Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
  Steinmarken

 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge MembersMitglieder SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender BookmarksBookmarks
Herzliche Einladung zum Talon 100 - "Wind of Change"

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Luna
Mitglied

Beiträge: 24
Ort: Köln

New PostErstellt: 05.05.18, 13:50  Betreff: Herzliche Einladung zum Talon 100 - "Wind of Change"  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Der vierte Teil der Firestorm-Chroniken ist ein Abenteuercon.
Er findet vom
01. bis 04. November 2018 auf dem Gelände des
Waldheim Schlagstein” in Kreuzau bei Düren/NRW statt.

Wir
freuen uns darauf, Euch als SL vier spannende Tage mit dichtem Plot zu
präsentieren.  Dies ist wie alle Talon-Larps ein Con für sogenannte
"Gutewichte" auf Seiten der Spielercharaktere, die sich in diesem Fall
einer spontan gebildeten Einsatztruppe anschließen. Auch wenn es mit der
Geschichte um Talon natürlich weiter voran geht, ist ein Einstieg für
Newcomer wie immer problemlos möglich.

 


Was wir bieten:



  • 4 Tage spannender, mitreißender Plot mit allerhand Beschäftigung für "Problemlöser" diverser Richtungen,


  • ein schönes, großes, Wohnhaus mit warmen Betten, Duschen und Toiletten,



  • All-inclusive Verpflegung (Drei
    Mahlzeiten pro Tag, Wasser und Apfelschorle kostenlos, Malzbier und
    leichte alkoholische Getränke zu günstigen Preisen in der Taverne),



  • ein weitläufiges Gelände in der schönen Rureifel-Natur,



  • eine kleine Aufgabe für jeden Teilnehmer, denn wir sind ein Mitmach-Veranstalter,



  • die Möglichkeit, bei Bedarf auch am Freitag anzureisen.



Insbesondere
auf diesem Con werden wir in Form geschäumte Waffen (Sicherheitsklinge
o.ä.), Rundkopf-Pfeile, Ketten- und Gliederwaffen sowie Infight oder
Kampf nach Alkoholkonsum nicht zulassen. Bitte bedenkt, dass in Talon
keine Fernmagie wirkt. Näheres siehe https://talon-larp.de/talon/wiki


Weitere Info und Platz für Fragen und Antworten hier im Talon-Forum:
https://talon-larp.de/talon/t100/t100-wind-of-change-back-to-diggers-mill

Alle diese Infos (und eine schöne Version des Anschreibens) gibt es auch hier: https://www.dropbox.com/s/lk95kuvq7js3kif/T100.pdf?dl=0

Wir freuen uns auf Eure Anmeldung und Unterstützung als Spieler und NSCs!


Euer SL-Team
Verena, Chris, Dominik, Rebecca und Sebastian







Clearwater, zur Mitte des zehnten Monats im Jahre 18 p.a.


Liebe Besucher der vergangenen Dorffeste,
verehrte Freunde Diggersmills in Nah und Fern,
geschätzte Fremde, die möglicherweise bereits von Diggersmill gehört haben!


Es mag Euch wundern heute Nachricht von mir zu bekommen, denn wie Ihr
wohl wisst, ist nicht die Jahreszeit Euch zum wohlbekannten Dorffest
einzuladen.
Tatsächlich haben mich verschiedene Gerüchte besorgt
gemacht und so möchte ich Euch um Hilfe ersuchen. Ich erhielt Kunde von
einer zierlichen verhärmten Frau mit kurzem struppigem Haar, die wohl
seit geraumer Zeit in abgerissener Kleidung im Wald von Diggersmill
umherirrt. Etliche der Dörfler haben versucht sie anzusprechen, doch sie
redet nur wirr von der Liebe ihres Lebens, die ihr genommen wurde, und
lässt niemanden an sich heran. Und zu allem Überfluss erreichte mich
soeben ein Brief meines Bruders, der berichtet, er habe auf dem Waldweg
direkt oberhalb des Diggers Inn einen Missgestalteten mit einer Schaufel
gesehen.
Ihr könnt Euch sicher vorstellen, dass mich diese Nachricht
in helle Aufregung versetzt hat - nach den Geschehnissen zum Dorffest
des vergangenen Jahres...


Wie vielen von Euch bekannt sein mag, lebe ich bereits seit einigen
Jahren nicht mehr ständig im Dorf, doch die Sorge um die Heimat treibt
mich um, so dass ich nach Hause eilen werde um nach dem Rechten zu
sehen. Ich versuche, etwa zu Beginn des 11. Monats dort einzutreffen.
Meine
Diggersmiller sind zwar warmherzige und rechtschaffene Leute,
allerdings weder besonders wehrhaft noch geeignet mysteriöse
Erscheinungen zu ergründen. Deshalb will ich es wagen, Eure
Unterstützung zu erbitten.
Es würde mich von Herzen freuen, Euch
erneut oder zum ersten Mal im Dorf begrüßen zu dürfen! Unser Gasthaus
bietet reichlich gute Betten für jede und jeden, die kommen um dem Dorf
in der Gefahr beizustehen.


Mit verbindlichsten Dank im Voraus
und in der Hoffnung auf ein baldiges Wiedersehen oder Kennenlernen!
Eure Benthe Burig, Diggersmiller Dorfschulzin a.D.










nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © Karl Tauber