Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender
Freies Politikforum für Demokraten und Anarchisten

PLATTFORM FÜR LINKE GEGENÖFFENTLICHKEITEN

gewaltverherrlichende, rassistische, sexistische oder faschistische Beiträge werden kommentarlos gelöscht!
Auch trollende Stalker und/oder stalkende Trolle haben hier keine Chance.
Regeln für's Forums-Miteinander sind unter Wichtiges zum Forum nachzulesen.

 
Großdemo in Berlin: "Wir zahlen nicht für eure Krise" 2010

Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13 ...
Autor Beitrag
Gast
New PostErstellt: 16.06.10, 12:55  Betreff: Re: Verfahren wegen Tragens illegaler Handschuhe  drucken  weiterempfehlen

@bjk: versteh es trotzdem noch nicht ganz, aber ok.

zum thema zurück: wenn wir mal davon ausgehen, dass der böller von demonstrantenseite kam, müssen wir uns fragen, was solche maßnahmen, egal welche folgen sie haben, bringen?
nach oben
zystein


New PostErstellt: 16.06.10, 12:39  Betreff: Re: Großdemo in Berlin: "Wir zahlen nicht für eure Krise" 2010  drucken  weiterempfehlen

    Zitat: Frosch
    Hallo Berndchen,

    bla bla...
    SS ... zu dieser Zeit hätte man solche Typen, ... ganz anders behandelt. ...

    ..., die Type ...

    Dicker Schmatz
Thema verfehlt.
Beleidigend.
Ergo KICK:
ein Ottonormalvergaser, der Menschlichkeit für sich beansprucht

habe die Ehre, Herr/Frau "Staatsschützer"
nach oben
Frosch
New PostErstellt: 16.06.10, 12:24  Betreff: Re: Großdemo in Berlin: "Wir zahlen nicht für eure Krise" 2010  drucken  weiterempfehlen

Hallo Berndchen,

ich glaube, Dein Vergleich eines Polizeibeamten mit Hund und der SS hinkt, oder? Ich denke mal, zu dieser Zeit hätte man solche Typen, die provozierend und randalierend durch die Straßen gezogen wären und sich einen Scheiß um Gesundheit und Sachwerte anderer scheren, ganz anders behandelt. Denk mal darüber nach und mach Dich mal etwas sachkundig. Tut meiner Meinung nach bei Dir dringend Not.

Im Übrigen, die Type in dem Lautsprecherwagen auf Bild 054 wurde durch den von Chaoten geworfenen Sprengsatz verletzt.

Dicker Schmatz
nach oben
bjk

Beiträge: 7339
Ort: Berlin


New PostErstellt: 16.06.10, 12:14  Betreff: Re: Kratzer  drucken  weiterempfehlen

    Zitat: Gast
      glaube ich, dass du meinen beitrag nicht gelesen hast?
    (...) was ist denn daran verdächtig?

... lies einfach mein vollständiges Zitat, denk ein bißchen nach, so schwer ist das nicht, und wirf mir vor allem kein "Nicht-gelesen-haben" vor, denn wer im Glashaus sitzt usw.

... ansonsten zerfleddere bitte nicht länger das eigentliche Threadthema





... ich tue was Linke tun, Ungerechtigkeit bekämpfen!
von Yossi Wolfson
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Gast
New PostErstellt: 16.06.10, 12:03  Betreff: Re: Kratzer  drucken  weiterempfehlen

bjk, wie meinst du das? was beweist meine aussage, dass ich mich für jura und psychologie interessiere? das positioniert mich doch nicht - vielmehr sehe ich im verständnis juristischer vorgänge eine art waffe mit der man sich gegen den staat verteidigen kann...

ansonsten glaube ich, dass du meinen beitrag nicht gelesen hast?
ich habe doch geschrieben, dass ich mich GEGEN holocaustleugner gewehrt habe?! was ist denn daran verdächtig?
nach oben
fragend_e
New PostErstellt: 16.06.10, 11:58  Betreff: Re: Verfahren wegen Tragens illegaler Handschuhe  drucken  weiterempfehlen

was ist mit den kollegen, die sich "schützend" um den quarzhandschuhschläger gestellt haben, wird gegen sie und den verantwortlichen gruppenführer und den ebnso verantwortlichen hundertschaftsführer auch ein disziplinarverfahren eingeleitet? Schließlich haben beide vor dem einsatz ihre leute nicht auf verbotene sachen und gegenstände überprüft.
nach oben
bjk

Beiträge: 7339
Ort: Berlin


New PostErstellt: 16.06.10, 11:52  Betreff: Re: Kratzer  drucken  weiterempfehlen

    Zitat: bjk

    ... allerdings muß Gast sich schon fragen lassen, warum er den Holocaust überhaupt ins Spiel gebracht und auch noch betont hat, wie intensiv er sich "in seiner Freizeit" damit beschäftigt - das sieht nicht unbedingt nach Ausrutscher aus

... daß es kein Ausrutscher war, wird durch seine Aussage bestätigt: "weil ich mich für jura und pychologie interessiere und politikwissenschaftler bin" 


    Zitat: bjk
    ... dieser Bulle ist also bewußt in die Demo gegangen, um zuzuschlagen und DemonstrantInnen gefährlich zu verletzen! Denn mit Quarzsand gefüllte Handschuihe verstärken jeden Boxhieb und verletzen den/die Getroffene/n schwer.

... hier die Kopie des gestrigen ND-Artikels:






... ich tue was Linke tun, Ungerechtigkeit bekämpfen!
von Yossi Wolfson
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Gast
New PostErstellt: 16.06.10, 11:21  Betreff: Re: Kratzer  drucken  weiterempfehlen

@urmel: ich benutze den bergiff, weil ich mich für jura und pychologie interessiere und politikwissenschaftler bin. ich bin kein bulle und werde auch nie einer
nach oben
Gast
New PostErstellt: 16.06.10, 11:20  Betreff: Re: Kratzer  drucken  weiterempfehlen

ich beschäftigte mich in meiner freizeit mit dem thema, weil ich in internetforen holocaustleugnern paroli geboten habe - also mal nach und nach alle ihre argumente und "beweise" entkräftet hab - leider aussichtslos, weil diese leute eh nicht von ihrer meinung abweichen.

man kann jetzt sagen, dass man mit diesen idioten nicht diskutiert, nur war es in keinem klassischen leugnerforum sondern in einem öffentlichen - weil viele argumente der leugner zunächst oberflächlich glaubhaft klingen habe ich mir diese mühe gemacht, die argumente zu entkräften - es lesen ja schließlich auch leute mit, die sowas potenziell zumindest glaubhaft finden.

und weil ich bestimmte beweisstrategien schon oft gehört habe, fühlte ich mich durch die argumentation hier daran erinnert. ich will weder urmel nähe zu solchen idioten unterstellen (urmel, ich denke das weißt du) noch befinde ich mich in irgend ner weise im rechten sumpf - ganz im gegenteil
nach oben
Urmel

Beiträge: 11

New PostErstellt: 16.06.10, 11:16  Betreff: Re: antideutsch abwegig  drucken  weiterempfehlen

    Zitat: zystein
    (...)

    hi urmel,
    habe das wohl verstanden.
    Nur: auch dir gings erstmal um die Fakten. Und auch um mögliche Absichten. Das finde ich auch in Ordnung.
    Aber dann gleich mit Denk-/Leugnungsmustern bezüglich einer
    SYSTEMATISCHEN INDUSTRIELLEN RASSISTISCH BEGRÜNDETEN VERNICHTUNG zu kommen, ist einfach absurd.
    Wenn ich die Situationen vergleiche, stelle ich fest: Es sind nicht die gleichen, sondern GRUNDSÄTZLICH verschiedene!

    d´accord?
Vollkommen!

@Gast: Wie erwähnt vermute ich wegen des von Dir verwendeten, mir unbekannten Begriffes " typische Mittäterargumentation". daß Du ein Bulle bist.

ZU den Bildern noch:
Wenn solche Verletzungen regelmäßig auf einen versuchten Totschlag hinweisen, sind nahezu alle Bullen Totschläger.

Wenn ich dazu noch den blinden Haß mit der viele ihre Prügel ausführen und die sexualisierte Sprache betrachte, und die Tatsache, daß sie das im wesentlichen für Geld machen, sehe ich da zusätzlich durchaus mehrere Mordmerkmale erfüllt.

Ich kann da dem vorgeschriebenen voll zustimmen, , daß derlei Verletzungen im UNTEREN Bereich dessen anzusiedeln ist, was durch Polizeibeamte regelmmäßig , ganz "routinemäßig" an Verletzungen verursacht wird.
Z.b. Kieferbrüche durch Faustschläge ins Gesicht "zum lockermachen des Täters" (O-ton! BFE-BULLE) bei Festnahmen

Gruß Urmel

edit. @ Zystein: Danke für den Hinweis auf den Artikel in der Roten Hilfe, werde ich mir mal zu gemüte führen.
Daß das eine Kampagne von "ganz oben" ist, ist ja schon an den manipulierten Zahlen in den Statistiken sonnenklar.


[editiert: 16.06.10, 11:45 von Urmel]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
bjk

Beiträge: 7339
Ort: Berlin


New PostErstellt: 16.06.10, 11:08  Betreff: Re: Kratzer  drucken  weiterempfehlen

    Zitat: Gast
    natürlich sind die vorgänge verschieden, die wollte ich nie vergleichen!

... okay, einigen wir uns darauf, daß wir alle jede/r auf seine/ihre Weise von den Vorgängen betroffen und hochemotionalisiert sind und deshalb Wortmeldungen hier im Forum leicht anders verstanden werden können als sie eigentlich gemeint sind

... mir bricht kein Zacken aus der Krone, wenn ich mich selber dabei nicht ausnehme, z. B. bei keinbockaufanmeldung

... allerdings muß Gast sich schon fragen lassen, warum er den Holocaust überhaupt ins Spiel gebracht und auch noch betont hat, wie intensiv er sich "in seiner Freizeit" damit beschäftigt - das sieht nicht unbedingt nach Ausrutscher aus

... Gast hat also wissen können/müssen, daß er damit entsprechende Verdächtigungen auslöst und neue Emotionen schürt - - - also belassen wir es bei meinem Eingangssatz

bjk





... ich tue was Linke tun, Ungerechtigkeit bekämpfen!
von Yossi Wolfson


[editiert: 16.06.10, 11:09 von bjk]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13 ...
Seite 8 von 28
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © subBlue design
. . . zum Politikmagazin auf diesen Button klicken >> bjk's Politikmagazin . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .