Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender
Freies Politikforum für Demokraten und Anarchisten

PLATTFORM FÜR LINKE GEGENÖFFENTLICHKEITEN

gewaltverherrlichende, rassistische, sexistische oder faschistische Beiträge werden kommentarlos gelöscht!
Auch trollende Stalker und/oder stalkende Trolle haben hier keine Chance.
Regeln für's Forums-Miteinander sind unter Wichtiges zum Forum nachzulesen.

 
Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott - wirklich?

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
xpapa

Beiträge: 38

New PostErstellt: 15.05.07, 07:22  Betreff: Re: Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott - wirklich?  drucken  weiterempfehlen

    Zitat: k0walsky
    Übrigens erhält so ein Bischof monatlich ca. 10.000 (zehntausend) €

    wenn so ein Bischof monatlich ca. 10.000€ erhält, wie kann es dann sein, dass Nonnen und Mönche bei ihrer/m Eintritt in das Nonnen-/Mönchen-Dasein auch so etwas wie ein Armutsgelypt ablegen, also besitzlos sind.

    Sind Nonnen und Mönche einfach nur das "Fußvolk" der Christen?
    Und eigentlich bedeutet das ja auch, dass es sogar in der Kirche Ausbeutung und Unterdrückung gibt.
Noch nie den spruch gehört: "Wasser predigen und Wein saufen" .. wohl auch nur wieder eine Abwandlung dieses.


____________________
Michel Schaaf alias XPaPa
XPaPa's World
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 2 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © subBlue design
. . . zum Politikmagazin auf diesen Button klicken >> bjk's Politikmagazin . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .