Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender
Freies Politikforum für Demokraten und Anarchisten

PLATTFORM FÜR LINKE GEGENÖFFENTLICHKEITEN

gewaltverherrlichende, rassistische, sexistische oder faschistische Beiträge werden kommentarlos gelöscht!
Auch trollende Stalker und/oder stalkende Trolle haben hier keine Chance.
Regeln für's Forums-Miteinander sind unter Wichtiges zum Forum nachzulesen.

 
ein frecher Anarchist berichtet vom Bürgerschocken in Herrenberg

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
bjk

Beiträge: 7339
Ort: Berlin


New PostErstellt: 02.12.04, 00:01  Betreff:  Re: ein frecher Anarchist berichtet vom Bürgerschocken in Herrenberg  drucken  weiterempfehlen



hier erste Reaktionen bei indymedia:




gut
ergänzer2 01.12.2004 20:56
Find ich eine sehr schöne idee. mal was buntes. gut das "ficken" wird viele bürger sehr schocken, und ein "lieben" hätts auch getan.
Klingt jedenfalls lustig, utopisch und mit sinnvollen fordreungen versehen.
gute aktion. bilder werden erwartet


Erstaunlich!
Josua 01.12.2004 21:43
Ich bin erstaunt! Wie habt ihr das hinbekommen, das die Schrift so groß erscheint?


ekelhaft
ofenchipsvonfannyfrisch 01.12.2004 21:43
wie verpeilt muss man sein, um mit diesem mutanten irgendeine art koerperlichen kontakt haben zu wollen. ficken mit dem bundesmonster, zum kotzen.


@Josua
alex 01.12.2004 21:59
html benutzten, die mods müssen das dann nur "an" schalten


Ob sich..
Egon K. 01.12.2004 21:59
.. mit dieser Aktion irgendeine positive Aussenwirkung erreichen läßt (die linksradikale Szene und Leute mit derbem Humor natürlich mal ausgenommen)? Wird die BILD morgen wieder ihre Chaotenschlagzeile haben, aber ein Transport von Informationen wird unterblieben sein. Schade!


Viva Libertad!
muss ausgefüllt werden 01.12.2004 22:51
entlich mal berichte von libertären aktionen. Und das gleich zwei an einem tag (grünenbesetzung in harburg?!)
Schöne aktion, entlich mal ein anderer klang als sonst.
viva libertad!


Naturzustand
John Doe 01.12.2004 23:01
Das der Naturzustand, wegen der inneren Einstellung des Menschen, nicht funktioniert hatten Rousseau und Hobbes schon vor ca. 250 Jahren begriffen. Umso interessanter, dass es wieder neue Ideen eines Gesellschaftssystems gibt die lächerlicher nicht sein können.
Warum fickt ihr Euch nicht selber, habt Spaß daran und lasst den Rest der dazu keinen Bock hat mit Euren "Gedankengebäuden" in Ruhe ?


saufrech und derb
bjk 01.12.2004 23:03
aber klasse Aktion! Klar, daß da brave Spießbürger geschockt sind :-))) ruhig weiter so!
Homepage:: http://www.carookee.com/forum/freies-politikforum/17/3369060#3369060


Anarchismus für Doofe
Norbert 01.12.2004 23:04
Die Aktion und ihr Motto waren peinlich und kindisch.
Es war Anarchismus für Doofe.
Norbert
Homepage:: http://www.worldsocialism.org/spgb


[editiert: 02.12.04, 00:02 von bjk]



Dateianlagen:

00000242.gif (4 kByte, 48 x 48 Pixel)
speichern

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
bjk

Beiträge: 7339
Ort: Berlin


New PostErstellt: 01.12.04, 21:53  Betreff:  ein frecher Anarchist berichtet vom Bürgerschocken in Herrenberg  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen




hier lesen: http://www.de.indymedia.org/2004/12/100486.shtml

saufrech und lustig aber mit ernster hintergründiger Botschaft

und jetzt wird wieder Schalke gegen Feyenoord Rotterdam jekiekt

bjk

http://www.profiseller.de/shop1/index.php3?ps_id=p7920437


[editiert: 01.12.04, 22:41 von bjk]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © subBlue design
. . . zum Politikmagazin auf diesen Button klicken >> bjk's Politikmagazin . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .