Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
  Steinmarken

 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge MembersMitglieder SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender BookmarksBookmarks

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Mag. D.A.X. Hadeburg
Mitglied

Beiträge: 45


New PostErstellt: 18.09.19, 22:33     Betreff: Re: das war O4: Anmerkunden, Kritik, Wünsche, Geschichten und Szenen ... Antwort mit Zitat  

Der große Gatsby [Blu-ray]
Hallo zusammen,



gleich zu beginn: mir hat der Con gut gefallen.

Viel Positives gibt es zu erwähnen. Mir Gefällt das Haus, ich mag die Menschen, die ich auf Steinmarken-Cons treffe und es war auch bequem, dass uns das Haus bekocht hat. Und das nicht mal schlecht. Sogar ein Gratis-Bier und einen Umsonst-Wein habe ich bekommen. Was will man mehr?

Ja, jedenfalls haben wir weit mehr bekommen. Eine echte Chance das Land mitzugestalten. Auch wenn ich persönlich daran kaum teilgenommen habe, hat es mich gefreut zu sehen und zu erleben, wie die Geschicke eines geliebten Larplandes von Spielern gelenkt werden.

Gerade noch rechtzeitig wurde der Fokus von Verhandlungen auf Verheiratungen umgelenkt und am Program der Hochzeit hatte ich einigen Spaß. Zugegeben mehr, als an den Verhandlungen. Aber das lag auch daran, dass ich an Peters Theaterstück teilnehmen konnte. Das hat mir wirklich großen Spaß gemacht und ich hoffe ich bekomme mal wieder die Chance bei so einem Stück mitzuwirken. Peter, dankeschön!

Die Hochzeitszeremonie war auch sehr, sehr stimmungsvoll und schon das ot motivierte hin-und-her, ob man die Trauung nun vor oder nach dem Essen abhalte, wurde von Cisco unterhaltsam auf die Bühne gebracht ^^ 

Zu später Stunde durfte ich – nachdem man mich im "Wald" gefunden hatte – noch eine kleine NSC Rolle übernehmen und Amelies verzweifelten Mann Forolf spielen. Besonders bemerkenswert war, dass ich mich mit meiner Eheweib darstellenden Kollegin in keiner Form abgesprochen habe. Wir wurden unabhängig von einander gebrieft und wussten vor der Szene nicht mal wer die Rolle der jeweils anderen Figur übernehmen würde. Und es ist echt toll gelaufen. Die Spielerschaft hat sich rührend um uns gekümmert und Aesha hat die Szene perfekt und im perfekten Moment durch *Charakterinteraktion* gelöst! Großartig! Da bin ich ein riesen Fan von. Ich sage immer "Mondäne Probleme sollten auch mit eben solchen Mitteln gelöst werden". Aber übernatürliche Probleme mit ganz unmagischen Handlungen zu lösen, ist etwas für Fortgeschrittene. Fand ich ganz bemerkenswert! So überraschend wie umwerfend war auch der emotionale Ausbruch Amelies. Gut. Weinen auf Befehl kann ich auch, aber das war schon was. Ich hab schon ein wenig ot gelitten, das mit anzuschauen. Da braucht man keinen Fernseher! Gut, ich hab auch keinen :-)

Was bleibt noch zu sagen? Ach ja! Die Balance zwischen Plot, Nebenplot für besondere Menschen mit Glyphen und Glypheninteressiert und die Zeit in der nichts Außergewöhnliches passiert ist hat aus meiner Sicht gestimmt. Nichts tun zu müssen, ist auch mal schön.

Ich freue mich auf den nächsten Steinmarken. Hoffentlich gibt es im kommenden Jahr auch wieder einen Ostmarken in Largesberg. Mir tät's gefallen! :-)

Viele Grüße
Mag. D.A.X. Hadeburg
aka Fred






[editiert: 19.09.19, 10:02 von Mag. D.A.X. Hadeburg]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ändern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 7 von 174
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © Karl Tauber