Microwave Forum

Sämtliche Inhalte dieses Forums dienen ausschließlich wissenschaftlichen und nichtkommerziellen Zwecken --- All content is provided for educational and non commercial purposes only
 
You are not logged in.
LoginLogin Join for freeJoin for free
MessagesMessages MembersMembers SearchSearch HelpHelp StatStatistics
VotesVotes FilesFiles CalendarCalendar BookmarksBookmarks
PLL Oszillator für UKW?

First   Previous   Next   Last
Author Message
richy_64

Administrator

Messages: 198

New PostCreated: 2004-09-16, 08:09 PM CET  Subject: PLL Oszillator für UKW?  print  print thread  recommend Reply with Quotation  

Aries
Hallo,
ich habe hier schon ziemlich lange ein Doppelsuper-Empfänger-IC liegen (MC3363), die passenden Quarze und ZF-Filter, aber bin noch nicht dazu gekommen, was Schönes damit zu machen.
Ich würde ganz gerne einen Empänger für 86 MHz aufbauen, mit schmaler Bandbreite (wofür ist wohl klar ).--
Der LO sollte am besten digital abstimmbar sein, in 5kHz-Schritten (ohje, das wird wohl schwer zu beschaffen sein )

Was gibt es alles für verschiedene PLL ICs im 100MHz Bereich?
Ich kenne dummerweise gar keine...


------------------------------------------------

Andererseits ist ein einfacher Handscanner nicht so sehr teuer...


[edited: 2004-09-16, 08:12 PM CET by richy_64]
back to top
Show user's profile Send private message to this member
kleiner-onkel

Administrator

Messages: 412
Location: South-West-G


New PostCreated: 2004-09-16, 09:29 PM CET  Subject:  Re: PLL Oszillator für UKW?  print  recommend Reply with Quotation  

so so ....


also den MC3363 kenne ich nicht .. jedoch einen MC3361 ... scheint aber ähnlich zu sein .. . der Demodulator ic hatt in der freischwingenden Ausführung eine erfreulich geringe Beschaltung ,, was sich jedoch bei pll Implementierung schnell ändert ... man muss also nur einen kleinen Sender bauen, welcher in kleinen Schritten Digital einstellbar ist ... das Mischen ist dann kein Problem mehr. Bei der frequenzsynthese wird es kompliziert ,,, man muss das Signal von VCO runterteilen ... und mit der Quarzfrequenz vergleichen ... bei meinem Radiosender kekommt der VCO einen Sägezahn , welcher dann im passenden Moment ... also VCO gleich Quarzfrequenz locked ... aber die aufwendige Mathematik lässt sich mit einem PIC gut programmieren ,,, habe es noch nicht gemacht ,,, daher kenne ich das nur aus Büchern .... wir haben vor 6 Jahren im Schulprojekt einen TDA7000 genommen ,,, der Arbeitet von .... mmmmm ,,,, glaube 50Mhz bis über 200Mhz ... also ausreichend für diesen Zweck ... wie man ihn schmal bekommt kann ich dir leider nicht sagen .. lässt sich jedoch gut über einen VCO .. also Schwingkreis mit Kapazitätsdiode einstellen.

Die Scanner sind teurer als früher geworden,,, ich hatte mal einen Uniden 60 sowie einen UBC3000XLT ... aber den Schrott habe ich auch schnell wieder verkauft ,,, mein Handfunk kostet 370 Euro und kann viel mehr wie der 3000XLT ,,,. der das gleiche Kostete ,,, und der Frequenzbereich reicht von 0.5 Mhz bis 1,3 Ghz in AM;FM;WFM & SSB ,,,also LSB & USB .... zum Teil auch in 1Khz Schritten.

wenn Du also nur so zum Spass mal Reinhören möchtest nehme einen alten Wecker mit Radio und verlängere die Osci...Spule oder versuche den TDA7000



Chris

back to top
Show user's profile Send private message to this member Go to website of this member
kleiner-onkel

Administrator

Messages: 412
Location: South-West-G


New PostCreated: 2004-09-16, 09:33 PM CET  Subject:  FDH für einen Empfänger ... wie funzt das ????  print  recommend Reply with Quotation  

Wie bekomme ich einen Breitbandempfänger schmall .... ????

Eine frage die ich mal Überdenken sollte.....


WER WEISS MEHR ??????????

back to top
Show user's profile Send private message to this member Go to website of this member
richy_64

Administrator

Messages: 198

New PostCreated: 2004-09-16, 10:41 PM CET  Subject: Re: PLL Oszillator für UKW?  print  recommend Reply with Quotation  

Hallo,
das mit dem Radiowecker habe ich schon versucht. Dummerweise hat ein normales Radio eine Bandbreite von 50KHz für Mono-Empfang und 120kHz für Stereo.
Wenn ich mich nicht täusche hat ein Polizeifunksender nur 10-15kHz Bandbreite.
Folge: Man hört Polizei und Feuerwehr und jede Menge Rauschen gleichzeitig. Soviel zum Thema ´Selektivität´

Außerdem hatte ich hinterher das Problem, den LO Kreis wieder richtig einzustellen (was sowieso Unsinn war, ich habe damals NUR den LO-Kreis verdreht!).
Wenn LO und Eingangskreis nicht wieder genau 10,7MHz auseinander liegen, hat man ein ganz schön unempfindliches Radio...

-----------------------------
TDA7000 ist Müll.
Conrad hatte mal einen Bausatz mit dem IC.
Habe ihn nachgebaut.
Empfang schlechter als Radiowecker

-----------------------------
So wie du den MC3361 beschreibst, ist der wirklich sehr ähnlich zum MC3363. Dieser braucht auch nur das nötigste an Außenbeschaltung.
Diese Empfänger werden auch oft im Modellbau verwendet.
-----------------------------

Als Radio- und Fernsehtechniker darf ich dir die Nachdenkarbeit abnehmen

Für einen Schmalbandempfänger braucht man eigentlich nur schmale steilflankige ZF-Filter.
Ein Standard-Doppelsuper funktioniert so:
RF wird mit 1. LO auf 10,7MHz runtergemischt, durch einen 10,7MHz-ZF-Filter geschickt, anschließend wird ZF mit 2. LO auf 455kHz gemischt, durch 455kHz-ZF-Filter, zum Demodulator, NF.
Den 455kHz-Filter bekommt man z.B. bei Conrad mit 6 oder 12KHz Bandbreite, was dann auch die Empfängerbandbreite festlegt.

Durch das mehrfache Umsetzen und Filtern erhält man eine wesentlich bessere Selektivität und Empfindlichkeit als bei Einfachsupern (mit nur einer Misch- und Filterstufe)

------------------------------------------------
Jaja, es soll Leute geben, die haben ein Oszilloskop und können nicht damit umgehen. Oder sie haben sogar ein 500MHz Oszilloskop (?), welches sie besser an Bedürftige spenden sollten .
Um über Imr** mit vorgehaltener Hand zu sprechen: Der Typ ist absolut talentfrei

__________________________________________________

"Ich liebe es wenn ein (Schalt-)Plan funktioniert."


[edited: 2004-09-16, 10:42 PM CET by richy_64]
back to top
Show user's profile Send private message to this member
Sortierung ändern:  
First   Previous   Next   Last
Page 1 of 1
Go to:   
Search

powered by carookee.com - group communication for you

Layout © subBlue design