A falsch war.
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Werner Hund
Hochgeweihter

Beiträge: 716
Ort: Saarbrücken


New PostErstellt: 19.09.07, 20:50  Betreff: Re: Nachbesprechung: Spiegeltrick  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Also

@Olli: Das Gespräch mit der alten Dame läuft gut sie ist sehr erfreut dass sich noch bürger um andere kümmern und auch dein auftritt in voller thorwaller montur schindet bei der alten dame doch nen netten eindruck denkst du dir. Was sie leuten vorschlagen würde währen zum einen Die Peraine Geweihte von Havena (name sau ich morgen nach und liefer ihn) den Herrn Zwegenforscher würde sie dir ausreden da der gute doch sehr mit seinen Forschungen beschäftigt ist und aus diesem grunde nieh ganz verlässlich ist. Darüber hinaus nennt sie dir noch drei weitere namen die ich aber auch gard nich parat hab (morgen).


@Serajev: Also eigentumswohnungen gibts schon ma nich. Aber du kannst dir natürlich ein Haus kaufen Preise gehn von ca 50D in Orkendorf (keine Okrks aber die leute die dort wohnen sind nich viel besser) bis zu einigen Tausend für eine nette Villa im feinen Viertel.
Natürlich kann man auch ein Zimmer mieten für ca 2s-2D im Monat.

Gruß Andi

p.s.
für euere durchaus redlichen Bemühungen und um euren Einsatz zu würdigen gibts ma noch für beide 10 Ap.




"Wer nicht kennt Wein, Weib und Sang der bleibt ein Tor ein Leben lang" (Rathaus Saarbrücken)
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Belkira
Pontifex Maximus

Beiträge: 1023
Ort: Pirmasens


New PostErstellt: 20.09.07, 11:14  Betreff: Re: Nachbesprechung: Spiegeltrick  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

@ Andy:
Alles klar! den Zwergenforscher wollte ich eigentlich nur als Beispiel, wen ich alles so kenne. Ich dachte, wie gesagt, eher an den Hauptmann der Stadtgarde. Den werd' ich dann noch aufsuchen. Überreden will ich ihn nicht, wer mitmacht sollte das aus freien Stücken tun.

Ansonsten setze ich das erste Treffen der Stiftung an, sobald ich genug Leute hab'. Dann wohl in meinem Wohnzimmer erst mal. Ob wir was beserres finden, ist erst mal egal. Wir sind eine Wohltätige Stiftung und das Geld das wir erhalten sollte nicht dazu dienen uns ein schönes Haus für unsere Treffen zu besorgen, sondern den Armen der Stadt ein besseres Leben zu ermöglichen.

Anlässlich dieses Treffens werden wir dann wohl auch die Spielmodi festlegen und dann sicherlich unser vorgehen, was wir tun wollen. Für Vorschläge meiner Mitstreiter bin ich immer aufgeschlossen. LEtztendlich hängt halt alles vom Erfolg
des jährlichen Festes ab.

so weit

Oliver




Dein Leben gehört alleine Dir. Steh auf und lebe es!
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Serajev
Abt

Beiträge: 119
Ort: Waldfischbach


New PostErstellt: 20.09.07, 15:56  Betreff: Re: Nachbesprechung: Spiegeltrick  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

nun gut... dann miete ich mir ein etwas besseres zimmer... preisspanne 8-12 silber, in der nähe des imman stadion wenn das geht.

wer steht jetzt eigentlich alles für die stiftung zur auswahl (von meinem verein und generell)

liebe grüße

andre


Wer A sagt muss nicht automatisch auch B sagen...
Er kann auch erkennen das A falsch war.


____________________
Wer A sagt muss nicht automatisch auch B sagen...
Er kann auch erkennen das A falsch war.


[editiert: 29.09.07, 03:03 von Serajev]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Werner Hund
Hochgeweihter

Beiträge: 716
Ort: Saarbrücken


New PostErstellt: 28.09.07, 17:21  Betreff: Re: Nachbesprechung: Spiegeltrick  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Sry ich hab länger nix von mir hören lassen, ich hab leider die box nich am start immoment aber des wird sich die Tage klären neues könnt ihr am sonntag abend erwarten



Gruß Andi





"Wer nicht kennt Wein, Weib und Sang der bleibt ein Tor ein Leben lang" (Rathaus Saarbrücken)
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Werner Hund
Hochgeweihter

Beiträge: 716
Ort: Saarbrücken


New PostErstellt: 01.10.07, 19:56  Betreff: Re: Nachbesprechung: Spiegeltrick  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

So,
also ihr findet noch einge Leute die sich eurer Guten-Sache anschließen würden.
Seraje findet ein nettes Zimmer nähe Stadion (Karte(H,24)Katergasse 23)   für nur 8 Silber im Monat. die alte Dame die hier lebt ist schon etwas in die Jahre gekommen und fühlt sich doch wesentlich sicherer einen Starken jungen Kerl im Haus. Dafür dass du immer mit anpackst wenn ma was zu tragen is, kocht sie dir auch öfter mal ne echte Hausmannsration Mittagessen.

Der Besitzer der Kneipe "Eshe und Kork", Sulpiz Agilfried spricht Serajev an als ihm auffällt dass dieser sich erkundigt.
Menschenkenntnis für Sulpiz: Du bist dir sicher er hat gehört das ihr zur Greifenfeder gute Kontakte unterhalted und beteiligt sich nur da er konkurrenz fürchted. aber er wird den ihm zugeteilten Aufgaben wohl nachkommen und scheint selbst ein alter Abentuerer zus sein der dem zu folge als absolut ehrliche Haut einzuschätzen ist.

Die Krähmergilde zeigt sich als einzige Gilde bereit eure Sache weiter zu unterstützen. Sie stellen einen ihrer beiden Vorsitzenden Sylnya Glost ab um euch zur Seite zu stehn.
MK für Sylnya: Er Nimmt an der Sache Teil da die Krähmergilde irgentein Interesse am Wohlergehn der Armen hat. Aber ansonsten scheint auch er keinen persönlichen Vorteil im Sinn zu haben.

Die Pereine Geweihte von Havena sieht es als ihr Heilige Pflicht an euch zu unterstützen und ist gerne dabei (name wird nachgereicht)
Mk für die Geweihte: Die Geweihte halt. Nette Frau die sich wohl am ehesten nur um die Armen sorgt.

Goris v. Kardan ein gut betuchter Bogenbauer möchte sich eurer Sache anschließen um eine Göttergefällige Tat zu tun.
Mk für Goris: Der MAnn scheint irgentwie das Gefühl zu haben bei Pereine wiedergutmachung leisten zu müssen. Er will zwar nicht näher darauf eingehn aber es scheint als würde zu Hause der Haussegen schief hängen.

Zu guter letzt würde sich auch ein anscheinend reicher Bürger namens Leirix eurer guten Sache anschließen.
Mk für Leirix: irgentwie wirst du aus der Person nicht ganz schlau. Scheint echt intelligent zu sein, das Geld Hängt locker bei ihm, ansonsten ist er etwas geschwätzig aber nett und Hilfsbereit ist er. Verwöhntes reiches Kind das neu in der Stadt ist und sich en paar Freunde im Folk machen will...




"Wer nicht kennt Wein, Weib und Sang der bleibt ein Tor ein Leben lang" (Rathaus Saarbrücken)


[editiert: 01.10.07, 20:15 von Werner Hund]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2, 3, 4, 5
Seite 3 von 5
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Design © trevorj