BAS-LAG: Das China Miéville-Forum
Das Forum für Fans von China Miéville und seiner Romane
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge MembersMitglieder SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender BookmarksBookmarks

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Seblon
Administrator

Beiträge: 354


New PostErstellt: 13.08.05, 16:32     Betreff: Re: Middle Earth Meets Middle England - Miéville über Tolkien

Ich bin dann mal weg. 6 ...
Miéville spricht mir mit seinem Beitrag zu den beiden HdR-Versionen (Tolkiens und Jacksons) so aus der Seele.
Gerade seine Anmerkungen zu den reaktionär, traditionalistischen Aspekten bei Tolkien entsprechen sehr meiner Wahrnehmung.
Auch seine Hinweise auf die "Verbesserungen" Jacksons am HERRN (vermutlich werfen mir heute Abend die Tolkinianer die Fenster ein!) kann ich so unterschreiben.
Ich war in meinem Freundeskreis der Einzige, der es völlig klasse fand, dass der dämliche Märchenonkel Tom Bombadil keine Chance hatte, zu nerven, ebenso ging es mir mit den ach so erschreckend urwüchsigen Hobbit-Liedern (die dafür leider innerhalb der Special Edition zu hören sind!). Grundsätzlich halte ich Jacksons Filme für die bessere, dynamischere und besser strukturiertere Version des Stoffes, als die die uns Tolkien liefert.
Ich mag Tolkiens HdR, aber liebe Jacksons-Trilogie.

Wie geht's Euch damit?

Es grüßt

Seblon , bekennender Orkfreund


[editiert: 13.08.05, 16:47 von Seblon]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Sortierung ändern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 33 von 35
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Design © trevorj