Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
Wenn Sie das frühere VAfK-Forum erreichen wollen, bitte dem Link www.carookee.com/forum/Elternforum folgen. Das Forum wurde nur umbenannt.
  VAfK-Forum
Sie suchen das Forum www.carookee.com/forum/vafk-forum
Es ist jetzt erreichbar unter: www.carookee.com/forum/elternforum - Bitte gehen Sie auf den Link www.carookee.com/forum/elternforum
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge MembersMitglieder SucheSuche HilfeHilfe
VotesUmfragen

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Gast
New PostErstellt: 23.05.10, 13:23     Betreff: Kindesunterhalt wird an Tiere verfüttert

Hallo Allerseits...
habe mal ein paar Fragen an die Experten hier.
Ich bin ein geschiedener "Mangelfall" mit 3 Kindern. Meine Ex arbeitet, ich weiß es nichtmal genau, in Teilzeit, vielleicht auch nur 400.- Euro Job.
Ist auch egal, jedenfalls ist auch dort das Geld knapp.
Sie hält aber trotzdem einen Riesenhund und ca. 10 Katzen. Ich habe mal errechnet das diese Tier mindestens! 400.- Euro im Monat kosten! (Futter/Streu/Arzt/Steuer/versicherung)

Nun werde ich bald neu heiraten und meine Ex war schon mal beim Amt um sich zu informieren wie sie uns danach schröpfen kann. (Wie siehts da eigentlich bei ner Gütertrennung aus, zählt da trotzdem der Zugewinn?)

Ich sehe es aber nicht mehr ein das das eh knappe Geld an diese Scheißvieher verfüttert wird und die Kinder immer zu kurz kommen!
Nie ist Geld da für Kleidung, Klassenfahrten etc., da darf ich dann auch noch einspringen.

Es muss doch möglich sein sicherzustellen das der Kindesunterhalt auch dementsrechend eingesetzt wird???

VG
nach oben
Sortierung ändern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 17 von 31
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © subBlue design
Wenn Sie das frühere VAfK-Forum erreichen wollen, bitte dem Link www.carookee.com/forum/Elternforum folgen. Das Forum wurde nur umbenannt.