Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender
Freies Politikforum für Demokraten und Anarchisten

PLATTFORM FÜR LINKE GEGENÖFFENTLICHKEITEN

gewaltverherrlichende, rassistische, sexistische oder faschistische Beiträge werden kommentarlos gelöscht!
Auch trollende Stalker und/oder stalkende Trolle haben hier keine Chance.
Regeln für's Forums-Miteinander sind unter Wichtiges zum Forum nachzulesen.

 
Der 9. November - ein schwarzer Tag für Deutschland

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
bjk

Beiträge: 7339
Ort: Berlin


New PostErstellt: 09.11.06, 17:28  Betreff:  Re: Der 9. November - ein schwarzer Tag für Deutschland  drucken  weiterempfehlen

    Zitat: Torsten
    Der 9. November - ein schwarzer Tag für Deutschland

    [...]

    Man sollte den "Volkstrauertag" der Deutschen auf den 9. November legen.
Lieber Torsten, nu ja, es muß ja nicht gleich ein verordneter "Volkstrauertag" sein obwohl Deine aufgezählten Fakten sicherlich traurig genug sind !!! An solchen verordneten Spektakeln vergießen gewöhnlich die jeweils Herrschenden und SCHULDIGEN Krokodilstränen (siehe unten) und heucheln immer Betroffenheit, natürlich möglichst öffentlichkeitswirksam!

Aber ein Gedenktag als Fanal gegen die jeweils in der BRD Herrschenden darf, NEIN, sollte es ruhig sein !!!

kämpferische Grüße
bjk
auch wenn mich noch immer ein Hexenschuß nervt und piesackt



Mensch bleiben muß der Mensch ...
von Tegtmeier


[editiert: 09.11.06, 17:29 von bjk]



Dateianlagen:

Krokodilstränen.jpg (18 kByte, 206 x 220 Pixel)
speichern

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Torsten

Beiträge: 163
Ort: Dresden


New PostErstellt: 09.11.06, 16:22  Betreff: Der 9. November - ein schwarzer Tag für Deutschland  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen

Der 9. November - ein schwarzer Tag für Deutschland

Manchmal könnte man wirklich glauben, bestimmte Tage seien verflucht. So wie der 9. November, welcher immer wieder Unglück über Millionen Menschen bringt.

Am 9. November 1918 brachten die sozialdemokratischen Arbeiterverräter um Scheidemann und Ebert die Novemberrevolution zum Scheitern. Sie war der Ausgangspunkt beispielloser politischer Verfolgungen und Mordaktionen an fortschrittlichen Arbeitern, bei denen sich der Sozialdemokrat Noske besonders hervortat. Die Weimarer Republik wurde zum neuen Machtinstrument des Großkapitals und zum Steigbügelhalter der Faschisten.

Am 9. November 1923 putschte Hitler gegen die bayrische Regierung und damit letztlich die Weimarer Republik. Zwar scheiterte dieser Versuch, rückte aber die Nazis stärker in die Öffentlichkeit und zeigte ihre Bereitschaft zur Machtergreifung mit allen Mitteln, welche dann 1933 erfolgte.

Der 9. November 1938, die "Reichskristallnacht", war der Wendepunkt der Judenverfolgung im faschistischen Deutschen Reich. Obwohl vorher schon diskriminierende Maßnahmen und dezentrale Gewaltakte gegen Juden erfolgten, begann in dieser Nacht der offene Terror, welcher zur Vernichtung von Millionen Juden überleitete.

Am 9. November 1989 erfolgte mit der Öffnung des antifaschistischen Schutzwalls der Auftakt zur Annexion der DDR. Damit wurde nicht nur die Zerstörung des Sozialismus auf deutschem Boden, der wirtschaftliche und soziale Kahlschlag auf dem Gebiet der DDR eingeleitet, sondern auch - nach Wegfall der sozialistischen Alternative - der Raubbau an den Sozialsystemen der BRD. Der deutsche Militarismus wurde wieder entfesselt, was dann ab 1999 zu den ersten Aggressionskriegen deutscher Truppen seit dem 2. Weltkrieg führte.

Man sollte den "Volkstrauertag" der Deutschen auf den 9. November legen.



Friede sei mit Euch

Torsten

Wer freiwillig kriecht, spürt nicht den Druck, der ihn zum Kriechen zwingt.
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © subBlue design
. . . zum Politikmagazin auf diesen Button klicken >> bjk's Politikmagazin . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .