DSA Pfalz/Saar
DSA im Raum Saarland und Westpfalz.
Administrator: Sebastian Hartmann. Wesentlicher Inhalt des Forums: DSA und alles was dazugehoert. Termine, Heldenregister, Abenteuerauflistung, individuelle und allgemeine Nachbesprechungen. Stets vorbehalten: Mitlgliedschaft, Zensur und Löschung.
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge MembersMitglieder SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender BookmarksBookmarks
Himbi Sohn des Orombolosch

Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2, 3, 4
Autor Beitrag
Ravendoza
Pontifex Maximus

Beiträge: 1502
Ort: Kaiserslautern

New PostErstellt: 15.09.06, 18:06  Betreff: Re: Himbi Sohn des Orombolosch  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Ich nehme auch einfach mal an das ich da auch nicht mein Zeichen draufsetzen soll...
Ok, ich nehme an. Allerdings bräuchte ich da schon einen schriftlichen Auftrag (sagen wir über 25 Waffen).

250 Dukaten...Ok. Machen wir das mal. Denke das lohnt sich für mich.



____________________
“If in doubt – do it.”
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Ravendoza
Pontifex Maximus

Beiträge: 1502
Ort: Kaiserslautern

New PostErstellt: 17.01.07, 22:28  Betreff: Re: Himbi Sohn des Orombolosch  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Haus verbrannt, Dörfer verwüstet und Bewohner verloren.

Ich stehe vor den Trümmern meines ehemals schönen Landsitzes und grüble nach was zu tun ist.



____________________
“If in doubt – do it.”
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Admin
Administrator

Beiträge: 1863
Ort: Edenkoben


New PostErstellt: 18.01.07, 16:10  Betreff: Re: Himbi Sohn des Orombolosch  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Lass uns darueber mal reden. In ICQ am besten. Dann kann ich hier auch mal wieder ein bisschen was ranhaengen.

Sebi



____________________
"War does not determine who's right. Only who is left."
Bertrand Russell
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Ravendoza
Pontifex Maximus

Beiträge: 1502
Ort: Kaiserslautern

New PostErstellt: 26.03.07, 18:10  Betreff: Re: Himbi Sohn des Orombolosch  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Ich würde gerne meine Signorie zurückgeben bzw. unter Verwaltung der Krone stellen lassen. Ich kann mich nicht mehr angemessen darum kümmern, weiterhin gibt es anscheinend wichtigere Aufgaben für mich. Wenn ich im Auftrag der Praisokirche beim Kaiserhaus vorspreche, dann bitte ich das man mich von meinen Pflichten als Signore entbindet und einen Verwalter einsetzt.

Begründung: Ich denke ich übertreibe nicht wenn ich mich als Streiter gegen Borbarad und seine Anhänger sehe. Die Abenteuer der letzten Jahre- angefangen in der Gorischen Wüste, über den Vorfall in Drakenfeld hin zu Arras de Mott- zeigen deutlich das ich anscheinend einem höhren Plan diene. Anscheinend wurde ich vom Schicksal dazu bestimmt Borbards wiedererstarken zu verhindern oder zumindest zu behindern.
Da ich durch diese Ereignisse oftmals längere Zeit von daheim weg bin, kann ich mich leider nicht mehr angemessen um meine Pflichten als liebfelder Signor kümmern.

Das alles ist ja auch kein großes Problem. Mir gehören ja auch noch einige Morgen Land und ein Weingut in meiner Signorie. Ich ziehe einfach dahin um falls das nötig ist. Meine Schmiede würde ich gerne weiterhin betreiben. (oder hab ich mir das mal falsch notiert mit dem Weingut?)



____________________
“If in doubt – do it.”
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Baldur
Tempelvorsteher

Beiträge: 333
Ort: Karlsruhe


New PostErstellt: 28.03.07, 12:30  Betreff: Re: Himbi Sohn des Orombolosch  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Wieso bestimmst du nicht einfach jemanden als "Stellvertreter"? Hat mein werter Ulfing doch auch gemacht.



"Leben ist das, was passiert, während man Pläne macht" - Tobias Sammet


____________________
"Leben ist das, was passiert, während man Pläne macht" - John Lennon / Tobias Sammet
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Ravendoza
Pontifex Maximus

Beiträge: 1502
Ort: Kaiserslautern

New PostErstellt: 28.03.07, 19:21  Betreff: Re: Himbi Sohn des Orombolosch  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Schau mer mal was der Sebi dazu sagt. Aber ich habe auch niemanden den ich dazu bestimmen könnte.


____________________
“If in doubt – do it.”
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Al
Hochgeweihter

Beiträge: 703
Ort: Saarbrücken


New PostErstellt: 29.03.07, 09:22  Betreff: Re: Himbi Sohn des Orombolosch  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Hat der Drache denn alle fäghien Verwlte gefressen?



nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Ravendoza
Pontifex Maximus

Beiträge: 1502
Ort: Kaiserslautern

New PostErstellt: 29.03.07, 17:39  Betreff: Re: Himbi Sohn des Orombolosch  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Ja, alle.

Restlos.

Hat keinen übrig gelassen.

Die ganze Signorie trauert um all die tapferen fähigen Verwalter.




____________________
“If in doubt – do it.”


[editiert: 29.03.07, 17:39 von Ravendoza]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Admin
Administrator

Beiträge: 1863
Ort: Edenkoben


New PostErstellt: 29.03.07, 20:15  Betreff: Re: Himbi Sohn des Orombolosch  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Also ich habe mir jetzt mal so meine Gedanken gemacht.

Es gibt zwei Moeglichkeiten, die nahe liegen.

1) Das Amt komplett niederlegen. Der Titel Signor ist direkt an eine Signorie geknuepft. Wenn du also zuruecktrittst, verlierst du damit den Titel, den Sitz im Kronrat und saemtliche Rechte, die du als Signor vom Sikramstein hattest (Rechtsprechung, Steuern, Verordnungswesen). Das geht dann alles ueber an deinen Nachfolger, wobei dieser dann vom Cron-Vogt vorgeschlagen und vom Markgrafen Croenar von Marvinko abgesegnet (unterzeichnet) werden muss. Da hast du kein zugesichertes Mitspracherecht, es werden sich vielmehr allerlei Schmeichler und Praedestinierte ploetzlich wieder ins Gespraech bringen um das Amt in die Finger zu kriegen. Ausserdem erklaert dir dein Mentor in Sachen Rechtskunde, dass dein Haus, der anliegende Weinberg und die angrenzende Schmiede das Gelaende darstellt, welches ausweislich der Verwaltung und der Repraesentation der Kronmark dient und somit oeffentlich-horaskaiserlichem Zwecke dient. Mit anderen Worten: Ein neuer Signor koennte auf die Idee kommen, dein Haus und Grund (zumindest das, was niet- und nagelfest ist) fuer sich selbst in Beschlag zu nehmen.
2) Das Amt als Signor fortfuehren, aber einen Verwalter bestellen. Ein oft gesehener Winkelzug, der natuerlich eine gewisse Crux mit sich bringt: Der Verwalter sollte vertraulich, kompetent, und vorsichtig sein, damit er keinem Kuhhandel aufsitzt, sich nicht beschwatzen laesst, und einen authoritaeren Eindruck hinterlaesst. All das besonders auch nach aussen hin.
So einfach ist es also fuer gewoehnlich nicht, jemanden zu finden, der sich dieser Sache annehmen kann. Ein Verwalter muss ein echter Freund sein, gut bezahlt werden, oder andere Verguenstigungen erfahren, um Zuverlaessigkeit zu gewaehrleisten. Fuer gewoehnlich wird der Verwalter dem Cron-Vogt vorgestellt , der die "geistige Faehigkeit" feststellen muss. Und beim Cron-Vogt kann auch beglaubigt vereinbart werden, wie weit die Verwaltungsbefugnisse gehen.

---

Sebi



____________________
"War does not determine who's right. Only who is left."
Bertrand Russell


[editiert: 29.03.07, 20:18 von Admin]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
fumarmata
Administrator

Beiträge: 608
Ort: Merzalben


New PostErstellt: 05.04.07, 10:17  Betreff: Re: Himbi Sohn des Orombolosch  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Es wäre Schade, wenn der ganze Kampf um die Signorie und der Widerstand gegen die üblichen Verdächtigen (siehe FF2) umsonst gewesen sein sollte.


____________________
Das war ja klar!
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2, 3, 4
Seite 3 von 4
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Design © trevorj