Microwave Forum

Sämtliche Inhalte dieses Forums dienen ausschließlich wissenschaftlichen und nichtkommerziellen Zwecken --- All content is provided for educational and non commercial purposes only
 
You are not logged in.
LoginLogin Join for freeJoin for free
MessagesMessages MembersMembers SearchSearch HelpHelp StatStatistics
VotesVotes FilesFiles CalendarCalendar BookmarksBookmarks
PLL Modulator bei ELV

First   Previous   Next   Last
Author Message
richy_64

Administrator

Messages: 198

New PostCreated: 2006-05-31, 05:39 PM CET  Subject:  PLL Modulator bei ELV  print  print thread  recommend Reply with Quotation  

Vorsicht, Herzalarm!
Bestellnummer: 92-681-94 (Deep Link auf den Artikel funktioniert leider nicht) --

Konnte mit einer kleinen Endstufe richtig nett sein



_______________________

"Ich liebe es, wenn ein (Schalt-)Plan funktioniert."


[edited: 2006-05-31, 10:34 PM CET by richy_64]



Attachment:

68194.jpg (23 kByte, 300 x 224 pixels)
save

back to top
Show user's profile Send private message to this member
kleiner-onkel

Administrator

Messages: 412
Location: South-West-G


New PostCreated: 2006-06-10, 07:17 PM CET  Subject:  Re: PLL Modulator bei ELV  print  recommend Reply with Quotation  

ja... hab ich auch schon gesehen...

wird warscheinlich auf dem ba1404 basieren... und ne pll drumrum gebaut.

Der HF ausgang geht sicherlich an eine smd kermik-antenne, wie sie in bluetooth geräten verwendung findet... und ist auch bestimmt absichtlich jehnseits von 50 ohm...

die sendeleistung liegt glaube ich bei ca. 50*10-E6 Watt...

wer kann da mal ein offenes posten...?
und etwas berichten,,,

mein bafög läuft langsam aus... sonst
hätte ich mir zum spass mal eins geholt...

aber nur zum spass... hab ja noch meinen pll2 sender mit 1w ...
der hat mich ja auch mal 120 pfund gekostet...

gr.chris


[edited: 2006-06-10, 07:19 PM CET by kleiner-onkel]
back to top
Show user's profile Send private message to this member Go to website of this member
richy_64

Administrator

Messages: 198

New PostCreated: 2006-06-11, 10:16 AM CET  Subject: Re: PLL Modulator bei ELV  print  recommend Reply with Quotation  

Hmm, hoffentlich ist da kein BA1404 verbaut...

Ich habe vor Jahren einmal eine Schaltung mit dem BA1404 aufgebaut - von kristallkarem Sound konnte keine Rede sein, viel Rauschen dabei.
Also habe ich mich lieber wieder der ungestörten Mono-Übertragung zugewendet...

-----------------------

Netzrecherche:

Die erlaubte Sendeleistung für solche Sender liegt bei 50nW, siehe

http://www.bundesnetzagentur.de/media/archive/5005.pdf

(Ist erst vor Kurzem freigegeben worden)

------

Kundenbewertungen für "MusicFly":

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B000F33EWS/302-3290123-5386433

Die Kundenbewertungen sind schon sehr bedenklich...
Zwar ist das sicherlich nur auf die bescheidene Sendeleistung zurückzuführen, dennoch schreckt mich das ab...

Wie baut man eigentlich einen Sender mit 50nW? Ein normaler Minispion hat etwa 1...10mW und vielleicht 100m Reichweite. Mit Antenne natürlich. Ohne Antenne sind es nur ein paar Meter.
Wenn ich die Größenverhältnisse abschätze, hat obriges Gerät gar keine Antenne (nicht nötig bzw. erlaubt), sondern der Oszillator sitzt in einem Abschirmgehäuse zur Dämpfung...




_______________________

"Ich liebe es, wenn ein (Schalt-)Plan funktioniert."


[edited: 2006-06-11, 01:18 PM CET by richy_64]
back to top
Show user's profile Send private message to this member
kleiner-onkel

Administrator

Messages: 412
Location: South-West-G


New PostCreated: 2006-06-13, 01:58 PM CET  Subject: Re: PLL Modulator bei ELV  print  recommend Reply with Quotation  

Ich denke mal da ist eine Keramik Antenne drin wie auf dem Bild

Bereits bei einer l/4 antenne die man auf eine Platine Ätzt bekommt man
nur einen negativen Gewinn.... wenn man dann das Keramik Stückchen
sieht, wird einem schnell klar, das da keine 75cm rein passen... also wird der Gewinn gegen Isotrop noch kleiner....

Den BA1404 habe ich neulich zufällig beim Aufräumen noch gesichtet.

Man kann aber mittlerweile auch einen PC als MPX Generator verwenden... und gleich noch RDS mit encodieren... musst halt ne Soundkarte mit 196khz Sampling-Frequenz haben...

Frag gleich nochmal....wer opfert sich auf... ein Bild von dem Sender zu Posten....?


gr.Chris

back to top
Show user's profile Send private message to this member Go to website of this member
Sortierung ändern:  
First   Previous   Next   Last
Page 1 of 1
Go to:   
Search

powered by carookee.com - group communication for you

Layout © subBlue design