Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
  Beauty and the Beast FORUM
Alles rund um die TV-Serie "Die Schöne und das Biest"
*** Keep the dream alive!!! ***
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender
Die Ron-Perlman-DEADografie

Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6
Autor Beitrag
schneeeule
Tunnelexperte


Beiträge: 2271


New PostErstellt: 23.11.09, 20:34  Betreff: Re: Die Ron-Perlman-DEADografie  drucken  weiterempfehlen

In "Der Name der Rose" ist es nach 60 Minuten vorbei mit ihm.





[editiert: 23.11.09, 20:35 von schneeeule]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
lunalunaris
Tunnelexperte


Beiträge: 1235
Ort: berlin-chen


New PostErstellt: 27.11.09, 00:34  Betreff: Re: Die Ron-Perlman-DEADografie  drucken  weiterempfehlen

läuft grad im tv. 5 min vor ende. und ron is jetz glaub ich seit ca 10-15 min tot. also bis ca. 20 min vor ende überlebt er ^^;

wird von blade schön mit nem schwert von oben nach unten zerteilt *urg* (ich hasse blade dafür^^) und ich hab rein das aus zufall eingeschaltet. wollte blade gar nit guggen, und auf einma seh ich da jemand, und denke: das ist... das ist doch... ronniiiiiieeeeeee.




____________________


[...]"Though lovers be lost, love shall not;
And death shall have no dominion."[...]
- from Dylan Thomas -

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden AIM-Nachricht an dieses Mitglied senden YIM-Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
schneeeule
Tunnelexperte


Beiträge: 2271


New PostErstellt: 28.11.09, 19:15  Betreff: Re: Die Ron-Perlman-DEADografie  drucken  weiterempfehlen


Wieder eine Rolle gefunden, in der er überlebt (ist allerdings eine kleine Rolle)
Miami Vice - Alleingang
Da spielt er einen Polizisten. einer soll in den Knast eingeschleust werden und er koordiniert den Einsatz.

In "Outer Limits" - Black Box  hat er eine Hauptrolle und ist den ganzen Film über dabei. Am Ende stirbt er allerdings.
Da wurde er angeschossen und hängt an Maschinen die ihn am Leben halten. Gezeigt werden seine Träume.




nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Gaya

Administrator

Beiträge: 5972
Ort: somewhere


New PostErstellt: 28.11.09, 21:17  Betreff: Re: Die Ron-Perlman-DEADografie  drucken  weiterempfehlen

Black Box hatte ich ja schon genannt. Da ist er ja schon zu Beginn praktisch tot, da die ganze Folge "Rückblicke" sind.



____________________
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
schneeeule
Tunnelexperte


Beiträge: 2271


New PostErstellt: 28.11.09, 22:31  Betreff: Re: Die Ron-Perlman-DEADografie  drucken  weiterempfehlen


Ich kenn die Serie nicht weiter und hab auch den Sinn nicht richtig verstanden.
Eigentlich dachte ich eher, dass er ein psychisches Problem hat, aber dann ...




nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Gaya

Administrator

Beiträge: 5972
Ort: somewhere


New PostErstellt: 28.11.09, 23:04  Betreff: Re: Die Ron-Perlman-DEADografie  drucken  weiterempfehlen

Mal sehen, ob ichs noch zusammenbekomme, habs länger nicht geschaut:

Er klaut diese BlackBox und wird dabei angeschossen. Dem Tode nahe kommt er in son Forschungslabor, wo man Erinnerungen abrufen (oder auch manipulieren?) kann. Die Leute sind hinter der Black Box her und wollen so rausbekommen, wo sie ist. Dafür setzen sie auch seine Tochter ein, die ihn wohl hasst, weil er son Ar*** ist/war. Sie heuchelt ihm dann was vor, oder so und er verrät schlußendlich das Versteck der Black Box, woraufhin er nimmer gebraucht wird und stirbt. (Bzw. endgültig um die Ecke gebracht wird.)

Am Ende der Staffel, in der letzten Folge kommt dann nochmal was dazu, aber glaub ohne Ron.

Wurde ja immer so gemacht: am Ende der Staffel wurden alle Ereignisse der vorangegangenen Folgen zu einer zusammenhängenden Geschichte verwoben.



____________________


[editiert: 28.11.09, 23:05 von Gaya]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
schneeeule
Tunnelexperte


Beiträge: 2271


New PostErstellt: 29.11.09, 20:29  Betreff: Re: Die Ron-Perlman-DEADografie  drucken  weiterempfehlen

Laut IMDb ist RP nur in dieser einen Folge dabei. Man sieht erst im Laufe des Filmes dass er eigentlich schon so gut wie tot ist. Sie wollen nur wissen, wer auf ihn geschossen hat und jetzt diese Black Box hat. Das es sein sogenannter Freund war, hat er verdrängt. Naja ...

Heute habe ich "Romeo is Bleeding" angeschaut. Da hat er ja eine superwinzige Rolle. Ich habe ihn nur zwei mal ganz kurz gesehen, als Anwalt von Jack, der Hauptfigur. Aber ein Überlebensfilm!

Bei "Pro Life - Des Teufels Brut" habe ich noch mal genau aufgepasst. Da ist nicht zu sehen, dass er getötet wird. Dieses Monsterdings kommt ihm zwar ganz nah, aber dann wird ausgeblendet. Also zähl ich das auch als Überlebensfilm.

Meine persönliche Überlebensliste zeigt bis heute das Ergebnis 20 für tot und 19 für überlebt. Aber es gibt noch viel anzusehen ...




nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
sheena
Tunnelexperte


Beiträge: 925
Ort: berlin


New PostErstellt: 30.11.09, 09:38  Betreff: Re: Die Ron-Perlman-DEADografie  drucken  weiterempfehlen

    Zitat: schneeeule
    ...


    Bei "Pro Life - Des Teufels Brut" habe ich noch mal genau aufgepasst. Da ist nicht zu sehen, dass er getötet wird. Dieses Monsterdings kommt ihm zwar ganz nah, aber dann wird ausgeblendet. Also zähl ich das auch als Überlebensfilm.

also, ich kann mir nicht vorstellen, dass der teufel ihn am leben gelassen hat.

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
schneeeule
Tunnelexperte


Beiträge: 2271


New PostErstellt: 30.11.09, 15:22  Betreff: Re: Die Ron-Perlman-DEADografie  drucken  weiterempfehlen

Das Teufelsdings kann doch seinen Schwiegervater nicht killen. Das Mädchen hat er auch in Ruhe gelassen, hat nur das tote Baby mitgenommen.

Bei der Art Film weiß ich nie, was ich denken soll. RP ist mir in den "normalen" Filmen lieber und das wär wirklich ein Thema für einen "normalen" Film gewesen.
Schade ...




nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
sheena
Tunnelexperte


Beiträge: 925
Ort: berlin


New PostErstellt: 30.11.09, 20:15  Betreff: Re: Die Ron-Perlman-DEADografie  drucken  weiterempfehlen

 sag ich doch!    guckst du hier

[editiert: 30.11.09, 20:16 von sheena]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6
Seite 4 von 6
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Design © trevorj