Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
  Steinmarken

 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge MembersMitglieder SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender BookmarksBookmarks
Steinmarken
16 Treffer gefunden
Suchdauer: 0,00 Sekunden
Steinmarken Anfang   zurück   weiter   Ende
   Betreff   Autor   Datum 
No new posts das war O4: Anmerkunden, Kritik, Wünsche, Geschichten und Szenen ...
Danke allen für das schöne Wochenende!

Mit euch haben wir nun einen großen Schritt in einer östmärkische Zukunft getan.
Ein Stück Geschichte geschrieben. Aber es gab auch viele kleine Szenen, du uns bewegt haben und dieses Wochenende ausgemacht haben.

Nutzt die Gelegenheit, hier einen Beitrag zu hinterlassen. Schreibt uns von dem, was der Ostmarken 4 für euch war und wie es war.Sehr gerne neben Lobhuddeleien hören wir natürlich auch konstruktive Kritik. Damit helft ihr uns, noch besser zu werden. Nur zu.

Admin Branko 18.09.19, 20:24
No new posts "Der Waller Hof" Juni 2019 - Review

die Con ist vorbei. Es war ein tolles Wochenende mit euch.
Danke sehr, dass ihr dabei wart und den Waller Hof zu dem gemacht habt, was er nun ist :)
Die Nachwehen werden (natürlich) in Gerüchten und ggf. auf anderen Cons zu bemerken sein.

wer Fotos gemacht hat:
Ich kann genre einen Dropbox-Ordner erstellen und einen Link mit den Teilnehmern teilen. Dazu bitte ich die fleißigen Fotografen, mir ihre Fotos zukommen zu lassen.

Grüßlies
Branko

Admin Branko 24.06.19, 17:14
No new posts Steinmarken "Herz der Erde" - 27-30. August 2020
Wir bespielen den Ulguîn - die Zwergenmine

Zeltplatz Bad Godesberg (bereits fix gebucht)
Unterbringung: eigene Ambiente-Zelte
Vollverpflegung
4 Tage
Admin Branko 13.05.19, 16:35
No new posts Ostmarken 4 - "Der Name der Braut" 13-15.09.
die Einladung ist online.
Admin Branko 02.04.19, 09:35
No new posts Westmarken 1 - 30.04.-03.05.2020
"Das Königreich Skrûût" wird nach 1,5 Jahren Verschiebung endlich besucht.
Admin Branko 17.02.19, 18:34
No new posts Steinmarken "Neue Wege" 20.-22. März 2020
Wir wollen 5-6 Wochen vor dem (verschobenen) Westmarken wieder beim Ordenshaus "Neuer Wind" treffen und die Expedition in den Westen planen.
Natürlich wird dies ein eigenständiger Con.

Ort: Jugendlager Schönecken
Anmeldung folgt ...
Admin Branko 17.02.19, 18:31
No new posts Con-Review: Steinmarken 5 "Sternstunde"
Die letzte Veranstaltung der Saga-Reihe ist vorbei. Und ich hoffe, ihr hattet ebenso viele Sternstunden in den letzten Tagen wie in den vergangenen fünf Jahren mit uns zusammen. Danke an Alle, die diese Zeit so toll und unvergesslich gemacht haben.

Bleiben wir für jetzt bei den letzen Tagen: 20.-23. Oktober 2016

Besonderen Dank für an die grandiose Küche. Es ist ein Koch ausgefallen. Geral und Alexandra haben (mit ein paar Helfern) für über 70 Personen (!!!) etwas großartiges geschafft: Wir waren alle satt, zufrieden und wurden mit leckerem Essen verwöhnt. Und das rund um die Uhr. Danke danke danke.

Vielen Dank an die NSC, die unseren Ideen Leben eingehaucht und sie umgesetzt haben. Für die eigenen Ideen und die persönlichen Noten, die es noch besser gemacht haben bzw. erst zudem gemacht haben, was es dann war.

Vielen Dank an die Spieler. Ihr habt unsere Welt erst so richtig zum Leben erweckt. Und das ist ein Gefühl, welches es selten gibt. Nicht nur auf der Con, sondern auch davor und danach transportiert ihr es: Steinmarken lebt!

Vielen Dank an Cisco, der uns diesmal bei der Ausschmückung und Entwicklung der Rollen der Südstation geholfen hat. Danke auch an die Anderen Helfer, die Dinge vorbereitet haben, um das Dorf zu beleben.

Und natürlich vielen vielen Dank an Poldi. Dass du meine wirren Ideen erstmal anhörst, hinterfragst und mit mir zusammen weitergesponnen hast. Und das über all die Jahre. Wir haben das Plot-Team gebildet, 1 Mio Stunden telefoniert und diskutiert, gebastelt ...


Wir haben heute leider keine Zeit für einen gemeinschaftlichen "Abgesang" gehabt. Ich tue mich momentan schwer zusagen "es war so oder so" ... dafür hatte ich oft nur Plot und Orga im Kopf.
Nutzt das Forum, eure Gedanken zu teilen. Bilder zu posten, Kritik zu äußern. Ich will alles :-) ... denn Alles haben wir gegeben.

Euer Branko
Admin Branko 23.10.16, 19:24
No new posts Schadensarten

Schadensarten könnt ihr nachlesen S.56

Es gibt drei verschiedene Arten, wie Schaden verursacht werden kann
- physisch (draufhauen)
- elementar (Feuer, Blitz, Eis, ertrinken...)
- magisch (Schockhand ...)

Physischer Schaden wird von der Rüstung absorbiert.
Elementarer und magischer Schaden ist direkt. Rüstung zählt hierbei nicht.

Säure zählt als physischer Schaden und verursacht pro Portion 1 SP. Mit der Besonderheit, dass die Rüstung mit der Zeit zerfressen wird.

Admin Branko 15.09.15, 16:36
No new posts Die nächsten Steinmarken-Cons

Die Termine 2020:

abgesagt Steinmarken "Neue Wege"
Wann: 20-22.03.2020
Wo:Jugendlager Schönecken
Was: Fr-So, Ambiente/Abenteuer-Mix

abgesagt Westmarken 1 "Das Königreich Skrûût"
Wann: 30.04.-03.05.2020
Wo: Hüttendorf Tringenstein
Was: Do-So, Abenteuer-Con


31. Juli 2021 - 02. August (inkl. Option auf Mo. und Di) für 
Steinmarken "Klippenheim"
Jugendzeltplatz St. Jost.


Steinmarken "Herz der Erde"
Wann: 27.- 30.08.2020
Wo: Jugendzeltplatz Bad Godesberg
Was: Do-So, Dungeon- und Wald-Con
Admin Branko 14.09.15, 20:04
No new posts Rückblick: Sonnenwende (Steinmarken Saga 3)

Hallo ihr Lieben,

die Con ist vorbei. Ich möchte an dieser Stelle als erstes nochmals allen danken, die zum Erfolg beigetragen haben. NSC wie SC haben angepackt und damit Szenen und Orga unterstützt, ohne dass dies eingeplant war. Vielen, vielen Dank dafür. Ohne die "unsichtbaren" Helfer wären bestimmt mehr Holpersteine vorhanden gewesen.

Großes Lob an die Nachtwachen. Ich kenne dies aus eigener Erfahrung. Da muss eigentlich kaum noch was an Kampf o. Ä. stattfinden, um den ganzen Tag über kaputt zu sein. Seht tolles Spiel und vor allem mit großer Konsequenz. Daumen hoch :)

Nun werden erst einmal einige Tage/Wochen ins Land gehen, bis wir weiter planen werden:
- Die Con war so angelegt, dass es mehrere (3 oder 4) mögliche Ausgänge geben konnte. Ich bin zufrieden mit dem, was erreicht wurde.
- Wir schauen, wie es nun weiter gehen kann mit den großen Saga-Cons.
- Selbstverfreilich wird es bis dahin einige Hütten und einen 3,5 Con geben^^

Für die nächste große Con (geplant Oktober 2015 - wenn es dabei bleibt) werden wir unsere SL und Orga Mannschaft aufstocken. Poldi und ich sind ziemlich am Ende gewesen - und das bereits am Donnerstag.

Jetzt bitte ich euch um eure Meinungen, Feedback, Verbesserungsvorschläge, Kritik und Lobeshymnen :-)

bleibt aranisiert
Branko

Admin Branko 28.04.14, 18:34
No new posts Steinmarken Saga 4: 8-11 Oktober 2015

Hallo zusammen,

die Steinmarken Saga geht weiter. Ob das der 4te oder 5te Teil ist, wissen wir noch nicht genau ^^ Hängt vom Ende des 3ers im April ab

Der Termin ist der [b]8.-11. Oktober 2015[/b] (Herbstferien)
Ort: Bei Gut Meudelfitz
Vollverpflegung / Hütten

weitere Infos folgen

 

Admin Branko 14.01.14, 13:35
No new posts Twillight Taverne

wer kommt mit?

20.12.2013
DIE KATAKOMBEN - die große In-time LARP-Taverne in Köln -
 Orga Twilight-Team
  OrtAltes Fort / BSP-Friedenspark
(PLZ: 50678, Nordrhein-Westfalen) [zeige in Karte]
  GenreFantasy
  ArtInTime Taverne
  Unterkunftkeine Unterbringung
  VerpflegungUnbekannt
  Kosten
 SpielerNSC
bis 20.12.201310 EUR 
  RegelnAlle gängigen Regelwerke
  MindestalterUnbekannt
  Spieler/NSCUnbekannt
  StatusSpieler- und NSC-Plätze frei
  KampagneMittellande Kampagne
  AnmeldeschlussUnbekannt
  ConTaktTwilight-Team, Buchenstraße 19, 51597 Morsbach, Tel.: 02236/ 33 16 569 (10-18 Uhr), Tel.: 0163/ 699 4222, Fax: 02236/ 33 16 567
  Homepagehttp://www.die-katakomben.de
  Kategorisierung
Ambiente Unbekannt
Kämpfe Unbekannt
Magie Unbekannt
Rätsel Unbekannt
Schlachten Unbekannt
  Beschreibung DIE KATAKOMBEN haben sich mittlerweile zu einer richtigen "Institution" in Köln entwickelt und zur größten Intime-LARP-Taverne weit über die Grenzen von Köln hinaus. Hier treffen sich jedes Mal sowohl LARPer aus dem gesamten Ruhrgebiet als auch Gäste aus dem Rhein-Main-Gebiet und sind somit ein attraktiver Ort geworden, einmal im Monat in gemütlicher Atmosphäre zu larpen. DIE KATAKOMBEN bieten die Möglichkeit, einen gemütlichen Tavernenabend in ambientiger Atmosphäre zu erleben. Hier kann man Besprechungen und Geschäfte abwickeln, für die auf den Cons meistens die Zeit fehlt, Freunde und Gefährten treffen, neue Auftraggeber kennen lernen, Gerüchte aufschnappen... Weitere Infos und Wegbeschreibung unter http://www.die-katakomben.de Wir freuen uns auf Euch!
  Eingetragen am03.12.2012 12:25
  Aktualisiert am03.12.2012 12:25
  Con-ID7985

Admin Branko 13.11.13, 21:01
No new posts Con-Review: Steinmarken 2,5 "Grenzgänger"

Hallo zusammen,

ich hoffe, ihr seid gut nach Hause gekommen und blickt auf ein tolles Wochenende zurück - wie ich es auch tue.

Gerne möchte ich euch auffordern, hier als Antwort euer Feedback zu hinterlassen. Persönliche Punkte gerne auch via E-Mail.
Nehmt kein Blatt vor den Mund. Jede konstruktive Meinung hilft uns, um besser zu werden. Dann mal in die Tasten hauen :)

Liebe Grüße
Branko (Aran/Berrem)

Admin Branko 29.09.13, 21:12
No new posts Murmeln für Magier

Murmeln gehören ausnahmslos zum Spiel dazu. Fast Magier nutzen grundsätzlich Murmeln. Diese symbolisieren a) die Zauberdauer und b) die Patzerwahrscheinlichkeit.

Ausnahmen sind spontane Zauber, Rituale, Konzentration, Wurfkomponenten, Artefakte ...
- Spontane Zauber sind entweder in der Beschreibung im Regelwerk so ausgezeichnet oder für Magie-Dogmatiker (alle Stufe 1 Zauber).
- Induzierte Sprüche. 4-fache Kosten und muss separat mit Vor-Nachteilen erkauft werden. Meist nur für übernatürliche Charaktere geeignet.
- Zauber mit Wurfkomponenten (z. B. akraner Bolzen) patzen bei einem Fehlwurf. Murmeln (bzw. Magiepunkte) werden dennoch abgezogen.
- Artefakte und Schriftrollen: Du kannst mit entsprechenden Fähigkeiten Schriftrollen herstellen. Dann brauchst du keine Murmeln. Die Rollen werden meist morgens hergestellt. Dann zauberst du damit, indem du diese vorliest und zerreist ("Knickfokus").
- Die Fähigkeit "Konzentration" ermöglicht dir, ohne Patzer zu zaubern. Allerdings benötigt der Zauber dann 1 Minute pro Magiepunkt (MP)
- Als Ritualmagier stellst du alle Zauber als Ritual dar. Die Murmeln zieht dann eine SL für dich. Minimum 1 Minute pro MP.
Dies lässt sich natürlich auch kombinieren.

Murmeln in der Gewandung zu kombinieren geht auf verschiedene Weise. Ein Säckchen, eine Kiste ... es kann ja auch ein Teil des Spruches sein? Statt Murmeln könntest du auch farbige Zahnstocher/Papierlose/Smarties nehmen... seid einfach kreativ :) 

Kurzform: Wir spielen nach Regelwerk. Murmeln gehören dazu. Es einfach weglassen, geht nicht und wäre auch unfair.
Andere Spieler und NSC nutzen ja auch Murmeln.

Admin Branko 20.02.13, 13:04
No new posts Tipps / Gut zu wissen

Anmerkung:
"Kann ich irgendwie erkennen, wie und wozu ich ein Artefakt nutzen kann?"

Antwort:
"Der Zauberspruch: "Artefakte identifizieren" zeigt dem Wirker die Art der Aura, die ca. Aurastärke und die ungefähre Wirkung eines mag. Gegenstandes."

Gegenfrage:
"Und was fange ich dann damit an?"


Zumindest weiß der Wirker dann, dass es ein Artefakt ist. Ist die Aura z. B. "Nekromantie", dann steht schon einiges fest. Der Schmied des Artefaktes kann dann schon mal kein Priester gewesen sein.
Auf jeden Fall weiß der Wirker, ob dieses Artefakt einen Auslöser hat, ob es ein Spruchspeicher ist oder nicht ... usw.




 

Anmerkung:
"Ich spiele einen Magier. Allerdings finde ich Murmeln lästig."

Frage 1a:
- "Muss ich das tun?"
Frage 1b:
- "Ich will den Spielfluss nicht unterbrechen. Welche Kniffe gibt es?"
Frage 1c:
- "Gibt es noch andere Möglichkeiten?"

Antwort 1a:
- "Ja. Die Murmeln symbolisieren die Möglichkeit zu patzen."
Antwort 1b:
- "Ich kann die Murmeln auch vorher ziehen und entsprechend später ausspielen. Entscheide ich mich, den Zauber dann doch nicht zu wirken, sind die MP dennoch weg." (S.80 l.)
Antwort 1c:
- "Ich kann jeden Zauber als Miniritual durchführen (1MP/Min). Dazu könnte ich die SL meine Murmeln ziehen lassen. (S.80/83)
- Oder: Es gibt die Fähigkeit Namems Konzentration. Hierbei zaubere ich langsam aber ohne Patzer. Die Geschwindigkeit (S40)."
- Oder: Ich baue mich Spruchrollen mit der Caballa-Fähigkeit (S.39/210)




 

Anmerkung:
"Ich habe zwei Kämpferschutzpunkte." (S.43)

Frage:
Im Kampf eben bekam ich eine Wunde ab. Spiele ich das jetzt aus oder ist das wie bei Dragon-Sys "nur" ein Kratzer?.

Antwort:
Kämpferschutz klingt missverständlich. Dies ist bei Silbermond als zusätzlicher Lebenspunkt zu sehen.
Auch hierfür gilt: Wunde heilen. Andernfalls, Wundbrand am Hals :)


 

Anmerkung:
"Ich spiele einen Paladin."

Frage:
Kann ein Charakter mit Rüstung Wunder/Magie wirken?

Antwort:
Dafür gibt es die Fähigkeit: Wappnen (S.38).
Bis zu einem Rüstungsgrad habe ich keine Einschränkungen (3 RP). Danach steigert sich die Wahrscheinlichkeit einer Patzers, indem mehr Murmeln notwendig sind.
Wunder können übrigens nicht patzen. Allerdings kosten diese auch mehr.
Selbiges gilt für induziert gewirkte Zauber.

 

Anmerkung:
"Ich konvertiere den Charakter aus einem anderen Regelsystem (DKWDDK ist auch ein Regelsystem *smile*)."

Frage:
Wie geht das eigentlich mit den Murmeln/Magiepunkten?

Antwort:
Im Regelwerk stehen mehrere Möglichkeiten - zwei genau genommen.
Im Falle einer Konvertierung macht meiner Meinung nach folgender Weg am meistern Sinn (am schnellsten und gerechtesten):
Für je angefangene 12 MP nehme ich eine Niete dazu.
Rechenbeispiel: 10 MP + 1 Niete / 15 MP + 2 Nieten.

Gegenfrage:
Im Regelwerk steht aber was von "Kugeln ziehen". Also eine zufälligere Verteilung.

Antwort:
Ich ziehe Kugeln, bis das Dutzend (damit ist nun nicht der steinwachter Feiertag gemeint *G*) ist wie oben beschrieben 12+1 voll ist. Eine Niete bekomme ich dann "gratis" dazu. Danach nehme ich einen Beutel. In diesem (immer) sind 12+1 Kugeln. Jür jede weitere MP, die ich meinem Charakter spendiere, ziehe ich eine aus dem Beutel... usw.
Unter Umständen dauert das aber lange - zu lange für meinen Geschmackt. Gerechter finde ich die obere Lösung. Wer prüft denn nach, ob der SC richtig gezogen hat, der plötzlich 22+1 Kugeln hat?

-> Fazit: Macht es euch einfach. 12+1 lässt sich schneller zählen :)

Tipp: In diesem Zusammenhang: Hat jeder Magiekundige 2 Beutelchen für die "frischen" und die gezogenen Kugeln? Wenn nicht, dann ist ja noch Zeit, um sich diese zuzulegen.

greetz
Euer Regel-Fetischist :-)


 

Nicht vergessen beim Erstellen:

Ohne Magiepunkte (MP) oder Credopunkte (KP) oder Alchemiepunkte (AP) geht nix :)

Meditation, Fusion ... : Gibt es nur für Magier bzw. Magiepunkte.
Priester haben so etwas automatisch.
Genau lesen, ob im Text nur MP erwähnt sind. Zugegeben, etwas verwirrend.


Admin Branko 11.10.12, 14:36
No new posts Auren im Spiel - Übungsbeispiele
Frage 1:
Was ist mit einer Aura einer Person gemeint?
(Was sagt mir das?)

Teil b: ... eines Gegenstandes?

- Auren könnne nicht mit der irdischen fünf Sinnen wahrgenommen werden. Nur mit einem Zauber oder Wunder o.Ä. ist dies erkennbar.
- Die Aura beschreibt eine Art übersinnliche Wahrnehmung zur Klassifizierung. Ein Priester hat "etwas" gesegnetes (Credo) an sich. Ein Zauberer hat "etwas" magisches (Thau) an sich ... Auch übernatürliche Wesen haben ein Flair um sich.
- Die Aura beschreibt auch die Art dieser Ausstrahlung. Z. B. hat ein Nekromant eine Aura "Nekromantie". Ist er Untot, hat er zusätzlich noch die übernatürliche Aura "Umbra" bzw "Untot" (siehe S.193, 200).
- Zudem gibt es auch Aurastärken oder -stufen. Diese wiederum deuten darauf hin, wieviele Zauber dieser Nekromant beherrscht.
- Für Wesen bedeutet die Aurastärke, wie viele übernatürliche Vor- und Nachteile das Wesen bestimmt (siehe S.220 ff) und damit eine Abschätzung seiner Macht liefert.

b:
Ein Gegenstand/Ort kann ebenfalls eine Ausstrahlung haben. Ist er magisch, heilig ...
Die Aurastärke wird allerdings in eingesetzten EP gemessen und nicht in Spruchstufen.






Spezielle Frage:
"Welche Aura hat ein Ritualmagier (S. 86)?"

Antwort:
- Ritualmagier haben immer die Aura: Magielehre.
- Deren Aurastärke errechnet sich nicht wie bei anderen Zauberern nach der Summe der gelernten Sprüchen in Stufen. Die Summe der Magiepunkte (MP) bestimmt die Stärke seiner Aura (S.220) bis zu einem Maximum von 5.
- Sollte er (was ungewöhnlich ist) dennoch "echte" Sprüche gelernt haben, so hat seine Aura noch zusätzlich eine Unterart.

Gegenfrage:
"Und was bringt mir das Wissen nun?"

Antwort:
Hat also ein Ritualmagier die Aura z. B. Magielehre Stufe 3, Unterart Mentalismus Stufe 1 bedeutet dies:
- Er hat zwischen 25-36 MP
- Er beherrscht zudem noch Zauber aus dem Gebiet des Mentalismus mit maximal 10 Spruchstufen. Beispiel dazu: Angst (1), Panik (3) = 4 Stufen
Fazit: Ich kenne seine ungefähre Macht. Ich weiß auch in etwa, womit ich rechnen muss, wenn er mich angreifen sollte. Seine Minirituale erkenne ich sofort. Ansonsten kann er noch einige Mentalismuszauber.
Falls ich den Vorteil "Geistesstärke" habe, kann ich also einfach mein Schwert ziehen und "ab mit seinem Kopf!" :=)



 

Artefakte 1:
"Mit welchen Zauberspruch kann ich die ungefähre Stärke (Macht) eines Artefaktes erkennen?"

Antwort:
"Der Zauberspruch: "Artefakte identifizieren" zeigt dem Wirker die Art der Aura, die ca. Aurastärke und die ungefähre Wirkung eines mag. Gegenstandes."

Gegenfrage:
"Und was fange ich dann damit an?"


Zumindest weiß der Wirker dann, dass es ein Artefakt ist. Ist die Aura z. B. "Nekromantie", dann steht schon einiges fest. Der Schmied des Artefaktes kann dann schon mal kein Priester gewesen sein.
Auf jeden Fall weiß der Wirker, ob dieses Artefakt einen Auslöser hat, ob es ein Spruchspeicher ist oder nicht ... usw.



Admin Branko 11.10.12, 14:30
 
 
16 von 16 Ergebnisse Anfang   zurück   weiter   Ende
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © Karl Tauber