DSA Pfalz/Saar
DSA im Raum Saarland und Westpfalz.
Administrator: Sebastian Hartmann. Wesentlicher Inhalt des Forums: DSA und alles was dazugehoert. Termine, Heldenregister, Abenteuerauflistung, individuelle und allgemeine Nachbesprechungen. Stets vorbehalten: Mitlgliedschaft, Zensur und Löschung.
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge MembersMitglieder SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender BookmarksBookmarks
DSA Pfalz/Saar
33 Treffer gefunden
Suchdauer: 0,02 Sekunden
DSA Pfalz/Saar Anfang   zurück   weiter   Ende
   Betreff   Autor   Datum 
No new posts DSA Großevent: Gruppe Bibliotheksfreunde
Liebe Bibliotheksfreunde,

hier widmen wir uns der Vorbereitung unseres Abenteuers.

Folgende Angaben habe ich bereits zu den Charakteren:

Gruppe B - Bibliotheksfreunde

Tobias - mit seinem belesenen Güldenlandfahrer und Drakoniter Aerion Ulfaran
Florian - mit seinem hesindegläubigen Mäzen Rafik Honorio Furlani
Lutz - mit seinem zahorischen und seltsam spleenigen Heilmagier Eolan da Merinal
Sven - mit seiner gereiften Magisterin Chelar Dossarando
Tim - mit einem passenden Füllerhelden

Generell bietet der Plot eine gute Chance für Magier um wirklich einmal etwas Forschung zu betreiben. Aber es gibt auch eine Schiffsreise, ein, zwei Städte und Wildnis zu meistern, profane Helden kommen also auch auf ihre Kosten.
@Tobi/Sven: Aerion und Chelar passen hier also schon sehr gut und ich wäre auch froh, wenn ihr bei den Helden bleiben würdet!
@Lutz: Ich habe gehört, dass du gerne nochmal wechseln möchtest - schlag geren mal ein paar Optionen vor.
@Tim: Wir hatten ja schon mal geschrieben, Leogrimm wäre als "starker Arm" sicherlich ein Gewinn, aber auch du bist im Endeffekt offen was die Charakterwahl angeht.
@Florian: Rafik ist ja eher ein Gesellschaftscharakter und es gibt für ihn auch Möglichkeiten sich einzubringen. Würde also passen.

Meldet euch gerne einmal damit ich weiß, dass ihr den Thread gefunden habt...


Ravendoza 25.11.18, 20:55
No new posts Königsmacher: Der Falke kämpft um seinen Horst - Rettet Teucras
Spieler und Helden:
  • Sebi mit Sebius der Vagabund aka Woltan aka Murak
  • Richard mit Nandir Nachtweber
  • Nico mit Wahnfried
  • Klaus mit Titus Holzhauer
  • Nina mit Losiane Wetterklamm

Spielzeit: 1 Tag

Lohn der Mühen:
150 AP

AP nach Einzelaktionen

Alle:
Verschonung der Soldaten - keine Toten unter den Bewachern: +20 AP

Titus / Wahnfried:
Gefangennahme durch Ilberta Damotil (Captinany bei den Galahanisten): +5 AP

Nandir
Täuschung der Capitanya Damotil: +10 AP
// Nachteil: Feindin Ilberta Damotil (Captinany bei den Galahanisten), SO 9
Kompensation der Wirtsleute nach dem Kampf im Gasthaus: +5 AP

Losiane:
Verzauberung des Dokumentes: +5 AP

Sebius:
Gebet für den Toten im Stall: +5 AP


Soweit nach meinen Notizen, falls euch noch etwas einfällt, gerne melden!

Ravendoza 28.11.15, 12:19
No new posts Königsmacher - Die Gefangenen von Naumstein
Spieler und Helden:
  • Sebi mit Sebius der Vagabund aka Voltan aka Murak
  • Richard mit Nandir Nachtweber
  • Nico mit Wahnfried
  • Klaus mit Titus Holzhauer
  • Nina mit Anduria


Spielzeit: 2 Tage

Lohn der Mühen:
350 AP, SE auf Staatskunst, weitere SE nach Aktionen

Ravendoza 28.11.15, 12:04
No new posts Königsmacher - Nachbesprechung
Nachdem ihr von Comto Ravendoza entlassen wurdet begebt ihr euch in den Hof der Burg und lasst euch die vergangenen Tage noch einmal durch den Kopf gehen...

Aufgetretene Personen:

Burg Naumstein
  • Alviada Trisdal, Adlerritterin
  • Arralin Aldubhor, Magier
  • Comto Amaldo Ravendoza
  • Geron Cornaro Berlînghan von Tikalen
  • Helasia von Ymrastein, Zofe
  • Janneke ter Jatten, Diebin
  • Mercusia von Firdayon-Striazirro, Kastellanin von Naumstein
  • Nia Perainelieb, Küchenmagd
  • Rimaldo di Scapanunzio (gestorben im Firun 1028 BF)
  • Salina von Bomed (Geist)

Rettet Teucras

  • Darian ya Tesfoldi, Capitan der Galahanisten
  • Ilberta Damotil, Capitanya der Galahanisten, Côntris
  • Iridias Torrean, Wirt "Zur Flussbrücke" in Illstan
  • Muraco Gerrano, Hausdiener von Teucras
  • Teucras Irian Dorgando Schwarzenstamm de Solstono,   
  • Thalya Salvian, Anführerin der Söldner in Illstan
  • Wirt in Arrindos + Familie

Operation Falkenhorst

  • Sumudan Arbalisto, Weibel der Wachen von Signor Phygor
  • Ismene Maddalari, Hauptfrau der Wache zu Oberbomed
  • Jago Krapprodt, Ortsbüttel in Estoria
  • Colombino Kallias, Anführer des Kupfertransports
  • Gharean Kureon, Händler in Oberbomed
  • ... Fortsetzung folgt.

Lehmeister

Ich gebe hier jetzt nicht unbdingt genaue Talentwerte an, sondern vielmehr die Talente, von denen ich denke, dass der Lehrmeister sie gut beherrscht. Wenn jemand Interesse hat, dann baue ich das gerne noch entsprechend aus!

  • Mercusia von Firdayon-Striazirro: Auch wenn sie nicht viel Zeit hat, so ist sie euch doch sehr dankbar für euer Eingreifen. Als Gegenleistung lässt sie sich bestimmt gerne überzeugen interessierten Helden ein paar Unterrichtsstunden zu geben: Etikette, Heraldik, Lesen/Schreiben (Kusliker Zeichen, Bosparano), Staatskunst, Rechnen // Zweihand-Hiebwaffen und verschiedene Kampf SF
  • Geron Cornaro Berlînghan von Tikalen: Geron beherrscht eine Reihe von SF für den Kampf zu Fuß und zu Pferde, darunter Aufmerksamkeit, Ausfall, Wuchtschlag, Gegenhalten und Kriegsreiterei. Weiterhin noch etliche SF welche sich auf Stichwaffen beziehen (bspw. auch Entwaffnen) - er teilt sein Wissen gerne, ist aber auch ebenso daran interssiert von euch zu lernen. Herausragende Eigenschaften: MU 15, CH 15 // Herausragende Talente: Kriegskunst 13, Wildnisleben 12, Etikette 10

  • Teucras Irian Dorgando Schwarzenstamm de Solstono:Herausragende Eigenschaften: MU 16, KK 15 // Herausragende Talente: Kriegskunst 16, Selbstbeherrschung 13; beherrscht Eiserner Wille I und zahlreiche Kampf-Sonderfertigkeiten
  • Kontakte von Geron: Akademie der Kriegs- und Lebenskunst zu Vinsalt, Anatomische Akademie. In beiden Instituten kann er einen kompetenten Lehrmeister vermitteln - dieser muss allerdings mit barere Münze bezahlt werden (aber er gibt immerhin 20 % Rabatt - den Freundschaftspreis).

Noch zu lösende Quests:
  • Die Erlösung der Salina von Bomed: Der Geiste einer eingemauerte Frau hat euch gebeten herauszufinden, warum sie sterben musste. Bisher habt ihr keinen Hinweis gefunden... außer einem auffälligen goldenen Ring, verziert mit einem von goldenen Rosenblättern eingefassten Smaragds.
Ravendoza 22.09.15, 21:12
No new posts Königsmacher: Träume von Bosparan - 23.06.2019, 10 Uhr
Das Abenteuer richtet sich in erster Linie an
  • Sebi mit Sebius der Vagabund
  • Richard mit Nandir Nachtweber
  • Nico mit Wahnfried Roggel
  • Klaus mit Titus Holzhauer
  • Nina mit Losiane Wetterklamm

Das nächste Abenteuer spielt im Peraine - von daher bleiben euch jetzt ein paar Monate, in denen ihr Geron helfen könnt, die Herrschaft über seine Baronie zurückzugewinnen.

Das ganze ist relativ frei, es gibt verschiedene Dinge, die getan werden müssen, aber in welcher Reihenfolge was geschieht ist nur teilweise geregelt.

Gerne biete sich hier auch die Gelegenheit einen neuen Helden einzuführen wenn ihr das wollt.

Update:

Die nächste Runde wird sich leider noche in paar Wochen verzögern. Ich bin momentan mit dem Umzug beschäftigt und anschließend nochmal in Urlaub. Es wird also März/April, bis wir uns wieder der Baronie Tikalen widmen werden.

Ravendoza 22.09.15, 20:04
No new posts Königsmacher - Die Gefangenen von Naumstein - 19./20. September
Liebhaber des Horasreiches aufgepasst!

Ich habe mir gerade Hinter dem Thron und Masken der Macht zugelegt und würde gerne in den nächsten Jahren die Königsmacher Kampagne leiten. Denn machen wir uns mal nichts vor, es wird lange dauern, bis alle Abenteuer und Szenarien durch sind.

Momentan kann ich noch nicht genau sagen, wann es mit dem ersten Abenteuer losgeht - aber ich würde gerne dieses Jahr noch den ersten Termin ansetzen.

Zu den Helden

  • Die Kampagne richtet sich explizit auch an Helden, die nicht aus dem Horasreich stammen.
  • Eine gewisse Affinität zum Reich des Horas ist aber von Vorteil
  • Ein Zauberkundiger und ein, zwei kämpferisch versierte Charaktere
    sind unabdingbar
  • Streuner, Einbrecher, Geweihte, Hochstapler etc. passen auch sehr gut
  • AP: Fast egal, hauptsache die Gruppe ist halbwegs auf einem Level

Ideal wären vier bis fünf Helden - wenn die Spieler in meiner Nähe (sprich nicht zu weit weg von Mannheim bzw. bald Heddesheim) wohnen würden, wäre das super.

Natürlich richtet sich der Aufruf hier insbesondere an die Helden, welche Die unsichtbaren Herrscher gespielt haben - aber nicht exklusiv.

Weitere Details in Kürze.

Zusatzdetails:

#1: Ich hätte nichts dagegen, ein neues "besseres" Kampfsystem auszuprobieren, wenn es die Kämpfe dynamischer & schneller macht.

#2: Die Kampagne soll natürlich auch "Mantel und Degen" Manövern (Teppich wegziehen, am Kronleuchter schwingen etc.) beinhalten.

Frage dazu: Hat jemand eine gute Auflistung solcher Manöver für DSA4? (Gerne als PN an mich!)

#3: Es gibt einen Soundtrack zu der Kampagne - für musikalische Untermalung ist also gesorgt.

#4: Fokus der Abentuer soll auf einer guten Dynamik liegen - daher der fromme Wunsch, wenige Regeldiskussionen zu haben.

Die Königsmacher sind...

  • Sebi mit Sebius der Vagabund
  • Richard mit Nandir Nachtweber
  • Nico mit Wahnfried
  • Klaus mit Titus Holzhauer
  • Nina mit Anduria

 

Ravendoza 18.05.15, 23:53
No new posts Die Unsichtbaren Herrscher - Reloaded
Spieler und Helden:
Nina mit Losiane Wetterklamm (Scharlatanin)
Sebi mit Sebius Woltan (Söldner)
Klaus mit Uz Lowanger (Streuner)

Gespielt wurde insgesamt 8 Tage in Saarbrücken.

Lohn der Mühen:

700 AP, diverse SE
Ravendoza 18.05.15, 22:00
No new posts Die Unsichtbaren Herrer - GRUPPE 2
Raum für Diskussion, Fragen, evtl. zu verschickende Briefe... usw. :)

Auch Feedback und Anregungen nehme ich hier gerne entgegen!
Ravendoza 17.02.14, 21:52
No new posts Dennis: Die Unsichtbaren Herrscher
Spieler und Helden:
Oli mit Kasim (Schwertgeselle)
Zuwe mit Jacobo (Händler)
Richar mit Nandir (Einbrecher)

Gespielt wurde insgesamt vier Tag in Kaiserslautern und Waldfischbach.

Lohn der Mühen:
500 AP, SE auf Gassenwissen, Geschichtswissen, Staatskunst, Sinneschärfe
Ravendoza 04.01.14, 19:52
No new posts Die Unsichtbaren Herrscher

Nachdem der erste Teil überstanden ist, könnt ihr euch hier gerne über euer weiteres Vorgehen austauschen und auch gerne nochmal Fragen zum gegenwärtigen Stand stellen.

Mir persönlich hat es viel Spaß gemacht, allerdings war ich auch mit ein paar Dingen nicht so zufrieden. Das betrifft vor allem das Fest, was ich einfach hätte mehr ausarbeiten sollen (Stichwort: liebfeldisches Verhalten, Fächersprache etc.)

Wie üblich bin ich über Feedback immer froh, vor allem mit Hinblick auf die nächste Sitzung (Terminfindung folgt bald) könnte ich dann noch evtl. Punkte anpassen damit es dann besser passt!

Also, immer her mit Anmerkungen aller Art!

Ravendoza 28.10.13, 11:10
No new posts Das Jahr des Greifen II - DSA 3 - zurückgestellt
Lange erwartet (hoffe ich) und jetzt endlich da!

Die Terminfindung zum zweiten Teil ist hiermit eröffnet.

Weiterhin sollten wir diskutieren, ob wir DSA3 weiterverfolgen, oder auf DSA4 umsteigen. Ich habe mir nämlich die Neuauflage gekauft und könnte daher in beiden Systemen meistern. :)

Falls einer der Spieler ausfällt, ist es hier auch gut möglich neue Helden zu integrieren. Vorerst richtet sich dieser Thread jedoch an:
  • Arick van Tell - Lichtdergerechtigkeitsgründer
  • Sebius der Vagabund - Bürgerbeauftragter
  • Irian Anthos von der Sichelwacht - Familienschwertkaputthauer
  • Roberto Galanto - Eiskalterfeuermagier
  • Morion Gordon - Borontempelerschaffer
Ihr wisst Bescheid...

Greifenfurt liegt teilweise in Trümmern, die Orks konnten gerade nochmal zurückgeschlagen werden, der Held von Greifenfurt entpuppte sich als gefährlicher Gegner und der Winter steht vor der Tür!
Was mögen die nächsten Monate noch für Unheil bringen?
Kommt endlich Entsatz?
Sammeln sich die Orks und erstürmen die Stadt?
Oder stellt sich am Ende nur die Wahl, ob ihr lieber erfriert oder verhungert?

Wir werden sehen...

--------------------

Updates: 
- Bisherige Tendenz: DSA 3 wird beibehalten.
- Termin wird eher gegen Ende des Jahres liegen.

Ravendoza 11.10.13, 15:18
No new posts Die Unsichtbaren Herrscher - Gruppe 2 ; 15. - 17 Mai ?
Hallo zusammen!

Ich würde gerne "Die Unsichtbaren Herrscher" anbieten und wollte das nur schonmal ankündigen. Zum einen, damit es sonst keiner vorbereitet (ist nicht so wirklich wahrscheinlich, ich weiß) zum anderen, da ich auf der Suche nach einem Mitstreiter bzw. Mitmeister bin. Oder nach jemandem, der es schon gespielt hat und von dem ich mir ein paar Tipps holen kann.
Das Abenteuer dreht sich - wie fürs Horasreich typisch - um Intrigen, Verschwörungen, Geheimgesellschaften etc. und spielt an verschiedenen Orten im Lieblichen Feld. Optimal wäre es, wenn es an einem Wochenende von Freitag Abend bis Sonntag Abend gespielt würde. Daher wäre mir ein Meister, mit dem ich mich abwechseln kann sehr recht, da das Spieltempo hochgehalten werden sollte.

Geeignete Helden:

Ich habe das Abenteuer jetzt mal gelesen und soweit nachvollzogen. Daher würde ich jetzt gerne die potentiellen Helden sichten. Optimal wäre, wenn die herausragenden Talente sowie Vor- und Nachteile und evtl. vorhandene Verbindungen mit angegeben werden könnten. Falls diese im Heldenarchiv stehen finde ich sie aber auch dort (insofern der Eintrag aktuell ist versteht sich).

Grobes Heldenprofil: Glücksritter aus dem Horasreich sind besonders geeignet. Allzu ehrenhafte/gläubige Charaktere und solche, die dem Horasreich (oder einer seiner Institutionen) zu unbedingter Treue verpflichtet sind dagegen nicht. Der SO sollte irgendwo zwischen 1 und 10 liegen denke ich.

Genaueres Heldenprofil:
  • fit in den körperlichen Talenten und in mindestens einer Kampffertigkeit. Gesellschaftliche Talente sind ebenfalls von Vorteil.
  • Magisches und Göttliches Talent ist gerne gesehen (s.u.).
  • Gefahreninstinkt wäre optimal!
  • Die AP Angabe ist schwierig. Ca. 4000 für nicht-Kampfcharaktere.
  • Eine der folgenden Professionen:
    • gesellschaftlich darunter besonders Geheimagenten (außer liebfelder DBA), Streuner und Taugenichts. Für KGIA Agenten oder für Vertreter der Nachrichtenagentur Nanduria bieten sich hier schöne Möglichkeiten.
    • handwerklich
    • Söldner. Krieger, Schwertgesellen, Soldaten etc. nur dann, wenn sie es mit der Ehre & Loyalität zum Horasreich nicht zu genau nehmen (hier entscheide ich im Einzelfall).
    • Magier, Hexen, Druiden etc. sind willkommen und haben auch Spaß in dem Abenteuer (außer absolute Naturburschen...)
    • Hesinde- und Phexgeweihten sind sehr gut geeignet, Ingerim, Efferd und Firun gehen, Praios, Rondra, Tsa, Rahja, Peraine, Travia und Boron würde ich ausschließen.
  • Allzu exotische Charaktere (sprich: Echse, Ork, Goblin) sind ebenfalls eher ungünstig. Zwerge sind besser geeignet als Elfen. 

Mögliche Helden bisher

Ich habe mir überlegt, dass ich evtl. zwei Gruppen machen werde. Sprich, ich werde das Abenteuer wahrscheinlich zweimal anbieten, mit jeweils 3 Spielern.

Gruppe A: Nandir Nachtweber, Jacobo und Kasim Sahil Omar Sal Sahib ben Kasim Charef Cherek ben Kasim Dschadir al'ankra (erledigt)
Gruppe B: Losiane Wetterklamm, Maijin Panga, Leogrimm Donnergras vom Biberstein, Alrik Rotsichel aka Landor Rondario (vielleicht erinnert der sich ja in der Zwischenzeit wieder daran, wer er wirklich ist)

Angaben zum Abenteuer:
  1. Genre? Mystery - Krimi mit Comedy Elementen und etwas Drama sowie ganz viel Politk 
  2. Ingamezeit relevant/variabel? Zeitraum um PER 1022 BF - RON 1023 BF
  3. Flexibilität in Plotlösung? [0 für festgesetzt, 10 für alles denkbar]: 4
  4. Epicness: [0 für "Täglich Brot", 10 für "Zeitreise mit Göttertreff"]: 7
  5. Splitplay-Gefahr? [0 für "immer nur im Team", 10 für "ohne nicht machbar"]: 4
  6. Vorgesehene AP und SE: gibt schon so einige AP (~500), über die SE entscheide ich am Spielende
  7. Optimale Spielzeit für FunMax: [von "gerade mal ein paar Minuten" bis "theoretisch unendlich lang"]: 3-4 Tage bei hohem Spieltempo
  8. Verwendung von Flair-Medien (Musik ja/nein?): Musik würde ich gerne nutzen, wie gewohnt gibt es viele schöne Handouts!



That´s it.
Ravendoza
Ravendoza 24.10.12, 18:07
No new posts Dennis: Auf Messers Schneide
Dauer: 14 Stunden (1 Sitzung)
Ort: CVJM Haus

Spieler:
Pascal mit Salix
Sebastian H. mit Maijin Panga
Sebastian E. mit Fleck
Zuwe mit Jacobo

Lohn der Mühen:
300 AP
SE auf Kriegskunst und Reiten
42 D pro Person

In Erinnerung bleibt ein absolutes Würfelpech bei der Infiltration des Bauernhofs.
Ravendoza 23.07.12, 14:04
No new posts DISKUSSION HELDENWÜNSCHE
Hallo zusammen!

Ich hatte vor kurzem die Idee, dass es sinnvoll wäre, wenn ich von den Helden schon lange vor einem Abenteuer wüsste, worauf sie hinarbeiten oder träumen oder was ihr als Spieler für eure Charaktere vorgesehen habt. Ein Beispiel:

Ich hatte mal die Idee meinem 3er Helden (Polter v.u.z. Steinhauer) ein spezielles Schild zu machen. Dieses sollte aus dem Hornschild einer Hornechse bestehen. Jetzt hätte ich also einen Meister gebraucht, der mir eine Jagd meistert, in deren Verlauf ich diese Echse hätte erlegen können. Dummerweise habe ich nie jemandem davon erzählt, also ist daraus auch nichts geworden.
Ich fands weiterhin auch doof ein Abenteuer extra für mich geschrieben zu bekommen, dessen Verlauf und Ende schon mehr oder minder klar gewesen wäre.
Für mich als Meister bietet sich mit dem Wissen um solche Dinge eben die Möglichkeit sie für die Ausgestaltung der Abenteuer zu nutzen. Vielleicht bieten manche Dinge sich als Einstieg an, oder man kann einen Teil der Geschichte leicht anpassen und so die Stimmung erhöhen.
Auch sind ja nicht alle Vorstellungen so materiell. Auch die Suche nach einem speziellen Lehrmeister ist denkbar, oder die Erfüllung einer Queste, eine Pilgerreise um eine neue Liturgie erlernen zu können, die Suche nach neuen Zaubersprüchen oder allgemein nach neuem Wissen oder alten Büchern, eine Hochzeit, eine große Reise, die Senkung von Nachteilen, das Brechen eines Paktes usw. usf.
Vielleicht lassen sich aus manchen Wünschen auch ganze Abenteuer entwerfen, etwa wenn sich eine Gruppe Einbrecher findet, die einfach mal einen Einbruch detailliert ausspielen möchte.
Kurzum: Ich fänds super, wenn ihr in euren Heldenarchiven entsprechende Angaben machen würdet! Ich würde dann gerne mal versuchen darauf zu achten und manches davon mit in kommende Abenteuer zu integrieren!

Danke!

Ravendoza 10.07.12, 16:44
No new posts Dennis: Drachentöter (Stadtstreicher Antologie)
Dauer: Gespielt wurde in zwei Sitzungen zu je 12 Stunden.
Ort: Bei Nico

Spieler:
Nico mit Nikoljewitsch Wulfinski
Pascal mit
Alrico Ramirez Cavazarro
Zuwe mit Jacobo
Sebi mit Maijin Panga
Nina mit 
Losiane Wetterklamm


Belohnung:
  • 400 AP
  • Spezielle Erfahrungen auf Gassenwissen, Menschenkenntnis, Überreden
  • Verbindungen zur Familie Fassenbrink (SO 8)
  • konstenloses Wohnrecht im Drachentöter
Ravendoza 29.05.12, 10:51
No new posts Dennis: Der versklavte Sohn
Ein Szenario in der schwarzen Perle

Spieler, Helden und Entlohnung
Oli mit Kasim Sahil Omar Sal Sahib ben Kasim Charef Cherek ben Kasim Dschadir al'ankra
Tobi mit
Daswadon Dragoneff

Eine besorgte Mutter, zwei Fremde in einer großen, unbekannten Stadt, Sklavenhändler und Spelunken, zwei Bettler als einzige Hoffnung, Wucherpreise für Informationen, ein bewustloser Leibsklave, nackte Tatsachen und in der Hauptrolle eine Leiter als Sänfte.

75 AP für ein kampflos gelöstes Abenteuer.
Verbindungen zum Handelshaus Keres in Thalusa und Perricum (SO 9).

Ravendoza 19.01.12, 11:28
No new posts Das Jahr des Greifen I - Der Sturm Dezember 10 - Dezember 11
Das Jahr des Greifen I

Die Helden


Zuwe mit Roberto Galanto
Zitz mit Irian von Anthos zur Tiefen Mark
Sebi mit Sebius der Vagabund
Daniel mit Morion Gordon
Ricky mit Arick van Tell

Der Lohn der Mühen

1443 AP für Irian
1400 AP für Roberto
1430 AP für Sebius
1457 AP für Arick
1483 AP für Morion
Ravendoza 17.11.11, 23:08
No new posts Dennis: Die Insel der Risso Juli - November 11
Drittes Abenteuer aus "Lockruf des Südmeers"
Gespielt wurde ungefähr von Juli bis November 2011

Mitspieler

Oli mit Atli Vandradson
Sebastian mit Drom
Ricky mit Wanjar
Tobi mit Waskir


Der Lohn der Mühen

pauschal 300 AP
Spezielle Erfahrungen wurden verteilt, die Helden wissen welche. Außer Ricky, der weiß es nicht. So ein Pech aber auch. Leider hab ich mir nicht notiert was ich verteilt habe, daher muss ich darüber nochmal nachdenken...
Ravendoza 17.11.11, 22:58
No new posts Dennis: Expedition ins Ungewisse April - Juni 11
Zweites Abenteuer aus "Lockruf des Südmeers"
Gespielt wurde von April bis Juni 2011

Mitspieler

Oli mit Atli
Vandradson
Zitz mit Yuan Kalando Lupinez III
Ricky mit Wanjar
Tobi mit Waskir
Flo mit Diago

Der Lohn der Mühen
+/- 500 AP
Spezielle Erfahrungen:
1 x Schwimmen für alle die ins Wrack der Hedonia getaucht sind
1 x Mohisch für alle die im Dorf dabei waren
1 x Tierkunde da ihr ja recht vielen seltsamen Tieren begegnet seid
+1 Punkt auf Ausdauer. Gewaltmärsche durch den Dschungel, rudern was das Zeug hält... das macht sich bemerkbar!

Ravendoza 27.06.11, 17:12
No new posts Dennis: Das Grauen von Ranak Nov. 10 bis Jan. 11
Auftakt der sog. Südmeekampagne (Lockruf des Südmeers)
Gespielt von November 2010 bis Januar 2011

Mitspieler

Oli mit Atli
Vandradson
Zitz mit Yuan Kalando Lupinez III
Dirk mit Wapiya
Ricky mit Wanjar
Tobi mit Waskir

Der Lohn der Mühen
500 Silbertaler
400 AP pauschal
SE: Schleichen, Götter und Kulte, Sinnesschärfe zusätzlich
für Yuan: SE auf Kochen
für Wapiya: SE auf Heilkunde Wunde
für Wanjar: SE auf Mechanik

Ravendoza 27.06.11, 17:08
No new posts Die Südmeerkampagne - Nachbesprechung Abenteuer 2-4
Ihr seit aufgebrochen und segelt stetig - von Kursabweichungen wegen Piratenüberfaellen mal abgesehen - Richtung Süden. Die ersten 200 Seemeilen sind geschafft, um euch herum nichts als die schier endlose Weite von Efferds Reich. Soweit so gut, nächste Woche gehts weiter und ich wollte wie üblich wissen obs euch gefallen hat, ob irgendwas unverstaendlich ist, ob ihr Feedback habt... das Übliche eben. -Dennis
Ravendoza 10.05.11, 11:28
No new posts Das Grauen von Ranak - Das Ende des Grauens
Mit einem lauten Platschen verschwinden die zwei Risso in den Tiefen des Meeres. Zurück bleibt ein verängstigter Faldo sowie ein inzwischen verstorbener Risso - Magier. Ihr seht noch, wie die zwei verwundeten Kämpfer an Bord des großen Schiffes klettern, bevor dieses die Segel hisst und Kurs aufs offene Meer setzt. Ihr meint ein dumpfes Heulen zu vernehmen und kurz darauf gleitet dicht unter der Wasseroberfläche ein riesiger Schatten Richtung Höhlenausgang. Der Kraken hat seine Höhle verlassen und folgt den Fischmenschen hinaus in Efferds Weiten...

Ihr verbringt die hereinbrechende Nacht im Kloster. Am nächsten Morgen brecht ihr zusammen mit Aviana, Kaliamo und Petras auf und kommt gegen Mittag in Ranak an. Bruder Ozeanus bedankt sich überschwänglich bei euch und versichert euch, dass ihr immer im Kloster willkommen sein werdet. Zusammen mit Aviana möchte er das Kloster zurück zu Efferds Tugenden führen.

In Ranak wird zum Gedenken der Toten als auch um euch zu ehren ein rauschendes Fest veranstaltet. Wieder und wieder müsst ihr die Geschichte erzählen und je später die Stunde, desto mehr schmückt ihr diese aus. Am Ende könnt noch nichtmal ihr noch genau unterscheiden ob ihr nun 100 oder 200 Risso vertrieben habt, doch das spielt dann auch keine Rolle mehr. Die Fischer sind überglücklich und man überreicht euch natürlich auch die versprochene Belohnung von 500 Silbertalern. Ihr könnt zudem bleiben so lange ihr wollt um eure Wunden zu versorgen und einfach noch ein wenig die Gastfreundschaft des Dorfes zu genießen.

Der Lohn der Mühen:
500 Silbertaler
400 AP pauschal
SE: Schleichen, Götter und Kulte, Sinnesschärfe
zusätzlich
für Yuan: SE auf Kochen... ;)
für Wapiya: SE auf Heilkunde Wunde
für Wanjar: SE auf Mechanik

Bei Atli und Waskir drängt sich mir jetzt kein Talent auf für das ich noch eine SE vergeben sollte. Aber wenn euch dazu nochwas einfällt, dann lass ich da gerne nochmal mit mir reden.

Ravendoza 18.01.11, 00:45
No new posts Das Jahr des Greifen I - Der Sturm (mit korrigierten AP!)
Die erste Sitzung wurde erfolgreich über die Bühne gebracht. Insgesamt bin ich der Meinung, dass ihr mehrheitlich durch geschicktes Handeln, teils aber auch durch Würfelglück relativ glimpflich davongekommen seit. Wir haben jetzt die "Einführung" ins eigentliche Abenteuer fast abgeschlossen. Ich hatte mit diesem Teil auch genügend Probleme während der Vorbereitung, aber ich persönlich war zufrieden damit. Hätte alles viel schlimmer laufen können.

Ich bin noch nicht soweit, dass dazu komme mir neben dem Meistern noch viele Einzel-AP aufzuschreiben; folgende Dinge sind mir aber in Erinnerung geblieben:

Waldgasthof:
Roberto verwandelt den gezielten Orkangriff in ein flammendes Inferno: 15 AP
Irian wird seiner Rolle als Leutnant gerecht: 8 AP
Sebius zeigt Verantwortung gegenüber seiner Auftraggeberin: 5 AP
Arick hadert mit seinem Schicksal: 5 AP
Morion kümmert sich angemessen um die Toten: 5 AP

Reise:
Sebius kehrt zu Arick zurück: 3 AP

Gareth:
Sebius und Arick werden sich über ihren gegenseitigen Standpunkte klar (Balkongespräch): 10 AP
Sebius und Arick lassens nochmal krachen: 2 AP
Sebius führt seine Rotte: 10 AP
Arick führt seine Rotte: 5 AP

Schlacht (Tag):
Roberto rettet die Regimentsfahne: 10 AP
Morion bewahrt das 7. Banner vorm Verlust ihrer Flagge: 8 AP

Untote:
Roberto dringt zur Heerleitung vor: 10 AP
Arick verteidigt Morion gegen den Ansturm der Untoten: 15 AP
Arick wird von Boron (fast) berührt: 20 AP*
Morion wirkt ein großes Wunder: 50 AP*
Irian und Sebius eilen zu den Kameraden: 5 AP
Irian und Sebius werden Zeuge eines großen Wunders: 10 AP*

Schlacht (Nacht):
Irian besiegt den Kriegshäuptling: 15 AP
Irian sorgt mit dem Banner für Stärkung der Moral: 5 AP
Morions Dunkelheit wirkt nur teilweise: 10 AP

Sollte euch nochwas fehlen, dann immer raus damit!

Total macht das dann für die erste Sitzung:
Irian: 183
Roberto: 175
Sebius: 185
Arick: 197
Morion: 213

*Mit dem Wunder bin ich mir nicht ganz schlüssig. Es ist eine einschneidende Erfahrung, welche sich nur schwer in AP fassen lässt. Jeder der Zeuge des Wunders war, wurde mindestens in seinem Glaube an die Zwölfe noch sicherer. Weitere Auswirkungen -wie etwa eine "Bekehrung" zu Boron- lege ich hier jetzt nicht fest. Natürlich könnte ihr euch in der Hinsicht gerne austoben wenn ihr das wollt.

--------------

Wie gesagt freue ich mich über Feedback von euch. Und bitte, ich kann gutgemeinte Kritik vertragen. Ihr tut mir keinen Gefallen damit wenn ihr nur sagt: "War alles gut." oder "War alles scheiße." Ihr müsst auch keine Kritikpunkte erfinden wenn euch keine einfallen, seit einfach mal ehrlich und schreibt mir was ihr vom ersten Teil gehalten habt oder was ich vielleicht das nächste Mal besser nicht mehr mache etc. . Das kommt sowohl euch als auch mir zu Gute. Danke.
Ravendoza 13.12.10, 12:21
No new posts Feuer in Gorosk
Hallo zusammen,
hier noch das Ende vom gestrigen Abenteuer:

Ihr schafft es die zwei überwältigten Diebe auf ihre Pferde zu binden. Dann holt ihr eure eigenen Tiere und holt den toten Büttel von der Wiese zwischen den Hügeln.

Den Weg zurück ins Dof legt ihr schweigend zurück. In Gorosk erwartet euch ein trauriges Bild. Im Tageslicht sieht das niedergebrannte Gasthaus einfach schrecklich aus. Euer erstes Ziel ist das kleine Wachhaus der Büttel, die die zwei Halunken direkt einsperren. Hobra Sudermann, der verstorbene Büttel, wird auf den Boronanger gebracht um dort seine letzte Ruhe zu finden. Er wird ein Ehrenbegräbnis erhalten und seinen Namen wird man hier noch lange in Erinnerung behalten, da er der erste Büttel ist, der im Dienst zu Tode kam.

Etwas erfreulicher ist es, dass ihr Alwinje ihre kompletten Ersparnisse zurückgeben könnt. Es ist eine beträchtliche Summer Gold und sie ist euch sehr dankbar, dass ihr euer Leben riskiert habt um die Diebe zu stellen. Als Belohnung gibt sie jedem von euch 10 Dukaten. Ob sie wieder einen Gasthof eröffnen wird weiß sie noch nicht.

Die Gefolgschaft des toten Adligen Halmar von Lowangen reist gegen Mittag wieder Richtung ihrer Heimat ab. Zwei Boten reiten in die entgegengesetzte Richtung um am Ziel ihrer Reise von den schrecklichen Ereignissen zu berichten.

Der gerade begonnene Jahrmarkt wird abgebrochen, da keinem im Ort jetzt noch nach Feiern zu Mute ist.Trammann kommt daraufhin auch zu euch und fragt, ob ihr ihn wieder Richtung Donnerbach begleiten wollt, da er sowieso wieder zurück muss um sein nächstes Geschäft, er liefert eine Ladung Felle an einen Großhändler in Donnerbach, abzuwickeln.

Eine Nacht verbringt ihr aber so oder so noch in Gorosk und am nächsten Morgen erwartet euch der Bürgermeister vor eurer neuen Unterkunft im "Schild".
"Die Zwölfe zum Gruß! Ich möchte euch garnicht lange aufhalten, habe aber noch eine gute Nachricht für euch. Wir haben im Dorfrat beschlossen, dass wir euch die Besitztümer der zwei Verbrecher überlassen, als Dank und Anerkennung eurer Arbeit. Die Pferde sind zwar nicht das Beste vom Besten, aber zum Reiten taugen sie durchaus noch. Verfahrt damit nach Belieben. Ansonsten hatten sie leider nicht viel dabei, außer ihren Waffen und dieser verschlossenen Schatulle, zu der es aber keinen Schlüssel zu geben scheint.
Ich möchte euch auch nochmal offiziell von ganzem Herzen danken. Ohne euch wäre dieses Verbrechen ungesühnt geblieben."

Ihr erhaltet also:
10 Dukaten pro Person
zwei Pferde (unerfahren)
zwei Langbögen + 18 Pfeile
zwei Langdolche
eine verschlossene Schatulle



Ravendoza 26.05.09, 15:15
No new posts Dennis: Feuer in Gorosk
Spielort: Johannas Garten, Otterbach
Spieler: Tobias, Olli, Johanna
Meister: Dennis
System: DSA4

Abenteuerpunkte: 100
Spezielle Erfahrung: "Schleichen"

Was haben wir gelernt?
Langbogen sind ziemlich gefährlich...
Ravendoza 26.05.09, 14:35
No new posts Eine kleine Insel unter der Sonne
Fragen zum weiteren Verlauf der Schiffsreise oder sonstigen Dingen bitte hier.
Ravendoza 13.05.08, 23:37
No new posts Dennis: Eine kleine Insel unter der Sonne
Nach etlichen Sitzungen sind alle wieder auf dem Weg nach Hause.

Spielort:
Kaiserslautern, Küche von Mareike und Mathias

Helden:
Alrik Andersrum (Daniel)
Rapzap Schmetter (Mathias)
Tjeika (Theresa)
Yezemine (Mareike)

AP: 300 pauschal für alle

Steigerungswürfe:
4 auf Bootefahren
2 auf beliebiges Wildnistalent

Besonderheiten:
Helden haben die Gelegenheit das Seefahrerhandwerk zu erlernen. Die Spieler haben die Möglichkeit ihre Helden ein aventurisches Jahr an Bord des Schiffes zu lassen um sich das Berufstalent zu aktivieren.

In Erinnerung bleibt:
  • Rapzaps heldenhafter Kampf gegen die Krabbe
  • eine phänomenal verpatze Kletterprobe
  • ein Käfig voller Helden (höhö)
  • Ein Barde im Leopardenpelz
  • peinlich berührte Piraten
  • Katzen, KATZEN, K-A-T-Z-E-N!!!
  • ein Äffchen
  • Gold wird im Salzwasser zu Kupfer...

Anmerkung:
Das Abenteuer wurde im Zeitraum vom 24.01. bis zum 13.5. 2008 mit mehreren kurzen Sitzungen (3-5 Stunden) gespielt. Rückmeldung war positiv, allerdings sollten die Zeiten zwischen den einzelnen Terminen nicht allzu hoch sein.
Ravendoza 13.05.08, 23:35
No new posts Dennis & Mathias: Der Erbe von Kranick
Meine Gruppe:

Theresa mit Piara von Garlischgrötz (Taugenichts)
Ricky mit Antonio della Coimbra (Barde)
Daniel mit Aureolus Delicioso (Alchemist)
Olli mit Adran Adolos (Medicus) 


Gespielt wurde am 24.3.2007 im CVJM Haus in Waldfischbach.

Ravendoza 26.03.07, 17:47
No new posts Der Lindwurm von Sikramstein

Ich muss einfach was loswerden:

ICH FANDS GEIL!

Wenn ich so recht drüber nachdenke war das eins der schönsten und stimmungsvollsten Abenteuer seit langem.

:-D

(Ach, ich plünder natürlich noch den Hort zu Ende! ;) )

Ravendoza 27.12.06, 20:08
No new posts Tim: Der Strom des Verderbens
Spieler:
Dennis: Polter von und zu Steinhauer
Mathias: Rappzapp Schmetter
Oli: Tordek
Daniel: Areolus Delicioso

Alle haben überlebt! Alles weitere muss der Tim dann posten.
Ravendoza 17.10.05, 17:33
 
 
20 von 33 Ergebnisse Anfang   zurück   weiter   Ende
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Design © trevorj