oben
vfb
monsterblog
vbl
vt
dvl.tv
  VfB 91 Suhl
...die "virtuelle" Wolfsgrube...

hier könnte ihr Beitrag stehen

Interview mit Grit
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender BookmarksBookmarks

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Gerhard
...heult schon den Mond an


Beiträge: 129

New PostErstellt: 15.03.09, 23:33     Betreff: Re: 19.Spieltag 08/09

Der Kaufhaus Cop
Alle Achtung Lotte, du hast keine Kosten und Mühen gescheut, bist sicherlich hoffnungsvoll nach Berlin gefahren. Ich war nicht dort. Dennoch habe ich für deine angesprochenen Maßnahmen des Trainers nicht so das Verständnis.
  1. Wir haben drei Zuspielerinnen u. Anja wird am Ende der Saison wohl nicht mehr für den VfB spielen. Wann soll ein Trainer bei dieser bereits nun verkorksten Saison (gem.Zielvorgabe) und zudem noch beim VCO den Nachrückerinnen für die Zukunft nicht eine Chance geben?
  2. Wer soll das Annahmeproblem von Grit (3x gut, das 4. x neben sich) lösen, wenn nicht Grit selbst? Dominice u.Paulina sind für die Annahme nicht prädistiniert. Und Thummi war ja im Spiel. Wer also ist für den Trainer die bessere alternative Annahmespielerin zu Grit?
  3. Dass Trainer M.Schöps -wie auch schon in Notzeiten H.Abbing- Nale auf Diagonal/Außen (übrigens lt.DVL-Statistik mit 18 Treffern überdurchschnittlich erfolgreichste Suhlerin) aufgestellt hat, ist zwar außergewöhnlich, doch Nales Quote gibt ihm Recht. Normalerweise sind Maja u. Alesha auch gute MB. Lt. Statistik wars diesmal allerdings nicht normal.
  4. Was mir jedoch auffällt ist, dass Paulina, die beim VfB überzeugend begann, inzwischen viel Selbstvertrauen verloren hat. Hier sehe ich Korrekturen beim Trainer angebracht, denn da hat er sie in der Vergangenheit des Öfteren, bestimmt auch berechtigt, aber ihrer Psyche nicht angepasst, sicht- u. hörbar runderneuert und damit aus meiner Sicht eher immer mehr nur verunsichert. Wir als Fans sollten Paulina deshalb ganz gezielt mit Beifall "pushen".
  5. Meines Erachtens muss sich unabhängig von den Möglichkeiten der Aufstellung eine so erfahrene Mannschaft wie unser VfB intern hinterfragen, weshalb der 2:1 Satzvorteil mit einem dazu passenden nachfolgenden 5:0 Start im 4. DG über 10:8 dann durch einen 1:8 Einbruch beim Tabellenzehnten mit 11:16 zur 2.TA - d.h. mit einer saldierten Verlustdifferenz von minus 10 Ballpunkten seit dem 5:0 - schließlich mit 22:25 (wieder einmal) ärgerlich in die Binsen geht, statt mit einem 3:1 Auswärtssieg nach Hause zu fahren. Dann hätte auch der Trainer bestimmt alles richtig gemacht.

Wie man sieht, gibt es verschiedene Betrachtungsweisen. Dass Außenstehende immer die besseren Trainer sind (mich eingeschlossen), ist allerdings auch nichts Neues. Generell muss man aber dem verantwortlichen Trainer die Entscheidungen überlassen, denn welche Argumente er hierfür hat, können wir nur mit Halbwissen versorgten so genau nicht beurteilen.
Deinen Frust jedoch, den verstehe ich schon.


[editiert: 16.03.09, 09:26 von Gerhard]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ändern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 144 von 443
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © Karl Tauber

Besucher seit dem 08.06.2006
Besucher seit dem 08.06.2006