YES

WIR SIND UMGEZOGEN!!!




Unser neues Forum findet ihr unter:

YES - Das Deutsche Forum


Wir würden uns freuen, euch in unserem neuen Forum begrüßen zu dürfen!

Euer Mod-Team
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender BookmarksBookmarks
Alan White kommt nach Deutschland

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
JJG
Administrator

Beiträge: 5148
Ort: Bad Lobenstein


New PostErstellt: 13.09.08, 16:13  Betreff: Alan White kommt nach Deutschland  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen

Alan will be in Germany next month, to hold a few drum clinics. Here are the dates:
Sunday, October 12th: Ludwigsburg Drum Show
Monday, 10-13th: Drumhouse, Waldkirch
Tuesday, 10-14th: Rockshop, Karlsruhe
Thursday, 16th: Drumladen, St- Leon Rot
Friday, 17th: Mister Music, Schramberg

Quelle :
http://alanwhite.net/news.html


____________________
Das neue Yes- Forum:


[editiert: 11.01.09, 10:03 von JJG]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Topographic
Mitglied

Beiträge: 675


New PostErstellt: 13.09.08, 17:22  Betreff: Re: Alan White kommt nach Deutschland  drucken  weiterempfehlen

Exciting news!! I'll be there!



And for a moment when our world had filled the skies
Magic turned our eyes


____________________
Please mind the gap between the train and the platformedge!
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
JJG
Administrator

Beiträge: 5148
Ort: Bad Lobenstein


New PostErstellt: 14.09.08, 08:08  Betreff: Re: Alan White kommt nach Deutschland  drucken  weiterempfehlen

    Zitat: Topographic
    Exciting news!! I'll be there!
Das wäre eine Gelegenheit um ein paar Forumsmitglieedr zu treffen.


____________________
Das neue Yes- Forum:
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Topographic
Mitglied

Beiträge: 675


New PostErstellt: 14.09.08, 14:20  Betreff: Re: Alan White kommt nach Deutschland  drucken  weiterempfehlen

    Zitat: JJG
    Das wäre eine Gelegenheit um ein paar Forumsmitglieder zu treffen.
Na, da bin ich mal gespannt, die Begeisterung scheint sich ja in Grenzen zu halten. Ich werde mir die Gelegenheit, Alan in so überschaubarem Ambiente und so nah (und dazu noch vor meiner Haustür) zu erleben, sicher nicht entgehen lassen - und mich voraussichtlich dreimal treffen ...

Scheint eine Drum-Clinic-Tour von Ludwig zu sein; hier die offizielle Ankündigung des Rockshops Karlsruhe:

Ludwig-Night mit Alan White (Yes) und Bill Ludwig III
Dienstag, 14.10.2008, 19:00 Uhr Eintritt 7,- Euro, Rock Shop Card frei!


YES Drummer Alan White mit Mr. Bill Ludwig III höchstpersönlich zu Gast im Rock Shop! Ein Double- Feature der Extraklasse!

Bill Ludwig III, Enkel des Firmengründers der legendären Ludwig Drum Company, präsentiert die „History of Percussion“- Show, mit der schon sein Vater und Großvater die Kontinente bereisten. Die Entwicklung der Snaredrum, von der Militärtrommel im amerikanischen Bürgerkrieg als „Rope Drum“ mit Seilspannung bis zur „Black Beauty“ aus den 20er Jahren mit Parallelabhebung wird mit viel Humor und Insiderwissen beschrieben. Höhepunkt der Show ist die Vertonung eines imaginären Westerns mit der Instrumentensammlung seines Großvaters aus einer Zeit, in der der Drummer im Orchestergraben der Stummfilmkinos nicht nur Musik machen, sondern auch sämtliche Geräuscheffekte wie galoppierende Pferde, einen fahrenden Zug oder eine Schiesserei „vertonen“ musste. Dafür hat die Firma Ludwig in den Anfängen des letzten Jahrhunderts witzige „Sound Effects“ entwickelt, die in der Familiensammlung original erhalten geblieben sind. Bill ist ein äusserst umgänglicher Typ, der stets eine Viertelstunde Zeit zum „Ludwig- Talk“ hat, und gerne alle mitgebrachten Snaredrums der Clinicbesucher signiert. Natürlich weiß Herr Ludwig auch einige schöne Anekdoten aus seiner Zeit als A&R Manager, als Ludwig die größte Schlagzeugfirma der Welt war, und fast alle namhaften Drummer Endorser dieses Herstellers waren. Heute ist Bill Ludwig III Herausgeber des „ Not so modern drummer“- Magazins, der angesagtesten Vintage Drumzeitung der USA.

Anschliessend gibt Alan White eine Performance der Sonderklasse. Ein „Drummers Drummer“ der seit 1972 nach dem Ausstieg Bill Brufords das Schlagzeug in der Supergruppe YES bedient und bei vielen Meilensteinen der Rock- und Popgeschichte mitgetrommelt hat. Joe Cocker, Billy Preston, Steve Winwood, Ginger Baker´s Airforce, Gary Wright, Johnny Almond, Billy Sherwood , Eric Clapton und George Harrison sind nur einige Künstler, zu deren Erfolg Alan White mit seinem gefühlvollen Drumming beigetragen hat. Der sicher nicht ganz einfache Job in Yoko Ono´s „Plastic Ono Band“ führte zu seiner, neben den vielen YES- Klassikern wohl bekanntesten Studioarbeit: dem legendären „Imagine“- Album des Ex- Beatles John Lennon. Seit vielen Dekaden loyaler Ludwigdrummer, hat Alan in letzter Zeit im Dezember 2007 in London für Furore gesorgt. In einer Allstarband mit Keith Emerson, Chris Squier und Simon Kirke eröffnete Alan das „Tribute to Ahmet Ertegun“- Konzert in London, als Support für den Led Zeppelin Reuniongig. Neben YES betreibt der stets aktive Musikant noch seine beiden Projekte WHITE und CIRCA.

Ein interessanter und unterhaltsamer Workshop mit diesem Ausnahmedrummer ist garantiert, denn auch Alan erzählt gerne Geschichten aus 40 Jahren Rockstarleben, gewürzt mit einer grossen Prise britischen Humors. Alles in Allem ein schöner Abend mit Ludwig Drums und Zildjian Cymbals und zwei großartigen, eigenwilligen Entertainern, plus Special Guest beim „Duell in Tombstone“.

Weitere Infos in der Drum-Abteilung, Tel. 0721-97855-500




And for a moment when our world had filled the skies
Magic turned our eyes


____________________
Please mind the gap between the train and the platformedge!
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
JJG
Administrator

Beiträge: 5148
Ort: Bad Lobenstein


New PostErstellt: 14.09.08, 16:09  Betreff: Re: Alan White kommt nach Deutschland  drucken  weiterempfehlen

Ich glaube in dieser Oktoberwoche habe ich sogar Urlaub. Das passt ja.


____________________
Das neue Yes- Forum:
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
JJG
Administrator

Beiträge: 5148
Ort: Bad Lobenstein


New PostErstellt: 18.09.08, 22:24  Betreff: Wer fährt zu Alan White ? (Drum-Clinics in Deutschland)  drucken  weiterempfehlen

@ all

Wer geht zu den Drumclinics von Alan ?

Bisher werden Topographic und ich (Sonntag in Ludwigsburg) da sein.


____________________
Das neue Yes- Forum:
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
JJG
Administrator

Beiträge: 5148
Ort: Bad Lobenstein


New PostErstellt: 09.10.08, 20:17  Betreff: Re: Alan White kommt nach Deutschland  drucken  weiterempfehlen

Also ich freue mich riesig auf den Sonntag !

Natürlich werden Topo und ich versuchen ein paar schöne Pics zu machen. Vielleicht gibt es auch Autogramme. Ein paar Booklets werde ich mir noch einpacken.


____________________
Das neue Yes- Forum:
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
BRAIN
Administrator

Beiträge: 1509

New PostErstellt: 09.10.08, 20:31  Betreff: Re: Alan White kommt nach Deutschland  drucken  weiterempfehlen

vielleicht komme ich auch noch, bin aber noch nicht sicher.



"It's better to burn out than to fade away."
--REST IN PEACE RICK WRIGHT--
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
JJG
Administrator

Beiträge: 5148
Ort: Bad Lobenstein


New PostErstellt: 09.10.08, 22:39  Betreff: Re: Alan White kommt nach Deutschland  drucken  weiterempfehlen

    Zitat: BRAIN
    vielleicht komme ich auch noch, bin aber noch nicht sicher.
Hey das wäre wirklich klasse !


____________________
Das neue Yes- Forum:
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
JJG
Administrator

Beiträge: 5148
Ort: Bad Lobenstein


New PostErstellt: 10.10.08, 19:43  Betreff: Re: Alan White kommt nach Deutschland  drucken  weiterempfehlen

Hier noch mal der Link zu den Trommeltagen, Alan wird also lt. Plan am Sonntag 19 Uhr spielen.

http://www.ludwigsburgertrommeltage.de/programm.html


____________________
Das neue Yes- Forum:
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
JJG
Administrator

Beiträge: 5148
Ort: Bad Lobenstein


New PostErstellt: 12.10.08, 10:14  Betreff: Re: Alan White kommt nach Deutschland  drucken  weiterempfehlen

So wie es jetzt aussieht wird noch ein kleines Forums-Treffen draus.

Ich fahr bald los, es ist ja herrliches Wetter ! Ich hoffe, dass man Fotos machen darf.


____________________
Das neue Yes- Forum:
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
BRAIN
Administrator

Beiträge: 1509

New PostErstellt: 13.10.08, 00:57  Betreff: Re: Alan White kommt nach Deutschland  drucken  weiterempfehlen

gemeinsam mit JJG, Topo und seinem Sohn erlebte ich heute einen denkwürdigen Tag. Alan trat im Rahmen seiner Drumclinic auch auf den Ludwigsburger Trommeltagen auf die eigentlich eine Messe für Drums und Perkussionsinstrumente ist.
Der Konzertsaal des Ludwigsburger Scala war vollgestellt mit den Exponaten verschiedener Herstellerfirmen die für ihre Produkte warben. Natürlich ergibt es einen Höllen Lärm wenn ca. 15 Drummer gleichzeitig sich an diesen neusten Gerätschaften versuchen und so zogen wir uns in den Gang nach draußen zurück um etwas zu plaudern. Eher unerwartet kam dann plötzlich Alan White die Treppe hoch marschiert. JJG und Topo sprachen ihn natürlich direkt an und stellten uns als das deutsche Yes Forum vor das er aber noch nicht kannte. Spontan lud er uns dann Backstage in sein Proberaum ein was dort geschah sollen euch Topo und JJG berichten die auch Fotos gemacht haben. Ich erlebte jedenfalls Alan als humorvollen Gentleman dessen Gehör schon deutlich nachgelassen hat.
Um ca. 19.45 Uhr begann die eigentliche Performance die Alan zunächst alleine bestritt dabei demonstrierte er alle Facetten seines könnens erläuterte seine Beiträge durch persönliche Geschichten und fachlichem darüber hinaus beantwortete er noch Fragen des Publikums.
Zum Schluss kamen dann noch 4 Amateurmusiker aus Hessen auf die Bühne um Owner.., Changes und Roundabout zu spielen was trotz einiger Patzer ziemlich gut kam.
Ich denke Topo und JJG werden auch noch ihre Eindrücke posten deshalb habe ich mich kurz gefasst um nicht alles vorwegzunehmen.
Auch noch mal Grüsse an JJG, Topo und seinem Sohn, schön euch mal kennen gelernt zu haben.



"It's better to burn out than to fade away."
--REST IN PEACE RICK WRIGHT--
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
JJG
Administrator

Beiträge: 5148
Ort: Bad Lobenstein


New PostErstellt: 13.10.08, 09:46  Betreff: Re: Alan White kommt nach Deutschland  drucken  weiterempfehlen

Vorab:

Ich hab mich sehr gefreut Topo & Sohn und Brain kennen zu lernen. Ich brauche nicht gesondert zu erwähnen, dass sie alle sehr nette Menschen und coole Typen sind, mit denen man sich gern auf solchen Veranstaltunegn trifft.

Gegen 12.30 Uhr habe ich die 340 km lange Hinfahrt angetreten und kam wegen des recht geringen Verkehrs zügig voran und war so gegen 15.15 Uhr in Ludwigsburg.

Nach einer kleinen Stärkung hab ich die heiligen Hallen der Ludwigsburger "Scala" betreten. Wie Brain schon geschrieben hat, waren die Räume und Flure mit allen möglichen Schlagwerk-Herstellern gefüllt. Also habe ich mir bei einem kleinen Rundgang erstmal einen Überblick verschafft. Von Alan keine Spur. Aber er war ja erst für 19 Uhr angekündigt.

Am Eingang zur großen Halle habe ich mich dann mit Blick auf die Bühne postiert. Dort hat mich dann Topo gefunden und wir hatten einen netten Plausch. Topo hatte bereits das Glück mit Alan zu reden ...

Das wollte ich natürlich auch, aber der Stand der Firma "Ludwig" war "nur" mit dem Inhaber besetzt. Also habe ich dem Millionär "Bill Ludwig" ein kleines Gespräch aufgedrängt mit der Absicht ihm den Forums-Flyer unter zu jubeln. Er hat diesen auch bereitwillig genommen und mir erklärt, dass Alan für seinen Auftritt probt. Er wolle ihm aber den Flyer übergeben.

Also haben wir zu dritt (Topo, sein Sohn und ich) ein kleines Cafe aufgesucht und etwas getrunken.

Als wir wieder zurück kamen, wurde ich von Brain angesprochen und wir stellten und zu dritt vor den verwaisten Stand von Alan.

Dann kam er die Treppe herauf und wir haben uns natürlich sofort auf ihn gestürtzt. (Ich hing am rechten Bein, Topo am linken Leg und Brain hat ihn umarmt, also konnte er nicht mehr fliehen )

Ich fragte ihn obwir gemeinsame Fotos machen dürfen. Er fragte mich, ob ich der Mann mit dem Flyer sei und bat uns alle in seinen Proberaum !!!
(Topo hatte Alan bereits angekündigt, dass der Chef vom deutschen Yes-Forum kommt )

Also durften die Yes-Knappen die heiligen Hallen des Königs Alan betreten. Das war der Ritterschlag. Dort war sein Schlagzeug aufgebaut und er nahm sich extra Zeit für uns !!!

Wir durften ihm Fragen stellen, die er dann bereitwillig beantwortete. Dazu aber später mehr. Wir haben auch Fotos gemacht und Topos Sohn hat mit der Cam gefilmt. So gab es einen netten Plausch mit Alan. Er ist ein netter und gesprächiger Mensch, dem leider der Jet-Leg anzusehen war. Leider hat er auch schon, wie Brain erwähnte, Probleme mit seinem Gehör.

Dann kamen die Band-Mitglieder in den Proberaum und Mr. Ludwig bat uns freundlich, den Raum zu verlassen ...

Im Saal gab es dann die Verlosung, an die sich der Auftritt von Alan anschloss. Er erzählte von seiner Zeit bei John Lennons Plastic Ono Band und führte verschiedene Rhythmen zu "Perpetual Change", "Owner", "Changes" und "Imagine" vor. Das war sehr interessant. Zudem gab es noch einige kleine Anekdoten und seine Philosophie zum Schlagzeugspiel.

Dann kam die Band und mit einem netten Gespräch über unser Forum endete der schöne Abend mit den Forumsmitgliedern.

So gegen 22 Uhr trat ich die Heimreise an und konnte trotz einiger Nebelbänke die heimatlichen Gefilde gegen 1 Uhr erreichen.

So später noch ein paar Details.


____________________
Das neue Yes- Forum:


[editiert: 13.10.08, 10:11 von JJG]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
JJG
Administrator

Beiträge: 5148
Ort: Bad Lobenstein


New PostErstellt: 13.10.08, 10:21  Betreff: Re: Alan White kommt nach Deutschland  drucken  weiterempfehlen

Hier noch sein Ludwig-Flyer :


____________________
Das neue Yes- Forum:



Dateianlagen:

Scannen0002.jpg (173 kByte, 636 x 828 Pixel)
Anzeige optimiert für beste Darstellung.
Großansicht - speichern

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
GPJ
Mitglied

Beiträge: 758


New PostErstellt: 13.10.08, 10:51  Betreff: Re: Alan White kommt nach Deutschland  drucken  weiterempfehlen

Glückwunsch zu dem tollen Erlebnis für euch vier, bin gespannt auf mehr.






____________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen,
denn Wissen ist begrenzt.

(Albert Einstein )
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
JJG
Administrator

Beiträge: 5148
Ort: Bad Lobenstein


New PostErstellt: 13.10.08, 18:45  Betreff: Re: Alan White kommt nach Deutschland  drucken  weiterempfehlen

Topographic hat mir schon mal was an Bildern geschickt.

Hier mal ein Einzelbild :

http://www.carookee.com/forum/YES-FORUM/depot/135463/3506451


____________________
Das neue Yes- Forum:


[editiert: 13.10.08, 18:58 von JJG]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Eric
Mitglied

Beiträge: 1565
Ort: Hamburg


New PostErstellt: 13.10.08, 21:51  Betreff: Re: Alan White kommt nach Deutschland  drucken  weiterempfehlen

Mensch toll, das hat sich ja richtig für euch gelohnt.

Alan scheint ja richtig ein Star zum Anfassen zu sein.



Send out the Signals deep and loud!
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Stephan Fiedler
Mitglied

Beiträge: 17

New PostErstellt: 13.10.08, 22:57  Betreff: Re: Alan White kommt nach Deutschland  drucken  weiterempfehlen

Hi Leute,

erstmal muß ich dem Macher der Trommeltage ein großes Lob aussprechen. Es war einfach unbeschreiblich geil!
Mit hohem finanziellem Risiko stellt der Vogelmann alleine so was auf die Beine. Toll!!!
Die Veranstaltung ist in dem Sinne keine Messe, eher ein Event der Superklasse.
Alan kam aufgrund guter persönlicher Kontakte nach Ludwigsburg.
Herr Vogelmann kennt die Stars der Szene......alle!
So, nun zu mir.
Die letzten Nächte waren doch sehr kurz. Nur langsam kehrt der Alltag zurück.
Nehme gerade meine erste feste Malzeit seid Tagen zu mir.
Ich liebe Alan, schon als 13jähriger war er mein Idol.
Hätte mir nie träumen lassen mit ihm durch Ludwigsburg fahrend gemeinsam " Endless Dream" zu hören, besser noch (festhalten).....zu singen.
Auch während ich sein Drumset gerichtet habe hatten wir eine tolle Zeit.
Der Mann hat mir Geschichten erzählt..........unglaublich!!!
Die Stöcke die er gestern gespielt hat liegen gerade neben mir. Wahnsinn!!
So, das wars erstmal für heute, muß ja morgen wieder trommeln.
Ich werd noch ein paar Bierchen trinken und dazu ne CD hören.....Talk, talk, listening........er liebt dieses Album! Legt es ein, YES lebt und... sie kommen nächstes Jahr nach Deutschland. Jon ist bei allen Proben dabei.
Das wird schon wieder, die Jungs lieben sich.


Grüße,
melde mich morgen wieder.

Stephan (Trommellehrer bei Marcel Vogelmann)

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
BRAIN
Administrator

Beiträge: 1509

New PostErstellt: 13.10.08, 23:05  Betreff: Re: Alan White kommt nach Deutschland  drucken  weiterempfehlen

    Zitat: Stephan Fiedler
    YES lebt und... sie kommen nächstes Jahr nach Deutschland. Jon ist bei allen Proben dabei.
    Das wird schon wieder, die Jungs lieben sich.
Dieser Satz gefällt mir ganz besonders !



"It's better to burn out than to fade away."
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Maki
Mitglied

Beiträge: 9

New PostErstellt: 13.10.08, 23:33  Betreff: Re: Alan White kommt nach Deutschland  drucken  weiterempfehlen

Hi zusammen,

heute Abend war ein super toller Abend für mich, denn ich war in Waldkirch bei Alan Whites Drumclinic Workshop!



Alan war trotz Jetlak gut drauf, und spielte sich nach wenigen Minuten richtig gut warm.
Die Atmosphäre war super familiär, und Alan erzählte von seinen Jahrzehnten mit YES.

Er sagte unter anderem, dass wenn Musiker so lange miteinander Musik machen, wie er und die anderen Mitglieder von YES, dann kennt man die anderen besser als die eigene Frau.

Es war keinerlei Rede von Johns Krankheit, oder dass er auf der kommenden Tour nicht dabei sein wird, wobei wir natürlich von Deutschland sprachen.

In sofern freue ich mich auf ein weiteres Live-Konzert mit YES, und das bedeutet für mich automatisch, dass John Anderson der Sänger dabei ist!

YES ohne John Anderson ist möglicherweise gute Musik, aber eben nicht YES!!!

Viele Grüße,
Martin aus Freiburg

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
JJG
Administrator

Beiträge: 5148
Ort: Bad Lobenstein


New PostErstellt: 14.10.08, 00:22  Betreff: Re: Alan White kommt nach Deutschland  drucken  weiterempfehlen

@ Stephan Fiedler - schön, dass Du was geschrieben hast. Vielleicht kannst Du ein paar Dialoge, die Du mit Alan geführt hast, posten.

Vielleicht könntest Du auch noch was zur Band schreiben, die Alan begleitet hat. Ein Bandname wurde ja leider nicht genannt.

@ Maki - es hat sich gelohnt gell ?

Das eingestellte Bild ist übrigens von Topo. Es werden weitere folgen. Leider ist mein Fotoapparat in Alans Proberaum runter gefallen. Er ist zur Reparatur, also musst ihr noch ein wenig warten. Ggf. gibt es für die Forumsmitglieder noch eine kleine Überraschung.


____________________
Das neue Yes- Forum:
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Stephan Fiedler
Mitglied

Beiträge: 17

New PostErstellt: 14.10.08, 01:59  Betreff: Re: Alan White kommt nach Deutschland  drucken  weiterempfehlen

Leute,

ich komm nicht ins Bett. Ich trinke Bier und höre gerade Endless Dream auf Youtube. Der Gitarrenpart....Hölle. Die Band hat damals so gut geklungen. Trevor ist mehr YES als die Meisten erkennen.
Er ist der Patenonkel seiner Kinder! Ich mach mir noch ein Bier auf
und hör mir das Solo noch ne Stunde an. Alan spielt ja auf der Clinic-Tour
meine Snare. Alan ist ein feiner Mensch, sehr viel Spirit.
Und Leute, ich hab mit ihm in einem kleinen Raum getrommelt...es gibt und gab nur wenige die so spielen können.Ein Traum! Der Typ klingt....unbeschreiblich. Er hat auch viele Songs von Yes geschrieben.

http://de.youtube.com/watch?v=xxU-eD_EmZU

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
JJG
Administrator

Beiträge: 5148
Ort: Bad Lobenstein


New PostErstellt: 14.10.08, 12:04  Betreff: Re: Alan White kommt nach Deutschland  drucken  weiterempfehlen

    Zitat: Stephan Fiedler
    Er ist der Patenonkel seiner Kinder! Ich mach mir noch ein Bier auf
    und hör mir das Solo noch ne Stunde an. Alan spielt ja auf der Clinic-Tour
    meine Snare. Alan ist ein feiner Mensch, sehr viel Spirit.
Stimmt Alan ist ein Superdrummer ohne Star-Allüren.

Oha das Bier ,

Wer ist wessen Patenonkel ? Trevor ist Patenonkel von Alans Kindern, oder umgekehrt ?


____________________
Das neue Yes- Forum:
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Fragile
Moderator

Beiträge: 1649


New PostErstellt: 14.10.08, 13:00  Betreff: Re: Alan White kommt nach Deutschland  drucken  weiterempfehlen

Freut mich, dass ihr so einen schönen Tag hattet. Da wird man mal wieder richtig neidisch.

Ich hab Alan zwar noch nie persönlich getroffen, auf mich macht er aber auch einen sehr sympathischen Eindruck, hab ja schon das eine oder andere Interview mit ihm gesehen, auch auf seinem Boot.

Hab mir auch gerade Endless Dram angeschaut. Und da sage mir noch mal einer, Alan drischt nur stumpf vor sich hin.


____________________
SCHINDLERIA PRAEMATURUS
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
JJG
Administrator

Beiträge: 5148
Ort: Bad Lobenstein


New PostErstellt: 14.10.08, 21:16  Betreff: Re: Alan White Drumclinic  drucken  weiterempfehlen

Alan im Proberaum


____________________
Das neue Yes- Forum:


[editiert: 14.10.08, 21:19 von JJG]



Dateianlagen:

Kopie von IMGP2875.JPG (461 kByte, 1.280 x 960 Pixel)
Anzeige optimiert für beste Darstellung.
Großansicht - speichern

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
JJG
Administrator

Beiträge: 5148
Ort: Bad Lobenstein


New PostErstellt: 14.10.08, 21:18  Betreff: Re: Alan White Drumclinic  drucken  weiterempfehlen

Alan auf der Bühne :


____________________
Das neue Yes- Forum:


[editiert: 14.10.08, 21:20 von JJG]



Dateianlagen:

Kopie von IMGP2886.JPG (624 kByte, 1.536 x 1.152 Pixel)
Anzeige optimiert für beste Darstellung.
Großansicht - speichern

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Topographic
Mitglied

Beiträge: 675


New PostErstellt: 15.10.08, 21:03  Betreff: Re: Alan White kommt nach Deutschland  drucken  weiterempfehlen

Das waren zwei wirklich unterschiedliche Events:
Alan White in am Sonntag in Ludwigsburg inmitten eines unglaublichen Schlagzeugaufkommens, wo es aus jeder Ecke klopfte und dröhnte – und Alan White bei seiner Drum“sprechstunde“ am Dienstag in Karlsruhe, was in ehrfurchtsvoller Stille und in edlem Ambiente schon einem Auftritt im Festspielhaus Baden-Baden glich.

Man muss das wirklich erst mal realisieren: Die Helden von einst, unnahbar und unerreichbar, stehen dann – ich ging in Ludwigsburg nur die Treppe hoch – unvermittelt an der Tür, am Ludwigstand - wie ein Vertreter. Schon fast gelangweilt, lungern Bill Ludwig und Alan White an die Wand gelehnt hinter ihrem Stand herum und warten auf – ja, auf was immer da kommt. Fans, Käufer, Besucher. Kein Problem, ein minutenlanges Gespräch zu führen, alles zu fragen (vor lauter Aufregung in Kohlschem Dummdeutschenglisch) was man sich vorher ausgedacht hat, für Fotos zu posieren (mein Gott, der Akku liegt zu Hause, die Digispiegelreflex funzt nicht – kein Problem für Alan, der geduldig, freundlich, aufmunternd die Situation überspielt, bis die kleine Digi im Anschlag ist, die Hand schüttelt – oh, ich hab da noch was vergessen, die Autogramme auf die Tourprogramme – Alan macht sich über Chris lächerlich- so wolle er auf keinen Fall aussehen – ich hatte die falsche Seite aufgeschlagen, er erzählt Bill Ludwig dass dieses Gekringel Jons Autogramm sei, ein besonders schönes sogar – und dann gibt er sich richtig Mühe eine besonders schöne Unterschrift ins Buch zu schreiben)und dabei – neben so viel Coolness, die Alan ausstrahlt, überhaupt nicht zu bemerken, wie beinahe überfordert man selbst mit der Situation ist. Dass er das deutsche YES-Forum ( dass es das gibt, hunderte von aktiven Menschen, die seine Clinic-Tour und alles von YES promoten – so was Ähnliches hatte ich ihm jedenfalls erzählt – hat ihn sehr beeindruckt)noch in seinen Probe- und Cateringraum mitnimmt und uns, nachdem er über so vieles erzählt hat – CIRCA, WHITE, die YESTour, Jon; Benoit David (a really nice guy), seine Kompositionen, seine Stellung als Streitschlichter bei YES…Jans Spezialfragen… auch noch ein „Privatdrumming“ gibt – und wir uns auf seine Frage, welches Lied er uns vorgetrommelt habe, so richtig blamieren - und wir schließlich auch noch an den Proben mit der Band teilhaben dürfen (alle dudeln das Lied mit der Stimme, Alan trommelt dazu und zeigt den Schluss, das war`s!)…oh, ein Ereignis, das ich erst langsam verarbeiten kann…

Natürlich auch Alans Auftritt: trotz Jetlag große Klasse, vor allem auch, dass er mit einer Band spielte, deren Sänger richtig gut war!
Dazu das Treffen mit Brain und dem CHEF – so was sie ein Forumstreffen war mir ja völlig fremd – die beide unglaublich nett sind – das Ganze für 9 Euro Eintritt: ein wahrhaft denkwürdiges Erlebnis, das in Gedanken (und beim Schreiben) kaum zu strukturieren ist.

In Karlsruhe dann – wir kamen etwas zu spät – eine Stille im Publikum wie in der Kirche. Bill Ludwig stand auf der Bühne und führte mit seinen Percussioninstrumenten die Vertonung des Filmes – oder Hörspieles – „Duell in Tombstone“ vor – sehr lustig – und ich hab mich einfach getraut zu lachen!

Auch als Alan kam, erschien mir mein „wohoow“ im Nachhinein etwas unpassend – was meiner Begeisterung keinen Abbruch tat. Alan ist sichtlich unvorbereitet, seine Geschichten enden irgendwo, wenn er nicht weiter weiß, bittet er um Fragen…Er ist zunächst sehr motiviert, dann aber lässt seine Lust etwas nach, die rund 20 Zuhörer aus der Reserve zu locken, lässt sogar das Sezieren von Owner weg und hat stattdessen „Machine Messiah“ in voller Länge im Gepäck – wow!, was für ein Erlebnis!

So richtig viel Neues hat Alan an den beiden Tagen nicht erzählt. Ja, dass die US-Tour nach Weinachten für sechs Wochen an der Westküste fortgesetzt wird, dass man plane, im Sommer 09 nach Europa zu kommen, aber nichts sicher ist, dass man plane eine neue CD aufzunehmen, nach der Tour 09, egal wie der Säger dann heißt, dass auch er Benoit als Zweitbesetzung ansieht und auf Jons Rückkehr hofft – wenn auch nicht so richtig dran glaubt, dass sie Machine Messiah geprobt haben und dieser Titel sicher im Set ist, dass Roger Dean das Stagedesign entworfen hat…dass er nicht nur bei Imagine sondern auch bei „My Sweet Lord“ getrommelt hat – ah, und dass er hofft, dass wir alle auch zu den Deutschlandkonzerten von YES nächstes Jahr kommen werden…

Ich lasse mir ein paar Fotos vom Sonntag signieren (“You are stalking me,hehe?“)und beschließe, den Gig morgen sausen zu lassen, ich möchte nicht schon wieder einer von zehn sein, die da als YESFan auffallen, zu peinlich…

Was das wirklich Besondere an Alan Whites Auftritten war: Auf der Bühne mit YES sitzt er immer im Hintergrund, kaum zu sehen, hier ist er Mittelpunkt der Bühne, die totale Präsenz und es entfaltet sich seine ganze Persönlichkeit. Beeindruckend. Was für ein freundlicher, zuvorkommender Gentleman er ist, keine Allüren, einfach präsent für alle, die gekommen sind – eine faszinierende Begegnung. Vielleicht sollte ich morgen doch noch einmal…



And for a moment when our world had filled the skies
Magic turned our eyes


____________________
Please mind the gap between the train and the platformedge!
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
JJG
Administrator

Beiträge: 5148
Ort: Bad Lobenstein


New PostErstellt: 15.10.08, 23:28  Betreff: Re: Alan White kommt nach Deutschland  drucken  weiterempfehlen

@ Topo - Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen.

Aber nun muss ich leider abtreten, als CHEF, wie Du sagst. Denn es darf mir nicht passieren, das Drumming eines meiner Lieblings-Songs aus der "Rabin-Phase" nicht zu erkennen. Das Ihr (Brain und Du) das auch nicht erkannt habt, ist für mich keine Ehren-Rettung. Es ist auch keine Rechtfertigung, das Alan nicht das Intro von "Changes" gespielt hat.
Also gehe ich in mein stilles Kämmerlein und ziehe mich zurück. Ich gelobe Besserung und werde mich in den nächsten Monaten noch intensiver mit Yes beschäftigen und noch viele Beiträge hier einstellen. Als Strafe war mir ja auch gleich noch meine Digi aus der Hand gefallen. Also habe ich mich schon mächtig vor Alan blamiert und es werden wohl noch Kosten für einen neuen Fotoapparat anfallen. Das geschieht mir recht.

Dennoch war es mir wert zu Alan's Clinic zu fahren. Auch wäre ich gern bei den anderen Gigs dabei gewesen. Leider ist aber dafür die Entfernung zu weit. Dabei wollte ich noch so viele Fragen stellen. Aber man kann nicht alles haben.

Auf den Programm stand eigentlich noch:

  • Booklets signieren lassen, eines davon als Preis für das Weihnachts-Yes-Quiz
  • Alan nach seiner persönlichen Sicht zur Zukunft von Yes zu fragen
  • weitere Fragen zu den Songs und Hintergründen zu erfragen

Wenn ich Alan richtig verstanden habe, soll wohl noch eine Single eingespielt werden und Alan hat sich mit Chris bereits dafür getroffen und geprobt. Ich hoffe es wird was draus. Für Yes wäre das ganz wichtig, auch mit neuem Material auf Tour zu gehen, auch wenn es nur sehr wenige Songs wären und Mr. David singt. Als Toursingle, die zu den Konzerten abgeboten würde, könnte ich mir das gut vorstellen. Aufgrund der Kürze der Zeit (bis 4. November - Tourbeginn) wird wohl nix draus.

Also bleibt mir nur die Hoffnung, dass meine Helden der Sprung über den großen Teich schaffen und im nächsten Jahr Konzerte geben.



____________________
Das neue Yes- Forum:
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
BRAIN
Administrator

Beiträge: 1509

New PostErstellt: 16.10.08, 00:16  Betreff: Re: Alan White kommt nach Deutschland  drucken  weiterempfehlen

    Zitat: JJG
    Als Strafe war mir ja auch gleich noch meine Digi aus der Hand gefallen. Also habe ich mich schon mächtig vor Alan blamiert und es werden wohl noch Kosten für einen neuen Fotoapparat anfallen. Das geschieht mir recht.
ja, das war schon ein Brüller.
Ein Fanfotoshooting und keine Kamera funktionierte richtig!
@Nina, nimm lieber 3 oder 4 Apparate zu Wakey mit.



    Zitat: JJG
    Wenn ich Alan richtig verstanden habe, soll wohl noch eine Single eingespielt werden und Alan hat sich mit Chris bereits dafür getroffen und geprobt.
das habe ich auch so verstanden und auch das er deswegen letzte Woche noch mit Chris zusammen war.
Zu David meinte er das man seine Stimme kaum von Andersons Stimme unterscheiden könne woraus ich schliesse das er die Gesangsparts sehr Werktreu singen wird. Mir persönlich ist das auch lieber denn schon beim Gesang der Clincband hat mich einiges gestört ob wohl das ein sehr guter Sänger war.



"It's better to burn out than to fade away."
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Topographic
Mitglied

Beiträge: 675


New PostErstellt: 16.10.08, 15:55  Betreff: Re: Alan White kommt nach Deutschland  drucken  weiterempfehlen

    Zitat: JJG
    Aber nun muss ich leider abtreten, als CHEF, wie Du sagst.
Das Pensionsalter hast du noch lange nicht erreicht.


    Zitat: JJG
    Denn es darf mir nicht passieren, das Drumming eines meiner Lieblings-Songs aus der "Rabin-Phase" nicht zu erkennen. Es ist auch keine Rechtfertigung, das Alan nicht das Intro von "Changes" gespielt hat.
Doch, genau das ist es. Wir haben alle an ein Intro gedacht!
    Zitat: JJG
    Als Strafe war mir ja auch gleich noch meine Digi aus der Hand gefallen. Also habe ich mich schon mächtig vor Alan blamiert und es werden wohl noch Kosten für einen neuen Fotoapparat anfallen. Das geschieht mir recht.
Was geht? Der Tag war senationell. Da waren die paar seltsam gelaufenen Dinge nur Peanuts. Alan hat auch nur gelacht, als er bei Machine Messiah kurz völlig aus dem Rhythmus war - ohne auch nur einen Gedanken daran zu verschwenden, welche Strafe ihn den nun treffen sollte.
    Zitat: JJG
    Dennoch war es mir wert zu Alan's Clinic zu fahren. Auch wäre ich gern bei den anderen Gigs dabei gewesen. Leider ist aber dafür die Entfernung zu weit. Dabei wollte ich noch so viele Fragen stellen. Aber man kann nicht alles haben.
Was wolltest du denn noch?
Na ja, vielleicht sollten wir der Ehrlichkeit halber doch noch diese kleine Geschichte erzählen:
Alan fragte nach Jans Telefonnummer (der Chef vom Yesforum zählt halt am meisten) für den Fall, dass er oder YES mal irgendeine Promoaufgabe fürs Forum hätten. Nach der Clinic, als wir noch zum netten Plausch zusammenstanden, klingelte das Handy. Es war Alan!! Ob wir noch einen Augenblick Zeit hätten und ihm aushelfen könnten. Wir gingen hoch - und trafen nicht nur Alan, sondern eine ganze Anzahl netter Groupies. Alan schüttelte den Kopf und meinte: Too much. Natürlich haben wir gerne geholfen.
    Zitat: JJG
    Auf den Programm stand eigentlich noch:

    - Booklets signieren lassen, eines davon als Preis für das Weihnachts-Yes-Quiz
Und was sollten Brain und ich dann gewinnen können?



And for a moment when our world had filled the skies
Magic turned our eyes


____________________
Please mind the gap between the train and the platformedge!
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
BRAIN
Administrator

Beiträge: 1509

New PostErstellt: 16.10.08, 22:08  Betreff: Re: Alan White kommt nach Deutschland  drucken  weiterempfehlen

    Zitat: Topographic
    Wir gingen hoch - und trafen nicht nur Alan, sondern eine ganze Anzahl netter Groupies. Alan schüttelte den Kopf und meinte: Too much. Natürlich haben wir gerne geholfen.
aber das hättest du doch gar nicht erzählen sollen !



"It's better to burn out than to fade away."
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Stephan Fiedler
Mitglied

Beiträge: 17

New PostErstellt: 16.10.08, 22:46  Betreff: Re: Alan White kommt nach Deutschland  drucken  weiterempfehlen

Heijeijei,

genau nach meinem Geschmack! Wer ist denn morgen im Schwarzwald dabei?
Ich und Herr Vogelmann sind dort. Ich hoffe, er macht morgen das Ding mit Bill. Das war letztes Jahr in Ludwigsburg der knaller!
Außerdem möchten wir morgen ordentlich einen trauf machen, bevor wir am späten Morgen die Jungs zum Flughafen fahren. Mein Video mit Alan kann ich leider hier nicht hochladen. Habs gestern probiert.

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Topographic
Mitglied

Beiträge: 675


New PostErstellt: 16.10.08, 23:05  Betreff: Re: Alan White kommt nach Deutschland  drucken  weiterempfehlen

    Zitat: Stephan Fiedler
    Heijeijei,

    genau nach meinem Geschmack! Wer ist denn morgen im Schwarzwald dabei?
    Ich und Herr Vogelmann sind dort. Ich hoffe, er macht morgen das Ding mit Bill. Das war letztes Jahr in Ludwigsburg der knaller!
    Außerdem möchten wir morgen ordentlich einen trauf machen, bevor wir am späten Morgen die Jungs zum Flughafen fahren. Mein Video mit Alan kann ich leider hier nicht hochladen. Habs gestern probiert.
Morgen pack ich`s leider nicht wegen der Buchmesse. Aber richte dem Herrn Vogelmann unseren größten Dank aus für seine Initiative, Alan zu holen. Das waren ein paar unvergessliche Stunden. Und frag Alan, ob das stimmt, mit der neuen Single... Kannst uns ruhig noch ein bisschen mehr erzählen, Stefan, wir sind gespannt!!



And for a moment when our world had filled the skies
Magic turned our eyes


____________________
Please mind the gap between the train and the platformedge!
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Stephan Fiedler
Mitglied

Beiträge: 17

New PostErstellt: 17.10.08, 01:36  Betreff: Re: Alan White kommt nach Deutschland  drucken  weiterempfehlen

Sorry Leute für meine Falschschreibung......trauf machen..hähähä
Also, wer kommt morgen? Besonders Bill Ludwig braucht den Erfolg.
Er ist eben kein Millionär. Ganz im Gegenteil. Der dreht jeden Dollar fünfmal rum.
Bitte kommt, macht es möglich und laßt uns zusammen diese Momente genießen.
Eines ist sicher, das gibt es nie wieder.
Ach, ganz vergessen.......Trevor ist der Patenonkel von Alan's Kinder und..........Frau White hat sich mal ein Hängebauchschwein gekauft.
Tatsache, Familie White und Hoover, das Schwein.
Bis morgen!

Grüße
Stephan

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
JJG
Administrator

Beiträge: 5148
Ort: Bad Lobenstein


New PostErstellt: 17.10.08, 09:33  Betreff: Re: Alan White kommt nach Deutschland  drucken  weiterempfehlen

@ Stephan - ich kann leider nicht kommen, siehe PN

@ Topo - ich hab natürlich immer was in der Hinterhand, was die Rätselpreise betrifft. Ich bekomme doch ein riesiges Budget von carookee und bei Carl Palmer war ich ja gestern auch noch

@ Brain - das der Topo alles erzählen muss ...

Ich wünsche allen, die noch mal zu Alan fahren viel Spaß. Jeder der die Gelegenheit dazu hat, sollte sie nutzen, zumal Alan auch ein Star zu anfassen ist.

Mir bleibt nur die Hoffnung, dass Herr Vogelmann weiter solche Events organisiert und er verdient meinen uneingeschränkten Respekt. Vielleicht werden die Redakteure in der Fachpresse (eclipsed und co.) auch mal auf solche Veranstaltungen aufmerksam.

Ich glaube dann würden noch mehr Fans kommen, die vielleicht noch größere Anfahrtswege,wie ich, auf sich nehmen.

Ein paar Bilder kommen in den nächsten Tagen noch hier in diesem Thread.


____________________
Das neue Yes- Forum:
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
JJG
Administrator

Beiträge: 5148
Ort: Bad Lobenstein


New PostErstellt: 23.11.08, 18:40  Betreff: Re: Alan White kommt nach Deutschland  drucken  weiterempfehlen

    Zitat: JJG
    Ein paar Bilder kommen in den nächsten Tagen noch hier in diesem Thread.
Leider muss ich Euch noch vertrösten, denn meine Kamera ist verschollen. D.h. mein Händler hat sie ans Werk geschickt und sie wurde bis jetzt nicht mehr gefunden.

Ob die Leute bei Fuji auch Yes-Fans sind ?

Aber eine Weihnachtsüberraschung wird es für die Mitglieder hier im Forum noch geben.


____________________
Das neue Yes- Forum:
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
BRAIN
Administrator

Beiträge: 1509

New PostErstellt: 23.11.08, 19:05  Betreff: Re: Alan White kommt nach Deutschland  drucken  weiterempfehlen

    Zitat: JJG
      Zitat: JJG
      Ein paar Bilder kommen in den nächsten Tagen noch hier in diesem Thread.
    Leider muss ich Euch noch vertrösten, denn meine Kamera ist verschollen. D.h. mein Händler hat sie ans Werk geschickt und sie wurde bis jetzt nicht mehr gefunden.
die Kamara scheint vom Pech verfolgt zu sein!



"It's better to burn out than to fade away."
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Design © trevorj