BAS-LAG: Das China Miéville-Forum
Das Forum für Fans von China Miéville und seiner Romane
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge MembersMitglieder SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender BookmarksBookmarks

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
marty37
Registrierter Benutzer

Beiträge: 4

New PostErstellt: 04.01.06, 12:22     Betreff: Re: Middle Earth Meets Middle England - Miéville über Tolkien

X-Men Origins - Wolverin...
Hallo zusammen,

ich hab mit großen Augen und noch größerer Neugier den ins Deutsche übersetzten Artikel (übrigen großes Dankeschön für die Mühe, ist sehr gut gelungen) gelesen.
Und obwohl ich über Herr der Ringe zur Fantasy gefunden habe und Tolkien trotz allem dafür bewundere, wie es ihm gelungen ist eine in sich stimmige Welt zu erschaffen, kann ich alle Argumente Miévilles, auch wenn sie manchmal etwas zu plakativ sind, sehr gut nachvollziehen.

Mir ist wieder bewußt geworden wie wichtig und notwendig die Richtungsänderung Miévilles in der Fantasy ist, und welch offene Türen er bei mir eingerannt hat. Wenn ich was hasse in der Literatur, dann sind es plattgetretene Klischees wie engelhafte schönaussehende alleskönnende Helden, und düster und böse aussehende schwarzgewandete Schurken.

Übrigens, für Tipps Richtung Fantasy á la Miéville bin ich sehr sehr dankbar.

Ciao
Marty

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ändern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 27 von 35
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Design © trevorj