Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
  YES

WIR SIND UMGEZOGEN!!!




Unser neues Forum findet ihr unter:

YES - Das Deutsche Forum


Wir würden uns freuen, euch in unserem neuen Forum begrüßen zu dürfen!

Euer Mod-Team
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender BookmarksBookmarks
Achtung Spoiler !!! Setlist des ersten Konzertes der Tour !!

Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2, 3
Autor Beitrag
Master Blaster
Mitglied

Beiträge: 20

New PostErstellt: 21.04.04, 09:06  Betreff: Re: Achtung Spoiler !!! Setlist des ersten Konzertes der Tour !!  drucken  weiterempfehlen

Moin Moin!
Nun ja, das alte Leiden der Set-List!
Ein kleiner Schwenk über die vergangenen YES-Tourneen (Set-List) bestätigt: Die 80-ziger werden total vernachlässigt!
Unverständlich, gab es doch damals unmengen von gutem Material!
Und jetzt zum 35-jähigen Jübiläum geben sie nur Rhythm of love zum Besten! Wo ist Love will find away, Walls, The calling, ganz zu schweigen das komplette Songmaterial vom Besten Album 90125?!?!?!?
Gut Wonder Stories und Soon sind dabei, aber wiedereinmal totgespielte Nummern wie: I`ve seen good people, Roundabout.........
Nix gegen Jon Anderson, aber als Trevor Rabin auch mit an Bord war, gabs einfach die Beste Musik!!!!!!!!!!!
Trevor Rabin, wo bist du????????????????????

Gruß Master Blaster

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Martyn
Moderator

Beiträge: 691
Ort: Dresden


New PostErstellt: 21.04.04, 13:11  Betreff: Re: Achtung Spoiler !!! Setlist des ersten Konzertes der Tou  drucken  weiterempfehlen

Hallo Master Blaster und alle anderen,
Ausrufezeichen in Masse werden nicht ausrufender; so viele Fragezeichen nicht fragender, (meinem Geschmack nach sind 3 Zeichen optisch am wirkungsvollsten, mehr sind inflationär) ein "Bestes" Album mit einem groß geschriebenen "B" nicht besser.
ABER, es zeigt ein wenig Hardliner-Charakter.
Ich verstehe das etwas (siehe mein Beitrag weiter oben). Ich müßte mit meinem Alter (45) eigentlich härter die frühere, klassische YES-Linie vertreten, mache ich aber auch nicht. Warum,...die Rabin-Ära gefällt mir erfrischend gut und Verschleißerscheinungen gab es zu jeder Zeit, schlechte Stücke auch.
Martyn

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
SallyKhatru
Mitglied

Beiträge: 468
Ort: Hormersdorf


New PostErstellt: 21.04.04, 18:32  Betreff: Re: Achtung Spoiler !!! Setlist des ersten Konzertes der Tour !!  drucken  weiterempfehlen

He, ich will nur mal klarstellen: Ich habe damit nicht sagen wollen, dass Wakeman der unbestritten beste Keyboarder ist, auch wenn er mein persönlicher "Liebling "ist. Es war mehr eine Metapher. Ich wollte damit nur sagen, dass Awaken und Wakeman irgendwie zusammengehören, auch wenn ich nicht bezweifle, dass Igor das wunderbar gepsielt hat. Igor ist unglaublich talentiert ( nicht nur am Keyboard) und ich würde nichts auf ihn kommen lassen. Genauso hab ich den MUnd nicht zu gekriegt als ich Tom Brislin CTTE spielen sah. WOW, ich finde, er hat viel zu wenig Sufmerksamkeit, aber wer weiß aus welchen Gründen. Ich wollte eigentlich nur sagen, dass die Rabin Songs ohne Rabin nicht so einen Spaß machen, soll Chris Squire etwa seine Vocals singen?
Die Rabin Ära lässt sich nicht wieder zurückholen, ich denke nicht, dass Rabin nochmal zu YES zurückkehren wird. Vielleicht für ein Konzert, aber das wars. Ich mag seine Sachen wirklich und hätte mich über Walls, The Calling, LOve will Find a way, It can Happen, Leave it... total gefreut, aber nicht ohne Trev. Das ist meine Meinung. An der setlist kann man nichts mehr ändern, also seht´s positiv.
Ihr könnt euren Frust, Willen,... was auch imemr ja bei www.forgottenyesterdays.com zum Ausdruck bringen. Dort gibts alles zu den vergangen Touren ( auch denen mit Trevor) und ihr könnt abstimmen, welches Lied ihr hören wollt.

Im Moment haben wir halt das Classic Line Up und ICH finde es vernünftig, dass ie viel classics spielen, obwohl manche wirklich immer und immer wieder gespielt werden, mich aber nie langweilen.

Und bitte hör auf an der Schreibweise rumzumeckern, Martin. ich krieg ja Komplexe und trau mich bald nichts mehr zu schreiben. Es ist nur ein Forum. Bei einem Gespräch verspricht man sich auch und kanns nicht mehr löschen.

www.sallyskhatru.com
Keep on rockin´! Yes will never end!
Nous sommes du soleil
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden YIM-Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Master Blaster
Mitglied

Beiträge: 20

New PostErstellt: 21.04.04, 20:47  Betreff:  Re: Achtung Spoiler !!! Setlist des ersten Konzertes der Tour !!  drucken  weiterempfehlen

Hallo Sally, bin genau deiner Meinung!
Das ..........rumgelabere mit der Schreibweise, so ein Schwachsinn!
Hab gedacht ich bin hier in einem Forum mit gesundem menschenverstand!
Is aber anscheinend nicht so!
Nicht wahr Martin oder Martyn wie auch immer!
Gruß
Master Blaster

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Yes
Mitglied

Beiträge: 18
Ort: Würzburg

New PostErstellt: 21.04.04, 21:56  Betreff: Re: Achtung Spoiler !!! Setlist des ersten Konzertes der Tou  drucken  weiterempfehlen

Hallo zusammen
1. Zur Setlist. Ich finde sie sehr gut. Natürlich kann man es nie allen Recht machen. Ein Glück für Yes, das wir nicht die Setlist bestimmen, sonst würde das Konzert 15 Stunden dauern. Ich persönlich finde Klasse, das Mind Drive gespielt wird. Dies ist ein echt genialer Song, der für uns live noch unbekannt ist.
2. Zu den Keyboarden. Mir gefiel Igor auf der House of Yes- DVD auch sehr gut. Awaken spielte er wirklich klasse. Gefällt mir sogar besser, als auf der Keys- DVD. Natürlich sind alle Musiker, die bei Yes gespielt haben und es noch tun hervorragende Musiker. Gut, Tom Brislin gefällt mir nicht so sehr.
Close to the edge war zwar ganz gut, sonst ist er mir nur durch, sorry, sein albernes rumgehampel aufgefallen. Gerade wenn man Starship Trooper von Keys mit Rick mit der Version der Symphonic Tour vergleicht, da liegen für mich schon gewaltige Unterschiede dazwischen. Aber das ist meine Meinung.
3. Vielleicht können wir das rumzicken wegen Rechtschreibung hier sein lassen. Yes macht musikalisch anspruchsvolle Musik, da sollten die Fans auch ein bisschen Niveau zeigen.

From this moment on we share the world
Yes

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Martyn
Moderator

Beiträge: 691
Ort: Dresden


New PostErstellt: 21.04.04, 22:32  Betreff: Re: Achtung Spoiler !!! Setlist des ersten Konzertes der Tour !!  drucken  weiterempfehlen

Hallo Sally, hallo Master Blaster,
bleibt mal bitte ganz ruhig. Ich habe nicht über jemandens Schreibweise gemeckert, sondern (bitte richtig lesen) aus der Schreibweise Schlüsse gezogen, denn diese ist nun mal außer Inhalt, Ausdruck und Stil Spiegelbild des jeweiligen Autors. Tut mir leid, wenn das mißverstanden wurde.
Ich habe nichts weiter gemacht, als daraus und aus dem Inhalt festzustellen, daß Du Master Blaster eben ein überdeutliches und extremes Statement abgegeben hast. Na und, kannst Du doch machen. Meist führen gerade extreme Meinungen zu fruchtbaren und kontroversen Diskussionen.
Du Sally schreib ruhig weiter Deinen Stil so wie es Dir in die Tasten prasselt. Wenn Deine Beiträge plötzlich fehlerlos wären, wäre es eben nicht mehr Deine Art, da würde mir was fehlen. Und manchmal sind Fehler auch unfreiwillig lustig...
"Martin" ist zwar richtig, war aber als nickname nicht mehr frei, deshalb mit Ypsilon.
freundliche Grüße
Martyn

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Nonsuch
Mitglied

Beiträge: 142

New PostErstellt: 22.04.04, 11:47  Betreff: Re: Achtung Spoiler !!! Setlist des ersten Konzertes der Tour !!  drucken  weiterempfehlen

Oops, jetzt geht´s ja richtig ab hier - 8 Postings in 24 Stunden!
Warum denn so verbissen?
Über Geschmack lässt sich nun mal nicht streiten, denn die Geschmäcker sind eben verschieden.
Ich bin da nicht so verbissen, was das angeht vonwegen "der darf nicht das von dem spielen" oder "wenn der jetzt aber das von dem spielt, ist das längst nicht so gut wie von dem" etc. etc. .
Bei Fans finde ich solche Statements manchmal schon anmaßend - natürlich habe ich zu diesem und jenem eine eigene Ansicht, die kann man auch kundtun - aber wenn ein Anderer anderer Ansicht ist - wozu soll man darüber streiten, was richtig oder falsch ist? Ich finde, es gibt kein Richtig oder Falsch!
Und selbst wenn Mitglieder der Band so etwas ablassen ("Die Band mit Horn als Sänger ist nicht Yes!" oder "Rabin-Stücke zu spielen ist unter meiner Würde!" oder was auch immer kolportiert wird), so haben sie vielleicht eher eine "Berechtigung" dazu, aber ich finde es nicht okay. Natürlich - "to be in a band" mag eine Erfüllung, eine Lebensaufgabe sein - aber in erster Linie ist es doch mal ein Job! Dem Zuhörer etwas zu geben - und da ist es mir ehrlich gesagt wurscht, ob ein Howe oder ein Rabin klampft!

Ich habe dieser Tage mal wieder "Where the lens is wide" gehört - ein Boot von einem USA-Konzert der Drama-Zeit. Downes an den Keyboards ist absolut nicht zu bemäkeln. Tja, und Horn?! Er tat sein Bestes und eine Ähnlichkeit der Stimmen war wirklich nicht von der Hand zu weisen. Und durch den üblichen Side-Gesang, insbesondere von Squire und auch von Howe war die Authentizität schon recht groß. Ich fand eigentlich - abgesehen vor der ziemlich grottenschlechten Aufnahme - die Ansagepassagen von Horn zwischendrin recht lahm, nicht seinen Gesang. Aber - siehe "La, lalala lala la - ah, Mr. Rick Wakeman, on Keyboards! " (Yessongs) - das war für mich schon früher immer die Stelle, an der ich grinsen musste: wie piepsig klingt einer, der gesanglich so gut drauf ist!!

Beim Gesang ist es eben schwer - siehe Genesis! Meine erste post-Gabriel-LP, die ich gehört habe, war "Seconds Out!" Die Studio-LP´s mit Gabriel habe ich erst viel später gehört. Ich fand den Gesang von Collins bei den alten Stücken nicht schlecht, obwohl er logischerweise nicht Gabriels Timbre treffen konnte (ich fand immer: der klang schon "alt" als er noch jung an Jahren war) - später fiel mir dann aber auf, dass er - wie soll ich sagen - die Songs ohne "Seele" sang, irgendwie runternudelte, dabei halt den Clown spielte (It´s one o`clock and time for lunch) - und das machte den großen Unterschied aus.
Außer der Ähnlichkeit der Stimmen hat sich Horn bei den Yes-Songs wirklich reingelegt - und das hört man auch! Und es kam ja auch nicht von ungefähr, dass das US-Publikum ihm gegenüber damals erheblich toleranter war als die Briten.

Was mich auf der Symphonic Tour verblüfft hat, war die Tatsache, mit welcher Selbstverständlichkeit Tom Brislin die komplexen Keyboard-Passagen spielte - das zu "lernen" ist sicher nicht einfach. Auch Khoroshev hat seine Sache recht gut gemacht (bis auf "Awaken", aber das ist eine rein persönliche Auffassung), wobei er halt rein optisch nur wie ein kleiner Bruder von Wakeman aussah, aber auch das steht auf einem anderen Blatt. Auch Wakeman klingt heute anders - allein schon durch die Technik, die sich in den letzten 30 Jahren gerade keyboardmäßig sehr verändert hat. Und ein Synth klingt nun mal anders - und schlechter! - als eine Kirchenorgel!
Die Tatsache, dass er seinen alten Moog mit auf Tournee schleift, ist doch reine Show. Brauchen würde er ihn nicht unbedingt - genauso wie Squire mit seiner Dreihalsigen - das ist was fürs Auge und hat Nostalgiewert! Mehr nicht.

Ich hatte überlegt, ob ich dieses Jahr wirklich gehen soll - da ich ja letztes Jahr war - und mich dann anhand der Setlist aus USA doch überzeugen lassen. Ich wäre gerne nach Frankfurt gegangen, aber ausgerechnet an dem Tag hat meine Frau Hochzeitstag, also dann nach Karlsruhe.
Ich bin gespannt auf die "anderen" Stücke und darauf, wie sie die Stücke vom letzten Jahr jetzt spielen.

Zum Schluss: ich habe überlegt, ob ich Martyns "Rechtschreib-Einwurf" kommentieren soll oder nicht. Doch, ich mach´s: Das, was er erwähnt hatte, war mir auch aufgefallen. Mit dem was jetzt kommt, meine ich weder jemanden persönlich, noch soll sich jemand auf den Schlips getreten fühlen. Es ist nicht auf dieses Forum bezogen, sondern ganz allgemein meine Ansicht:
Wenn man das Web durchforstet, findet man jede Menge Foren, in denen abgelassen, gegiftet & gegeifert wird. Und so etwas geht in 99,9% aller Fälle auch mit einer Ausdrucks-, verbunden mit einer Rechtschreibweise einher, die schlicht furchtbar ist. So was findet man oft genug in Leserbriefforen der Zeitungen, leider. Verdreher, die im Eifer des Gefechts auf der Tastatur passieren - kein Thema. Aber wenn jemand verbal "rumwütet" und das mit Fehlern verbunden ist, lässt sich so etwas nur schwer lesen, manchmal auch nicht verstehen und ich kann denjenigen einfach nicht ernst nehmen. Das ist für mich kein Diskussionspartner. Ich meine schon, dass man in einem seriösen Forum auch vor Betätigung der Tastatur das Hirn einschalten sollte - selbst wenn man sich vielleicht "emotional etwas angespannt" oder herausgefordert fühlt! Denn ansonsten unterscheidet man sich nicht von einer Kübelbock-Fansite! Es ist auch eine Frage der Kultur - und da sieht´s heutzutage nicht immer rosig mit aus!
Eins noch: Nein - ich bin nicht Lehrer von Beruf!

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Martyn
Moderator

Beiträge: 691
Ort: Dresden


New PostErstellt: 22.04.04, 14:28  Betreff: Re: Achtung Spoiler !!! Setlist des ersten Konzertes der Tou  drucken  weiterempfehlen

Hallo Nonsuch,
danke für Deinen lesenswerten langen Beitrag, den ich in meiner Mittagspause interessiert gelesen habe. Dazu eine Frage:
Daß es eine Drama-Tour gab, wußte ich natürlich. Aber daß logischerweise auch sonst von Jon gesungene Titel gespielt wurden, ist mir noch garnicht ins Bewußtsein gerückt. Die würde ich mir gerne mal anhören. Gibt es da noch weitere Bootlegs?
Martyn

PS. Ich bin auch kein Lehrer.

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Master Blaster
Mitglied

Beiträge: 20

New PostErstellt: 23.04.04, 10:13  Betreff: Re: Achtung Spoiler !!! Setlist des ersten Konzertes der Tour !!  drucken  weiterempfehlen

An alle durch und durch eingefleischten YES-Fans!
Die ersten 5 Konzerte der Nord-Amerika-Tour sind vorrüber und die Set-List war zu 99% immer die gleiche (ein Song wurde glaube ich ersetzt?)
Ziehen YES ihre Set-Liste bis zur Europa-Tour so durch oder kann man damit rechnen, dass sie ein neuen Set einspielen?
Es grüßt der 80-ziger und Rabin-Anhänger
Master Blaster

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
SallyKhatru
Mitglied

Beiträge: 468
Ort: Hormersdorf


New PostErstellt: 23.04.04, 17:26  Betreff: Re: Achtung Spoiler !!! Setlist des ersten Konzertes der Tour !!  drucken  weiterempfehlen

Hey, wo ist mein Post hin? Ich hatte vor zwei Tagen gepostet und jetzt is alles weg. Mann, so 'ne Gemeinheit

www.sallyskhatru.com
Keep on rockin´! Yes will never end!
Nous sommes du soleil
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden YIM-Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2, 3
Seite 2 von 3
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Design © trevorj