Shonen-Ai Board
Fashionably Queer


Impressum
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge MembersMitglieder SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender BookmarksBookmarks
Shonen-Ai Board
27 Treffer gefunden
Suchdauer: 0,03 Sekunden
Shonen-Ai Board Anfang   zurück   weiter   Ende
   Betreff   Autor   Datum 
No new posts Troja
hi^^ ich habe vor kurzem troja gesehen. ich war ja einerseits enttäuscht wegen der handlung.... ich habe sie schon aus einige büchern besser kennengelernt... aber die männer sind einfach num anknabbern und auffressen! besonders achilles (braddy-boy) und seins chüler!! in der szene etwas weiter am anfang, als sie gegeneinander gekämpft haben und beide rocke trugen bin ich wirklich so sehr dahingeschmolzen, dass meine freundin mich fragte ob sie mich gleich mit einem lappen eufwischen müsse... *räusper* aber naja... ich hätte von diesem pärchen wirklich gerne mehr gesehn! auch fand ich es einfach zum knuddeln, wie achill selbst sein weibchen wegschickte, als er hörte dass sein schüler gefallen sei als er sich für ihn ausgab... *schluchtz* nun ja, und mich würde es interessieren, was ihr von diesem film haltet... und von seinen nicht vorhandenen - oder vorhandenen - pärchen, natürlich!
chiisu 15.08.04, 20:46
No new posts angesagtestes pärchen
hi^^ hat eigentlich einer von euch eine ahnung, welches das angesagteste shounen-ai pärchen ist? und vor allem, ob die jungs aus weiß kreuz dabei sind? ~------------------------~-------------------------~ "Das Unnötige ist das Einzige was wir wirklich benötigen." Oscar Wilde
chiisu 18.08.04, 16:45
No new posts die beste geschichte die ich je gelesen habe
*smile* auf die gefahr hin, dass man mich für beschränkt erklärt, stelle ich hier mal kurz die, mit einigen wenigen ausnahmen, beste bisher von mir im netz gefundene yaoi-geschichte, die ich je gelesen habe, vor. *puh* *schachtelsatz-manie verflucht* Es geht um die geschichte 'Ein Eiswürfel mit Folgen oder Wie genießt man einen B52?'. Hört sich im ersten Moment ganz banal an. ist es eigentlich auch. Die geschichte ist von drei autorinnen geschrieben (ich denke zumindest, dass es drei weibliche wesen sind *smile*), von K-chan, meiner geliebten Seya und von Silberchen. Gelesen habe ich sie auf Originalbishounen.de. Und der inhalt? eigentlich schnell zu erklären... andreas ist barkeeper im lollipop. eines abends sind auch die beiden unwesentlich jüngeren Jonas und nico da. Andreas ist 22, nico 17, und jonas irgendwo dazwischen. was man erst später erfährt ist die vergangenheit der drei, ich zähle kurz auf: andreas ist ausgezogen, da er streit mit seinem vater hatte, richtigen streit in dem sie sich wirklich böses an den kopf warfen. er hat noch kontakt zu seiner mutter und seinem (älteren? ich glaube ja) bruder, aber das wird nicht weiter erwähnt. er hat anscheinend keine wirklich guten freunde und eine eigene wohnung, da er von seinen eltern regelmäßig geld bekommt und nebenbei jobbt. studiert. Nico lebt bei seinem reichen vater, der ihn aber unterkühlt behandelt, da dieser einen perfekten sohn haben will, mit perfekten noten. keine freunde. und geht zur schule. und jonas, wurde mit 5 von seinen eltern in ein heim abgeschoben, hat später mit einigen anderen jungen einbrüche gemacht, obwohl er eigentlich ein kleiner, leicht ängstlicher, und sehr lieber junge ist. sie wurden geschnappt, und dann in verschiedene heime gsteckt. jonas versprach nie wieder etwas in der art zu machen und inzwischen geht er zur schule und hat zwar wenig geld, aber eine eigene, kleine wohnung. tja, und durch einen unglücklichen zwischenfall verletzt sich andreas. er hat sich gebückt um was unter der theke hervorzuholen, während jonas sein leeres glas caipi in leicht benebeltem zustand auf die theke und etwas weiter schiebt... auf jeden fall fällt das glas auf andreas' kopf, ein eiswürfel gleitet in sein hemd und er fährt erschrocken hoch. leider macht dabei sein kopf bekanntschaft mit einem halb eingeschlagenen nagel, und so wird er nach einigem hin und her von jonas, der sich schuldig fühlt, und nico, der irgendwie mit reingeraten ist, weil er den blassen jonas stützt, ins krankenhaus gebracht. später geben sich die beiden unverletzten als seine mitbewohner aus, damit andreas in seine wohnunh kann. tja, jonas bleibt wirklich bei ihm, da ja wochenende ist, und auch nico schaut öfters rein. im laufe der kapitel wird einiges klarer. keiner der drei ist im eigentlich sinne schwul. bei nico ist ein wenig undurchsichtig, ob es ihm nicht schon dämmerte, doch jonas gesteht es sich relativ schnell ein. andreas hingegen, hat leichte probleme dabei und sagt lieber 'bi'. naja, und wer weiteres erfahren will - es lohnt sich wirklich!! - sollte mal bei der geschichte vorbei schauen! ~------------------------~-------------------------~ "Das Unnötige ist das Einzige was wir wirklich benötigen." Oscar Wilde
chiisu 25.08.04, 23:01
No new posts 'Vampire Hunter D - Bloodlust'
Ich hab heute Abend 'Vampire Hunter D - Bloodlust' geschaut, war danach hin und weg. Alleine schon, wie wundervoll der gesamte Film gemacht war, nicht nur die Story, die schon unglaublich interressant war, sondern auch die Umsetzung... Die Zeichnungen waren wunderschön, und auch die Spannung, die den ganzen Film lang nicht verloren ging!! Ich bin so happy, dass es endlich mal einen so schönen Film in meiner Sammlung gibt, und dann auch noch einen mit so vielen Extras und den ich auch noch auf Deutsch hören kann!!! :D Habt ihr Lieblinge unter den Animé-Filmen? Wenn ja, welche? ------------------------~-------------------------~
"Das Unnötige ist das Einzige was wir wirklich benötigen."
Oscar Wilde
chiisu 27.11.04, 00:16
No new posts Gorgeous Carat - der Reiz der Finsternis
ich hab ihn heute bekommen... sollte zwar erst im januar rauskommen, aber ich bin die letzte, die sich über zu frühes erscheinen beklagt!!! ;) was soll ich sagen. ich kann noch nicht recht beurteilen, ob ich den manga mag... doch ich bin ihm verfallen! :D ;p *spoiler* dieser dieb - noir - hat was, auch wenn er teilweise brutal und teilweise kindisch ist. und auch floréan ist süß... süß, und dabei so stark, so auflehnend... *seufz* die beiden sind schon jetzt, wo sie sich so wiederspenstig benehmen, ein einfach wundervolles pärchen. auch wenn noir zu floréan teilweise wirklich brutal ist... *doppelseufz* *spoiter ende* naja, ich kann nicht viel dazu schreiben. ich kann nur hoffen, dass einer von euch den manga auch bald hat, bzw. gelesen hat und mit mir darüber reden mag... ;) ich wünschte, band 2 wäre auch schon da... ich hasse dieses warten!!! *grummel* :rolleyes: ------------------------~-------------------------~
"Das Unnötige ist das Einzige was wir wirklich benötigen."
Oscar Wilde
chiisu 15.12.04, 18:45
No new posts Animexx... -.-°
*seufz* normalerweise liebe ich diese seite. auch wenn dort ehr wenig fanfiktion ist, so mag ich die bilder und habe auch einige freunde/freundinnen dort. außerdem ist dies der einzige ort, an dem ich ungehemmt alle bilder und dôjis hochladen kann, da ich dort eigentlich kaum probleme habe... *lach* doch die betonung liegt auf 'eigentlich'. denn momentan bin ich ziemlich... naja... angepisst. manchmal hat animexx solche spinn-tage, an denen man nicht auf die seite kommt. und mein problem ist, dass ich eigentlich seit samstag an einem bild male, dass ich für einen wettbewerb da, der mir sehr wichtig ist, inzwischen fertig gestellt habe. und ich wollte es schon gestern hochladen, doch animexx ließ mich nicht rein. :mad: und das geht bis jetzt so, ich weiß nicht wirklich, was ich noch tun soll! morgen mittag bin ich schon weg, für wochen, und der wettbewerb geht - glaube ich - am sonntag zu ende... *seufz* :( ach ja, das liegt übrigens nicht an meinem pc. auf andere seiten komme ich schließlich noch. und selbst vom rechner meiner ma aus komme ich nicht drauf!! naja, ich werd jetzt noch ein paar dutzend mal versuchen, rein zu kommen... *grummel* cya, chiisu ------------------------~-------------------------~
"Das Unnötige ist das Einzige was wir wirklich benötigen."
Oscar Wilde
chiisu 22.12.04, 16:09
No new posts Chat - Da sein oder nicht da sein! *g*
Hier mal ein kleiner Beitrag zur besseren Chat-Nutzung. Wer in den Chat mag und keinen hat, der da ist und nicht weiß, wie er die Leute dazu bringen soll, der kann hier mal anfragen. :D Gruß an dorial *knuff* ;)
"Das Unnötige ist das Einzige was wir wirklich benötigen."
Oscar Wilde
chiisu 02.01.05, 23:22
No new posts Alexander
*jauchtz* ich hab ihn heut gesehen... auch wenn die schlachten wirklich ziemlich unübersichtlich waren und auch diese heroische heldenmusik im hintergrund etwas gestört hat, die szenen zwischen alexander und hephaistion (sorry, ich hab keine ahnung, wie man ihn schreibt... :( ) aber waren zu süß!!! und auch dieser tanzende sklave... *sabber* ehrlich, bei solchen prachtbildern von männern kann man doch nicht nein sagen, oder? und eigentlich auch nichts gegen eine liebevolle beziehung zwischen ihnen... nur diese frau hat mich unheimlich gestört... *grummel* und das ende... ich war ja so unsäglich unglücklich, als Hephaistion vergiftet wurde!!!! *rumheul bis zum geht-nicht-mehr* insgesamt war der film ziemlich traurig, auch wenn es wirklich schöne und glückliche szenen gab... hat einer von euch den film gesehen? was sagt ihr dazu? :D ;)
"Das Unnötige ist das Einzige was wir wirklich benötigen."
Oscar Wilde
chiisu 17.01.05, 21:13
No new posts Laberecke
So, hier mal was kleines für gelaber, dass eigentlich nicht in die normalen manga-themen reingehört! *lach* :D
"Das Unnötige ist das Einzige was wir wirklich benötigen."
Oscar Wilde
chiisu 17.01.05, 21:15
No new posts chiisu lässt grüßen
tachchen! :D ich bin die chiisu, der name ist abgeleitet von der japanischen übersetzung meines namens: christina. das ganze wört wäre dann chiisuchina, da mit das zu lang war, hab ich's gekürzt. *smile* ich bin momentan 17 jahre alt, was sich im november ändert. *vorfreu* meine manga-leidenschaft hat in wirklich frühen jahren begonnen: als ich ein kleines, unschuldiges mädchen von etwa 8 oder 9 jahren war, und sailor moon abgöttisch liebte. *smile* doch im alter von 10 jahren legte ich eine etwa 3 jahre lange manga-pause ein, und erst dann ging alles ziemlich schnell vonstatten. mein erster manga war weiß kreuz, den ich durch das internet kennengelernt hatte. besser gesagt, ich lernte die charaktere durch yaoi-geschichten kennen... :p jaja... das war die gute alte zeit. danach habe ich mich eigentlich größtenteils auf yaoi und shônen-ai gestürzt, und so ist es auch jetzt noch. ;) am musik höre ich ne menge, mir gefällt eigentlich vieles was ich höre. nur techno und hiphop sind absolut nicht in der lage mich zu begeistern, ebenso wie zu hartes metal oder kitschige liebessongs. (erwürgt yvonne catterfield und jeannette - oder wie auch immer die heißen!!) *smile* momentan bin ich auf dem j-rock tripp, mit einem bisschen sublime dazwischen... *grin* :D ich lese eine menge. aber wehe, jemand kommt mir mit pferdebüchern oder diesen jugend-liebesgeschichten an!! *hasst sie seit sie 14 ist* ich liebe anne rice und vampire im allgemeinen. *smile* bei der gelegenheit empfehle ich die geschichte 'chronik eines vergessenen' von blackbolt und goody. die beiden haben inzwischen das erste buch davon rausgebracht, das zweite folgt bald. die neuen teile, die dann wahrscheinlich in den 3. band kommen, werden etwa jedes wochenende aufgestockt. :D http://www.goryel.de/ was noch... *grübel* ach ja. ich schreibe auch sehr gerne (im i-net meist originale, aber auch ab und an artikel für die regionale zeitung) ebenso wie malen und zeichnen. ich bin in der 11. klasse auf einem berufskolleg für technik, in einem lehrgang als 'gestaltungstechnische assistentin'. ich liebe katzen (habe 2), schlangen (will eine haben) und pflanzen (habe so einige^^). und ich bin chronisch müde, gute nacht... :D :D :D
"Das Unnötige ist das Einzige was wir wirklich benötigen."
Oscar Wilde
chiisu 20.02.05, 23:58
No new posts L'Alleluia des Anges
Also... hat sich zufälligerweise auch von euch jemand L'Alleluia des Anges gekauft? *fragend guck* ich mag diesen manga sehr, wie eiegtnlich alles von you higuri... ich hab auch alles bisher in deutsch erschienene von ihr... *schief grins*... ich vergötte ihren zeichenstil und ihr talent für schöne und spannende geschichten einfach... +grins* aber nun zum manga... ich finde diese idee mit dem engels-gen interessant, auch wenn sie mich doch schon ein wenig an zeus erinnert. nyan... kyouya und kishou sind beide so heiß... ich liebe kishous lange haare!!! *anschmacht* alleine diese szene, wo er sei beizubringen versucht, wie ein model zu gehen... und kyouya ist sowas von undurchsichtig, auch das gefällt mir!! gott, was freue ich mich schon auf den nächsten band, kann es kaum erwarten!!! *gg* ;)
chiisu 29.04.05, 22:33
No new posts Blut und Rache
Soo... nun will ich auch mal. ;) zusammen mit einer i-net-freundin schreibe ich seit etwa einem jahr an einer geschcihte und inzwischen sind wir bei kapitel 11. *grins* joa, hier mal der prolog... __________________________________ Titel: Blut und Rache Autorinnen: baket und chiisu Email- Adressen: [email protected] und [email protected] Teil: Prolog Genre: reale Welt, Original Rating: PG18-Slash Warnung: lime / lemon / Gewalt Verträumt lächelte der Braunhaarige vor sich hin, bis ihn Mary unsanft in die Rippen stieß: "Hey, Nathan jetzt pass mal besser auf, da sind Gäste!" Mit einem Seufzer schnappte er sich das Servierbrett und kam seiner Arbeit nach. Es lohnte sich kaum, Mittwochabend waren nie sehr viele Gäste im C4 und dementsprechend mager war auch das Trinkgeld. Aber er hatte dann wenigstens genug Zeit seinen Gedanken nachzuhängen. Gut das war nicht nur von Vorteil. Seine Abschlussarbeit beschäftigte ihn die letzten Wochen Tag und Nacht, Nathan hoffte, dass die Bücher, die er von anderen Universitäten angefordert hatte rechtzeitig ankamen, sonst hatte er wirklich Probleme und würde vielleicht nicht zum vorgeschriebenen Termin abgeben können. Aber auf der anderen Seite musste er an Klaus denken, seinen jetzigen Freund und Partner. Der Braunhaarige lächelte nochmals sanft vor sich hin. Da er sein Studium bald beendet hatte und er eine Auszeit nehmen wollte bis er mit seiner Doktorarbeit anfing, hatte er geplant mit Klaus in eine gemeinsame Wohnung zu ziehen, ein weiterer Schritt auf ein gemeinsames Leben hin. Und heute Abend, sobald seine Schicht in der Bar beendet war, traf er sich mit Klaus und würde ihn fragen, ob sie sich eine Wohnung suchen sollten. Aber Nathan wollte noch weiter gehen, wäre Klaus der Idee mit der Wohnung nicht abgeneigt, dann würde er ihm die Verlobung antragen. Vielleicht war es noch etwas zu früh, sie waren erst ein Jahr zusammen, aber bereits in der Nacht als er Klaus getroffen hatte, war ihm klar geworden, dass dies der Mann war mit dem er sein Leben lang zusammen sein wollte. Es wusste, dass es sich anhören musste wie in einem billigen, romantischen Liebesroman, aber genau so war es: An jenem Abend war es im C4 sehr voll gewesen und einer von den Kellnern hatte die Bestellungen der Tische vertauscht. Nathan war gerade an der Kasse gestanden und hatte Wechselgeld nachgefüllt, als ihn plötzlich jemand ziemlich ungeduldig ansprach: "Zuerst warte ich schon eine halbe Stunde auf meinen Drink und dann bekomme ich keine Bloody Mary, sondern einen Sex on the Beach!" Mit einem lauten Knall wurde das Glas mit dem Beach-Cocktail auf den Tresen gestellt. Nathan hob genervt den Blick, das hatte ihm an diesem Abend gerade noch gefehlt. Er wollte schon zu einer bissigen Bemerkung ansetzen als er in ein Paar traumhaft blauer Augen sah. Der Typ hatte kurze blonde Haare und war geschmackvoll angezogen. Nathan hatte sich geräuspert um seine Stimme wiederzufinden, denn in diesem Moment hatte sein Herz einen Schlag ausgesetzt und er fühlte förmlich wie das Begehren und eine wilde Leidenschaft durch seinen Körper strömte: "Was haben Sie gegen Sex am Strand? Ich persönlich finde das sehr romantisch, Sie nicht?" Verdutzt hatte ihn Klaus angesehen, aber dann umspielte ein Lächeln seine Lippen und er ging auf das Spiel ein: "Ich hatte ehrlich gesagt noch nicht die Gelegenheit dazu gehabt." Während er dies gesagt hatte, hatte er den Kopf leicht schräg gelegt und Nathan unverhohlen gemustert, sich über die Lippen leckend. Ab diesem Zeitpunkt war es um Nathan geschehen, er wusste, dass er diesem Mann verfallen war und verdammt, er wollte nichts anderes. Sie waren noch in dieser Nacht im Bett gelandet und als sie ein halbes Jahr zusammen gewesen waren – die Zeit war wie im Flug vergangen - hatte ihn Klaus mit einer Reise in die Karibik überrascht, wo sie sich dann tatsächlich am Strand unter dem Sternenhimmel geliebt hatten. Nathan warf einen Blick auf die Uhr, noch eine halbe Stunde. Gut, die würde auch noch irgendwie rumgehen. Ungeduldig nagte er an seiner Unterlippe. Wie würde Klaus reagieren? Er war immer sehr zärtlich und erfüllte ihm jeden Wunsch, das wusste er. Und er war immer sehr sanftmütig, warum sollte er dann ablehnen? So ermutigte sich Nathan selber, aber die Aufregung wollte nicht weichen. Als endlich die Schicht vorbei war, zog er sich um und eilte über den Hinterausgang nach draußen. Klaus sollte ihn dort abholen und da stand er bereits. Als er Nathan auf ihn zukommen sah, lächelte er zärtlich und winkte ihm zu. ...o-0O~*~O0-o... Mit einem leisen Geräusch, das auch trainierte Ohren gerade mal erahnen konnten, setzte Crimson auf dem Dach des Hauses auf. Sich eine der langen, pechschwarzen Strähnen aus dem Gesicht nehmend und nach hinten streichend schaute sich der großgewachsene Mann um. Ja, er hatte seine Zielperson noch im Visier, hatte ihn nicht verloren. Auch wenn ein Teil von ihm betrübt darüber war, seinen langjährigen Kollegen beseitigen zu müssen, so dachte er doch nicht im Traum daran, ihn zu verschonen. Denn solch einen Fehler wollte er nicht nochmal machen, nicht nochmal die unweigerlich folgenden Strafen dafür auf sich nehmen. Crimson war bisher immer gut mit dem Blonden ausgekommen, und was ihm sein Chef nun erzählt hatte, hatte ihn wirklich verblüfft. Niemals hätte er dies dem anderen zugetraut, dazu hatte er diesen viel zu freundlich und friedliebend eingeschätzt, auch wenn er bei ihnen gearbeitet hatte. Wieder bewegte sich der Andere. Er stellte seinen Wagen auf dem Parkplatz einer Disco ab, auch Crimson hatte ihr schon mal einen Besuch abgestattet. Auch wenn das C4 relativ normal war, so hatte der Schwarzhaarige sich dort gut amüsiert. Eine Augenbraue hochziehend verfolgte Crimson den Blonden mit seinen scharfen Augen, denen es auch nicht viel ausmachte, dass um ihn herum finstere Nacht herrschte. Sein Opfer schloss das Auto ab und ging auf das Gebäude zu. Doch kurz vorher schwenkte er ab und ging hinten herum. Lautlos lief Crimson auf dem Dach weiter. Instinktiv hatte er eine Feuertreppe entdeckt und war nun auf dem Weg hinab in die Gasse. Der Spanier hatte sich wieder völlig in schwarz gekleidet, war so kaum zu sehen. Eine beabsichtigte Wirkung, da traf es sich gut, dass Crimson eh lieber schwarz trug als sonst etwas. Ein hartes Lächeln erschien auf seinen Lippen, als er unten ankam und sofort mit den Schatten zu verschmelzen schien, er selbst zu einem wurde. Gut, dass der Blonde nun hierher gegangen war, es machte die Sache bedeutend einfacher. Crimson zückte einen seiner in Spanien gefertigten Dolche. Sie langen gut in seiner Hand und wenn er das Katana nicht benutzen konnte, so waren sie stets seine zweite Wahl. ...o-0O~*~O0-o... Nathan spürte wie ihm warm wurde, als er seinen Freund lächeln sah. Ja, er würde ihn fragen und er war sich ganz sicher, Klaus würde zustimmen. Er ging auf ihn zu, aber eine Bewegung, die er in den Augenwinkeln registrierte, ließ ihn stutzig werden und er wandte sich zur Seite um zu sehen, was es gewesen war, dass seine Aufmerksamkeit erregt hatte. Ach was, beruhigte er sich, als er nichts erkennen konnte, das war nur eine Katze. Sein Blick schweifte wieder zu Klaus und da! Wieder diese Bewegung, nur ein Vorbeihuschen eines Schattens. Irgendwie unheimlich. Und da sah er, erstarrt vor Entsetzen, dass sich dieser Schatten blitzschnell auf Klaus zubewegte. Sein Lächeln gefror auf den Lippen und er wollte den Mund öffnen, um Klaus eine Warnung zu zurufen. Jedoch war es zu spät. ...o-0O~*~O0-o... Und dann war es soweit. Crimson setzte kurz an, und sprang dann aus den Schatten, auf den Blonden zu. Aus den Augenwinkeln registrierte er, dass dieser eine Handbewegung machte, doch dann war er schon bei ihm angelangt und hatte ihm eine Hand auf den Mund gedrückt, ihn fest im Griff. Und auch wenn sich der Blonde wehrte, so konnte er es stärkemäßig nicht mit dem Schwarzhaarigen aufnehmen, noch dazu hatte dieser den Überraschungsmoment auf seiner Seite. Sekundenlang zeigte sich ein schmerzhafter Ausdruck in den klaren grünen Augen des Assassin, dann stieß er zu. Wie schon so viele andere Male zuvor traf sein Dolch das Opfer genau im Herzen und nach einer schnellen, halbkreisförmigen Bewegung, zog er ihn wieder heraus. Das Blut an der Klinge und die Spritzer auf seiner Kleidung ignorierend, sprang er zurück in die Schatten und lief die Feuerwehrleiter hoch. ...o-0O~*~O0-o... Nathan war völlig versteinert, er starrte auf den Körper, der in einer immer größer werdenden Blutlache lag. Langsam sickerte die Erkenntnis in sein Bewusstsein, dass Klaus da auf dem Straßenboden lag und dass das Blut das Blut seines Geliebten war. Er rannte los, überbrückte die letzten Meter. Er achtete nicht darauf, dass seine Schuhe von der roten Flüssigkeit bespritzt wurden und ebenso wenig, dass sich seine Hose damit vollsog, als er neben Klaus niederkniete. Mit zitternden Händen berührte er das Gesicht des Sterbenden, dessen Augenlider flatterten kurz, dann richtete er den Blick auf Nathan. Die Augen blickten ihn sanftmütig an, wie oft hatte ihn Klaus mit diesem Blick betrachtet, als sie zusammen geschlafen hatten. Die Lippen bewegten sich, aber sie brachten keine Worte mehr heraus, nur Blut begann aus den Mundwinkeln zu rinnen und verklebte Nathans Hände. Nathan selbst wollte noch etwas sagen, aber er konnte es nicht. Er war nicht in der Lage dazu, sein Kopf war völlig leer, nur das Bild des sterbenden Geliebten hatte er vor Augen und bohrte sich in seine Seele. Fassungslos, dass da wirklich sein Klaus vor ihm auf der Straße lag, packte er dessen Schultern und schüttelte ihn grob. Aber natürlich keine Reaktion, Klaus war gestorben. Verzweifelt schluchzte Nathan auf und barg den Kopf in seine Hände, es kümmerte ihn nicht, dass er sich durch diese Aktion mit Klaus´ Blut beschmierte. Er wollte den Anblick einfach nicht mehr länger sehen. Aber das Bild ließ sich nicht so einfach aus seinem Gedächtnis löschen, selbst mit geschlossenen Augen sah er es vor sich. Er presste die geballten Fäuste vor die Augen, auch das half nichts. Dann öffnete er wieder die Augen. Da lag immer noch der Körper seines Geliebten. "Warum tust du mir das an?" schrie er die Leiche an. "Warum?" Er packte ihn nochmals an den Schultern, schüttelte ihn. Statt Trauer und Verzweiflung packte ihn rasende Wut, eine völlig irrationale Wut auf Klaus. "Warum?" gellte sein Schrei durch die dunkle Gasse und verschreckte die Katzen, die am Straßenrand saßen und nun laut fauchend davonliefen... ...o-0O~*~O0-o... Crimson saß auf einem Dach, nicht wirklich weit von der Gasse entfernt, und säuberte seinen Dolch. Sorgfältig ließ er den weichen Stoff so lange über die Klinge gleiten, bis sie wieder völlig sauber war. Dann ließ er den Stahl zurück in die Hülle gleiten, und steckte auch das Tuch mit dem Blut ein, in der Wohnung würde er es im Kamin verbrennen... Ein weit hallender Schrei ließ ihn aufsehen. Wahrscheinlich, so dachte er sich, hatte man die Leiche entdeckt. Wieder schlich sich eine leichte Trauer in seinen Blick, doch nach einem Herzschlag hatte er sich wieder unter Kontrolle. Oder zumindest hatte er den emotionslosen Gesichtsausdruck aufgesetzt, den er sich in der Zeit des Trainings angewöhnt hatte. Ja, er hatte ein recht hartes und entbehrungsvolles Leben gehabt, bis jetzt. Leise schnaubte er durch die Nase. Doch er hatte es weit gebracht, immerhin gab es nun nur noch einen Menschen in der Organisation, der über ihm stand, und er gedachte diese Zahl weiter zu dezimieren. Mit einer flüssigen Bewegung stand er wieder auf, warf den langen, schwarzen Zopf zurück und sprintete über die Dächer hinweg in die Richtung seiner Wohnung. Ende Prolog
chiisu 06.05.05, 15:05
No new posts Fragen
So, ich hab einfach mal ne kurze frage, aber hier war ja leider kein thread, in dem ich sie hätte stellen können... ^^° oder zumindest habe ich keinen gefunden. :p wie auch immer. wenn man also ne frage hat, kann man sie hier stellen. ok so? :) dann zu meiner... je nachdem, wie viele beiträge man gepostet hat, wird man ja zugeteilt. über mensch, gefallener engel, seraphita und was-weiß-ich-noch-alles. ;) ich bin ja lucifer, und ich wollt einfach spaßeshalber wissen, ob das die letzte stufe ist, oder ob du noch was höheres eingestellt hast? (obwohl ich schon immer mal luzifer sein wollte... *gg* )
chiisu 25.05.05, 23:15
No new posts Shonen-Ai-Szenen in normalen Büchern
Also dann... ich lese ja nicht nur shonen-ai, sondern großteils 'normale' bücher, bzw. was man so unter normal versteht. ;) zurzeit bin ich auf dem historische-bücher trip. (zumindest, wenn ich kein vampirbuch, nichts von anne rice und auch nichts von ken follet erwische. :p ) und ehrlich mal, ich finde es unfassbar, wie oft in den sogenannten 'normalen' büchern leichte shonen-ai szenen vorkommen!! deswegen hab ich diesen thread geöffnet, ich werd mal ab und an eine szene hier hineinschreiben, sollte ich mal wieder eine beim lesen finden. :D findet ihr eine, scheut euch nicht, mitzumischen! *lol*
chiisu 13.06.05, 16:56
No new posts Musikvideos
Wer guckt nicht ab und an - oder auch mal öfters :p - bei mtv, viva oder viva2 rein und guckt sich die verschiedensten musikvideos an? manchmal sind da wirklich schmuckstücke bei... *schnurr* kennt eine von euch das video zum lied 'lonely no more' von rob thomas? ich hatte vorher noch nie von dem typen gehört, aber nachdem der in dem - herrlich düsteren - video in diesen ansabberungswürdigen klamotten eine heiße sohle auf's parkett - und nicht nur dahin!! - legte... einmal, etwa in der mitte des videos, sieht man ihn von hintern, und er schwingt seine hüften... gott, ich hab noch nie einen so geilen typen gesehen!! nur leider hab ich das video bisher weder bei mtv, viva oder viva2 erneut gefunden!!! kennt ihr es überhaupt? :confused: so, hab es gerade im netz gesucht. wenn ihr hierdrauf klickt, könnt ihr es euch ansehen... http://www.streaming-clips.com/videoclips/2357/Rob-Thomas/Lonely-no-more.php
chiisu 11.07.05, 16:38
No new posts Scar
Sodaläle, ich hab heute den manga - könnt allerdings auch ein manhwa sein, was ich sogar ehr glaube, da es 'normal' von links nach rechts gelesen wird - scar von ko ya-seong geholt. ich kann ja mal den text hinten auf dem manhwa hierhin tippen: [i]wo wurde die tiefste narbe (scar) hinterlassen? bei einem unheimlichen schlossbewohner, einem tragisch verliebten adeligen, einem mutigen drachenjäger, einem gejagten vogel-mädchen oder einem transylvanischen jungen? fünf fantastische kurzgeschichten geben die antwort. von der 'unter the glasmoon' uns 'redrum' autorin.[/i] teilweise sind die zeichnungen sehr überspitzt, also sehr aufwendig und sogar etwas überladen doch die feinheiten sind zu schön anzusehen! die geschichten selbst sind wirklich fantastisch, man 'muss' über jede einzelne nachdenken und wer nun im endeffekt die größte narbe hat, können wohl nur die leidtragenden selbst sagen. vielleicht noch nichtmal diese. hach... ein schöner band! ich würd ihn mir jederzeit wieder holen!! würd mich freuen, wenn ich mich mit jemandem über die geschichten unterhalten kann! kauft sich eine/r von euch bzw. hat eine/r von euch 'scar'? ach ja, und lasst euch nicht von dem seltsamen einband abeschrecken. ich war auch ganz verwirrt, als ich diesen gesehen habe, aber naja... ^^°
chiisu 26.07.05, 21:06
No new posts Haru wo Daite Ita
Kennt das jemand hier? Hm... ne freundin hat mir nämlich gerade die ovas gebrannt und ich hab die mit wirklicher begeisterung angesehen. ( die beiden typen= ich= ) nene, auch der zeichenstil ist sehr, sehr schön und die gefühle der personen spielen eine große rolle. es geht - war ja klar - um zwei männer. ;) die beiden sind av-schauspieler, also porno-schauspieler. und irgendwann werden die beiden zu einem casting eingeladen für einen neuen film und von ihnen wird verlangt, miteinander zu schlafen, damit man sie besser einschätzen kann... tjoa... und das machen beide eigentlich recht widerwillig. wie sie dann später zusammen kommen ist eine lange - und schöne!! - geschichte. ^____^ auf jeden fall, nachdem ich dann die ovas gesehen hatte, wollte ich umbedingt wissen, wie die manga sind und hab nach scanlations gesucht. :p ich hab deutsche, englische und japanische gefunden, aber immer nur bruchstücke. ich wünsche mir so sehr, dass das hier lizensiert wird!! aber es sind da so viele detailierte szenen (ich häng mal eine der seiten dran), dass ich schon angst habe, die würden davor zurückschrecken... was meint ihr dazu? ach ja, das dritte bild, das ich angehängt habe... der kerl mit dem augenbrauenpiercing erinnert mich unheimlich an clehadol von god child, oder? :p und beim sechsten bild, bitte denkt schweinisch... kato hat ihm in bild 5 einen ring gegeben und iwaki fragt, ob kato nicht auch einen wolle... kato meint, er hätte doch längst einen... *dickes, breites, versautes grinsen aufleg*
chiisu 29.07.05, 13:14
No new posts Full Metal Alchemist
