Shonen-Ai Board
Fashionably Queer


Impressum
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge MembersMitglieder SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender BookmarksBookmarks

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Insomne
Erzengel

Beiträge: 166


New PostErstellt: 06.12.06, 16:00     Betreff: Re: Kazusa Takashima

Honigtot
Ja, Last Client ist natürlich geil. Und hat sehr viel Handlung, was man, meiner Meinung nach daran erkennen kann, das die zwei Hauptpersonen nicht gleich im ersten Kapitel ins Bett hüpfen. Aber wie ich schon in 'nem anderen Thread erwähnt habe, ich befürchte, er wurde abgebrochen... Grade als es spannend geworden ist.
Was Harlem Beat angeht, hab ich natürlich auch auf 'nen Yaoi gewartet, der... naja. Ich weiß ja nicht, wie weit du gelesen hast, aber spätestens ab den hinteren Kapiteln von Band 1 bahnt sich zwischen Yamato und Taiki (dem "besten Freund", den die durchschnittliche Yaoi-Süchtige sofort als Yamatos Seme einordnet) was an. Es ist zwar erklärte Shoujo-Manga und das wird auch immer wieder klar, aber es gibt wirklich sehr viele slashige Stellen. Und außerdem würde Taiki ja bis auf sein Geschlecht auch sehr gut in das Schema derer passen, in die sich Yamato verliebt.



Zu schön um nicht zu träumen.
Zu grausam um nicht zu wachen.
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ändern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 504 von 648
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos