BAS-LAG: Das China Miéville-Forum
Das Forum für Fans von China Miéville und seiner Romane
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge MembersMitglieder SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender BookmarksBookmarks
BAS-LAG: Das China Miéville-Forum
4 Treffer gefunden
Suchdauer: 0,02 Sekunden
BAS-LAG: Das China Miéville-Forum Anfang   zurück   weiter   Ende
   Betreff   Autor   Datum 
No new posts Chao
Hallo! Nachdem ich schon längere Zeit ein absoluter Fan von Mieville bin, lag es nun mal langsam nahe, mich auch nach den entsprechenden Foren umzusehen :) . Zu meiner Person, im schnöden Alltagsleben heiße ich Richard, komme aus Bayern und zähle 37 Sommer. Ich lese SF wohl seit ich etwa 10 bin, der damalige Einstieg war, wie bei so vielen, PR (und manchmal zu meinem eigenen Erstaunen lese ich das auch immer noch :confused: ), seit der Zeit hab ich mich dann wohl zu dem verwandelt, was man einen Viel-Leser nennt. Ich habe keine bevorzugten Sub-Genres, ob Hard SF, "Cyberpunk", actionorientierter Kram (wenn nicht ZU schlecht) und gelegentlich (aber seltener) auch High Fantasy. Daneben bin ich schon lange Zeit Rollenspieler, wenn ich wohl auch nicht zu den Freaks dieser Riege zähle. Im Normalfall ist mir ein gutes Buch oft doch lieber als eine 24h-RSP-Session. Vor allem nachdem ich festgestellt habe, daß man offensichtlich immer weniger Zeit hat, je älter daß man wird :mad: . Auch in die "Weltenbastler"-Szene, CoSim, Postspiele usw. habe ich einen recht langen Ausflug hinter mir. Meinen Kontakt zu Mieville verdanke ich wohl einer Lungenentzündung. Außer zum Lesen war ich da nicht zu allzuviel fähig und unter den rasch georderten Neuheiten war auch die Perdido Street Station. Unter dem ganzen Kram, den ich mir literarisch reindrücke, sind ganz, ganz selten Meilensteine dabei, die mich fesseln, die sozusagen den positiven Red Alert im Hirn zum Klingeln bringen. PSS war endlich mal wieder so ein Buch. Ich glaube, das letzte davor war Hyperion von Simmons, und das ist wirklich schon ein Stückchen her :) . So, jetzt geh ich mal das Forum durchstöbern.
Chao 05.02.06, 14:23
No new posts His dark materials
Man mag Lyra nun leiden oder nicht, HDM ist Steamfantasy und sie haben ihn verfilmt. Der Trailer sieht so schlecht nicht aus: [URL=http://www.youtube.com/watch?v=mZA1omvS3MI&mode=related&search=]His dark materials[/URL]
Chao 16.04.07, 20:33
No new posts Bemerkenswerte Fantasy-Welten
Hi, welche Fantasy-Werke und SF-Romane würdet ihr nennen können, wenn es v.a. um den Weltenaspekt geht? Welche wären in diesem Bereich "wichtig"? Ich meine die Ausarbeitung und Originalität der Hintergrundwelten. Beispiele sind das exzessiv beschriebene Mittelerde Tolkiens oder das Dune-Universum um nur zwei zu nennen.
Chao 28.04.07, 19:10
No new posts Steampunk mal anders
Als Lückenfüller, Steampunk mal anders: [url]http://de.youtube.com/watch?v=AGbI3Y1OWuQ&eurl=http://www.luzifer.at/forum/index.php?topic=1826.0[/url] ciao, Chao
Chao 02.10.08, 09:54
 
 
4 von 4 Ergebnisse Anfang   zurück   weiter   Ende
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Design © trevorj