sodaläle... dank einer furchtbar lieben person ( ;) ) kam ich in den genuss des animes, von dem ich bis jetzt 25 folgen gesehen habe. ich würde gerne wissen, was ihr so über die serie denkt - falls ihr sie denn kennt, also gesehen habt. *seufzel* ich weiß auch nicht. bisher haben mich 3 oder auch 4 der folgen fast zum heulen gebracht, das wasser stand mir schon in den augen... ich mag ed sehr und auch al ist toll. außerdem finde ich ausnahmsweise mal ein mädel gut, winry ist ganz witzig mit ihrem bastel-tick! *lol* [b]spoiler!!!! [/b] aber dass major mughes in forge 25 sterben musste... ich habe es nicht geglaubt, bis ich die beerdigung sah und wie die tochter fragte, warum ihr papa denn begraben werde, so könne er doch garnicht mehr arbeiten, wie papa es immer tue. gott... ich wünschte wirklich, das wäre nicht geschehen!! ich mochte den kerl so sehr!!! [b]ende...[/b] nene, ich würde wirklich gerne wissen, was ihr zu full metal alchemist sagt!! (und ob ihr roy mustang auch mal gerne mit edwars elric zusammen sehen würde!! :p denn meiner meinung nach, würde das hervorragend passen!! roy hat weder ne frau noch ne freundin noch irgendwelche weibergeschichten. ich könnte mir zu gut vorstellen, dass er seinem geschlecht zugetan ist! :D und mit edward... hmmmm... doch, ja, das würd explosiven stoff ergeben! *schnurr*)
chiisu 19.08.05, 21:52
No new posts Ludwig Revolution
hach, einer neuer manga von madame yuki, mit dem wir beglückt werden!!! ^__^ und das werden wir wirklich, denn er ist einfach genial!!!! (wie eigentlich alles von madame yuki... *tropf*) erstmal ist prinz lui unheimlich lecker... ... dann gibt es schon die eine oder andere shounen-ai-andeutige szene zwischen ihm und seinem süßen kerli für alles, will. alleine schon, wie lui sich damals als kind vor ihn geworfen hat, als dieses durchgeknallte 'rotkäppchen' ihn toten wollte!!! wenn das nicht beweis genug ist!! oder wie lui sich überhaupt für will einsetzt, auch, wenn es mit ziemlich rabiaten methoden geschah... *lol* *grins* und dann diese szene während dem 'dornröschen' teil, als lui sich früher schlafen legte und will noch sagte: "komm nicht rein, um mich im schlaf zu küssen oder zu streicheln." ... :p ihr glaubt garnicht, mit welchem enthusiasmus ich "doch, tu es!!!" gerufen habe!! *grins* zu schade, dass lui nur brüste im kopf hat... oder ob das vielleicht bloß ablenken soll? *lol* hmm... und ist lui eurer meinung nach mir langen glatten oder mit den etwas kürzeren, gewellten harren, schnuckeliger? :D interessant finde ich auch das titelbild. eigentlich hat lui doch lange fingernägel... sogar ziemlich lange... o.O... aber da nicht. und die haare des mädchens müssten eigentlich gänzlich schwarz sein... ach, was solls. ^___^ und irgendwo in den god child bänden hat madame yuki doch erwähnt, dass sie männer mit langen haaren eigentlich garnicht mag... heißt das, sie mag lui nicht? oder wie jetzt? komisch finde ich es schon, denn auch in kaine hatte der hauptchara lange haare... naja... *schulterzuck* die frau ist und bleibt ein rätsel... aber ehrlich, wie fandet ihr den band? was meint ihr, würdet ihr ihn - wie ich - gerne als serie weiterhin sehen? bis grimms märchen restlos aufgebraucht sind? *breit grins*
chiisu 26.08.05, 16:10
No new posts Shounen-ai T-shirt Sprüche *lol*
Also gut, ich denke mal, dass das hier einen eigenen Thread haben muss... ^^ ich hab letztens ein forum entdeckt und stöber da ein bissel rum, da stoß ich auf einen yaoi-thread, in dem sie gerade über t-shirts reden und welche sprüche man denn da drauf drucken könnte... das beste war ein kerl, der dies hier schrieb... das find ich einfach nur sweet!! ^//////^ [i]hab ein schwarzes shirt mit silbernem "uke" aufdruck. mein freund hat ein "seme" shirt. *har* >:3 [/i] dann waren da noch sprüche wie: [i]Mehr Shonen Ai braucht die Welt[/i] und [i]Yaoi Freak - Jung's rennt weg, oder ihr werdet gepairt![/i], was ich auch sehr gut finde. *lol* :p habt ihr noch ideen, was man denn so für shirtaufdrucke auf seine tops etc. geben könnte? Ich hatte diesen sommer nämlich eine menge einfarbiger schwarzer shirts gekauft und zwei weiße eddings und wollt mir jetzt nen stapel davon zurechtkritzeln... wenn ihr noch sprüche hättet, ich wäre echt dankbar!! ;)
chiisu 31.08.05, 12:35
No new posts TV-Filme
Ich habe gerade einen film gesehen, den ich bestimmt schon 2 oder 3 mal vorher im fernsehn sah. *lol* aber ich liebe ihn, echt!! *grins* [b]17 - Mädchen sind die besseren Jungs[/b] kennt den eine von euch? gut, ist nicht sonderlich anspruchsvoll, aber eine herrliche komödie!! Luca hat als mädchen nicht sonderlich viel glück, sie sieht sehr maskulin aus (ist aber trotzdem zart), versucht auch nicht, mehr aus sich zu machen. ein kerl treibt seine späße mit ihr, sie bricht ihm die nase. ihre eltern schicken sie deshalb in ein internat. zwischendurch nimmt ein junge in etwa ihrem alter sie mit, lässt sie beim internat raus und gibt ihr seine jacke mit. tja, und dieser kerl war ein berühmt-berüchtigter schläger... sie wird für ihn gehalten, bekommt freunde, die eigentlich total lieb aber leider outsider sind und verliebt sich in einen von denen. und der - da kommt shounen-ai ins spiel, wenn auch nur eingebildeter - und dieser kerl, Chico, verliebt sich auch in sie. aber er denkt, sie ist ein junge! er geht soger zum schwulen vertrauenslehrer, um sich beraten zu lassen!! +prust* und dann küsst er sie - auf der treppe!! und meint, er wäre schwul... *lol* aber es kommt doch noch alles zu einem guten ende. hach, ich liebe diesen film!!! :D
chiisu 01.09.05, 22:36
No new posts Welche 'Stars' würdet ihr gerne slashen?
Also, mit Stars meine ich im grunde alle bekannten gesichter (menschliche). :p denn es gibt eine menge kerle, die ich einfach nur sexy finde und die ich zu gerne schwul und mit nem leckeren kerl zusammen sehen würde. unter aderem wären da: Heath Ledger Jared Leto (die beiden sind fast gleich süß und meine favouriten! ) Tom Cruise Brad Pitt Jonny Depp (teilweise zwar etwas älter, aber immernoch absolute leckerbissen, wie ich finde!) Orlando Bloom (ob als elb, unfreiwilliger pirat oder als bewohner trojas - schwul, bitte!! *lol*) Ville Valo (aber bitte, nur wenn seine haare wieder lang sind... :( ) so, ich denke, das reicht fürs erste. *lol*
chiisu 01.09.05, 23:13
No new posts Comic Action Essen
So, ist zwar sehr unwahrscheinlich, aber kommt außer mir vielleicht noch jemand zur Comic Action? *zweifelnd aber mit hoffnungsvollem schimmer in den augen in die runde guck*
chiisu 27.09.05, 19:21
No new posts Haru wo Daite Ita (bzw. Youka Nitta)
Kennt einer von euch die beiden OVAs zu haru wo daite ita? hach, ich hab die noch nichtmal so~ lange, aber bestimmt schon drei-, viermal angeguckt!! :D und noch was... habt ihr schonmal das kapitel 'winter cicades' aus den haru wo manga gelesen? in dem die beiden nicht sie selbst sind, sondern kämpfer? ich stell mal ein bild rein, auf dem die beiden als ebendiese kämpfer zu sehen sind. und genau davon hab ich einen anime-trailer gesehen!!! und nun bin ich voller hoffnung, dass das verfilmt wird!!!
chiisu 28.09.05, 07:05
No new posts Destiny
Ich hab mir auf der Comic Action diesen Einzelband gekauft, shounen-ai, von EMA und supersüß. ^///////////^ es sind einige einzelgeschichten, doch in der längsten und auch der titelgeschichte, 'destiny', geht es um einen schüker, der immer pech hat, und seinen lehrer, der ihm hilft. und wie die beiden zusammen kommen. ^__^ geschichte zwei heißt 'mechanics of love' und es geht um einen jungen, der sehr zurückgezogen lebt, kaum kontakt mit menschen hat und von seiner schwester nun einen androiden (sehr heiß... *sabber*) bekommt... ;) die dritte geschichte, 'meine uniform und du', geht über einen uniformsüchtigen schulsänitäter, der wirklich hammergeil aussieht und einen jungen, dem seine uniform so gut steht. *lol* das letzte geschichtelein, 'die berüchtigten zwei', besteht eigentlich nur aus wienigen wenigen seiten ist aber seeeeehr knuddelig. *smile* ich liebe diesen band, einfach zu süß!!!
chiisu 16.10.05, 18:24
No new posts Pet Shop of Horrors
Zitat von der Tokyopop-HP: [i]Willkommen in Chinatown! Ein Ort, der seit jeher als Hauptsitz des Rätselhaften und Übernatürlichen gilt. Wer diesen Ort besucht, sollte unbedingt einen Stopp im Pet Shop von Count D einlegen. Dort werden Sehnsüchte, Träume und spezielle Wünsche in Form von mythischen und mystischen Kreaturen feilgeboten. Eine Sache gibt es dabei allerdings zu beachten: Der Käufer muss einen Vertrag unterzeichnen, der bestimmte Verhaltensregeln gegenüber der Kreatur festsetzt. Bei Vertragsbruch droht der Tod… oder auch Schlimmeres. [/i] ich hab mir auf der comic action endlich band 1 geholt... hach, ich liebe diesen manga!!! mehrere kurzgeschichten, in denen es um die 'tiere' und ihre besitzer geht. und der rote faden, der sich durch sie hindurchzieht, ist der verkäufer count d und der police officer alcott (von denen ich denke, dass sie ein schnuffeliges pärchen abgeben würden!!!!! :p ).
chiisu 16.10.05, 18:52
No new posts Arcana
Zitat von Egmont: [i]Band 1 Das junge Mädchen Inas kann die Sprache der Tiere verstehen. Durch diese besondere Gabe soll sie zur Rettung eines Königreiches beitragen. Mit ihrem treuen Hund und einem seltsamen Beschützer macht sie sich auf die Suche nach einem Drachen. Band 2 Inas und Yullan befinden sich noch immer auf der Suche nach dem Drachen, der das Land Suar retten soll, als sich ihnen Garet anschließt. Doch dieser ist nicht, was er zu sein scheint, denn er hat es auf etwas Bestimmtes abgesehen.[/i] Arcana ist von der gleichen zeichnerin, die auch model zeichnete. ich mag ihren zeichenstil sehr, er ist unheimlich fein udn mit vielen, wunderschönen einzelheiten... *schwärm* und auch die story ist toll!! ich freu mich schon wahnsinnig auf den nächsten band, die beiden hier hab ich mir auch auf der comic action geholt. ^^
chiisu 16.10.05, 20:19
 
 
20 von 27 Ergebnisse Anfang   zurück   weiter   Ende
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos